210°
[Amazon] MSI GE60-2PEI716SR21B 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7-4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256 GB SSD, 1000GB HDD, Win 8) für 1243,55€

[Amazon] MSI GE60-2PEI716SR21B 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7-4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256 GB SSD, 1000GB HDD, Win 8) für 1243,55€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] MSI GE60-2PEI716SR21B 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7-4700HQ, 2,4GHz, 16GB RAM, 256 GB SSD, 1000GB HDD, Win 8) für 1243,55€

Preis:Preis:Preis:1.243,55€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis laut idealo ist 1.605,17€
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).

Beschreibung von Amazon:

Komponenten:
- 39,6cm (15.6") Full HD LED Display, matt (1920x1080)
- Intel Core i7-4700HQ 2.40GHz (6MB Cache; Intel Turbo Boost bis 3.40GHz)
- 16 GB DDR3L-RAM
- Super Raid: 256 GB SSD (2x128GB mSATA) + 1 TB SATA Festplatte 7200 U/min
- 2 GB GDDR5 Nvidia GeForce GTX 860M (Optimus)
- BluRay Player + DVD Super Multi Brenner (Combo)
- Wireless LAN 802.11 a/b/g/n/ac
- Killer E2200 Gaming-Netzwerkkarte
- Bluetooth 4.0
- HD Webcam und internes Mikrofon
- Sound Blaster Cinema mit 4 Stereolautsprechern
- Matrix-Display-Technik für Multi-Monitor-Betrieb
- SteelSeries Gaming-QWERTZ-Tastatur mit 3-Zonen-Beleuchtung
- 3-in-1 Cardreader (SD/SDHC/SDXC)
- 6 Zellen Li-Ion Akku
- Gewicht: ca. 2,60 kg
- Maße: 383 x 250 x 37,6 mm

Anschlüsse:
- 2 x USB 2.0
- 2 x USB 3.0
- 1 x HDMI (1.4)
- 1 x VGA
- 1 x Mic-In
- 1 x Line-Out
- 1 x Ethernet
- 1 x Cardreader

Software:
- Microsoft Windows 8.1 64bit

Garantie:
- 2 Jahre Pick-Up & Return Herstellergarantie

- Bluetooth
- Full HD
- 16:9

Beliebteste Kommentare

Also ich kann gerne ein paar Einsatzmöglichkeiten nennen.
Man = Mann oder Frau ;-)

1. Man ist viel auf Reisen und man möchte auch mal im Hotel vernünftig ein Spiel spielen.
2. Man ist bei der Bundeswehr, wohnt in der Kaserne und hat keine Lust ständig einen kompletten Rechner auf und ab zu bauen, geschweige denn, einen kompletten zweit Rechner in der Kaserne aufbauen.
3. Man möchte zu Lan partys nicht immer einen 13Kg schwerene Karton mitschleppen, sondern nur einen 24 Zoll Monitor und ein Gaming Notebook, das lässig an Seite getragen wird.
4. Man arbeitet in einer Branche, in der man öfter mal Nacht ( Wach ) Dienste hat. Bei denen nicht durchgehende Höchstkonzentration gefragt ist. Da ist so ein Notebook auch Gold wert.
5. Man hat eine Freundin mit eigener Wohnung und switched ständig zwischen beiden Wohnungen hin und her, auch wenn die Freundin sicher toll und interessant ist, wird sich nach ein paar Monaten / Jahren des zusammenseins entweder eine gemeinsame Wohnung einstellen, oder man holt sich ein Gaming Notebbok.
6. Man möchte öfter mal bei nem Kumpel zocken. Auch hier wieder der Umständliche Um / Ab-Auf Bau und Transport.


Beste Grüße

12 Kommentare

Link zu idealo

Preisverlauf von idealo:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

71t9h5V3blL._SL1500_.jpg

Gaming Notebooks habe ich noch nie verstanden
Ich würde mir doch eher einen ordentlichen PC mit der selben Leistung und höchsten noch n günstiges Notebook fürs Arbeiten unterwegs kaufen. Man kommt finanziell genauso gut hin und muss nicht auf 15,6 Zoll zocken

Also ich kann gerne ein paar Einsatzmöglichkeiten nennen.
Man = Mann oder Frau ;-)

1. Man ist viel auf Reisen und man möchte auch mal im Hotel vernünftig ein Spiel spielen.
2. Man ist bei der Bundeswehr, wohnt in der Kaserne und hat keine Lust ständig einen kompletten Rechner auf und ab zu bauen, geschweige denn, einen kompletten zweit Rechner in der Kaserne aufbauen.
3. Man möchte zu Lan partys nicht immer einen 13Kg schwerene Karton mitschleppen, sondern nur einen 24 Zoll Monitor und ein Gaming Notebook, das lässig an Seite getragen wird.
4. Man arbeitet in einer Branche, in der man öfter mal Nacht ( Wach ) Dienste hat. Bei denen nicht durchgehende Höchstkonzentration gefragt ist. Da ist so ein Notebook auch Gold wert.
5. Man hat eine Freundin mit eigener Wohnung und switched ständig zwischen beiden Wohnungen hin und her, auch wenn die Freundin sicher toll und interessant ist, wird sich nach ein paar Monaten / Jahren des zusammenseins entweder eine gemeinsame Wohnung einstellen, oder man holt sich ein Gaming Notebbok.
6. Man möchte öfter mal bei nem Kumpel zocken. Auch hier wieder der Umständliche Um / Ab-Auf Bau und Transport.


