[AMAZON PRIME] 7-in-1 Multifunktionaler Elektrischer Schnellkochtopf - 1000W Multikocher - Multicook - Instant Pot - 50,33
186°

[AMAZON PRIME] 7-in-1 Multifunktionaler Elektrischer Schnellkochtopf - 1000W Multikocher - Multicook - Instant Pot - 50,33

50,33€70€ -28% Amazon Angebote
14
eingestellt am 30. Nov
Blusmart
CR-26A 7-in-1 Multifunktional Elektrische Schnellkochtopf, Multi-Use
Programmierbar1000W Multikocher | Edelstahl

Preis komm wenn man den Gutschein aktiviert von 28%

Beim Kauf von mindestens 1 können Sie bei Qualifizierte Artikel aus dem
Angebot von efsuk jeweils 28 % sparen. Geben Sie den Code LWAYSH5M an
der Kasse ein. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)




C&P:
Produktbeschreibung
Ausgestattet mit Multifunktions-System,
zeit- und energieeffizientes Design und kompakte Größe ist der Blusmart
CR-26A Elektro-Schnellkochtopf am besten geeignet für:
-sowohl Anfänger als auch erfahrene Köche beim Kochen;
-personen, die eine kleine Küche mit begrenztem Raum bekommen
-sehr beschäftigte Leute, die keine Zeit haben zu kochen.

Zusammenfassend hat er folgende Besonderheiten:
• 7-in-1 Multifunktions-Schnellkochtopf
• 11 Intelligente Kochmethoden Unterstützung
• Einstellbare Kochzeit
• Hohe Energie- und Zeit-Effizienz
• Non-Stick Inner Pot
• Kratzfestes Edelstahl außen
• Abnehmbarer Dichtring für einfache Reinigung
• Schließen Sie den Deckel ordnungsgemäß, indem Sie zwei Pfeilpunkte ausrichten
• 6Qt / 1000W / 220V

Bitte beachten Sie:
1. Berühren Sie keine heißen Oberflächen oder den Deckel, wenn der Schnellkochtopf in Betrieb ist oder gerade fertig ist.
2. Ziehen Sie das Auslassventil nicht mit der Hand heraus, wenn der Schnellkochtopf gerade fertig ist.
3. Drehen Sie den Auslassventil im Uhrzeigersinn, um den Druck des Herdes zu lösen.

4. Reinigen Sie den Herd richtig. Den Dichtring / die Dichtung
entfernen und separat waschen, zusammen mit dem Deckel und dem Topf.

5. Den Herd nicht überfüllen. Um die Möglichkeit der Nahrung zu
vermeiden, die die Lüftungsschlitze blockieren, folgen Sie bitte der
Bedienungsanleitung, um die Lebensmittelmenge zu bestimmen.

Box Inhalt:
1 x Blusmart CR-26A Elektro-Schnellkochtopf
1 x Antihaft-Innentopf
1 x Reislöffel
1 x Messbecher

  • Geschäftsname:shenzhen en fu shi electronic commerce co.,LTD
  • Geschäftsart:LTD
  • Handelsregisternummer:914403003593977298
  • UStID:DE309230555
  • Geschäftsadresse:
    • Ganghua Gao Ke Ji Yuan D dong 6 lou A
    • Nanwan jiedao, Hong Mian lu 12 hao
    • Longgang
    • Shenzhen
    • 518000
    • CN
14 Kommentare

Das ist doch nicht viel mehr als ein Reiskocher mit Timer. Einen Reiskocher ohne Timer gibts sonst ab circa 15 Euro
Bearbeitet von: "Johnny" 30. Nov

Diesem Plastikding vertrauen manche ihre Gesundheit an? Oh je.... selbst die hochwertigen traue ich nicht hundertprozentig. Kenne jemand mit üblen Verbrennungen.

48 gekaufte Bewertungen. Da Kauf ich aus Prinzip nicht.

Johnnyvor 7 m

Das ist doch nicht mehr als ein Reiskocher mit Timer. Einen Reiskocher …Das ist doch nicht mehr als ein Reiskocher mit Timer. Einen Reiskocher ohne Timer gibts sonst ab circa 15 Euro


Ach das Ding entwickelt keinen Druck und nennt sich Schnellkochtopf? Dann ist ja alles gut...

Kennt Jemand gute Reiskocher für ca 30€ ? Hat da jemand Erfahrung gesammelt?

