[Amazon oder Cyberport] Philips 55POS901F 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ambilight, OLED 4K Ultra HD, Triple Tuner, Android TV)
296°Abgelaufen

[Amazon oder Cyberport] Philips 55POS901F 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ambilight, OLED 4K Ultra HD, Triple Tuner, Android TV)

1.528,90€1.905,81€-20%Cyberport Angebote
15
eingestellt am 7. MaiBearbeitet von:"jamesblond"
Bei Amazon oder Cyberport bekommt ihr den Philips 55POS901F 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ambilight, OLED 4K Ultra HD, Triple Tuner, Android TV) zum guten Preis

Bei Cyberport müsst ihr den Code von oben angeben. Dort könnt ihr auch noch shoop mitnehmen. Bei Amazon wird der Preis automatisch an der Kasse reduziert

Amazon: amazon.de/dp/…ST/

PVG 1905,81€

Diagonale: 55"/140cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: OLED • HDR: ja • Bildwiederholfrequenz: 100Hz (nativ), 3800Hz (interpoliert) • 3D: nein •Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2, MHL), 1x SCART • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out(1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2xUSB 2.0, LAN, 2x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac Dualband• Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Android TV 5.1 • Wiedergabe: HEVC, AVI, MKV • Audio-Decoder: DTS • Audio-Gesamtleistung: 30W (2x 15W)• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: B • Jahresverbrauch: 228kWh • Leistungsaufnahme:156W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 122.9x81.8x23.3cm • Abmessungen ohne Standfuß: 122.9x75.2x4.9cm • Gewicht mit Standfuß: 19.40kg • Gewicht ohne Standfuß: 18.70kg • VESA: 400x400 • Farbe: schwarz
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
partysanvor 1 m

Das ist aber kein guter Deal!


Nur Mal so in den Raum werfen?
Oder gibt's noch Begründungen...Fakten?
Popeyevor 32 m

Nur Mal so in den Raum werfen?Oder gibt's noch Begründungen...Fakten?



Unter Anbetracht der Tatsache, dass sogar der Nachfolger-TV Philips 55POS9002/12 letztlich mehrfach(!) für 1299€/1349€ angeboten worden ist, ist das hier wirklich kein guter Deal. Das hier ist quasi die 2016er-Version und teurer.
15 Kommentare
Das ist aber kein guter Deal!
partysanvor 1 m

Das ist aber kein guter Deal!


Nur Mal so in den Raum werfen?
Oder gibt's noch Begründungen...Fakten?
partysanvor 7 m

Das ist aber kein guter Deal!


Dafür gibt es eine Schaltfläche (Minus-Knopf).
Den Rabatt gibt's doch schon ne Weile.
Ist das 2016er Modell, sogar den Nachfolger gab es schon mal günstiger.
Leider Cold.
Popeyevor 32 m

Nur Mal so in den Raum werfen?Oder gibt's noch Begründungen...Fakten?



Unter Anbetracht der Tatsache, dass sogar der Nachfolger-TV Philips 55POS9002/12 letztlich mehrfach(!) für 1299€/1349€ angeboten worden ist, ist das hier wirklich kein guter Deal. Das hier ist quasi die 2016er-Version und teurer.
DannyKrabsvor 48 m

Unter Anbetracht der Tatsache, dass sogar der Nachfolger-TV Philips …Unter Anbetracht der Tatsache, dass sogar der Nachfolger-TV Philips 55POS9002/12 letztlich mehrfach(!) für 1299€/1349€ angeboten worden ist, ist das hier wirklich kein guter Deal. Das hier ist quasi die 2016er-Version und teurer.


Das sind die Fakten!
Bruddhavor 2 h, 27 m

Ist das 2016er Modell, sogar den Nachfolger gab es schon mal …Ist das 2016er Modell, sogar den Nachfolger gab es schon mal günstiger.Leider Cold.


Nix Cold. Nenn mir einen Fernseher mit TwinTuner und Ambilight außer den hier. Solange Philips keine neuen Modelle rausbringt, ist das hier das Beste für das Wohnzimmer-Ambiente.
Beim 55pos9002 wurde oft die software und die farbtreue vom ambilight bemängelt. Ist das denn bei diesem hier besser?
MyKorbiSvor 22 m

Beim 55pos9002 wurde oft die software und die farbtreue vom ambilight …Beim 55pos9002 wurde oft die software und die farbtreue vom ambilight bemängelt. Ist das denn bei diesem hier besser?



Meine hier auch schon in den Kommentaren gelesen zu Haben, dass seit dem Update auf Android 7 der 9002 deutlich besser läuft. Sollte bei dem hier ja auch der Fall sein sofern Android 7 möglich ist. Lediglich nur eine Vermutung!
Der 901F hat laut einiger Tests, die ich vor ein paar Monaten gelesen habe, das hochwertigere LG Panel (etwas dunkler im Peak aber bessere Farben) und einen Doppeltuner. Zudem ist die Soundbar für normales TV akzeptabel, während der Nachfolger technisch schlechter ausgestattet ist und nur rückwärtige Lautsprecher besitzt, ebenso wie er weniger wertig verarbeitet wirkt.

Daher bietet Philips auch weiterhin beide Modelle an, technisch ist die Software zudem fast identisch (der 901 hat schon länger Android 7). Der 901 ist daher auch in 2017 stets im Handel teurer als der Nachfolger gewesen, da der 9002 eigentlich kein Nachfolger ist, sondern eine etwas günstigere OLED Alternative.
Hatte noch nie einen TV mit Ambilight, aber ich dachte immer, das wird genutzt um schwache Kontraste zu verstecken. Schwarz wirkt dunkler, wenn die Wand dahinter schön bunt mitleuchtet. Macht das dann Sinn bei einem OLED, wo schwarz ja eh schon ziemlich nah an echtem schwarz ist?
Nur um zu klären, ob beim Kauf auf so ein Feature zu achten ist oder ob es getrost vernachlässigt werden kann.
Ich überlege ja auch...aber OLED ist mir irgendwie keine 70kwh bei gleicher Größe im Jahr wert...156Watt im Betrieb ist schon dufte
MINDESTENSvor 10 h, 21 m

Ich überlege ja auch...aber OLED ist mir irgendwie keine 70kwh bei …Ich überlege ja auch...aber OLED ist mir irgendwie keine 70kwh bei gleicher Größe im Jahr wert...156Watt im Betrieb ist schon dufte


Ach Gott diese Stromkosten. Den TV kann ich mir leisten, aber die 5€ mehr Strom im Monat geht garnicht. Einfach mal eine Schachtel Kippen weniger im Monat gönnen. Unglaublich!
motorazrv3vor 16 h, 6 m

Ach Gott diese Stromkosten. Den TV kann ich mir leisten, aber die 5€ mehr S …Ach Gott diese Stromkosten. Den TV kann ich mir leisten, aber die 5€ mehr Strom im Monat geht garnicht. Einfach mal eine Schachtel Kippen weniger im Monat gönnen. Unglaublich!



ich rauche nicht. danke.
und diese 5€ sind am ende ein teil vom großen ganzen. zusammen mit der richtigen grafikkarte und cpu im pc, dem richtigen kühlschrank, der richtigen waschmaschine sind da ruck zuck hunderte kwh/jahr zusammen...

sonst kann ich dir nur sagen, dass ich mich noch nicht so richtig mit oled beschäftigt habe. wenn so ein tv mich im laden überzeugt, wird der nächste wahrhsceinlich einer. dennoch ist das energielabel ein faktor bei der kaufentscheidung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text