Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon Marketplace] OSRAM Smart+ Plug, ZigBee schaltbare Steckdose
311° Abgelaufen

[Amazon Marketplace] OSRAM Smart+ Plug, ZigBee schaltbare Steckdose

12,99€18€-28% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
31
eingestellt am 19. JunBearbeitet von:"locokroko"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin, guter Kurs für die Osram Smart Plug+. Ich nutze 2 dieser Dinger als Router um mein CC2531 Gateway über mehrere Stockwerke zu bringen, funktioniert fantastisch mit Aqara und Hue Dimmern.
Man kann aber auch einfach einen Stecker reinstecken :).
Viel Spaß damit!
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

31 Kommentare
Zu teuer
Amazon ist nicht Verkäufer und Versender. Bitte korrigieren. Danke.
LV42619.06.2020 15:39

Amazon ist nicht Verkäufer und Versender. Bitte korrigieren. Danke.


Hat das jemand behauptet?
funktionieren die mittlerweile zuverlässig mit hue und alexa?

hatte mal eins da kam dann jedes mal die Meldung Gerät nicht gefunden, geschaltet wurde aber trotzdem. hat nichtsdestotrotz genervt...
Luchi_23419.06.2020 15:42

Hat das jemand behauptet?


Steht nicht [Amazon] im Titel?
Luchi_23419.06.2020 15:42

Hat das jemand behauptet?


Im Titel steht „Amazon Deals“, daher gehe ich grundsätzlich davon aus, dass hiermit ein Angebot von „Amazon.de“ und nicht von einem unbekannten Marketplace Händler gemeint ist.
Hätte 10 Stück zu verkaufen
LV42619.06.2020 15:39

Amazon ist nicht Verkäufer und Versender. Bitte korrigieren. Danke.



Done, danke für den Hinweis
Cyferian19.06.2020 15:46

Hätte 10 Stück zu verkaufen


Kann man den Verbrauch damit messen?
Warstel19.06.2020 15:37

Zu teuer


Was kosten die denn, wenn es ein Deal ist? Will dir nicht widersprechen, will mich nur informieren.
Hat jemand das Problem, dass die Teile die Sicherung runterreissen? Seitdem ich einen neuen, dritten Stecker im Einsatz habe, Reißt es mir mehrfach die Sicherung runter. :
Der Händler bietet auch noch die:
OSRAM Smart+ LED Streifen, ZigBee, warmweiß, tageslicht (2000K - 6500K), Farbsteuerung, Länge 3x60cm
für 15€ an. Ziemlich guter Preis, wenn man in die alten Deals guckt
Versand durch Amazon
amazon.de/gp/…JLY


26748147-3XsaR.jpg

edit: Wohl doch nicht ganz so guter Preis. Vergleichspreis auf die Schnelle: 18€
Bearbeitet von: "Spucha" 19. Jun
monacofranzl19.06.2020 16:04

Hat jemand das Problem, dass die Teile die Sicherung runterreissen? …Hat jemand das Problem, dass die Teile die Sicherung runterreissen? Seitdem ich einen neuen, dritten Stecker im Einsatz habe, Reißt es mir mehrfach die Sicherung runter. :


Welche Leistungsaufnahme hat denn dein Verbraucher?
monacofranzl19.06.2020 16:04

Hat jemand das Problem, dass die Teile die Sicherung runterreissen? …Hat jemand das Problem, dass die Teile die Sicherung runterreissen? Seitdem ich einen neuen, dritten Stecker im Einsatz habe, Reißt es mir mehrfach die Sicherung runter. :


Bei mir nie, ich hatte insgesamt 9 Stück gleichzeitig in Verwendung.
locokroko19.06.2020 16:06

Welche Leistungsaufnahme hat denn dein Verbraucher?



Recht überschaubar... da ist eine Mehrfachsteckdose dran.

Laptop 90w Ladegerät
computer 250w netzteil
Ein Monitor und Lautsprevher jeweils 100w
Schimi34619.06.2020 16:03

Was kosten die denn, wenn es ein Deal ist? Will dir nicht widersprechen, …Was kosten die denn, wenn es ein Deal ist? Will dir nicht widersprechen, will mich nur informieren.


8,99€
mydealz.de/dea…757
Warstel19.06.2020 16:23

8,99€ h …8,99€ https://www.mydealz.de/deals/osram-smart-plug-steckdose-fur-1099-inkl-versand-philips-hue-kompatibel-mit-prime-1406757


26748557-I5o64.jpg
philbird13219.06.2020 15:53

Kann man den Verbrauch damit messen?


Um Verbrauch zu messen nimmst sonoff mit tasmota flash.
bananenbieger7419.06.2020 16:45

Um Verbrauch zu messen nimmst sonoff mit tasmota flash.


Osram plus sonof ist teurer als innr sp120. Aber von der Idee her ok. Persönlich mag ich Shelly's lieber als sonoff.
Meross Steckdosen zum Verbrauch messen. Sind günstiger.
philbird13219.06.2020 17:10

Osram plus sonof ist teurer als innr sp120. Aber von der Idee her ok. …Osram plus sonof ist teurer als innr sp120. Aber von der Idee her ok. Persönlich mag ich Shelly's lieber als sonoff.


