-25°
ABGELAUFEN
[Amazon] Magnetische Kindersicherung 4er Set statt 19,99€ nur 15,98€

[Amazon] Magnetische Kindersicherung 4er Set statt 19,99€ nur 15,98€

Home & LivingAmazon Angebote

[Amazon] Magnetische Kindersicherung 4er Set statt 19,99€ nur 15,98€

Preis:Preis:Preis:15,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Seit 1er Woche wurde der Preis immer wieder gesenkt. Jetzt ist er bei 15,98€


So beschreibt der Verkäufer das ganze:

Die universell einsetzbare Magnetschloss Kindersicherung ist für Schubladen, Schränke oder auch Kommoden geeignet.
Sie verhindert, dass Kleinkinder ungewollt Schränke oder Schubladen öffnen, in welchen sich beispielsweise Reinigungsmittel oder andere gefährliche Gegenstände befinden.
Das magnetische Sicherheitssystem wird als 4er-Pack geliefert und enthält neben den 4 Magnetschlössern und den dazugehörigen Laschen auch einen montierbaren Magnetschlüssel zum Entriegeln der Sicherung.
Sie können mit dem Magnetschloss demnach 4 Schubladen oder 4 Schranktüren sichern.
Dies gewährt Ihnen als Eltern mehr Sicherheit und Ruhe im Haushalt.


Lieferumfang

• 4x Magnetschloss
• 4x Lasche
• 1x Schlüssel
• 1x Schlüsselhalterung



NOCHMALS GESENKT
- florians83

Beliebteste Kommentare

sind an deinem Gelaber auch deine "Elterntiere" schuld?

Dodgerone

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.



Mit einem Jahr ist es noch schwer dem Kind was zu erklären... Leider

18 Kommentare

lol? 19,99€ nur 17,98€

Letztens als Produkttest für 1 € bekommen. Ist zwar ganz nett, aber nicht mehr Wert als nen 10er.

Glück gehabt Flux!
Wie hast du das denn bekommen? Über Facebook?

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.

Dodgerone

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.



Mit einem Jahr ist es noch schwer dem Kind was zu erklären... Leider

sind an deinem Gelaber auch deine "Elterntiere" schuld?

Dodgerone

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.


Gebe Dir da zu 95% Recht. Gefahrstoffe sollten aber dann doch lieber unerreichbar sein. Man weiß ja nie. Es bleiben dann doch Kinder...und ob die Erziehung nach 1-3 Jahren schon zu 100% gefruchtet hat, weiß man häufig erst, wenn's zu spät ist.

*UPDATE*

Gerade wurde der Preis nochmals gesenkt!!!

Ich möchte nicht in der ganzen Wohnung alle Technik, alles Zerbrechliche und sämtliche Süßigkeiten >1m Höhe verräumen müssen. Genau dafür gibt es diese Teile. Eher nicht als Fingerklemmschutz.

Dodgerone

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.



Naja, aufgrund der Grösse von kleinen Kindern ist dieses wohl auch ohne Hilfsmittel umsetzbar

Komisch, denn ganz oft wollen Kinder die Schränke und Schubladen ganz bewusst öffnen, denn sie vermuten interessante Dinge darin.

Gegen bewusstes öffnen sind die Magnete der Beschreibung nach aber leider ungeeignet.

predatorJr

Komisch, denn ganz oft wollen Kinder die Schränke und Schubladen ganz bewusst öffnen, denn sie vermuten interessante Dinge darin.Gegen bewusstes öffnen sind die Magnete der Beschreibung nach aber leider ungeeignet.



​ braucht man nicht wirklich, glaubt denjenigen, die schon Kinder haben ...

Dodgerone

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.

AngryBoon

sind an deinem Gelaber auch deine "Elterntiere" schuld?


Besser hätte man nicht darauf antworten können
Bearbeitet von: "MyDealzer321" 17. September

Dodgerone

Sorry, aber wenn Kinder zu blöd sind zu kapieren wo die Finger wegzubleiben haben, dann sind meistens die "Elterntiere" schuld.

AngryBoon

sind an deinem Gelaber auch deine "Elterntiere" schuld?

predatorJr

Komisch, denn ganz oft wollen Kinder die Schränke und Schubladen ganz bewusst öffnen, denn sie vermuten interessante Dinge darin.Gegen bewusstes öffnen sind die Magnete der Beschreibung nach aber leider ungeeignet.



