281°
ABGELAUFEN
[Amazon] PNY 16GB DDR3L-1600 SODIMM (Vorbestellerlotto)
[Amazon] PNY 16GB DDR3L-1600 SODIMM (Vorbestellerlotto)
ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] PNY 16GB DDR3L-1600 SODIMM (Vorbestellerlotto)

Preis:Preis:Preis:78,23€
Zum DealZum DealZum Deal
Typ: DDR3 SO-DIMM 204-Pin • Module: 2x 8GB • JEDEC: PC3L-12800S • Spannung: 1.35V • Besonderheiten: N/A

PNY ist ein amerikanischer Hersteller der eher bei Grafikkarten und SSDs bekannt ist.

PVG wäre ab 105€ bei vergleichbaren Kits.

Vorbestellerlotto bei Amazon. Aus persönlicher Erfahrung klappt das Vorbestellen bei Elektronik eher 1 von 3 Bestellungen bei günstigen Elektronikkram, aber bei den steigenden RAM-Preisen kann mans versuchen.

20 Kommentare

Empfehlenswert für den Dell T20?

Scheint Notebook Ram..
Bearbeitet von: "Produkttester" 22. Feb

Produkttestervor 4 h, 41 m

Empfehlenswert für den Dell T20?Scheint Notebook Ram..


Korrekt, erkennbar an SO-DIMM. Die Antwort lautet also: Nein.
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 22. Feb

Auch wenn Lieferung ungewiss, zumindest gut um als nicht prime kunde mal wieder ne kleiner 29 Euro Bestellung versandkostenfrei zu machen.

Bunkern besser als baussparverträge xD

Also ich habs in die Schweiz bestellt und da hat es sogar nur 71 gekostet (65 für den Artikel und 6 für Importgebühren im Voraus). Wieso?
Bearbeitet von: "unam" 22. Feb

unamvor 53 m

Also ich habs in die Schweiz bestellt und da hat es sogar nur 71 gekostet …Also ich habs in die Schweiz bestellt und da hat es sogar nur 71 gekostet (65 für den Artikel und 6 für Importgebühren im Voraus). Wieso?



Außerhalb der EU entfällt die Mehrwertsteuer. Sollte man das als Schweizer/in der Schweiz Lebender nicht wissen?

Jonibonivor 55 m

Außerhalb der EU entfällt die Mehrwertsteuer. Sollte man das als S …Außerhalb der EU entfällt die Mehrwertsteuer. Sollte man das als Schweizer/in der Schweiz Lebender nicht wissen?


Danke.
Hab's gerade nachgelesen. Es hat tatsächlich etwas mit der Mehrwertsteuer zu tun.
Genauer gesagt ist es so:
Eine Mehrwertsteuer gibt es hier auch, auch wenn sie mit 8% geringer ist.
Sie fällt bei der Einfuhr von Waren aber erst ab einem Warenwert von 300 CHF an.
Bearbeitet von: "unam" 22. Feb

zu fuß ja.
Per PAket ab 22€

Das klärt es endgültig!

unamvor 7 h, 40 m

Danke.Hab's gerade nachgelesen. Es hat tatsächlich etwas mit der …Danke.Hab's gerade nachgelesen. Es hat tatsächlich etwas mit der Mehrwertsteuer zu tun. Genauer gesagt ist es so:Eine Mehrwertsteuer gibt es hier auch, auch wenn sie mit 8% geringer ist.Sie fällt bei der Einfuhr von Waren aber erst ab einem Warenwert von 300 CHF an.


Jein, da hast du nur die hälfte gelesen. Wenn du selber etwas im Handgepäck aus Deutschland in die Schweiz einführst kannst du dir die Deutsche Mehrwertsteuer zurückerstatten lassen. Bis zu einem Warenwert vom 300 Franken musst du auf das importierte keine Schweizer Mehrwertsteuer entrichten.
Beim Versand sieht das ein bisschen anders aus. Da wird die Deutsche Mehrwertsteuer normalerweise direkt abgezogen und wenn der Warenwert einen Mehrwertsteuerbetrag kleiner als 5 Franken aufweist (Ist beim 8% Mehrwertsteuersatz knapp 62 Franken) wird dir aus Administrativen Gründen die Mehrwertsteuer erlassen. Bei Büchern ist der der Mehrwertsteuersatz sogar nur 2% was die Einfuhr bis 200 Franken Warenwert ohne Mehrwertsteuer Entrichtung möglich macht.
In diesem Fall beträgt der Produktwert ohne Deutsche Mehrwertsteuer 65 Euro (sprich ca. 70 Franken ) was über denn 62 Franken Freigrenze beim Versand ist. Womit du auf die knapp 70 Franken noch 8% MWst entrichten musst.

Ich hoffe ich habe einigermassen verständlich erklärt.

joesoftvor 6 h, 21 m

zu fuß ja.Per PAket ab 22€


Das mit den 22€ ist für den Import nach Deutschland. In der Schweiz ist die Grenze höher mit ca. 62 Franken (58€).

