144°
Amazon - LG F 14A8 RD5 Waschtrockner AA / 1400 UpM / 9 kg Waschen / 6 kg Trocknen / Kurzwäsche / Beladungserkennung / Smart Diagnosis / silber [Energieklasse A]

Amazon - LG F 14A8 RD5 Waschtrockner AA / 1400 UpM / 9 kg Waschen / 6 kg Trocknen / Kurzwäsche / Beladungserkennung / Smart Diagnosis / silber [Energieklasse A]

ElektronikAmazon Angebote

Amazon - LG F 14A8 RD5 Waschtrockner AA / 1400 UpM / 9 kg Waschen / 6 kg Trocknen / Kurzwäsche / Beladungserkennung / Smart Diagnosis / silber [Energieklasse A]

Preis:Preis:Preis:789€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon hat heute verschiedene LG Grossgeräte im Angebot u.a oben angegebene Waschtrockner.

Idealo liegt bei 934,- somit lassne sich hier über 135,- sparen

Wichtig zu wissen bei Amazon: Die bestellte Ware wird an den gewünschten Aufstellungsort gebracht.

Ihr spart hier also nochmals da in den meisten Fällen die Speditionen einen Aufpreis verlangen, wenn sie das Teil über die Bordsteinkante hinaus transportieren sollen.

Beschreibung von Amazon:

Ausstattungsmerkmale*
Bedienung

Digitales Display

Technische Besonderheiten

Direct Drive Motor (Super leise und langlebig mit 10 Jahren Material-Garantie)
6 unterschiedliche Trommelbewegungen (besonders schonend)

Technische Ausstattung

Aqua Lock™ Vollwasserschutz (Aqua Stop System bestehend aus versiegelter Bodenwanne mit Sensor und Aqua Stop Sicherheitsschlauch), Intelligente
Beladungserkennung
Eco Hybrid System (effiziente Kombination aus Wasser-und Luftkühlung)
Smart Diagnosis (telefonische Fehlerdiagnose)
14 vorprogrammierte Programme
Elektronische Unwuchtkontrolle
Startzeitvorwahl (3-19 Stunden) und Restzeitanzeige
Kindersicherung
Signalton an/aus

Programme

Babybekleidung
Skin-Care
Bettdecken
Pflegeleicht
Mix
Baumwolle
Eco
Koch-/Buntwäsche
Sports Wear
Wolle
Kurzwäsche 30
Nachtprogramm
Spülen und Schleudern
Nur Trocknen
Waschen & Trocknen (6kg/6kg)

Zusatzoptionen

Vorwäsche
Spülen+ (1 zusätzlicher Spülgang)
Intensivspülen (mit ca. 40°C)
Trommelreinigung
Temperaturwahl (kalt / 30° / 40° / 60° / 95° C)
variable Schleuderdrehzahl (Schleuderstop / 400 / 800 / 1000 / 1400)


15 Kommentare

wer tut sich den Müll an?

LG und Samsung haben in der Waschküche nichts zu suchen.
ja nicht mal wirklich was bei genereller weißer Ware.
Nur Probleme ob Kühlschrank oder sonst was.

zudem...
für 800€
Kauft man ne gescheite 1600upm 8KG Maschine A++ UND ein Wärmepumpen Trockner A+.

und nicht so ne Krücke von Waschtrockner....

wer kein Platz für 2 Maschinen hat... hat leider Pech oder muss mit dem einzug des Servicetechnikers leben

@bigm

Hmm.... welche Firmen kann man denn empfehlen, für ne Waschmaschine ? Bin nämlich gerade auf der Suche bzw. auch beim Einlesen in das Thema WM. Sollte mind. 6kg und 1600 Scleuderdrehzahl haben.

Ich kann Bosxh Siemens empfehlen als reine Wama. Meine alte Bosch hielt 16 Jahre jetzt haben wir wieder eine..

Slowman

@bigmHmm.... welche Firmen kann man denn empfehlen, für ne Waschmaschine ? Bin nämlich gerade auf der Suche bzw. auch beim Einlesen in das Thema WM. Sollte mind. 6kg und 1600 Scleuderdrehzahl haben.


Na, da sind die üblichen Verdächtigen: Siemens, Bauknecht, Miele.

Bosch hat in letzter Zeit Probleme. Würde ich lassen.