Tja, Erfahrung tuts auch

kno1

​ braucht man nicht wirklich, glaubt denjenigen, die schon Kinder haben ...



Mein reden. Und aus der Beobachtung bei anderen Eltern kann ich nur sagen das genau in den Familien, wo die Wohnung "bombensicher" ist etwas passiert. Meine Jungs sind nie an Technik etc. rangegangen.

Schlimmstes Erlebniss übrigens bei nem Bekannten: das Kind hat nen Feuerlöscher aus 3 Meter höhe geholt und im Flur verteilt. Es ist über eine (gesichterte) Kommode dort raufgeklättert. Die gesicherten Kommodenschubladen geben nämlich den Halt, den Kinder zum klettern brauchen... nur mal so als Anregung zum Nachdenken.

Dodgerone

Meine Jungs sind nie an Technik etc. rangegangen.


Um himmels Willen ... du hast Kinder ?!?!?! ... bei solchen Aussagen kann man die Jungs nur bemitleiden ... hoffentlich haben sie wenigstens eine gute Mutter

Dodgerone

Schlimmstes Erlebniss übrigens bei nem Bekannten: das Kind hat nen Feuerlöscher aus 3 Meter höhe geholt und im Flur verteilt. Es ist über eine (gesichterte) Kommode dort raufgeklättert. Die gesicherten Kommodenschubladen geben nämlich den Halt, den Kinder zum klettern brauchen... nur mal so als Anregung zum Nachdenken.


Und er hat dem Kind, als es 1 Jahr alt gewesen ist, nicht gesagt, dass er das nicht machen soll???
Deiner Aussage zufolge verstehen die, fast noch Babys, das ja sofort

Dodgerone

Meine Jungs sind nie an Technik etc. rangegangen.

Dodgerone

Schlimmstes Erlebniss übrigens bei nem Bekannten: das Kind hat nen Feuerlöscher aus 3 Meter höhe geholt und im Flur verteilt. Es ist über eine (gesichterte) Kommode dort raufgeklättert. Die gesicherten Kommodenschubladen geben nämlich den Halt, den Kinder zum klettern brauchen... nur mal so als Anregung zum Nachdenken.



Nein, aber man kann einem Kind signalisieren was es nicht darf. Und man beaufsichtigt Kinder... wir hatten z.B. auch in der Küche eine Ecke wo das KInd spielen konnte während man kocht. Abgesehen mal davon, das ich mich frage ob du schonmal ein KInd in freier Wildbahn erlebt hast. Ein Kind mit 1 Jahr klettert wohl kaum auf ne Kommode... die Fähigkeiten dauern dann noch 1-2 Jahre. Andere hier beleidigen wollen, und schon an biologischen Basics scheitern...

Es geht doch hier prinzipiell darum ob man seine Kinder vor allem bewahren muss. Und Kinder können auch schon sehr früh Dinge lernen die sie dürfen/nicht dürfen. Abgesehen mal davon das Kinder (je nach Alter) fast jede Sicherungsmassnahme überwinden können (es lädt ja auch ein :)).

Meine Beobachtung war eher das Unfälle v.a. bei Eltern passieren die alles vermeiden wollen.

Dodgerone

Ein Kind mit 1 Jahr klettert wohl kaum auf ne Kommode... die Fähigkeiten dauern dann noch 1-2 Jahre. Andere hier beleidigen wollen, und schon an biologischen Basics scheitern


Meine Kleine ist anderthalb Jahre alt und kommt die Treppe besser hoch als ich gestern nach dem Sieg gegen Italien

Bei manchen dauert es nicht so lange bis die Motorik anfängt zu funktionieren ... und andere brauchen ein wenig länger

Dodgerone

Ein Kind mit 1 Jahr klettert wohl kaum auf ne Kommode... die Fähigkeiten dauern dann noch 1-2 Jahre. Andere hier beleidigen wollen, und schon an biologischen Basics scheitern



1,5 ist auch nicht 1... Treppen sind auch gefährlich keine Frage. Man muss halt schauen eine kindersichere Umgebung zu schaffen... andererseits sollten sich Kinder frei bewegen können... zumindest im Rahmen. Wir hatten immer in jedem Raum die Möglichkeit das die Kinder spielen, ohne Risiko. Selbst Steckdosen (die hatte ich gesichert) waren nie ein Thema. Selbst in meiner Hobbywerkstatt sind die Kinder nie an Dinge rangegangen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text