Johnnyvor 11 m

Das ist doch nicht viel mehr als ein Reiskocher mit Timer. Einen …Das ist doch nicht viel mehr als ein Reiskocher mit Timer. Einen Reiskocher ohne Timer gibts sonst ab circa 15 Euro


kannst du einen reiskocher empfehlen?

nicht wirklich. ich habe mir einen für 15-20 Euro bei Lidl oder Aldi gekauft.
tut was er soll. Reinigung ist nicht ganz so toll, weil die Dichtung im Deckel nicht entfernt werden kann
einziger Vorteil: anschalten und keine Gedanken mehr drum machen
geschmacklich kein Unterschied
im Topf geht es aber schneller, mit Reis waschen (damit sich nicht so viele weiße Rückstände im Deckel bilden) etc. bist du weder schneller noch ist es weniger Arbeit (Reis für den Topf wasche ich nicht)

Einmal mehr China Spam mit gekauften Bewertungen.
Für den Verbreiter solcher Angebote gibt es als Gegenleistung kostenlose Exemplare.
Und arglose Käufer werden mit den gekauften Bewertungen an der Nase gerum geführt.
Unterstützt solche Angebote nicht !

Einen Reiskocher brauchen wirklich die wenigsten Menschen. Überlegt euch eine solche Investition ganz genau. Geht in einem normalen Topf mindestens genauso gut und ihr habt nicht eine überflüssige Kiste mehr im Schrank. Bin meinen erst vor nicht allzu langer Zeit über eBay Kleinanzeigen losgeworden.

hört sich in den videos nicht schlecht an aber wenn das so ein nachgemachter scheiss wäre, ist das nicht so toll.
Bearbeitet von: "roteteufel.de" 30. Nov

Es ist eben kein Instant Pot.. Fehlalarm meines Schlagwortes
Bearbeitet von: "anet" 30. Nov

anetvor 7 m

Es ist eben kein Instant Pot.. Fehlalarm meines Schlagwortes

stimmt, jetzt wo du's sagst. steht nicht auf dem topf und die knöpfe sind anders.

Vermutlich ganz gut für die Black Garlic Produktion wenn man das Ding durchlaufen lassen kann und will

Furkan9430. Nov

Kennt Jemand gute Reiskocher für ca 30€ ? Hat da jemand Erfahrung ge …Kennt Jemand gute Reiskocher für ca 30€ ? Hat da jemand Erfahrung gesammelt?



Wenn du schon in ein 50 Euro Gerät reinguckst, dann bleib auch bei einer etwas höheren Investition und halte dich an ein "Multifunktionsgerät" auch wenn die idR nicht alle Funktionen praktikabel abdecken wie es das Marketing verspricht.

Weil _nur_ Reiskochen, kannst du auch für deutlich unter 30 Euro beim Poco kriegen oder Aldi reduziert usw. Oder diesen Versuch eines quasi Tisch-Schnellkochtopfes gibt es auch für ca. 50 aber dafür mit Edelstahl innen statt beschichtet Alu. Es gibt praktisch nix was für den Deal über Mittelmaß hinaus gesprochen hätte.

Ontopic ist btw auch abgelaufen und steht jetzt auf einem Fantasiepreis von 99 Euro... in 2 Wochen hinklicken, könnte es wieder deutlich drunter stehen... das machen gerade diese Gerätetypen alle so, nicht nur der Chinese.

Wir haben diesen KeMar KMC-218 (Amazon-Link) und Hersteller-Link für bessere Fotos.

Aktuell vom Hersteller selbst für 55 Euro + VSK aber über Amazon für 63 Euro... wir aber vor über 2 Jahren über eine BF/Cyber/Prime Aktion für 40-45? gekauft wo der reguläre Preis bei 75-80 stand und nach der Aktion auf Fantasie-UVP auch von 100 hochsprang. Dieser Hersteller wäre jetzt zb. auch regelmäßig bei Aktionen dabei...

Zum Gerät, guck allein dieser Rühreinsatz. Diese kleine antihaftbeschichtete Schaufel, erweitert dir die Praxis enorm. Es wird zu einem Kochtopf, wo du selber nicht mehr danebenstehen musst zum umrühren. Macht dir einen Ring am Herd frei etc. Und das auch für sehr lange Zeit, Slowcook möglich. Aber auch sehr heiß wie Sauterieren oder Risotto da gehts auf bis zu 135 Grad rauf, war mir wichtig.

Im Prinzip mach ich darin alles, was einen Wassertopf erfordert. Von Nudeln, über Reis, Kartoffeln, Pfanni Fertigknödel usw. Mit dem Vorteil, ohne Aufsicht, ich kann mich um die restlichen Gerichte parallel kümmern. Die Reiskochfunktion ist 100% gleichwertig zu jedem anderen Reiskocher.

Beispiele was jetzt der Rühreinsatz erweitert.

