548°
ABGELAUFEN
[Amazon Marketplace] Jackery Titan 20100mAh Powerbank aus Aluminium (Technik von Texas Instruments, Zellen von Panasonic) für 26,39€

[Amazon Marketplace] Jackery Titan 20100mAh Powerbank aus Aluminium (Technik von Texas Instruments, Zellen von Panasonic) für 26,39€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Marketplace] Jackery Titan 20100mAh Powerbank aus Aluminium (Technik von Texas Instruments, Zellen von Panasonic) für 26,39€

Preis:Preis:Preis:26,39€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Durch eine Kombination aus Werbe- und Gutscheinaktion gibt es die orangefarbene Variante gerade für 19,39€, nutzt dazu im Warenkorb einfach den Gutscheincode "3JSL93JC".
Bei Amazon erhaltet ihr zur Zeit 20% Rabatt auf die Jackery Titan 20100 mAh Powerbank aus Aluminium. Somit erhaltet ihr sie für 26,39€ statt normalerweise 32,99€. Der Rabatt wird automatisch beim Checkout abgezogen. Einen Code muss man nicht eingeben.

Die Powerbank habe ich selbst und sie ist eine gute Alternative für alle Xiaomi-Fans, die die Risiken des Imports scheuen (diese hier hat natürlich auch CE-Zeichen etc.). Die Verarbeitung ist top. Die Elektronik stammt vom amerikanischen Hersteller Texas Instruments, die Zellen aus Japan von Panasonic. Made in China ist hier wirklich nur der Zusammenbau.

Der Versand erfolgt durch Amazon. Der Verkäufer (gleichzeitig Hersteller) stammt aus den USA.

Spezifikation:
Kapazität: 20100mAh
Input: 5V/2A
Output: 5V/3.4A

Lieferumfang
- 1x Jackery Titan 20100mAh Powerbank
- 1x USB zu Micro-USB Kabel
- 1x Bedienungsanleitung

845464.jpg
845464.jpg

Beliebteste Kommentare

Kein Quick Charge. Bei der Kapazität wäre das schonmal ein K.O. Argument, die Version mit QC kostet direkt 10€ mehr...

Es gibt gerade auch die Thunder X-Variante mit QC 3.0 und ebenfalls 20100mAh Kapazität mit 35% Nachlass für 25,99€. Das ist das bessere Angebot denke ich, Quick Charge (QC) macht schon einen deutlichen Unterschied.

25 Kommentare

Kein Quick Charge. Bei der Kapazität wäre das schonmal ein K.O. Argument, die Version mit QC kostet direkt 10€ mehr...

Nichts anderes als eine herkömliche Powerbank zu einem schlechten Preis!
Welche Zellen letztlich verbaut sind, wird man niemals wissen weil unbeschriftet...

Ich kann Produkte auch mit "NASA WELTRAUMTECHNIK" Bewerben, weil sie den gleichen Farbcode wie mein Telefon nutzen...

SPAM (bezahlter)

Matrix110vor 2 h, 8 m

Kein Quick Charge. Bei der Kapazität wäre das schonmal ein K.O. Argument, die Version mit QC kostet direkt 10€ mehr...



Immerhin gibt es auf die auch 20%.

OnePlusvor 48 m

Nichts anderes als eine herkömliche Powerbank zu einem schlechten Preis!Welche Zellen letztlich verbaut sind, wird man niemals wissen weil unbeschriftet...Ich kann Produkte auch mit "NASA WELTRAUMTECHNIK" Bewerben, weil sie den gleichen Farbcode wie mein Telefon nutzen...SPAM (bezahlter)


Selten so einen Blödsinn gelesen. Von den versprochenen 72,36 Wh habe ich 67,5 Wh beim Entladen mit 1 A erreicht. Das sind etwa 93% und ein sehr guter Wert. Der ganze China-Schrott EC Technology und co. wird hier heiß, obwohl da nur Müll drin steckt.
Und bezahlt werde ich ganz sicher nicht.

find den kommentar ebenfalls ungerechtfertigt, vor allem da die powerbank nicht mehr kostet als 2 xaomi bzw die 20000er des besagten herstellers
die mit qc2 klingt eigentlich interessant

Sumsangvor 1 h, 15 m

Made in China ist hier wirklich nur der Zusammenbau... Der ganze China-Schrott EC Technology und co. wird hier heiß, obwohl da nur Müll drin steckt.


