[Amazon oder Otto] Creative iRoar Go Leistungsfähiger, wetterfester 5-Treiber Bluetooth Lautsprecher - schwarz
291°Abgelaufen

[Amazon oder Otto] Creative iRoar Go Leistungsfähiger, wetterfester 5-Treiber Bluetooth Lautsprecher - schwarz

129€155,68€-17%Amazon Angebote
7
eingestellt am 12. AprBearbeitet von:"jamesblond"
Bei Amazon oder Otto bekommt ihr jetzt den Creative iRoar Go Leistungsfähiger, wetterfester 5-Treiber Bluetooth Lautsprecher - schwarz zum guten Preis

PVG 155,68€

Neckermann: neckermann.de/p/c…605

Oder wer noch ein paar Hamster anmelden kann (Otto): otto.de/p/c…05/


  • Multipoint Bluetooth mit Easy-Aim NFC - Noch einfachere NFC Bluetooth Kopplung und bei Bedarf Abspielen von zwei Bluetooth Geräten
  • HD Bluetooth Audio - Unterstützt AAC Audio, Sound-Qualität wie bei einer Kabelverbindung
  • Erweiterter Rekorder Aufnahme von Allem was man hört auf micoSD Karte
  • Schnellade-Akku Interner 5200mAh Akku liefert bis zu 12 Stunden Spielzeit und lädt Smart-Devices mit 1.0A Ausgang
  • Vielfältige Anschlußmöglichkeiten mit Bluetooth, USB, microSD Karte und USB Stick
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

7 Kommentare
Lieber denn alten kaufen der hört sich im IRoar Modus nach wie vor besser an . Ich würde abraten es sei den das skippen über der App ist einem wichtig (SD Karte)
Habe den roar (sr20a)der ersten Generation und bin echt zufrieden damit macht einen klasse klang. Der wird aber komischer Weise teuerer gehandelt als der Nachfolger roar 2
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 12. Apr
Hab mir das Teil vor 2 Monaten geholt. Hammer! Aber Achtung: von der SD Karte können maximal 2.000 Lieder gelesen werden. Hat mir der Support auch bestätigt. nachdem ich mich gewundert habe, dass die Interpreten nur bis G gespielt werden, konnte ich am PC sehen, dass es 2.000 Lieder waren. Die restlichen 3.000 wollte er nicht... 😞
Ich suche noch nach einer Alternative zu den klassischen batteriebetriebenen "Ghettoblastern" (so etwas wie das hier amazon.de/gp/…8).

Bisher nehmen wir auf mehrtätigen Festivals immer so ein Gerät inkl. einem haufen Batterien mit. Nun brauchen wir aber heute nicht mehr unbedingt ein Radio oder einen CD-Player. Ein USB-Stick oder eine SD-Karte sollten ausreichend sein. Der iRoar sieht da schon nach einem modernen Ersatz aus. Allerdings

Bisher nehmen wir auf mehrtätigen Festivals immer so ein Gerät inkl. einem haufen Batterien mit. Nun brauchen wir aber heute nicht mehr unbedingt ein Radio oder einen CD-Player. Ein USB-Stick oder eine SD-Karte sollten ausreichend sein. Der iRoar sieht da schon nach einem modernen Ersatz aus. Allerdings wird der Akku keine 4 Tage durchhalten. Gibt es Wege so ein Teil (ggf. über Umwege) mit Batterien zu betreiben?
Bearbeitet von: "Zablus" 12. Apr
Zablusvor 46 m

Ich suche noch nach einer Alternative zu den klassischen …Ich suche noch nach einer Alternative zu den klassischen batteriebetriebenen "Ghettoblastern" (so etwas wie das hier Ich suche noch nach einer Alternative zu den klassischen batteriebetriebenen "Ghettoblastern" (so etwas wie das hier https://www.amazon.de/gp/product/B014HAQQ2E/ref=s9_acsd_zwish_hd_bw_b2OjQ_c_x_w?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=merchandised-search-6&pf_rd_r=RHR79EAJ6FMM3Q363MWD&pf_rd_t=101&pf_rd_p=098c911a-dafb-5e2d-8ed2-bda49268162c&pf_rd_i=571728).Bisher nehmen wir auf mehrtätigen Festivals immer so ein Gerät inkl. einem haufen Batterien mit. Nun brauchen wir aber heute nicht mehr unbedingt ein Radio oder einen CD-Player. Ein USB-Stick oder eine SD-Karte sollten ausreichend sein. Der iRoar sieht da schon nach einem modernen Ersatz aus. AllerdingsBisher nehmen wir auf mehrtätigen Festivals immer so ein Gerät inkl. einem haufen Batterien mit. Nun brauchen wir aber heute nicht mehr unbedingt ein Radio oder einen CD-Player. Ein USB-Stick oder eine SD-Karte sollten ausreichend sein. Der iRoar sieht da schon nach einem modernen Ersatz aus. Allerdings wird der Akku keine 4 Tage durchhalten. Gibt es Wege so ein Teil (ggf. über Umwege) mit Batterien zu betreiben?


Über eine Powerbank?!
toberlivor 15 m

Über eine Powerbank?!


Daran habe ich auch schon gedacht. Einerseits werden wir für ein mehrtägiges Festival eine ganze Latte an Powerbanks benötigen, die wir nicht wie Batterien (voll aufgeladen) im nächsten Supermarkt nachkaufen können, wenn wir uns beim Stromverbrauch verschätzt haben. Eine batteriebetriebene Powerbank könnte hier allerdings Abhilfe schaffen. Andererseits ist das aber auch noch nicht optimal, da wir mit Sicherheit einiges an Energie verschenken werden, wenn wir den integrierten Akku per Powerbank aufladen. Eine Box mit Wechselakku oder direktem Batteriebetrieb wäre mir da lieber.
Nur zur info: Den Iroar Go kann man nicht über eine Powerbank bzw. USB aufladen. Es ist ein extra Netzteil dabei, nur für Steckdosen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text