178°
ABGELAUFEN
[Amazon - Prime] (5er Pack Warmweiß) LOHAS 5W G9 LED Lampen, Ersatz für 40W Halogenlampen, 220-240V, 400lm, 3000K, Globaler 360° Abstrahlwinkel, LED Leuchtmittel[Energieklasse A+] für 13,99 Euro
[Amazon - Prime] (5er Pack Warmweiß) LOHAS 5W G9 LED Lampen, Ersatz für 40W Halogenlampen, 220-240V, 400lm, 3000K, Globaler 360° Abstrahlwinkel, LED Leuchtmittel[Energieklasse A+] für 13,99 Euro

[Amazon - Prime] (5er Pack Warmweiß) LOHAS 5W G9 LED Lampen, Ersatz für 40W Halogenlampen, 220-240V, 400lm, 3000K, Globaler 360° Abstrahlwinkel, LED Leuchtmittel[Energieklasse A+] für 13,99 Euro

Preis:Preis:Preis:13,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon für Prime Kunden - (5er Pack Warmweiß) LOHAS 5W G9 LED Lampen, Ersatz für 40W Halogenlampen, 220-240V, 400lm, 3000K, Globaler 360° Abstrahlwinkel, LED Birnen, LED Leuchtmittel[Energieklasse A+] für 13,99 Euro mit dem Code "MVNNDCB5".

Nicht Prime Kunden zahlen 3 Euro Versand.

Ähnliche Leuchten in 5 er Pack kosten 15,99 Euro.


Fassung: G9; Farbtemperatur:3000K Lichtleistung: 400LM, Spannung: 220 - 240V, Abstrahlwinkel: 360 Grad.
Mit Keramic Material, gut für Wärmefreigabe.
Superhellen SMD LEDs, einzigartige groß Verkapselung von LED, machen die Beleuchtung gleichmäßiger.
Lange Lebensdauer mehr als 30.000 Stunden. Qualität gebaut, CE.

Hinweis auf der Produktseite:
Beim Kauf von mindestens 1 Qualifizierte Artikel aus dem Angebot von LED-365BUY können Sie EUR 4,00 sparen. Geben Sie den Code MVNNDCB5 an der Kasse ein.

29 Kommentare

Verfasser

9053273-atxRl

9053273-qxj67

keine wie man 3000k als warmweiß bezeichnen kann. Im Vergleich zur normalen Glühbirne ist es einfach deutlich weisser. Wer annähernd dieselbe Lichtfarbe haben möchte sollte Led´s nicht über 2700k kaufen.

Alternativ gibts die auch bei aliexpress für 1,77 $ das stück.

G9 5W Led lampe

gibt es denn scon gute G9 mit 2700 K und min 85 Ra mit ca. 5 Watt Leistung?

selbst mit 2700k hat man nicht immer ein schönes warmes Licht. ich hatte mal günstige bestellt und diese wieder zurück geschickt weil dieses Licht auch nicht sehr warm war. Da wurde an der Qualität gespart. Wie bereits erwähnt wurde, brauch man bei 3000k nicht erwarten das es ein angenehm warmes Licht im Wohnzimmer ist.

Ich hab die Dinger daheim in einer kleinen Dekolampe und kann sie nicht empfehlen. Das Licht ist wirklich sehr kühl.

DerFreddl

Ich hab die Dinger daheim in einer kleinen Dekolampe und kann sie nicht empfehlen. Das Licht ist wirklich sehr kühl.


Dann hast du noch keine 5700K Kaltweiss LED Lampe mit diesem Sockel gesehen

Hmm....aber viele 2700K LEDs sind oft nicht mehr warmweiss sondern schon richtig gelb. Das ist dann auch nicht mehr angenehm. Da können 3000K schon angenehmer sein.

Bei mir sind nach nun 14 Monaten von 12 Stück schon 4 durchgebrannt. Leider Schrott

Hat jemand dimmbare G9-LEDs (welche?) in Gebrauch und kann seine Erfahrungen dazu kurz schildern?
Danke

Seit die normalen Glühbirnen verbannt wurden, ist gefühlt jeder Mensch auf der Suche nach dem "schönen warmen Licht"...

