314°
@Amazon: Origin Storage Poweredge 300GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 8,9ms, 64MB Cache, SAS) für 50e / Idealo ab 286 €
@Amazon: Origin Storage Poweredge 300GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 8,9ms, 64MB Cache, SAS) für 50e / Idealo ab  286 €
ElektronikAmazon Angebote

@Amazon: Origin Storage Poweredge 300GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 8,9ms, 64MB Cache, SAS) für 50e / Idealo ab 286 €

GelöschterUser89586

Preis:Preis:Preis:50€
Zum DealZum DealZum Deal
Auch ein guter Preis wenn man Idealo hinzuzieht

SAS und nicht mit SATA vergleichen

Origin Storage - Festplatte - 300 GB - Hot-Swap - 6.4 cm ( 2.5" ) - SAS - 10000 rpm - für Dell PowerEdge M610, M710, M805, M905, R710 (2.5"), T410 (2.5"), T610 (2.5"), T710 (2.5")

Beste Kommentare

FaserF

Cold, was will man mit 300GB wenn ich für den Preis schon 1TB bekomme D:



curl

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.



deltag

zu zeiten von 250gb ssds für ~70€ ist dieser deal bullshit



Wow, ihr habt voll den Plan

Avatar

GelöschterUser89586

Bei den Ahnunglosen hier, werde ich meine Zeit nicht mehr vergeuden nach Ersparnissen zu suchen...

curl

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.


Und die Dreht dann mit 10.000 Upm und ihr wächst nen SAS Interface?

Wie gesagt: Das ist eine SAS Platte für Server mit SAS-Controller. Ausgelegt für Dauerbetrieb und schnelle Zugriffszeiten. - daher auch meist sehr laut. In den meisten älteren Servern unserer Firma stecken 72GB oder 146GB SAS Platten, davon aber auch gleich 75-100 Stück pro Server. - Die neueren Server haben nur noch SSDs, aber auch in sauteuren Enterprise-Versionen. (Bzw. haben neuere Server bei uns gar keine Platten mehr, sondern nutzen eine 3PAR 8200 All-Flash) - Ist eben kein Deal für Privatleute, sondern eher für Firmen oder Nerds, die zu hause ebenfalls eigene Server betreiben.

Als Firma zahlt man für eine Enterprise SSD mit einer Kapazität von 100GB auch gerne mal 1500€. - Es gibt auch Enterprise SSDs mit 480GB, die etwas über 10000€ pro Stück kosten. - Solche Festplatten lassen sich eben nicht mit Endkunden-Festplatten vergleichen. - Wenn in der Firma 2-3 Platten eines großen Serversystems nahezu gleichzeitig ausfallen würden kann der finanzielle Schaden gleich in die 10000€ und mehr gehen. - Von daher ist es normal, dass firmenfestplatten für absolute Belastung und höchste Zuverlässigkeit ausgelegt sind. Das solche Festplatten dann 10x teurer als Endkundenware wird, ist leider normal.



57 Kommentare

SAS interface - das ist ne Platte für ein Storage System.

Cold, was will man mit 300GB wenn ich für den Preis schon 1TB bekomme

EDIT: okay sorry da hab ich wohl zu wenig Hintergrund Infos. Für mich kommt es zumindest nicht in Frage.

für eine SAS mit 300GB ist der Preis OK

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.

Nur noch 1 auf Lager

curl

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.


Wo gibt's eine 1TB SAS HDD für 50 Euro?

Avatar

GelöschterUser89586

Ich würde mich beeilen,.Nur noch eine auf lager

zu zeiten von 250gb ssds für ~70€ ist dieser deal bullshit

FaserF

Cold, was will man mit 300GB wenn ich für den Preis schon 1TB bekomme D:


Mit SAS Interface?
Link bitte!

curl

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.


Und die Dreht dann mit 10.000 Upm und ihr wächst nen SAS Interface?

deltag

zu zeiten von 250gb ssds für ~70€ ist dieser deal bullshit



ein SAS Controller ist im gegensatz zum SATA-SSD was ganz anderes hab es selber bei unseren Firmenserver getestet.

Der Preis von 50€ ist ok aber, leider eine verfügbar und nur für Dell Systeme. Ich glaube das trifft hier auf kaum einen zu

FaserF

Cold, was will man mit 300GB wenn ich für den Preis schon 1TB bekomme D:



curl

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.



deltag

zu zeiten von 250gb ssds für ~70€ ist dieser deal bullshit



Wow, ihr habt voll den Plan

Avatar

GelöschterUser89586

FaserF

Cold, was will man mit 300GB wenn ich für den Preis schon 1TB bekomme D:

curl

Den Rahmen gibt's bestimmt auch bei aliexpress . Kann man für 50 ne 1tb reinbasteln. Daher alter gamme no deal.

deltag

zu zeiten von 250gb ssds für ~70€ ist dieser deal bullshit


Voten Cold, dabei ist ein Top Preis... Hehehe X)
Fast schon Preisfehlerverdächtig
Bearbeitet von einem Moderator "e" 9. Jan 2016

deltag

zu zeiten von 250gb ssds für ~70€ ist dieser deal bullshit


Sprach es und postete zuvor einen super schnellen USB 3.0 Stick Deal. Um den Geschwindigkeitsvorteil zu unterstreichen natürlich mit Ausrufezeichen nach dem USB 3.0 - LOL

Btw. dir ist der Unterschied zwischen SAS und SATA bekannt?