Panasonic fertigt (auch) in China, Texas Instruments ebenfalls. Also genau so "China-Schrott" wie Xiaomi und Huawei. Oder Samsung, Sony, Apple. Was kommt momentan nicht aus China?
Ich möchte damit keinesfalls ausdrücken, dass diese Powerbank nicht taugt. Im Gegenteil finde ich Deinen angebenen Wirkungsgrad sehr anständig. Fand nur die Idee interessant Akkus aus Japan und Regelelektronik aus USA nach China zu schippern, um das Produkt mit "Made in China" schmücken zu müssen.
Meine Microsoft Powerbank ist übrigens auch vom Chinesen .

Danke für den Deal.

Gekauft

Es gibt gerade auch die Thunder X-Variante mit QC 3.0 und ebenfalls 20100mAh Kapazität mit 35% Nachlass für 25,99€. Das ist das bessere Angebot denke ich, Quick Charge (QC) macht schon einen deutlichen Unterschied.

handgepaeckguide.de/pow…05/

"Diese dürfen jeweils maximal einen Energiegehalt von 100 Wattstunden (Wh) haben.

Nimmt man zwei Powerbanks mit, müssen diese separat (z.B. in der Originalverpackung oder Plastiktüten)verpackt werden, um das Risiko von Kurzschlüssen zu vermeiden.

Bei vielen Powerbanks ist nur die Kapazität in Milliamperestunden (mAh) und die Spannung (V) angegeben.

Den Energiegehalt der Powerbank kann man aber leicht mit dieser Formel berechnen:

Die Formel zur Berechnung derWattstunden lautet: Wh = mAh * V / 1000"

Diese darf dann nicht ins Flugzeug, oder?
20100*5/1000=100,50 Wh

Marccovor 8 h, 55 m

Panasonic fertigt (auch) in China, Texas Instruments ebenfalls. Also genau so "China-Schrott" wie Xiaomi und Huawei. Oder Samsung, Sony, Apple. Was kommt momentan nicht aus China?Ich möchte damit keinesfalls ausdrücken, dass diese Powerbank nicht taugt. Im Gegenteil finde ich Deinen angebenen Wirkungsgrad sehr anständig. Fand nur die Idee interessant Akkus aus Japan und Regelelektronik aus USA nach China zu schippern, um das Produkt mit "Made in China" schmücken zu müssen.Meine Microsoft Powerbank ist übrigens auch vom Chinesen .


Mit China Schrott meinte ich ganz sicher nicht Xiaomi oder Huawei. EC Technology und Konsorten meinte ich damit. Da stecken No Name Zellen drin z.B.
Mit Panasonic hast du recht. Die produzieren wirklich seit kurzem auch in China. Ich glaube aber, dass es weniger sind. Alle meine Panasonic Zellen sind noch Made in Japan. Bei den Eneloops übrigens auch. Hatte ich wohl vielleicht einfach Glück, auch wenn die Qualität angeblich gleich sein soll.

XYZschnappervor 30 m

http://handgepaeckguide.de/powerbank-powerbar-handgepaeck-flugzeug/2016/04/05/"Diese dürfen jeweils maximal einen Energiegehalt von 100 Wattstunden (Wh) haben.Nimmt man zwei Powerbanks mit, müssen diese separat (z.B. in der Originalverpackung oder Plastiktüten)verpackt werden, um das Risiko von Kurzschlüssen zu vermeiden.Bei vielen Powerbanks ist nur die Kapazität in Milliamperestunden (mAh) und die Spannung (V) angegeben.Den Energiegehalt der Powerbank kann man aber leicht mit dieser Formel berechnen:Die Formel zur Berechnung derWattstunden lautet: Wh = mAh * V / 1000"Diese darf dann nicht ins Flugzeug, oder?20100*5/1000=100,50 Wh


72,36 Wh. Ist auch so auf der Powerbank aufgedruckt. Sollte also keine Probleme geben.

