[Amazon oder Saturn] Canon IXUS 185 Digitalkamera (20 Megapixel, 8x optischer Zoom, 6,8 cm (2,7 Zoll) LCD Display, HD Movies) schwarz oder rot
290°Abgelaufen

[Amazon oder Saturn] Canon IXUS 185 Digitalkamera (20 Megapixel, 8x optischer Zoom, 6,8 cm (2,7 Zoll) LCD Display, HD Movies) schwarz oder rot

79,99€96,89€-17%Amazon Angebote
12
eingestellt am 27. Okt 2017
Bei Amazon oder Saturn bekommt ihr die Canon IXUS 185 Digitalkamera (20 Megapixel, 8x optischer Zoom, 6,8 cm (2,7 Zoll) LCD Display, HD Movies) schwarz oder rot zum guten Preis

PVG 96,89€

Saturn: saturn.de/de/…tml


  • Dank 28mm-Weitwinkelobjektiv mit 8fach optischem Zoom halten Sie mit dieser kompakten IXUS die schönsten Momente –nah oder fern –in erstklassiger Qualität fest
  • Genießen Sie tolleAufnahmen mit 20,0 Megapixeln, DIGIC 4+ und Gesichtserkennung. Versehen Sie die Bilder Ihrer schönsten Momente mit einem Datumsstempel
  • Einfach Motiv anvisieren und auslösen –zu erstklassigen Ergebnissen verhelfen Easy Auto, ein 6,8 cm LC-Display und die Hilfe-Taste
  • Kreative und vielseitige HD-Movies (720p) ganz einfach auf Tastendruck aufnehmen
  • Digitalkamera IXUS 185; Trageschlaufe WS-800; Akku NB-11L; Akkuladegerät CB-2LFE; Netzkabel; Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
bcrocker27. Okt 2017

Kauft euch lieber ein vernünftiges Smartphone - das hat meist eine bessere …Kauft euch lieber ein vernünftiges Smartphone - das hat meist eine bessere Bildqualität als eine Billig-Knipse.


Ähm nein. Das ist nur Marketinggewäsch. Allein die Größe des Chips in einem Smartphone im Vergleich zu einer Kamera und dann noch ein Objektiv mit Glaslinsen...das kann man nicht vergleichen.
12 Kommentare
Meine erste Digitale Ixus 1400 Märker
Bin am überlegen ob isch 80 €uros investiere
Was kostet den ein Teil mit Wlan
Bearbeitet von: "333Mark" 27. Okt 2017
Habe diese seit über 2 Jahren und kann sie wärmstens empfehlen!!
Kauft euch lieber ein vernünftiges Smartphone - das hat meist eine bessere Bildqualität als eine Billig-Knipse.
bcrocker27. Okt 2017

Kauft euch lieber ein vernünftiges Smartphone - das hat meist eine bessere …Kauft euch lieber ein vernünftiges Smartphone - das hat meist eine bessere Bildqualität als eine Billig-Knipse.


Ähm nein. Das ist nur Marketinggewäsch. Allein die Größe des Chips in einem Smartphone im Vergleich zu einer Kamera und dann noch ein Objektiv mit Glaslinsen...das kann man nicht vergleichen.
der Chip in der Kamera ist winzig, die Linsen mit grosser Wahrscheinlichkeit ebenfalls aus Kunststoff, als einziger Vorteil bleibt der optische Zoom.

grundsätzlich nienicht eine Kamera mit lichtschwachem und bei der somit notwendigen hohen Empfindlichkeit rauschenden CCD-Sensor kaufen sondern nur mit CMOS-Sensor, zum Bleistift die Canon Ixus 285 HS für'n ~Hunni mehr.
Bearbeitet von: "HAL_9000" 27. Okt 2017
Das Ding ist richtig Kacke...Bilder werden sehr selten scharf. Schnelle Bewegungen sind damit unmöglich zu fotografieren. Langsame Bewegungen brauchen 2-3 Versuche.
Russel27. Okt 2017

Das Ding ist richtig Kacke...Bilder werden sehr selten scharf. Schnelle …Das Ding ist richtig Kacke...Bilder werden sehr selten scharf. Schnelle Bewegungen sind damit unmöglich zu fotografieren. Langsame Bewegungen brauchen 2-3 Versuche.


Meistens liegt das Problem hinter der Kamera.
Paradogs27. Okt 2017

Ähm nein. Das ist nur Marketinggewäsch. Allein die Größe des Chips in ein …Ähm nein. Das ist nur Marketinggewäsch. Allein die Größe des Chips in einem Smartphone im Vergleich zu einer Kamera und dann noch ein Objektiv mit Glaslinsen...das kann man nicht vergleichen.


Die billigen Knipsen haben kaum größere Sensoren als ein Smartphone. Da muss mann dann schon mehr Geld für etwa eine Sonx RX100 der Alpha 6000 in die Hand nehmen.
Bearbeitet von: "bcrocker" 27. Okt 2017
polarbear27. Okt 2017

Meistens liegt das Problem hinter der Kamera.