Avatar

GelöschterUser89586

Bei den Ahnunglosen hier, werde ich meine Zeit nicht mehr vergeuden nach Ersparnissen zu suchen...

300GB ?

vitasol

300GB ?


SAS !
Günstigeres Angebot?
Zur Info...
geizhals.de/?cat=hde7s&xf=1080_SAS+6Gb%2Fs~958_250#xf_top

Thola

Bei den Ahnunglosen hier, werde ich meine Zeit nicht mehr vergeuden nach Ersparnissen zu suchen...


Nicht unterkriegen lassen, die Masse der Ahnungslosen hat nichts davon, aber es hat sicherlich einigen wenigen geholfen, die was damit anfangen können.

Der Preis ist HOT für ne SAS. Das sind enterpriseplatten und mit ner WD Green SATA mit 1TB ist nichtmal ansatzweise zu vergleichen.


Scheint wohl vorbei zu sein. Preis wieder oben.

Lol der preis war heiß wahrscheinlich alle cold gevotet die keine ahnung haben xD

Was haben Festplatten mit Scandinavian Airlines zu tun??

Für Server Betreiber sinnvoll, aber für den durschnittlichen Mydealzer zu hoch ^^

etienne2

Der Preis ist HOT für ne SAS. Das sind enterpriseplatten und mit ner WD Green SATA mit 1TB ist nichtmal ansatzweise zu vergleichen.

sas platten selbst machen praktisch nichts besser, weder Ausfallrate noch performance (zumindest bei gleicher Umdrehungszahl)...der einzige noch wirklich erwähnenswerte Vorteil ist die fullduplex Fähigkeit von sas aber das kommt bei ner drehenden platte eh nicht zur Geltung weshalb man lieber auf brauchbare sata ssd`s setzen sollte.

Ansonsten zweifel ich ob es hier tatsächlich um ne sas paltte geht auch wenn es in den technischen details steht, steht in der Überschrift halt dick und fett sata.


Kostet mittlerweile auch wieder EUR 283,18 + EUR 5,99 VSK.

Wieso sind diese dinger denn so Teuer?

MaximalPansy

Wieso sind diese dinger denn so Teuer?

die "hohe" (hier nur 10000) Umdrehungszahl und damit höhere übertragungsrate ist ein grund...ansonsten ist es hauptsächlich die goldene nase der Hersteller, da viele im rz bereitwillig für praktisch keinen Mehrwert gerne mehr zahlen. Warum kann ich dir nicht sagen, alte eingefahrene wege eben

HOT, suche derzeit nen günstigen SAS Controller für ein Consumer Board zum rumspielen. Hat da jemand eine Idee?

Das SAS Interface hat einfach viel mehr Features als SATA - SATA ist halt abgespeckt.

Avatar

GelöschterUser57512

Die Dinger werden seit Wochen auf allen möglichen Amazon Webseiten abverkauft. Die 500 GB gibt's aktuell noch für 69 Euro. Man könnte schon fast sagen "no deal" Standardpreis

regnared

Die Dinger werden seit Wochen auf allen möglichen Amazon Webseiten abverkauft. Die 500 GB gibt's aktuell noch für 69 Euro. Man könnte schon fast sagen "no deal" Standardpreis



Nö -
Du meinst Sata Festplatten
und nicht sas Festplatten, richtig????

In der Überschrift steht SATA und in der Dealbeschreibung SAS. Daher kommt vll. bei einigen die Verwirrung.

SAS wird meiner Meinung nach langsam aber sicher aussterben. Es ist einfach zu teuer und bietet zu wenig Mehrwert.

regnared

Die Dinger werden seit Wochen auf allen möglichen Amazon Webseiten abverkauft. Die 500 GB gibt's aktuell noch für 69 Euro. Man könnte schon fast sagen "no deal" Standardpreis


Bei ner SAS Platte ist die nächste übliche große 450gb oder 600gb du vergleichst sicher ne sata Platte. Was ich aber auch nicht verstehe ist 7.2k im Dealtitel und in der Beschreibung 10k
Preis ist aber definitiv gut die sind sonst 3-6x so teuer.

Warum einen VW wenn es einen Dacia für 8000 Euro gibt... genau so ein Vergleich...

Von mir ein Hot und ich freue mich, dass er nicht durch "Nichtwissen" in den Cold-Bereich gerutscht ist...

Funny2412

SAS wird meiner Meinung nach langsam aber sicher aussterben. Es ist einfach zu teuer und bietet zu wenig Mehrwert.



Für den privat Anwender vlt..