Beste Grüße

Cold
Nur ne GTX 860M für den Preis....lieber auf die 16GM RAM und ide SSD verzichten, sowas braucht ein Gaming Noteook nicht.
Dann gibts für das Geld auch schon ne GTX 965M.
Oder alternativ i7 + GTX 860M für unter 900€ im Lenovo IdeaPad Y50-70.

ZuZuXXXX

Also ich kann gerne ein paar Einsatzmöglichkeiten nennen. Man = Mann oder Frau ;-) 1. Man ist viel auf Reisen und man möchte auch mal im Hotel vernünftig ein Spiel spielen. 2. Man ist bei der Bundeswehr, wohnt in der Kaserne und hat keine Lust ständig einen kompletten Rechner auf und ab zu bauen, geschweige denn, einen kompletten zweit Rechner in der Kaserne aufbauen. 3. Man möchte zu Lan partys nicht immer einen 13Kg schwerene Karton mitschleppen, sondern nur einen 24 Zoll Monitor und ein Gaming Notebook, das lässig an Seite getragen wird. 4. Man arbeitet in einer Branche, in der man öfter mal Nacht ( Wach ) Dienste hat. Bei denen nicht durchgehende Höchstkonzentration gefragt ist. Da ist so ein Notebook auch Gold wert. 5. Man hat eine Freundin mit eigener Wohnung und switched ständig zwischen beiden Wohnungen hin und her, auch wenn die Freundin sicher toll und interessant ist, wird sich nach ein paar Monaten / Jahren des zusammenseins entweder eine gemeinsame Wohnung einstellen, oder man holt sich ein Gaming Notebbok. 6. Man möchte öfter mal bei nem Kumpel zocken. Auch hier wieder der Umständliche Um / Ab-Auf Bau und Transport. Beste Grüße



da hast du genau ins Schwarze getroffen. Ich habe neun High Ende PC im Wohnzimmer. Und neun Asus Gaming Notebook für Unterwegs. Bin öfters im Krankenhaus. Da nehme ich lieber das Notebook mit und zocke bequem unterwegs.

ZuZuXXXX

Also ich kann gerne ein paar Einsatzmöglichkeiten nennen. Man = Mann oder Frau ;-) 1. Man ist viel auf Reisen und man möchte auch mal im Hotel vernünftig ein Spiel spielen. 2. Man ist bei der Bundeswehr, wohnt in der Kaserne und hat keine Lust ständig einen kompletten Rechner auf und ab zu bauen, geschweige denn, einen kompletten zweit Rechner in der Kaserne aufbauen. 3. Man möchte zu Lan partys nicht immer einen 13Kg schwerene Karton mitschleppen, sondern nur einen 24 Zoll Monitor und ein Gaming Notebook, das lässig an Seite getragen wird. 4. Man arbeitet in einer Branche, in der man öfter mal Nacht ( Wach ) Dienste hat. Bei denen nicht durchgehende Höchstkonzentration gefragt ist. Da ist so ein Notebook auch Gold wert. 5. Man hat eine Freundin mit eigener Wohnung und switched ständig zwischen beiden Wohnungen hin und her, auch wenn die Freundin sicher toll und interessant ist, wird sich nach ein paar Monaten / Jahren des zusammenseins entweder eine gemeinsame Wohnung einstellen, oder man holt sich ein Gaming Notebbok. 6. Man möchte öfter mal bei nem Kumpel zocken. Auch hier wieder der Umständliche Um / Ab-Auf Bau und Transport. Beste Grüße

Kommentar

Nardo25

ieber auf die 16GM RAM und ide SSD verzichten, sowas braucht ein Gaming Noteook nicht.



Ich würde keinen Rechner (egal, ob Office, Multimedia, Gaming oder was es sonst noch so gibt) mehr ohne SSD kaufen. Auch wenn Bekannte nach einer Zusammenstellung fragen, verzichte ich lieber auf andere Dinge, hauptsache eine SSD ist drin.

Kannst du dir vorstellen wie unfassbar lahm der MSI-Rechner hier ohne die SSD wäre? Okay, zugegeben, ein SSD-Raid ist auch wirklich übertrieben - da hätte es eine normale 256GB schon getan.

Finde das notebook auch zu teuer mit den alten Teilen für den Preis.

für das Geld kan man sich ein Rechner mit 2 gtx 970 sli zusammmenstellen. damit hat man 10 Jahre Ruhe

Über 1200€ und nur ne gtx860m sind zum richtigen zocken echt zu wenig...

Bis auf eine SSD weniger und den Entfall des OS hat ein Kollege dieselben Komponenten in einem Lenovo für (zu der Zeit) Amazon Neupreis ~1000€ für nur 850€ beim WHD geschossen, lediglich die Verpackung war angeblich ein bisschen beschädigt, nichts davon gesehen, das Notebook war noch foliiert. Das Teil läuft richtig gut und macht zum Zocken auch Spaß, bei 15" sind die Detailunterschiede von "Ultra" auf "Normal" auch nicht zuerkennen, allerdings lief jedes getestete Spiel auf einer mini (W)LAN richtig flüssig. Würde mir auch gern so eins holen, aber gibt leider keinen ebenbürtigen Preis für seinen Schnapp, außerdem muss mein alter (mir geschenkter) 17"er noch seinen Dienst verrichten (_;)

Man muss es ja nicht zum zocken nutzen..zum Programmieren oder arbeiten mit VMs ist es auch super. gute CPU und viel RAM, dazu ein ssd raid1 für den Preis top. Grafikkarte ist da eher unwichtig.
wenn ich ein Leistungsfähiges Notebook bräuchte würde ich sofort zuschlagen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text