-38°
[Amazon] ökologischer Feuerlöscher Schaum - biologisch abbaubar
6 Kommentare

"Oh mein Haus brennt, aber der Feuerlöscher funktioniert mit einer CO2-Kartusche, ich kann ihn nicht benutzen!" - Niemand, jemals

Nichts für Ungut, aber wenn ich wirklich in meinem Haus/Auto/Wohnwagen mal einen Brand zu löschen habe, dann greife ich doch nicht auf irgendeinen "Bio"-Löscher zurück. Umwelt hin oder her, aber das kleine Teil macht dann den berühmten Braten auch nicht mehr fett.

Sicherheit im Haus kann und darf nicht fehlen.

Der Dealersteller möge es mir verzeihen, aber eine gewisse Verwechslungsgefahr ist durchaus möglich:

http://www.tj-feinkost24.de/images/product_images/original_images/curry_gewuerz_ketchup.jpg





Bearbeitet von: "J_R" 8. September

Im Brandfall ist abzuwägen was setzt mehr Gifte frei:
- Der Hausrat der gerade abfackelt
- Der Feuerlöscher

Da hat sogar ein CO2 Löscher schon gewonnen....

Diese Mini-Feuerlöscher kann man echt den Hasen geben. Damit bekommt man vielleicht gerade so ein Teelicht aus, dann ist die Flasche auch schon leer.

Und mal ganz im Ernst: Wen bitteschön interessiert es, ob der Schaum biologisch abbaubar ist? Er muss einfach nur so effektiv wie möglich sein.

Bio Feuerlöscher?
sollte etwas berennen oder anfangen , setzte ich immer auf einen regulären Feuerlöscher . sollen sich das einfach Öko Vegan Hipster kaufen. die können dann die Umwelt schonen wenn ihr kompletter Plastik Unrat verbrennt und giftige Dämpfe freisetzt ......

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text