Avatar

GelöschterUser57512

Na so ein dummbrot wie viele andere hier bin ich nun auch nicht..
Die haben nur alle Probleme mit der Artikel Beschreibung X)

amazon.de//dp…ZFY
amazon.de/dp/…MC6

Und was ich net verstehe in der Beschreibung steht was von 2,5" und in der Überschrift 3,5 Zoll... Also nur zur Info. Wegen dem Rest enthalte ich mich da ich mich damit nicht auskenne

Was ist denn der Mehrwert auf den hier alle so rumhacken?
Wo werden denn noch Server mit direkt SAS Platten hingestellt?
Wer viel Speicher brauch hat ne SAN Lösung und local werden halt Enterprise SSDs reingedrückt.

In unserer neuen EMC VNX Lösung gibts 3 unterschiedliche Arten von Speicher davon sind alle 3 SATA basiert.
Zumal die meisten Server eh virtuell sind und somit garkeine eigenen "hardware"-speicher brauchen.

Funny2412

..



Aus meiner Sicht hast du völlig recht.


Wie gesagt: Das ist eine SAS Platte für Server mit SAS-Controller. Ausgelegt für Dauerbetrieb und schnelle Zugriffszeiten. - daher auch meist sehr laut. In den meisten älteren Servern unserer Firma stecken 72GB oder 146GB SAS Platten, davon aber auch gleich 75-100 Stück pro Server. - Die neueren Server haben nur noch SSDs, aber auch in sauteuren Enterprise-Versionen. (Bzw. haben neuere Server bei uns gar keine Platten mehr, sondern nutzen eine 3PAR 8200 All-Flash) - Ist eben kein Deal für Privatleute, sondern eher für Firmen oder Nerds, die zu hause ebenfalls eigene Server betreiben.

Als Firma zahlt man für eine Enterprise SSD mit einer Kapazität von 100GB auch gerne mal 1500€. - Es gibt auch Enterprise SSDs mit 480GB, die etwas über 10000€ pro Stück kosten. - Solche Festplatten lassen sich eben nicht mit Endkunden-Festplatten vergleichen. - Wenn in der Firma 2-3 Platten eines großen Serversystems nahezu gleichzeitig ausfallen würden kann der finanzielle Schaden gleich in die 10000€ und mehr gehen. - Von daher ist es normal, dass firmenfestplatten für absolute Belastung und höchste Zuverlässigkeit ausgelegt sind. Das solche Festplatten dann 10x teurer als Endkundenware wird, ist leider normal.



Funny2412

..



wenn ihr wirklich ne VNX habt, dann hat die 100.000 %ig keine SATA Platten. Wenn eure Serverlandschaft Virtualisiert ist machen SSDs in den Servern eh keinen Sinn, normalerweise Booten die Server vom SAN direkt die VM oder gar den ganzen ESX Host. Meist haben die Hosts nur einen kleinen 4GB Speicher auf nem kleinen Flashdrive.... SSDs in Servern ist sowas von 2010...

thommy4you

Wie gesagt: Das ist eine SAS Platte für Server mit SAS-Controller. Ausgelegt für Dauerbetrieb und schnelle Zugriffszeiten. - daher auch meist sehr laut. In den meisten älteren Servern unserer Firma stecken 72GB oder 146GB SAS Platten, davon aber auch gleich 75-100 Stück pro Server. - Die neueren Server haben nur noch SSDs, aber auch in sauteuren Enterprise-Versionen. - Ist eben kein Deal für Privatleute, sondern eher für Firmen oder Nerds, die zu hause ebenfalls eigene Server betreiben. Als Firma zahlt man für eine Enterprise SSD mit einer Kapazität von 100GB auch gerne mal 1500€. - Es gibt auch Enterprise SSDs mit 480GB, die etwas über 10000€ pro Stück kosten. - Solche Festplatten lassen sich eben nicht mit Endkunden-Festplatten vergleichen. - Wenn in der Firma 2-3 Platten eines großen Serversystems nahezu gleichzeitig ausfallen würden kann der finanzielle Schaden gleich in die 10000€ und mehr gehen. - Von daher ist es normal, dass firmenfestplatten für absolute Belastung und höchste Zuverlässigkeit ausgelegt sind. Das solche Festplatten dann 10x teurer als Endkundenware wird, ist leider normal.



Weil dein Vorredner gerade bei ner VNX war. In so einem System kostet eine 200 GB SSD ca. 900€ Liste. Empfehlung RAID 5 also mindesten 4 Platten (RAID + HS)

Ich hab eine bestellt für 50€, falls wer Interesse hat bitte melden. Werde sie sonst wieder stornieren.

sinosinus

Ich hab eine bestellt für 50€, falls wer Interesse hat bitte melden. Werde sie sonst wieder stornieren.


Solche Platten einzeln zu kaufen macht wenig Sinn, da man diese immer im RAID betriebt, am besten mit Hotspare. - Daher würde ich, wenn ich theoretisch einen Server mit diesen Platten aufrüsten wollen würde, mindestens 5 Stück kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text