Nicky

Seit die normalen Glühbirnen verbannt wurden, ist gefühlt jeder Mensch auf der Suche nach dem "schönen warmen Licht"...


das Gefühl täuscht Habe bei mir in der Wohnung nur kaltweißes Licht und würde nie gegen das gefakete Warmweiß tauschen (mal im Ernst, das Warmweiß der LEDs kommt nicht mal ansatzweise an das Licht einer Glühbirne) Und die LEDs aus dem Deal habe ich leider auch. Die sind, wie bereits hier geschrieben nicht wirklich kaltweiß und nicht warmweiß. eher etwas dazwischen

Nach 1 Jahr Nuzung sind 2 von 6 defekt. Wobei ich damals bei eBay 6 € (für alle) inkl. Versand aus CN bezahlt hatte.

Hatte die vor Kurzem auch bei Amazon bestellt, aber das recht kühle "Warmweiß" und dann noch das hochfrequente Flimmern... Kann ich mir Schöneres vorstellen.

Kann die echt nicht empfehlen brennen ständig durch...

P.S. der Preis ist bei weitem keinen Deal wert
die hier geben mehr licht und kosten nur 9,29€ für 5 Stück
Der zuverlinkende Text

oder vergleichbar zu den aus dem Deal, jedoch umgerechnet für 1,67€ das Stück
Der zuverlinkende Text

DEalerrr

P.S. der Preis ist bei weitem keinen Deal wert



Sobald Amazon im Titel steht, wird dumpf reflexartig auf + geklickt
Dabei ist hier Amazon nicht einmal der Verkäufer.

SMax

Hat jemand dimmbare G9-LEDs (welche?) in Gebrauch und kann seine Erfahrungen dazu kurz schildern? Danke


Dimmen mit einem normalen Dimmer ist sehr schwierig, da Du einen Effekt bei LEDs nicht sofort bei Verringerung der Spannung siehst, sondern eher im unteren Bereich. Es kommst natürlich auch darauf an, welche Art Dimmer Du nimmst und welche Art LEDs. Bei kleinen 220V, wo man vor der Elektronik dimmen muss, wird man eher kein ähnliches Ergebnis wie bei Halogen hinbekommen. Habe es auch mit 12V probiert. Wenig Erfolg. Es geht bei Licht, welches mit Konstantstrom betrieben ist und man einen entsprechenden Trafo hat oder alternativ hinter dem Trafo dimmt.

Die neuen COB LEDs machen gutes Licht. Oft weniger als versprochen. 3W 12V "wie 20W Halogen" bei mir 1.2W 12V und etwa wie 12-15W Halogen.

Gibt es auch auch 220V, sicher auch über Aliexpress günstiger. Habe ich aber noch nicht probiert.
amazon.de/Sun…+g9

Bei 220V habe ich bisher immer "corn" genommen, ähnlich denen hier im Deal. Die dürften aber aussterben. Sie werden oft mit zu viel Strom betrieben, damit das Licht heller ist. Das geht aber auf die Lebensdauer.


Ich finde diese 12V ganz gut:
aliexpress.com/ite…tml

Dimmen kann man vergessen und sind entsprechen wie gesagt nur 12-15W. Auch die 6W sollen nicht viel heller sein. Gibt es inzwischen von vielen Anbietern.


Kema

Alternativ gibts die auch bei aliexpress für 1,77 $ das stück. G9 5W Led lampe



Im 5er-Pack kommt man sogar auf ca. 6,50 Euro.

Mal ne Frage, ich hab folgende Lampe (dimmbar):
LAMPE
Hierbei handelt es sich um eine Lampe mit G4-Steckplätze...

Ich würde gerne auf LED wechseln, was muss ich dafür tun, dass solche LED-Stecker auch bei meiner Lampe leuchten?
Es wurde mal etwas von Trafo wechseln erwähnt, aber ich wüsste nicht welchen...
Ist der Umbau schwierig? Kann man das selbst machen (ohne sonstige Kenntnisse)?

hab sie in der Küche. Helligkeit OK, aber zu weiß

An alle Leute bei denen sie immer durchbrennen. Auch wenn sie hier als Ersatz deklariert werden muss trotzdem unter Umständen der Trafo getauscht werden. Viele Standard Trafos haben eine Mindestlast, die für LEDs viel zu hoch ist.

