AMAZON: Metabo Kappsäge KGS 216 M
244°Abgelaufen

AMAZON: Metabo Kappsäge KGS 216 M

20
eingestellt am 19. Jul 2017Bearbeitet von:"Matthias78"
Bei Amazon gibt es die Metabo Zug- und Kappsäge KGS 216 M für einen sehr guten Kurs. Zum Lieferdatum gibt's noch keine Angabe, da derzeit nicht auf Lager, aber "Der Artikel ist bald verfügbar."

Wer das Gerät nicht morgen oder übermorgen benötigt, kann hier nen Schnapper machen.

PVG Idealo: 168,90 € bei Vorkasse

4,5 / 5 Sterne bei Amazon bei > 200 Bewertungen.

Da aktuell nicht verfügbar, muss Amazon über "Andere Verkäufer auf Amazon" ausgewählt werden.

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

20 Kommentare
Besserer Deal war die Bosch von Ebay für 50 €
Für mehr als Sockelleisten schneiden kann man die auch nicht großartig benutzen.
Wurde die vergoldet? Ich hatte die 2012 für 99€ gekauft.
NickCroft19. Jul 2017

Wurde die vergoldet? Ich hatte die 2012 für 99€ gekauft.

Die Zug- und Kappsäge oder die Kappsäge?
Verfasser
Das ist so oder so irrelevant, da es heute niemanden hilft, wenn es vor 5 Jahren ein super duper Preis von irgendwas gab.
Nunja würde mich schon interessieren was man denn als Alternative eher kaufen sollte. Die 150 EUR ausgegeben und später nochmal für 250 EUR eine andere Maschine kaufen ist ja nicht sehr sinnig ...
eiksen19. Jul 2017

Für mehr als Sockelleisten schneiden kann man die auch nicht großartig b …Für mehr als Sockelleisten schneiden kann man die auch nicht großartig benutzen.

Immerhin hat die Säge eine schnittbreite von 30,5cm.
Falls du 10x10 Hölzer schneiden möchtest brauchst du eine grössere Säge...
Für einfachen Schrankbau, Dielen usw. reicht es. Hab zum primeday die fkt gleiche Einhell aus dem whd gekauft, sonst hätte ich wohl hier auf den KaufenButton gedrückt. Schnitttiefe limitiert, aber mEn weiß man im Vorfeld, wofür man die Säge braucht und ob sie eben ausreicht. Und darüberhinaus hat das auch nichts mit dem hier guten Preis zu tun. Es geht immer noch größer, schneller, weiter (dann aber eben auch teurer)
Bearbeitet von: "hozu" 19. Jul 2017
emwi19. Jul 2017

Die Zug- und Kappsäge oder die Kappsäge?


Sorry, war nur die Kappsäge - dann passt der Preis wohl.
Hot! Hab bei der Aktion vor 2 1/2 Wochen zum gleichen Preis zugeschlagen. Da war es auch zunächst nicht lieferbar (verfügbar ab 15.7,). Geliefert wurde schon am 11.7. Und das Teil ist top - nicht zu vergleichen mit dem no-name-Schrott, den man sonst so in den Baumärkten bekommt...
hozu19. Jul 2017

Für einfachen Schrankbau, Dielen usw. reicht es. Hab zum primeday die fkt …Für einfachen Schrankbau, Dielen usw. reicht es. Hab zum primeday die fkt gleiche Einhell aus dem whd gekauft, sonst hätte ich wohl hier auf den KaufenButton gedrückt. Schnitttiefe limitiert, aber mEn weiß man im Vorfeld, wofür man die Säge braucht und ob sie eben ausreicht. Und darüberhinaus hat das auch nichts mit dem hier guten Preis zu tun. Es geht immer noch größer, schneller, weiter (dann aber eben auch teurer)



Die Einhell mag zwar optisch ähnlich / gleich aussehen ist es aber nicht. Metabo hat ein eigenes Werk in China, wo diese produziert wird.
Die Säge ist eigentlich recht gut, hohe Ansprüche an die Genauigkeit sollte man aber nicht haben, da leider eine gewisse Serienstreuung vorhanden ist. Um irgendwelche Baumarktbretter oder Laminat zu schneiden ist sie aber ausreichend.
Die Winkelabweichung wird deutlicher je mehr die Säge ausgezogen und geneigt ist. Das ist aber systembedingt und haben andere Sägen in der Preisklasse auch.
Avatar
GelöschterUser630290
eiksen19. Jul 2017

Für mehr als Sockelleisten schneiden kann man die auch nicht großartig b …Für mehr als Sockelleisten schneiden kann man die auch nicht großartig benutzen.