Qu4dr0xvor 3 h, 15 m

Jein, da hast du nur die hälfte gelesen. Wenn du selber etwas im …Jein, da hast du nur die hälfte gelesen. Wenn du selber etwas im Handgepäck aus Deutschland in die Schweiz einführst kannst du dir die Deutsche Mehrwertsteuer zurückerstatten lassen. Bis zu einem Warenwert vom 300 Franken musst du auf das importierte keine Schweizer Mehrwertsteuer entrichten.Beim Versand sieht das ein bisschen anders aus. Da wird die Deutsche Mehrwertsteuer normalerweise direkt abgezogen und wenn der Warenwert einen Mehrwertsteuerbetrag kleiner als 5 Franken aufweist (Ist beim 8% Mehrwertsteuersatz knapp 62 Franken) wird dir aus Administrativen Gründen die Mehrwertsteuer erlassen. Bei Büchern ist der der Mehrwertsteuersatz sogar nur 2% was die Einfuhr bis 200 Franken Warenwert ohne Mehrwertsteuer Entrichtung möglich macht.In diesem Fall beträgt der Produktwert ohne Deutsche Mehrwertsteuer 65 Euro (sprich ca. 70 Franken ) was über denn 62 Franken Freigrenze beim Versand ist. Womit du auf die knapp 70 Franken noch 8% MWst entrichten musst.Ich hoffe ich habe einigermassen verständlich erklärt.


Danke für die Infos, bin erst neu hier und hab mich über die Schnapp-Möglichkeiten noch nicht so informiert, wie es sich für winen ordentlichen mydealzer gehören würde.

Aber vll weißt Du ja auch Folgendes:
Wie ist es denn, wenn ich mir etw. an die Grenze zu einer Packstation liefern lasse? Kann ich dann auch den dt. Händler, bspw. amazon, bitten, die Mwst. nicht zu berechnen, und dann mit dem Teil zum Zoll gehen?

unamvor 5 h, 15 m

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=201248730Hab hier was gefunden


Ja genau. Hier auch noch ein nützlicher Link, wird es eigentlich gut erklärt:
amazon.de/gp/…388

Die Zollbestimmungen der Schweiz für Privatpersonen im PostverkehrJede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben.

Nähere Details finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Zollverwaltung [externer Link].

Einfuhrsteuer (Mwst.) und Geringfügigkeitsgrenze: Die bei Amazon.de gekauften Artikel unterliegen der Einfuhrsteuer. Diese wird jedoch nur dann erhoben, wenn der Steuerbetrag mindestens 5 CHF beträgt (Geringfügigkeitsgrenze). Die aktuellen Steuersätze finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Zollverwaltung [externer Link].

Warenwertobergrenze: Die Warenwertobergrenze (inkl. Transportkosten) für eine mehrwertsteuerbefreite Einfuhr liegt für:

  • Artikel mit einem reduzierten Umsatzsteuersatz von 2,5% (z.B. Bücher) bei CHF 200.00
  • Artikel mit dem regulären Umsatzsteuersatz von 8% bei CHF 62.00.
Für eine Einfuhrzollanmeldung sind Preise in einer ausländischen Währung anhand des offiziellen Wechselkurses, der von der Schweizer Zollbehörde veröffentlicht wird, in Schweizer Franken umzurechnen.

Postvorweisungstaxe: Sobald der Steuerbetrag 5,00 CHF übersteigt, entsteht eine abgabenpflichtige Sendung. Zu den Einfuhrabgaben kommt in diesen Fällen eine Bearbeitungsgebühr der Schweizer Post, die sogenannte "Postvorweisungstaxe" hinzu.

Seit 1. Oktober 2008 wird für die vereinfachte Verzollung für Steuerbeträge bis 500,00 CHF eine Abgabe von 18,00 CHF und für ordentliche Verzollung für Steuerbeträge über 500,00 CHF eine Abgabe von 35,00 CHF fällig.

Diese Postvorweisungstaxe unterliegt ebenfalls der Mehrwertsteuer. Sie wird in der Regel pro Paket erhoben.

Mit welchem Steuersatz muss ich rechnen? Bücher

Für reine Buchlieferungen gilt ein reduzierter Steuersatz von derzeit 2,5% vom Warenwert, zuzüglich Transport und Postvorweisungstaxe.

Musik, DVD, Video, Computer- und Videospiele, Software, Bekleidung, Sportartikel, Schmuck, Uhren, Auto & Motorrad, Elektronik, & Foto, Küche, Haus & Garten, Bürobedarf, Musikinstrumente, Spielzeug

Für Artikel aus diesen Bereichen gilt der normale Steuersatz von derzeit 8% vom Warenwert, zuzüglich Transport und Postvorweisungstaxe.

Gemischte Lieferungen

Für Lieferungen, die Artikel mit unterschiedlichen Steuersätzen enthalten (z.B. Bücher und Musik), gilt jeweils der dem Produkt zugeordnete Steuersatz.


Bearbeitet von: "Qu4dr0x" 23. Feb

Ich habe hier noch einen unbenutzten Riegel 8 GB DDR3-L RAM rumliegen ...

Bei mir kam eben eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Liefertermin an. Die Zustellung soll laut Amazon zwischen 4. und 25. April erfolgen. Sehr eigenartig.
Bearbeitet von: "2w2" 5. Mär

2w25. März

Bei mir kam eben eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Liefertermin an. …Bei mir kam eben eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Liefertermin an. Die Zustellung soll laut Amazon zwischen 4. und 25. April erfolgen. Sehr eigenartig.


Von meinen letzten 4 Ram Bestellungen bei Amazon, die Lieferzeit hatten, sind exakt 0 angekommen. Würde mir da also keine allzu großen Hoffnungen machen. Eine Bestellung hängt seit ca. Oktober 2016 noch auf: Wir brauchen noch etwas Zeit für ein genaues Lieferdatum...

Hoffnung habe ich doch keinesfalls. Das wäre töricht. Allerdings sportliches Interesse!

Heute Storno erhalten...

Hat hier überhaupt schonmal jemand RAM von Amazon bekommen? Von meinen letzten 4 Bestellungen wurden 2 storniert und 2 hängen seit Monaten auf "Wir brauchen noch etwas Zeit"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text