Nein leider nicht.
Kauf dir die Kamera und teste sie selbst aus.
Paradogs27. Okt 2017

Ähm nein. Das ist nur Marketinggewäsch. Allein die Größe des Chips in ein …Ähm nein. Das ist nur Marketinggewäsch. Allein die Größe des Chips in einem Smartphone im Vergleich zu einer Kamera und dann noch ein Objektiv mit Glaslinsen...das kann man nicht vergleichen.


Viele Smartphones haben einen ähnlich großen Sensor wie diese Kamera (1/2,5" oder 1/2,3" in vielen Smartphones vs 1/2,3" Sensor hier). Wie zeitgemäß ein CCD Sensor vor allem in der Größe im Vergleich zum CMOS in vielen Smartphones ist kann man auch diskutieren. Nicht einmal beim Objektiv hat die kompakte einen eindeutigen Vorteil. Zwar bietet sie mehr Zoom, dafür aber ist das Objektiv aber eher lichtschwach. Smartphones haben dagegen mittlerweile häufig Blendenöffnungen größer f2
kri28. Okt 2017

Viele Smartphones haben einen ähnlich großen Sensor wie diese Kamera ( …Viele Smartphones haben einen ähnlich großen Sensor wie diese Kamera (1/2,5" oder 1/2,3" in vielen Smartphones vs 1/2,3" Sensor hier). Wie zeitgemäß ein CCD Sensor vor allem in der Größe im Vergleich zum CMOS in vielen Smartphones ist kann man auch diskutieren. Nicht einmal beim Objektiv hat die kompakte einen eindeutigen Vorteil. Zwar bietet sie mehr Zoom, dafür aber ist das Objektiv aber eher lichtschwach. Smartphones haben dagegen mittlerweile häufig Blendenöffnungen größer f2


Grundlegend stimme ich Dir schon zu, dass man die Bildqualität mancher Smartphones mit denen von Digitalkameras vergleichen kann und auch die Sensorgröße allein nicht den Unterschied macht. Trotzdem fangen die Chips in Smartphones in der Regel bei 1/1,7" an, und die von Dir genannten 1/2,3" Sensoren haben eher die Smartphones, die auch Wert auf eine bessere Kamera legen. Auch was die Lichtstärke der Objektive betrifft, hast Du formal recht, auch wenn wenn ein Großteil der verwendeten Linsen eben aus Kunststoff sind und dadurch oftmals starke Verzeichnung und Aberration aufweisen.
Vergleichen wir, wie hier im Deal, eine 80€ Knipse mit einem 80€ Smartphone, behaupte ich, dass die Qualität der Bilder auf einem ähnlich niedrigen Niveau liegt, aber die Canon am Ende doch etwas bessere Qualität liefert. Vergleichen wir die Kamera mit einem IPhone/Samsung/Google 5/6/7, wird die Canon sicher weit abfallen. Allerdings, bei dem Preis dieser Telefone können wir dann auch eine DSLR als Vergleich ranziehen und da wird die Qualität wahrscheinlich zu Gunsten der Kamera ausfallen.
Bearbeitet von: "Paradogs" 28. Okt 2017
Paradogs28. Okt 2017

Grundlegend stimme ich Dir schon zu, dass man die Bildqualität mancher …Grundlegend stimme ich Dir schon zu, dass man die Bildqualität mancher Smartphones mit denen von Digitalkameras vergleichen kann und auch die Sensorgröße allein nicht den Unterschied macht. Trotzdem fangen die Chips in Smartphones in der Regel bei 1/1,7" an, und die von Dir genannten 1/2,3" Sensoren haben eher die Smartphones, die auch Wert auf eine bessere Kamera legen. Auch was die Lichtstärke der Objektive betrifft, hast Du formal recht, auch wenn wenn ein Großteil der verwendeten Linsen eben aus Kunststoff sind und dadurch oftmals starke Verzeichnung und Aberration aufweisen. Vergleichen wir, wie hier im Deal, eine 80€ Knipse mit einem 80€ Smartphone, behaupte ich, dass die Qualität der Bilder auf einem ähnlich niedrigen Niveau liegt, aber die Canon am Ende doch etwas bessere Qualität liefert. Vergleichen wir die Kamera mit einem IPhone/Samsung/Google 5/6/7, wird die Canon sicher weit abfallen. Allerdings, bei dem Preis dieser Telefone können wir dann auch eine DSLR als Vergleich ranziehen und da wird die Qualität wahrscheinlich zu Gunsten der Kamera ausfallen.



Zunächst mal 1/1.7" ist größer wie 1/2.3", das wäre also eher gut als schlecht.

Sensorgrößen von 1/2.5" oder größer haben heute mittlerweile auch günstigeren Smartphones verbaut. Quasi alles was neu um die 200 € oder darüber liegt hat ziemlich wahrscheinlich einen Sensor der Größenordnung, bei Geräten darunter gibt es auch einige.

Dass ein 80 € Smartphone da nicht unbedingt mithalten kann ist jetzt auch nicht außergewöhnlich. Aber wer entscheidet sich beim Kauf zwischen Kamera und Smartphone? Das ist ja gar nicht der Kern des Vergleichs. Ein Smartphone kaufen sich die meisten ja ohne hin, also wäre eher die Frage ob sich diese Kamera zusätzlich zu einem durchschnittlichen Smartphone lohnt. Und da wäre die Antwort eher Nein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text