1/2 kg Nudeln fertig gekocht (es ginge mehr, dann aber mit Aufsicht) der Haupttopf ist zum abgießen herausnehmbar. Mit einem Halbkreis-Plastiksieb aus dem Euroshop abgegossen, Haupttopf zurück in den Kemar. Nudeln etwas zur Seite mit dem Holzspatel schieben damit der Rühreinsatz reinpasst. Auf Sauterieren stellen und rein mit dem Butterschmalz, Deckel drauf. Das brät dir die Nudeln an und verteilt dir das Schmalz einfacher wie in der Pfanne, die du aber parallel fürs Fleisch am Herd benutzt usw. 2mal mit dem Spatel im Kemar zusätzlich rumrühren, wegen Schwerkraft, aber sonst funktioniert das super.

Je mehr Flüssigkeit der Inhalt hat, umso weniger ist Schwerkraft ein Thema. Suppen, sämige Saucengerichte usw. Dann ersetzt es dir sogar besser die Microwelle beim aufwärmen. Kein herausnehmen, null umrühren vom Microgeschirr mit Deckel auf/zu usw. Natürlich geht der Lasagne-Block oder die Pizza von gestern nicht so gut, dafür braucht man schon noch die Micro.

Also wenn es sowas in meinen jungen Jahren gegeben hätte, ich wäre Gott in Frankreich gewesen. Beilagen drin fix machen, Erasco Dose reinkippen, 2 Tage studentischen Schlangenfraß fertig. Ohne Aufsicht, morgen die einfache Aufwärmung inkl. Oder Reisbeilage fix und dann vom Aldi das billige gefrorene Hühnerfrikassee hinterher... einfach zusammenrühren lassen

Es braucht nur 2-3 Hürden zu wissen:

1.) Kemar spezifisch, dieser Rühreinsatz mag keine 24 h einweichen
Steht auch so im Handbuch, könnte Rosterscheinungen geben. Gerät haben wir in der Family weiterempfohlen, eine haben das nicht beachtet und mussten den Einsatz ersetzen. Im Handbuch steht zwar auch, das man den Haupttopf nicht unter Wasser stellen soll. Das mach ich aber trotzdem regelmäßig, auch mal über Nacht. Und die Beschichtung sieht noch gut aus. Nur wenige non-Tiefenkratzer, bei der häufigen Nutzung in 2+ Jahren ist das kein Vergleich zu zerstörten Poco-Aluschichtpfannen oä. Der Einsatz hat Gummilippe, daran lag es nicht. Eher zviel trockenes/schweres mit Spatel usw.

2.) Ofenhandschuhe sind Pflicht.
Der schwarze Ring oben am Deckel wird zb. auch heiß, aber wichtiger beim Abgießen. Das ist quatsch dafür dieses mitgelieferte Nudelsieb zu benutzen. Ein zweiter Innentopf, der auch beschichtet wäre und löchrig wie ein Seier. Der nimmt dir doch nur Volumen weg, habe ich nie benutzt und mir lieber selber Gedanken gemacht. Alles im Haupttopf und jedes billigste Topfsieb ist dann effizienter und praktikabler.

3.) Selbsthilfe und Mitdenken immer besser.
Diese Multigeräte versuchen immer Vorprogramme mit einem Bing zu kombinieren, wo sich der Konsument darauf verlassen möchte. Mein gott, Wasser blubbert und man sollte selbst wissen wie lange etc. man seine Zutaten haben möchte. Oder beim Kemar wird wenn, dann meistens kritisiert das Nudeln überschäumen. Ja sind denn die Leute echt zu blöd, den Glasdeckel einfach mit einem Holzspatel entsprechend stark zu kippen, das es keinen Überlauf mehr geben kann usw.

Dieser Amazon 1stern Kommentar unter 01.09.15 sagt viel wahres aus. Muss man denn wirklich alles in die Spüle stecken, nur weil sie da ist? Ich wasch den Kemar halt lieber 2 Minuten per Hand aus. Aber viel wichtiger daß hier Ersatzteile möglich sind, BPA freie Beschichtungen, ein Hersteller/Produkt der national einen Sitz führt und greifbar wäre... das sind schon auch langfristige Proargumente. Die ich jetzt auch bei jedem Hersteller und Gerätetyp höchste Prio geben würde, ontopic war da autofail.

Das diese Deckelgeschichten keinen echten Druck wie SKT aufbauen können sollte klar sein. Aber auch das der Deckel hilft, weniger Wasser, weniger Stromrechnung usw. Die haben kaum 1000w und sind darin kein Vergleich zum Herd, können aber wie großer Topf auf Herd funktionieren.

Unterm Strich also: Billig bleiben, nur Reiskocher. Mittelpreisg bleiben, aber mit einem Multigerät. Gibt verschiedene Konzepte, such dir das beste nach Bedarfslage aus, weil alle werden Hürden haben und Mitdenken dabei immer hilfreicher. Aber hochpreisig Kitchenaid-Türme kann man sich dann auch gleich sparen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text