-120°
[Amazon] Olympus OM-D E-M10 mit 14-42mm elektr.Zoom (!) inkl. 100€ Amazon-Gutschein

[Amazon] Olympus OM-D E-M10 mit 14-42mm elektr.Zoom (!) inkl. 100€ Amazon-Gutschein

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Olympus OM-D E-M10 mit 14-42mm elektr.Zoom (!) inkl. 100€ Amazon-Gutschein

Preis:Preis:Preis:666€
Zum DealZum DealZum Deal
Endlich wurde der Preis auch mal in Deutschland gesenkt!
Man bekommt zur Zeit einen 100€ Amazongutschein, wenn man sich eine E-M10 kauft.
Ich sehe jetzt einfach mal ganz frech Amazonguthaben als Bargeld an und komme somit auf den Preis von 566€! Ein Hammerpreis für die Kamera!

Bestellt und viel Spaß!



edit: Preis angepasst, Überschrift angepasst

Um den Deal noch ein Mal zu verteidigen: Die Kamera gab es seit langem nicht zu diesem hammermäßigen Preis! Und es ist doch gut, dass es sie jetzt auch beim Mediamarkt zu dem Preis gibt!
- Franziskarrr

14 Kommentare

Naja, Kamera kostet laut idealo 666€
100€ Gutschein gibt es dank Olympus auch bei anderen Shops
Wo ist der Deal hier?
Gutschein sollte man ja nicht von dem Kaufpreis abziehen, weil man ja erst einmal den vollen Preis bezahlen muss.

Ist da nicht die Sony Alpha 6000 die bessere Wahl bei ähnlichem Preis?

Wo ist der Deal?
Zum gleichen Preis bei MM + 100€ Geschenkkarte für den nächsten Einkauf.

Cashback gehört nicht in den Dealpreis. Aber ich hätte zugegebenermaßen schon allein für den reißerischen Titel ein Cold gegeben.

street4

Ist da nicht die Sony Alpha 6000 die bessere Wahl bei ähnlichem Preis?



Geschmacksache.
Mir liegt Olympus einfach besser als Sony.
JPG ist bei Olympus m.M. nach schöner.
Objektive sind kleiner und meistens auch besser.

Schöne Bilder können beide machen

Kommentar

street4

Ist da nicht die Sony Alpha 6000 die bessere Wahl bei ähnlichem Preis?

'
Ich finds so ärgerlich dass das 50mm f1.8 Objektiv (+andere) bei Systemkameras noch immer so teuer sein muss. Wenn es sie zum Kurs von 100€ (wie bei Canon / Nikon ) gibt, würde ich sofort zuschlagen !

Dukeks

Ich finds so ärgerlich dass das 50mm f1.8 Objektiv (+andere) bei Systemkameras noch immer so teuer sein muss. Wenn es sie zum Kurs von 100€ (wie bei Canon / Nikon ) gibt, würde ich sofort zuschlagen !


???
Von Oly gibts doch nen günstiges 45mm f1.8 und selbst das 25mm f1.8 ist noch vertretbar ( vglbar 50mm KB) oder das Pana 20mm Pancake
Und du kannst sie offen verwenden.
Deine Canikons musst erstmal zwei Stufen abblenden, damit die nicht mehr so weich sind. Und die Ecken sind immer matschig...
Schau dir mal bei Canikon die Preise für gutes Glas an... Da fällst du vom Stuhl und stehst nicht wieder auf.
Wenn du ein gutes 50er an Evil willst und nix bezahlen möchtest, musst du adaptieren. Adapter bekommst für unter 10€ gutes Glas für unter 50€. Dann ist aber alles Manuell.

alf123

Von Oly gibts doch nen günstiges 45mm f1.8 und selbst das 25mm f1.8 ist noch vertretbar ( vglbar 50mm KB) oder das Pana 20mm Pancake Und du kannst sie offen verwenden.


Na 25mm und 20mm sind für nicht ansatzweise 50mm.
Das 45mm f1.8 für Olympus fängt bei idealo erst bei ca. 250€ an.
Bei Sony gibts für Systemkameras mit E-Mount ein 50mm f1.8 für ca. 230€.

