@Amazon: Plantronics Bluetooth Stereo Headset Backbeat Sense für 85€, PVG ab 99€
184°Abgelaufen

@Amazon: Plantronics Bluetooth Stereo Headset Backbeat Sense für 85€, PVG ab 99€

5
eingestellt am 10. Jan
Heute im Angebot bei Amazon für 85€:

Plantronics Bluetooth Stereo Headset Backbeat Sense schwarz.
Laut Tests sollen es sehr gute Bluetooth Kopfhörer sein. UVP waren 179€


4 von 5 Sternen bei Amazon, 41 Rezensionen durchweg positiv!

PVG:

935202.jpg


  • Streaming in einer Entfernung von bis zu 100 m mit Bluetooth-Geräten der Klasse 1;OpenMic-Funktion zum Einschalten, zur Wahrnehmung der Umgebungsgeräusche
  • Noise Cancelling mit zwei Mikrofonen sorgt für klare Gespräche;Sprachansagen zum verbleibenden Akkustand und vieles mehr;Sollten Ihr Headset einmal verloren gehen, hilft Ihnen die Plantronics Find MyHeadset-App
  • Noise Cancelling mit zwei Mikrofonen sorgt für klare Gespräche
  • Automatische Musikwiedergabe/-pause beim Aufsetzen/Abnehmen des
    Headsets;Hält zwei Bluetooth-Verbindungen aufrecht (Multipoint Technologie)
  • Bluetooth


Technische Daten:

Audio
Rauschunterdrückung: Passive Geräuschunterdrückung, digitale Signalverarbeitung (DSP) und zwei Mikrofone

Verbindung
Tablet:Ja
Mobiltelefon:Ja

Schnurlose Technologie
Bluetooth Profiles: Bluetooth v4.0 + EDR, A2DP, AVRCP, HFP 1.6 wideband, HSP 1.2

Anschluss für Netzgerät
Akkustand: Bis zu 18 Stunden kabelloses Audio-Streaming, bis zu 21 Tage Standby-Zeit und bis zu 180 Tage im DeepSleep-Modus*
Battery Type: Rechargeable, non-replaceable lithium-ion
Charge Time: Bis zu 2,5 Stunden

Audio
Voice Alerts: Regionsabhängige Sprachansagen in 14 Sprachen: Dänisch, Deutsch,
Englisch (US und UK), Französisch (EU), Italienisch, Japanisch, Kantonesisch, Koreanisch, Mandarin, Norwegisch, Russisch, Schwedisch undSpanisch (EU)

Verbindung
Lautstärkenbereich: Mit Bluetooth der Klasse 1 bis zu 100 m Reichweite zu Smartphone oder Tablet

MultiPoint-Technologie: Gleichzeitiger Anschluss von zwei Bluetooth-Geräten (2H2S)

Physisch
Gewicht:140 grams

Kurzes Unboxing mit Review:


Testberichte:

Test1:
935202.jpg
Test2:
935202.jpg
Test3:
935202.jpg

5 Kommentare

Wow sind die im Preis gefallen.
Ich hab meine damals zum release gekauft und nicht bereut, auch wenn sie da noch deutlich teurer waren.
Im Vergleich zu anderen Bluetooth Kopfhörern ist besonders positiv das verbindungsabbrüche nie vorkommen.
Ich hab noch Kopfhörer von JBL die zwar ganz okay sind aber dieses kurze aussetzen der Musik wenn man sich zu hastig dreht oder irgendwas zwischen Kopfhörer und Smartphone kommt sind schon sehr nervig.
Mit den Plantronics hat man dieses Problem nicht. Stabile sehr hohe Reichweite, sehr gute Akku Laufzeit und auch sehr komfortabel. Man kann sie ohne Probleme über einen längeren Zeitraum tragen ohne das man unangenehmen Druck auf den Ohren spürt. Wegen dem hohen Komfort und der großen Reichweite benutze ich sie auch am PC für skype und Teamspeak. Sprachquali ist sauber und klar.
Die Kopfhörer bringen jede menge technische Spielereien mit, die ich aber recht selten nutze. So schalten die Kopfhörer automatisch auf Pause wenn man diese Abnimmt oder auf die Schultern legt. Oder die Micros der Geräuschunterdrückung lassen sich "umkehren" so das man umgebungsgeräusche verstärkt im Kopfhörer hört.
Vom Sound her gefallen sie mir auch sehr gut. Aber da hat ja jeder seine eigenen Vorlieben. Höhen und mitten sind sehr klar, Bass ist auch sauber wenn auch recht schwach vom Druck her. Das ist wohl der Bauform der Kopfhörer geschuldet.

Mein Fazit ist das ich die Kopfhörer nicht mehr missen möchte. Die Plantronics Sense bieten für mich den besten Kompromiss aus Komfort, Technik und Sound von den derzeitigen Kopfhörern auf dem Markt. Nur wer große Overear Kopfhörer gewohnt ist sollte erst mal probe hören, da die Kopfhörer einen recht drucklosen Bass haben.

Nightfire123456vor 1 h, 33 m

Wow sind die im Preis gefallen.Ich hab meine damals zum release gekauft und nicht bereut, auch wenn sie da noch deutlich teurer waren.


Dem kann ich mich anschließen.

Ich habe meiner Freundin die Backbeat Pro zu Weihnachten geschenkt. Die sind die große Over-Ear-Variante mit druckvollem Bass und sehr gutem Sound. Mit 150 Euro auch ein echter Preis-Leistungs-Knaller im Vergleich zu den ganzen Bose QCs und Konsorten, die das Doppelte kosten und laut Reviews oft schlechter klingen.
Bearbeitet von: "defix" 11. Jan

Hat jemand Erfahrung mit der Verwendung an einer PS4? Sollte doch funktionieren, oder?

Hamragvor 5 h, 49 m

Hat jemand Erfahrung mit der Verwendung an einer PS4? Sollte doch funktionieren, oder?


Die PS4 unterstützt keine Bluetooth-Audiogeräte. Mit dem Kabel funktionieren zwar die Kopfhörer, aber das Mikrofon aus irgendeinem Grund nicht. Ich dachte, es liegt an der Belegung des Steckers aber die müsste eigentlich mit der des S3-Headsets, was funktioniert, übereinstimmen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text