Siemens und Bosch war in meinen Augen immer das Selbe, da gleiche Ausstattung nur andere Modellbezeichnung. Bei Ersatzteilen steht doch immer drauf für Bosch XXX oder für Siemens XXX

Slowman

@bigmHmm.... welche Firmen kann man denn empfehlen, für ne Waschmaschine ? Bin nämlich gerade auf der Suche bzw. auch beim Einlesen in das Thema WM. Sollte mind. 6kg und 1600 Scleuderdrehzahl haben.



lol, so ein dummes gequatsche....das sind die selben maschinen, nur steht bosch oder siemens drauf und sie sehen minimal anders aus.

habe einen aeg waschtrockner...ist ganz okay...natürlich nicht das selbe wie wm und trockner getrennt zu haben, aber wenn man nicht den nötigen platz hat....

Die Baugleichheiten sind mir bekannt. Das heißt aber nicht, dass der Service überall identisch ist. Und genau darauf bezog sich meine Aussage. Da ist nichts dumm gequatscht, um Deine Worte zu benutzen. Empfehlenswert ist es immer, die Wortwahl zu überlegen und sich nicht wie ein Penner zu verhalten, um andere zu verletzen.

Hier wurde übrigens nichts von einem Waschtrockner gesagt. Insofern redest Du hier viele Wörter, für die sich bestimmt ein Friseur interessieren wird.

Um aber das mal zu sagen: Waschtrockner sind im Verhältnis deutlich teurer sowohl bei der Anschaffung als auch beim Stromverbrauch. Ein weiterer Punkt ist, dass, wenn ein Waschtrockner einen Defekt aufweist, man weder waschen noch trocknen kann. Hat man jedoch zwei getrennte Maschinen, kann man immer noch waschen bzw. trocknen. Übrigens: man kann auch mit der Hand waschen. Dann ist es besonders preiswert. Einen Wärmepumpentrockner kann man dann in jedem Fall besorgen, um nicht einen Tag lang zu warten, bis alles trocken ist. Denn wenn man nicht den nötigen Platz hat, dann hat man auch nicht genügend Quadratmeter. Wohl deswegen, weil man nicht so viel Geld für die Miete bezahlen kann. Das ist ok... aber dann ist Handwäsche wirklich überlegenswert. Es muss nicht immer eine Maschine sein.

textverständnis = 0. dass waschtrockner teurer sind ist klar, aber wenn man nicht genug platz hat, dann sind die dinger schon sinnvoll. mein kommentar, dass ich einen aeg waschtrockner habe bezog sich logischerweise auf den deal und die interessenten. reicht dir die übliche trennung durch absätze nicht, um auf die idee zu kommen, dass es sich um etwas neues/anderes handelt? werde es demnächst für dich kennzeichnen, wenn nötig.

fähigkeit das auszudrücken was man sagen will: 0,0. wenn du vom service sprichst, dann schreib das auch und nicht einfach "siemens ist toll, bosch schlecht"...wo geht denn daraus hervor, dass du vom service sprichst und weisst, dass die maschinen baugleich sind?

so viel zu viele wörter labern die einen friseur interessieren.

ps: kann mir locker eine grössere wohnung leisten, aber nachm studium muss man nicht gleich so reinhauen und dazu ist man so auch ungebundener. es muss nicht immer "perfekt" sein in jeglicher hinsicht.
die die gleich mit du hast halt keine kohle dir was besseres zu leisten, sind meistens die die sich gerade so im mittelstand halten können.

hkl001

Um aber das mal zu sagen: Waschtrockner sind im Verhältnis deutlich teurer sowohl bei der Anschaffung als auch beim Stromverbrauch. Ein weiterer Punkt ist, dass, wenn ein Waschtrockner einen Defekt aufweist, man weder waschen noch trocknen kann. Hat man jedoch zwei getrennte Maschinen, kann man immer noch waschen bzw. trocknen. Übrigens: man kann auch mit der Hand waschen. Dann ist es besonders preiswert. Einen Wärmepumpentrockner kann man dann in jedem Fall besorgen, um nicht einen Tag lang zu warten, bis alles trocken ist. Denn wenn man nicht den nötigen Platz hat, dann hat man auch nicht genügend Quadratmeter. Wohl deswegen, weil man nicht so viel Geld für die Miete bezahlen kann. Das ist ok... aber dann ist Handwäsche wirklich überlegenswert. Es muss nicht immer eine Maschine sein.



Unsinn. Ich habe einen Waschtrockner von Siemens für 750€ gekauft. Dieser trocknet mit Luft und ist daher sehr effizient. Beim reinen Waschen ist er nicht ineffizienter als eine normale Waschmaschine.

