-276°
ABGELAUFEN
[AMAZON Marketplace] Endlich wieder da! 22 Meter Monster HDMI-Kabel 130,00 € unter nächstem IDEALO-Preis!

[AMAZON Marketplace] Endlich wieder da! 22 Meter Monster HDMI-Kabel 130,00 € unter nächstem IDEALO-Preis!

EntertainmentAmazon Angebote

[AMAZON Marketplace] Endlich wieder da! 22 Meter Monster HDMI-Kabel 130,00 € unter nächstem IDEALO-Preis!

Preis:Preis:Preis:69€
Zum DealZum DealZum Deal
Wieder verfügbar!

Wenn der Weg vom BluRay-Player zum TV mal etwas länger ist:

Monster HDMI-Kabel, MC 1000HDEX, 22 m Cable for Life Performance Guaranteed.

Kann alles!

Nächster IDEALO-Preis 199 €. Beim AMAZON Marketplace-Händler gerade für 69,00 €.

Kostenlose Lieferung.

Mehr Infos zu Monster Cable: de.wikipedia.org/wik…cts

Beliebteste Kommentare

Endlich das Kabel vom Wohnzimmer zum Gästeklo rüberziehen Keine langweiligen Bücher mehr #YEAH
giphy.gif

17 Kommentare


Hinweis: Nicht mit Amazon Prime bestellbar.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch CAS-Discount GmbH. Für

Stolzer Preis,... muss man da dann noch ein Signalverstärker zwischenschalten?

Echter Schnapper

MalteFS

Hinweis: Nicht mit Amazon Prime bestellbar. Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch CAS-Discount GmbH. Für



Was für Fixe

Hmm.. für vom Beamer zum Rednerpult könnte das garnicht verkehrt sein. Anderseits.. wie viel Signal kommt denn da überhaupt noch an?

Endlich das Kabel vom Wohnzimmer zum Gästeklo rüberziehen Keine langweiligen Bücher mehr #YEAH
giphy.gif

NICOon21

Endlich das Kabel vom Wohnzimmer zum Gästeklo rüberziehen



Endlich mal ein gelungener Gästeklo-Witz. X)

hopp3l

Stolzer Preis,... muss man da dann noch ein Signalverstärker zwischenschalten?


Bei Monster Kabeln eher nicht.

Der HDMI Standard sieht doch gar keine so langen Kabel vor:
de.wikipedia.org/wik…ace

Ist dann Glückspiel ob es funktioniert.

rapaLLa

Hmm.. für vom Beamer zum Rednerpult könnte das garnicht verkehrt sein. Anderseits.. wie viel Signal kommt denn da überhaupt noch an?


Ich zitier es einfach mal vom letzten Deal:
ktxjg

http://hackaday.com/2014/01/25/reverse-engineering-an-hdmi-extender/ Gibt es z.B. von Logilink für 30€. Man sollte aber darauf achten, dass man einen wie im Artikel nimmt, so kann man alles über ein Netzwerkkabel übertragen. Von langen HDMI Kabeln würde ich persönlich abraten, zum einen sind sie teuer und zun anderen können diese durchaus Probleme verursachen (z.B. kurze Unterbrechungen sobald ein Lichtschalter betätigt wird...). Man müsste noch schauen ob Lipsync die Verzögerungen auch bei einem solchen Adapter ausgleicht (wichtig z.B. bei einem Beamer).



Da Netzwerkkabel billig sind kannst du gleich mehrere verlegen und so z.B. auch noch VGA über eins übertragen oder auch USB bzw. RS232 für die Konfiguration oder Firmwareupdates.

rapaLLa

Hmm.. für vom Beamer zum Rednerpult könnte das garnicht verkehrt sein. Anderseits.. wie viel Signal kommt denn da überhaupt noch an?



Ich hatte keine Probleme bei 1080p/60 mit allerbilligstem 15m Flachbandkabel zum Projektor. Wenn der Markenname hier wirklich irgendwas wert ist, dann sollten 22m wohl auch kein Thema sein.

Ist das ein HDMI 2.0 Kabel?

royvanlorf

Ist das ein HDMI 2.0 Kabel?


1.337

NICOon21

Endlich das Kabel vom Wohnzimmer zum Gästeklo rüberziehen


Dafür bräuchte ich aber mehr als das eine Kabel...

Obwohl ich ja eigentlich ein glühender Verteidiger von "HDMI-Billigkabel" bin , schließe ich mich hier dem Hinweis von Riverride an. Über 10m ist halt HDMI in der Regel außerhalb der Spezifikation.
Aber man kann es ja mal probieren. Einfach mal für den vorgesehenen Verwendungszweck anschließen - und wenn es nicht funktioniert: Zurückschicken
Denn auch hier gilt: Wenn es einmal funktioniert, funktioniert es immer (wenn man die Rahmenbedingungen nicht verändert).

endlich!

NICOon21

Endlich das Kabel vom Wohnzimmer zum Gästeklo rüberziehen


So viel du willst: amazon.de/HDM…ULG

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text