Brauchst doch nicht beides. Für die verbrauchsmessung nimmt man eine sonof Steckdose. Die hat einen esp8266 WiFi Chip und das Board ist recht gut erreichbar, dass man direkt tasmota drauf flashen kann. Das ist damit gemeint
Vorbei?
WhereToGo19.06.2020 18:19

Brauchst doch nicht beides. Für die verbrauchsmessung nimmt man eine sonof …Brauchst doch nicht beides. Für die verbrauchsmessung nimmt man eine sonof Steckdose. Die hat einen esp8266 WiFi Chip und das Board ist recht gut erreichbar, dass man direkt tasmota drauf flashen kann. Das ist damit gemeint


Kannst aktuell welche empfehlen?
Weil scheinbar haben viele wie Teckin und Zoozee neuerdings einen Realtek Chip den man nicht auf Tasmota flashen kann...
Rodler19.06.2020 19:13

Kannst aktuell welche empfehlen?Weil scheinbar haben viele wie Teckin und …Kannst aktuell welche empfehlen?Weil scheinbar haben viele wie Teckin und Zoozee neuerdings einen Realtek Chip den man nicht auf Tasmota flashen kann...


Für normale Schaltung habe ich die Osram zigbee Dosen, um das Netzwerk stabiler zu machen. Wenn ich ein Gerät mit strommessung haben möchte, habe ich mir die hs110 (leider wifi) geholt. Kann man nicht flashen, aber die Werks-SW ist gut und man kann ja dem Gerät ganz einfach die sendefähigkeit nach außen nehmen. Muss ja nur im Netzwerk kommunizieren

Edit: die hs110 hat ein Rest interface, wo du die Messungen abgreifen kannst. Bei openhab gibt's auch ein binding, was es automatisch macht. Sehr zuverlässig
Bearbeitet von: "WhereToGo" 19. Jun
WhereToGo19.06.2020 19:17

Für normale Schaltung habe ich die Osram zigbee Dosen, um das Netzwerk …Für normale Schaltung habe ich die Osram zigbee Dosen, um das Netzwerk stabiler zu machen. Wenn ich ein Gerät mit strommessung haben möchte, habe ich mir die hs110 (leider wifi) geholt. Kann man nicht flashen, aber die Werks-SW ist gut und man kann ja dem Gerät ganz einfach die sendefähigkeit nach außen nehmen. Muss ja nur im Netzwerk kommunizieren Edit: die hs110 hat ein Rest interface, wo du die Messungen abgreifen kannst. Bei openhab gibt's auch ein binding, was es automatisch macht. Sehr zuverlässig


Top vielen Dank für die Info. Fange tatsächlich gerade an das Smarthome mit openhab aufzuziehen
Rodler19.06.2020 19:21

Top vielen Dank für die Info. Fange tatsächlich gerade an das Smarthome m …Top vielen Dank für die Info. Fange tatsächlich gerade an das Smarthome mit openhab aufzuziehen


Ja top. Openhab ist top, kannst alles einbinden und durch die Struktur mit items & rules kann man einfach alles machen...

Um zu dem hier gezeigten device zurück zu kommen: würde mit zigbee2mqtt und mqtt in openhab einwandfrei funktionieren
Hab davon auch schon eine die über das zigbee binding läuft.

interessanterweise hat dieser auch einen Channel der "active Power" heißt, aber der scheint wohl durch einen Firmware Fehler nur Müll zu melden.
WhereToGo19.06.2020 18:19

Brauchst doch nicht beides. Für die verbrauchsmessung nimmt man eine sonof …Brauchst doch nicht beides. Für die verbrauchsmessung nimmt man eine sonof Steckdose. Die hat einen esp8266 WiFi Chip und das Board ist recht gut erreichbar, dass man direkt tasmota drauf flashen kann. Das ist damit gemeint


Sorry klar hast recht.
Finde aber trotzdem dass eine innr sp120 mehr sinn macht. Sie kann bis 16A schalten, ist zigbee und kann den Verbrauch out of the box messen.
Selbst wenn ich das Lötzeug, die Kabel und das Board nur einmal kaufen muss, ist das sonoff erst ab der dritten Dose günstiger.
WhereToGo19.06.2020 19:17

Für normale Schaltung habe ich die Osram zigbee Dosen, um das Netzwerk …Für normale Schaltung habe ich die Osram zigbee Dosen, um das Netzwerk stabiler zu machen. Wenn ich ein Gerät mit strommessung haben möchte, habe ich mir die hs110 (leider wifi) geholt. Kann man nicht flashen, aber die Werks-SW ist gut und man kann ja dem Gerät ganz einfach die sendefähigkeit nach außen nehmen. Muss ja nur im Netzwerk kommunizieren Edit: die hs110 hat ein Rest interface, wo du die Messungen abgreifen kannst. Bei openhab gibt's auch ein binding, was es automatisch macht. Sehr zuverlässig


Warum nicht mit den innr sp120, dann kannst du in zigbee bleiben?
philbird13219.06.2020 19:56

Warum nicht mit den innr sp120, dann kannst du in zigbee bleiben?


Die innr gibt es noch nicht lange und ich habe mein Smarthome schon etwas länger austauschen macht kein Sinn, bei greenfield klar, gebe ich dir recht, würde man die dafür nehmen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text