In der Vergangenheit sind uns meistens die Waschmaschinen kaputt gegangen, da bringt mir auch ein separater Trockner nichts. Ich habe schlicht nicht den Platz für einen separaten Trockner.

Das schlechtreden von Waschtrocknern ist so eine Angewohnheit von früher, da waren Waschtrockner extrem anfällig und ineffizient.

Trotzdem würde ich von den Waschtrocknern von LG abraten, vor allem von denen die mit Wasser trocknen. Auch sind die Waschtrockner von LG für ihre Fusselproblematik bekannt. Mein Siemens Waschtrockner läuft einwandfrei, und hat auch keine Probleme mit Fusseln.

rantaplan

Trotzdem würde ich von den Waschtrocknern von LG abraten, vor allem von denen die mit Wasser trocknen.




Holla, die Waldfee!

Lauter Experten hier ...

bigm

wer tut sich den Müll an?LG und Samsung haben in der Waschküche nichts zu suchen.ja nicht mal wirklich was bei genereller weißer Ware.Nur Probleme ob Kühlschrank oder sonst was.;)


Schließt du immer von dir auf Andere? Ich hab Waschmaschine, Kühlschrank und Mikrowelle vn Samsung und keine Probleme!

Waschtrockner finde ich ok. Auch müssen diese nicht zwangsläufig deutlich teurer sein als zwei einzelne Geräte. Beim Stromverbrauch darf man auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, sondern Geräte mit der gleichen Energieeffizienzklasse und der selben Trockentechnik . Leider gibt es nur einen Waschtrockner mit Wärmepumentechnik: AEG-Waschtrockner. Die restlichen sind Kondenstrockner. Was den Deal angeht: Preis ist Hot!

rantaplan

Trotzdem würde ich von den Waschtrocknern von LG abraten, vor allem von denen die mit Wasser trocknen.


Das sagt genau der Richtige, und nein, ich habe nicht zu viel Absinth getrunken. Die günstigen Waschtrockner benutzen zum kühlen der Abluft kaltes Wasser, die besseren Modelle haben einen Kondenstrockner oder sogar eine Wärmepumpe installiert. Zwar brauchen Modelle mit Kondens- oder Wärmepumpentechnik etwas mehr Strom, durch den geringeren Wasserverbrauch sind diese Geräte aber unterm Strich günstiger und Umweltfreundlicher.

Das Problem mit dem Wasserverbrauch beim Trocknen wird auch im entsprechenden Wikipedia Artikel erwähnt.

Habe das Teil seit geraumer Zeit im Einsatz und bin recht zufrieden. Leise und gute Waschleistung. Trocknerfunktion nicht ganz optimal (selbst "schranktrocken" ist manchmal noch leicht feucht) und beim gesamten Trockenvorgang verbraucht das Gerät Wasser.
Preis ist top!

bigm

wer tut sich den Müll an?LG und Samsung haben in der Waschküche nichts zu suchen.ja nicht mal wirklich was bei genereller weißer Ware.Nur Probleme ob Kühlschrank oder sonst was.;)



Warte ab wenn die Geräte mal 3Jahre und älter sind und die Garantie erloschen ist.

Kühlschrank sind meist noch rel. unproblematisch... je nach dem welches Modell.. nofrost zickt wenn man am Tag 1-2x an den Gefrierschrank geht... die Geräte sind rel. laut da die keine Kühlrippen hinten mehr haben sondern mit "moderneren" (billigeren) Techniken kühlen die aber einen lauten Lüfter benötigen.. bei Kühlgefrierkombis Probleme mit den Temperaturen im Gefrierteil.. Bei SideBySide Geräten mit Wasseranschluss Probleme mit Geschmacksübertragung ans Trinkwasser...

Mikrowelle kann ich nichts zu sagen hatte noch nie eine und werd auch nie eine besitzen außer ich komm ins betreute Wohnen. (Da Samsung aber in der Päckchengastronomie mit Profimikrowellen ganz gut vertreten ist könnte die qualität hier besser sein)

Die meisten Probleme hängen halt auch von der Nutzung ab.. wer es selten nutzt da passiert auch nichts.

und ich schließ nicht von mir auf andere.. sondern vom Kundendiensteinsätzen aller Marken...
da sind die einfach überdurchschnittlich schlecht auch was die Ersatzteilverfügbarkeit angeht.
wenn die Geräte mal nicht im Supersonderangebot sind sind die auch noch rel. teuer.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text