SMax

Hat jemand dimmbare G9-LEDs (welche?) in Gebrauch und kann seine Erfahrungen dazu kurz schildern? Danke



Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Nach Deiner sehr gut nachvollziehbaren Erläuterung und einigem Einlesen wurde mir klar, dass eine Umrüstung auf LEDs bei meiner Konstellation (230V Phasenanschnittsdimmer mit zwei zusätzlichen Schaltstellen, 20W Mindestlast und fünf zu ersetzende Halopins) nicht zu realisieren ist. Ein Umbau/Rückbau der Anlage ist auch nicht möglich, da es die Verkabelung nicht hergibt. Bleibt die Deckenlampe halt auf Halogen.
Hilfreich war für mich auch der Link zu den COB LEDs. Die kannte ich noch nicht und werde sie mal für noch zigfach vorhandenen (ungedimmten) Halopins austesten. Da es sich dabei um Treppenhaus- und Nebenbeleuchtung handelt, ist die Lichtleistung sekundär - wichtiger sind da Bauform und Lichtfarbe.
Fazit: Tolle Antwort, tolles Forum!

TechnoFan

An alle Leute bei denen sie immer durchbrennen. Auch wenn sie hier als Ersatz deklariert werden muss trotzdem unter Umständen der Trafo getauscht werden. Viele Standard Trafos haben eine Mindestlast, die für LEDs viel zu hoch ist.



Für 12V richtig aber die hier sind ja Hochvolt.

weiss noch jemand, welche art für diese ikea halogen unterschrank leisten funktioniert?
gab letztes jahr mal ein angebot bei amazon und die funktionieren leider nicht....

SMax

...bei meiner Konstellation (230V Phasenanschnittsdimmer mit zwei zusätzlichen Schaltstellen, 20W Mindestlast und fünf zu ersetzende Halopins) nicht zu realisieren ist.



:-) ja, gutes Forum.

Woher kommt die Mindestlast? Vom Dimmer?
"Halopins" sind dann derzeit 220V G9 20W?
Wie groß sind die Löcher in der Decke? Abgehängte Decke? Warum muss gedimmt werden?
Vielleicht habe ich oder jemand anders noch Ideen....

Hallo quak, Danke für Deine Nachfrage.
a) Ja, vom Dimmer: Busch Jäger Memory Tastdimmer mit zwei zus. Tastern an den Türen - (Link Schaltbild).
b) 5x G9, 40W - gedimmt meist auf 50-70%
c) Kronleuchter (WoZi) =Stimmungslicht

weiter vom Beitrag darüber:
Wenn ich Kosten/Nutzen grob überschlage, lohnt sich ein Umbau hier (noch) nicht, weil die Schaltung ebenfalls geändert werden muss. Wenn später mal auf Home-Automatisation umgestellt wird, dann ist es einfacher zu realisieren.

Noch einmal: Danke für die Hilfe! Ohne Deinen Beitrag hätte dieses "Kleinprojekt" noch weiter auf der Liste "soll ich, oder soll ich nicht?" gestanden. Und ich habe weitere 4 Lampen im Haus ausgemacht, in denen ich COB-LEDs einbauen werde.

SMax

Hallo quak, Danke für Deine Nachfrage. a) Ja, vom Dimmer: Busch Jäger Memory Tastdimmer mit zwei zus. Tastern an den Türen - (Link Schaltbild). b) 5x G9, 40W - gedimmt meist auf 50-70% c) Kronleuchter (WoZi) =Stimmungslicht



OK, also eher keine abgehängte Decke!? Das Projekt ist auf jeden Fall nicht ganz trivial. Allerdings habe ich gestern glaube ich im ELV Forum eine ähnliche Konstellation gesehen. Dabei ging es aber um Einbindung eines Homematic (Smarthome) Dimmers.
Wenn Du sowieso einige G9 COBs bestellst, kannst Du sie ja auch am Dimmer testen. Beim bestellen aus "Dimmable" achten. Um die Mindestlast zu erreichen, einfach beim Test nur eine Halo gegen COB austauschen. Zumindest kannst Du sehen, ob der Phasenanschnittdimmer irgendeinen Effekt hat. Um 40W Halogen-Lichtleistung zu erreichen, musst Du bei den COBs mit mehr Watt (bis ca. 9) gucken. Die kommen auch schon auf. Allerdings habe ich damit noch keine Erfahrung. Sie sind auch einiges länger als Halogen G4.

abgelaufen?
Code MVNNDCB5 nimmt er bei mir nicht...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text