(Amazon Plus Artikel) Tamron 67UV Tamron UV Filter 67 mm
294°Abgelaufen

(Amazon Plus Artikel) Tamron 67UV Tamron UV Filter 67 mm

9
eingestellt am 6. Aug 2016
Amazon schlägt aktuell den Mediamarkt Preis (5 Euro)

PVG Idealo: 5 Euro

Preis kommt zu standen in dem der Buchtrick 2.0 angewandt wird.
mydealz.de/dea…180

Verringert einen Blaustich in UV-reicher Umgebung
Erhöht den Kontrast der Aufnahmen und eliminiert leichten Nebel oder Dunst (Meer, Hochgebirge)
Schützt die Frontlinse des Objektivs vor Beschädigung
Lieferumfang:Filter
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare

    So überflüssig wie ein Kropf. Zumindest meine Meinung. Verschlechtert die Bildqualität ohne einen Vorteil zu bringen. Wenn man zwingend einen "Schutzfilter" vorne drauf haben möchte, dann einen hochwertigen klaren Filter und nicht so etwas. Ich halte aber auch das (von Ausnahmefällen wie Sandstürmen o.ä.) abgesehen für überflüssig

    9 Kommentare

    So überflüssig wie ein Kropf. Zumindest meine Meinung. Verschlechtert die Bildqualität ohne einen Vorteil zu bringen. Wenn man zwingend einen "Schutzfilter" vorne drauf haben möchte, dann einen hochwertigen klaren Filter und nicht so etwas. Ich halte aber auch das (von Ausnahmefällen wie Sandstürmen o.ä.) abgesehen für überflüssig

    Verfasser

    jasoadepp

    So überflüssig wie ein Kropf. Zumindest meine Meinung. Verschlechtert die … So überflüssig wie ein Kropf. Zumindest meine Meinung. Verschlechtert die Bildqualität ohne einen Vorteil zu bringen. Wenn man zwingend einen "Schutzfilter" vorne drauf haben möchte, dann einen hochwertigen klaren Filter und nicht so etwas. Ich halte aber auch das (von Ausnahmefällen wie Sandstürmen o.ä.) abgesehen für überflüssig


    Besser als garnichts, hat bei mir schon mehr als einmal ein hochwertiges Tele vor einem Glasschaden gerettet. Das der Filter danach entsorgt werden kann, sollte man aber wissen.
    10792809-SeKwc

    Meistens springt das schlechte Filterglas viel eher als die hochwertige Frontlinse des Objektivs. Folglich bringt ein Uv-Filter genau das Gegenteil von dem was er soll. Man erhöht dadurch nur das Risiko sein Objektiv zu beschädigen.

    Danke. Kam genau zum richtigen Zeitpunkt!

    Mal zur Erinnerung, hier geht es um den Preis und nicht um unqualifizierte Meinungen.,.... das dieses Ding keine Spitzenqualität ist sollte wohl klar sein.

    othellohund

    Mal zur Erinnerung, hier geht es um den Preis und nicht um … Mal zur Erinnerung, hier geht es um den Preis und nicht um unqualifizierte Meinungen.,.... das dieses Ding keine Spitzenqualität ist sollte wohl klar sein.


    Die ersten Kommentare empfinde ich als durchaus informativ und hilfreich!

    Und wenn es hilfreich ist, ist es gut, sollte wohl klar sein.
    othellohund

    Mal zur Erinnerung, hier geht es um den Preis und nicht um … Mal zur Erinnerung, hier geht es um den Preis und nicht um unqualifizierte Meinungen.,.... das dieses Ding keine Spitzenqualität ist sollte wohl klar sein.


    Ja, aber dann bringt es nix, vor allem bei Fotos mit mittlerweile 16Mpix und mehr. Da frisst der schlechte Filter Linien ohne Ende. Dann ist es auch nicht mehr wichtig welche (teure) Linse aufgeflanscht ist.
    Interessant ist es jedoch für einige umbauten. Glas raus und Schweißerglas Gegengeklebt. Und schon kann man billig mit Langzeitbelichtungen rumprobieren
    Bearbeitet von: "alf123" 6. Aug 2016
    jasoadepp

    So überflüssig wie ein Kropf. Zumindest meine Meinung. Verschlechtert die … So überflüssig wie ein Kropf. Zumindest meine Meinung. Verschlechtert die Bildqualität ohne einen Vorteil zu bringen. Wenn man zwingend einen "Schutzfilter" vorne drauf haben möchte, dann einen hochwertigen klaren Filter und nicht so etwas. Ich halte aber auch das (von Ausnahmefällen wie Sandstürmen o.ä.) abgesehen für überflüssig



    Glasschaden beim hochwertigen Tele?

    Hau mal mit dem Hammer auf die Frontlinse, erst leicht, dann stärker... Sollte nichts passieren.

    Wüstensandstürme, Salzwasser, Schotter und Kieselsteine - alles kein Problem für 70-200L und 300er 2.8L . Ich nehme an das sind hochwertige Tele.
    Zupaylakao2

    Hau mal mit dem Hammer auf die Frontlinse, erst leicht, dann stärker... … Hau mal mit dem Hammer auf die Frontlinse, erst leicht, dann stärker... Sollte nichts passieren.Wüstensandstürme, Salzwasser, Schotter und Kieselsteine - alles kein Problem für 70-200L und 300er 2.8L . Ich nehme an das sind hochwertige Tele.



    ​Sehe ich auch so! Um ein Objektiv kaputt zu bekommen benötigt es einiges, dann hilft mir allerdings mein Filter gar nichts mehr.

    Gibt genug Test hierzu
    Bearbeitet von: "LordLord" 7. Aug 2016
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text