Die Energie berechnest du immer mit der Zellspannung x Kapazität der Zellen.
Bearbeitet von: "Sumsang" 17. Oktober

Mit CE Zeichen das garantiert auf jeden Fall Sicherheit :-D

War in den Xiaomi nicht auch ein TI-Controller und Markenzellen drin ?

XYZschnappervor 2 h, 33 m

http://handgepaeckguide.de/powerbank-powerbar-handgepaeck-flugzeug/2016/04/05/"Diese dürfen jeweils maximal einen Energiegehalt von 100 Wattstunden (Wh) haben.Nimmt man zwei Powerbanks mit, müssen diese separat (z.B. in der Originalverpackung oder Plastiktüten)verpackt werden, um das Risiko von Kurzschlüssen zu vermeiden.Bei vielen Powerbanks ist nur die Kapazität in Milliamperestunden (mAh) und die Spannung (V) angegeben.Den Energiegehalt der Powerbank kann man aber leicht mit dieser Formel berechnen:Die Formel zur Berechnung derWattstunden lautet: Wh = mAh * V / 1000"Diese darf dann nicht ins Flugzeug, oder?20100*5/1000=100,50 Wh


deine rechnung ist falsch da diese powerbanks mit ~3,7V arbeiten auf die sind die 20100mah bezogen

nicolaskonzvor 1 h, 11 m

Mit CE Zeichen das garantiert auf jeden Fall Sicherheit :-D War in den Xiaomi nicht auch ein TI-Controller und Markenzellen drin ?


Ja. Entweder LG oder Panasonic. Nimmt sich auch nicht viel.
Aber im Vergleich zu Xiaomi steht sie eigentlich ganz gut da. Die Xiaomi Geräte gibt es eben nur günstig in China und da kauft eben nicht jeder Mydealzer gerne ein. Zudem gibt es von Xiaomi ja nur die neue mit Quick Charge mit 20.000 mAh. Diese kostet selbst in China 25€ aufwärts und ist eben aus Kunststoff, nicht aus Aluminium. Die alte Xiaomi aus Aluminium hat nur 16.000 mAh.

Für eine gute Powerbank mit Garantie aus DE muss man eben ein zwei Euronen mehr hinblättern. Die hier hat aber auch 20000mah also ordentlich saft. Ich hab mir mal eine gegönnt. Danke!

In Orange gibt es für diese Powerbank auch noch eine zweite Werbeaktion (7€ Gutschein), dann kostet sie 'nur' noch 19,39€.
11543340-YgvB8.jpg

Jawaiicavor 19 h, 56 m

In Orange gibt es für diese Powerbank auch noch eine zweite Werbeaktion (7€ Gutschein), dann kostet sie 'nur' noch 19,39€. [Bild]



Danke. Guter Hinweis. Habe ich selbst nicht bemerkt.

Hat jemand das Teil schonmal geöffnet oder kann online was dazu finden? Ich habe Zweifel ob wirklich das drinsteck was versprochen wird...

ylere

Es gibt gerade auch die Thunder X-Variante mit QC 3.0 und ebenfalls 20100mAh Kapazität mit 35% Nachlass für 25,99€. Das ist das bessere Angebot denke ich, Quick Charge (QC) macht schon einen deutlichen Unterschied.



​danke! erschien mir auch so, gekauft!

ylere15. Oktober

Es gibt gerade auch die Thunder X-Variante mit QC 3.0 und ebenfalls 20100mAh Kapazität mit 35% Nachlass für 25,99€. Das ist das bessere Angebot denke ich, Quick Charge (QC) macht schon einen deutlichen Unterschied.


Stimmt. Das ist noch besser. War dein Kommentar irgendwie in der Moderationsschleife oder habe ich den einfach übersehen?

ylere

Es gibt gerade auch die Thunder X-Variante mit QC 3.0 und ebenfalls 20100mAh Kapazität mit 35% Nachlass für 25,99€. Das ist das bessere Angebot denke ich, Quick Charge (QC) macht schon einen deutlichen Unterschied.



​Danke für den Hinweis, ich habe dann auch lieber mal diese Variante bestellt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text