Vielleicht noch zum Brotschneiden oder Käseschneiden
Habe diese Metabo auch und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Besser geht sicher noch, aber das hat dann eben auch seinen Preis. Und mehr Leistung (Schnitttiefe etc.) für verhältnismäßig immer noch kleines Geld bietet die 254er Metabo.

Ohne Zug mag ich keine haben, die sind mir vom Nutzungsspektrum dann doch zu limitiert - da hatte ich mir mal was im Bekanntenkreis ausgeliehen, das war schon bei 140er Profilbrettern ein Krampf!

Ich habe meine wenig gebraucht für 100,- bekommen, sonst hätte ich auch spätestens jetzt bei dem Preis zugeschlagen.

Einhell soll laut Testberichten übrigens gar nicht mehr so schlecht sein, die RED-Serie hat da schon einige gute Tests eingefahren. Aber es ist halt alles Heimwerker-Qualität in der unteren Preisklasse, das Material vom Handwerker sieht anders aus und kostet deutlich mehr.
Verfasser
eifel_wolf19. Jul 2017

Aber es ist halt alles Heimwerker-Qualität in der unteren Preisklasse, das …Aber es ist halt alles Heimwerker-Qualität in der unteren Preisklasse, das Material vom Handwerker sieht anders aus und kostet deutlich mehr.



Du sprichst mir aus der Seele. Danke! Wer als Schreiner arbeitet, hat ganz andere Ansprüche und für den ist so ein Gerät natürlich nicht geeignet. Für manche hier sind Handwerker und Heimwerker aber wohl das Gleiche und dann ist es nicht mehr weit zu "Brot und Käse"-Kommentaren.
Für's Gästeklo
GelöschterUser63029019. Jul 2017

Vielleicht noch zum Brotschneiden oder Käseschneiden

Mal ne Idee... Das Pausenbrot der Kinder als Erkerelement zuzuschneiden
Matthias7819. Jul 2017

Du sprichst mir aus der Seele. Danke! Wer als Schreiner arbeitet, hat ganz …Du sprichst mir aus der Seele. Danke! Wer als Schreiner arbeitet, hat ganz andere Ansprüche und für den ist so ein Gerät natürlich nicht geeignet. Für manche hier sind Handwerker und Heimwerker aber wohl das Gleiche und dann ist es nicht mehr weit zu "Brot und Käse"-Kommentaren.



So ist es. Geräte in dieser Preisklasse haben nunmal ein paar Schwächen, da ist es egal, ob Bosch, Metabo oder Makita draufsteht. Eine Einhell ist sicher nicht viel schlechter, da ist nur ein schlechteres Sägeblatt drauf. In der Preisklasse fallen auch alle in China vom Band, die einen im eigenen Werk, die Anderen beim Auftragsfertiger. Wer Made in Germany will, muss bei Metabo nach den "Plus" Modellen schauen, die starten dann aber bei ca. 550 EUR. Bei der KGSV 72 nicht täuschen lassen, die kommt auch aus China und ist meiner Meinung nach ihr Geld nicht wert.

Wichtig bei allen Sägen, egal ob billig oder teuer, man muss die Säge erstmal einstellen. Das bedeutet, 1 -2h Zeit nehmen und prüfen ob die Säge 90° zum Tisch und zur hinteren Führung steht. Auch der 45° Winkel sollte geprüft werden und notfalls korrigiert werden. Dazu haben die Sägen üblicherweise entsprechende Justierschrauben. dann mal einen Probeschnitt mit möglichst maßhaltigem Holz (keine ungehobelte Dachlatte oder Bananenholz aus dem Baumarkt) durchführen und das abgeschnittene Stück an der Schnittkante um 180° drehen und wieder anlegen. Ist kein keilförmiger Spalt zu sehen, passt der Winkel. Das habe ich auch an meiner Kapex gemacht.
Also habe das teil und kann sie nur empfehlen. Habe noch ein sägeblatt mit mehr Zähnen. Schneidet Parkett und Alu ohne ausrisse und sehr gerade nach dem einstellen.

Für kleine Sachen echt super.
Ich denke es sollte jedem klar sein das man in der Preisklasse keine Festool oder Würth bekommt von der Genauigkeit oder Qualität.
Die Säge sägt und das ziemlich gut. Ich empfehle noch ein Blatt mit 80 Zähnen dann franst nichts mehr aus😊
Verfasser
Zur Info, falls einige noch auf den Versand bzw. Termin warten. Meine Bestellung wurde bis gestern noch ohne Lieferdatum angezeigt, obwohl Amazon das Gerät nun für 189 Euro auf Lager hat. Auf Nachfrage beim Kundenservice wurde das in gewohnter Amazon Manier ruck zuck geändert und eben kam meine Versandbestätigung. Lieferung erfolgt morgen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text