Zur Zeit nutz ich ne EOS mit 17-50mm f2.8 + 50mm f1.8 (ca. 100€)
Mir gehts beim Wechsel zur Systemkamera mit Kit + 50mm f1.8 um den Komfort weshalb Adapter mit alten (großen) Objektiven nicht in Frage kommen...

Dabei habe ich vor mich von dem 17-50mm f2.8er Objektiv zu trennen - aber für den Wechsel auch noch ordentlich Geld auf den Tisch zu legen für etwas, was es irgendwie nicht wert ist. Das ärgert mich.

Überlegt hatte ich mir eine Ausnahme beim Sony 50mm f1.8 A-Mount (130-140€) zu machen, weil es dann mit Adapter nicht ganz so groß wäre. Die Option würde bei Olympus weg fallen soweit ich weiß, weil es kein günstiges 50mm gibt.
Sehe ich das richtig?

Dukeks

Na 25mm und 20mm sind für nicht ansatzweise 50mm.



25mm am MFT = 50mm

alf123

Von Oly gibts doch nen günstiges 45mm f1.8 und selbst das 25mm f1.8 ist noch vertretbar ( vglbar 50mm KB) oder das Pana 20mm Pancake Und du kannst sie offen verwenden.


50mm am Kleinbildsensor entspricht 25mm an mft. Viele greifen daher zum 20mm Pana, da es ungefähr den selben Bildausschnitt liefert.
250€ für ein ordentliches Glas, finde ich nicht viel Geld.
Das 50 f1.4 für Canon kostet auch seine 300€... ein 50mm e-mount für sony kostet auch ~250€
A-mount an e-mount zu adaptieren würde ich nicht zu hohe Erwartungen stecken.
Bei Oly leidet die Fokusgeschwindigkeit ziemlich darunter. Zudem kostet der Adapter auch nochmal ~100€.
Wenn es nur um komfort geht würde ich gar nicht erst zu Wechselobjektiven greifen, vorallem wenn du nur mit 50mm arbeiten willst. Eine Edelkompakte wäre da vielleicht eine bessere Option.
Schau dich mal mein DSLR-Forum um. Da gibt es häufig ähnliche Fragen und auch das ein oder andere Angebot für gebrauchtes Glas. Da lässt sich dann so einiges Sparen.

alf123

Wenn es nur um komfort geht würde ich gar nicht erst zu Wechselobjektiven greifen, vorallem wenn du nur mit 50mm arbeiten willst. Eine Edelkompakte wäre da vielleicht eine bessere Option.



Nur mit 50mm arbeiten tue ich ja nicht. Die perfekte Lösung für wäre das Objektiv, welches ich schon besitze 17-50mm 2.8 (ca.300€). Für Systemkameras gibt es das Objektiv nicht oder vergleichbare wären unbezahlbar.
Auf Qualitätseinbußen habe ich auch keine Lust, weswegen ich wahrscheinlich einfach noch ein paar Jahre warten muss, bis die Objektive preislich fallen
...Die Preisstabilität ist noch schlimmer als bei Apple.

Dukeks

... weswegen ich wahrscheinlich einfach noch ein paar Jahre warten muss, bis die Objektive preislich fallen ...Die Preisstabilität ist noch schlimmer als bei Apple.


Da kannst du lange warten. Die Tendenz wird eher nach oben gehen, dank des schwachen Euros. Objektive werden größenteils in Japan oder asiatischen Raum gefertigt (Ausnahme Zeiss, aber die spielen eh in einer anderen Liga) und dann nach Deutschland importiert. Da treibt der schwache Euro dann die Preise nach oben.
Wenn du was kleines, leichteres willst, schau dir mal die Edel-kompakten an.
Die Sony RX100 wurde hoch gelobt und gibt es dort ab und an für ~250€ gebraucht.

alf123

Die Sony RX100 wurde hoch gelobt und gibt es dort ab und an für ~250€ gebraucht.



Auf die RX100 oder Nikon P340 als zweite Kamera wird es wahrscheinlich hinauslaufen.

Danke dir für die sehr kompetente Beratung!

Übrigens gibt es die E-M10 in Silber für 5€ mehr!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text