-48°
ABGELAUFEN
[AMAZON Prime] 75% günstiger Vitamaze Garcinia Cambogia Extract für 4,97€ statt 19,87€

[AMAZON Prime] 75% günstiger Vitamaze Garcinia Cambogia Extract für 4,97€ statt 19,87€

Dies & DasAmazon Angebote

[AMAZON Prime] 75% günstiger Vitamaze Garcinia Cambogia Extract für 4,97€ statt 19,87€

Preis:Preis:Preis:4,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Ihr erhaltet den Rabatt, wenn ihr an der Kasse beim Bezahlvorgang, den Code RSMATVO9 eintippt.
Primenutzer erhalten den Versand durch Amazon gratis.


Beim Kauf von mindestens 1 können Sie bei Qualifizierte Artikel aus dem Angebot von Vitamaze jeweils 75% sparen. Geben Sie den Code RSMATVO9 an der Kasse ein.

12 Kommentare

q5sWG4R.jpg

Hier man ein paar Infos zu dem Extract.

gesundheitsschau.de/gar…php

Am besten mal Laufen gehen, für 0€

Deal ist hot - Produkt .......naja.

.

Erledigt!

gibt es denn noch andere qualifizierte artikel?

Wenn man sich über das Produkt informiert, unbedingt auf die getestete Dosis achten.

Meist wird von 500mg/Tag gesprochen, so auch im oben verlinkten Artikel, und dann wird keine Wirkung festgestellt.

Laut diesem Dokument sind aber 0.9 Gramm netto, 3x am Tag notwendig, also 2,7g/Tag:
anh-usa.org/wp-…pdf

Die hier angebotenen haben 379mg je Kapsel, empfohlen werden 2x2 am Tag, also 1,5g/Tag. Will man dem Artikel glauben, müsste man doppelt so viel nehmen, und das jeweils vor den Mahlzeiten.

Wem man letztlich glauben will kann sich jeder selbst überlegen. Preis ist jedenfalls sehr sehr gut.

zod

Wenn man sich über das Produkt informiert, unbedingt auf die getestete Dosis achten. Meist wird von 500mg/Tag gesprochen, so auch im oben verlinkten Artikel, und dann wird keine Wirkung festgestellt. Laut diesem Dokument sind aber 0.9 Gramm netto, 3x am Tag notwendig, also 2,7g/Tag: http://www.anh-usa.org/wp-content/uploads/2013/05/garcinia-cambogia2.pdf Die hier angebotenen haben 379mg je Kapsel, empfohlen werden 2x2 am Tag, also 1,5g/Tag. Will man dem Artikel glauben, müsste man doppelt so viel nehmen, und das jeweils vor den Mahlzeiten. Wem man letztlich glauben will kann sich jeder selbst überlegen. Preis ist jedenfalls sehr sehr gut.



Naja eine Studie ist das ja nicht was du da gefunden hast. Hier habe ich noch ein paar Infos gefunden:

In den USA warnte die Food and Drug Administration (FDA) bereits im Jahr 2009 vor Garcinia-cambogia-haltigen Präparaten aufgrund von Fallberichten über Leberschädigungen.

ncbi.nlm.nih.gov/pmc…88/

In Frankreich darf die Pflanze in der Apotheke seit 2012 nicht mehr zur Produktion von Schlankheitsmitteln verwendet werden. Laut einem Expertenbericht wird Garcinia cambogia wegen seiner hypoglykämischen und hypolipämischen Eigenschaften als Medikament eingestuft. Die Pharmakovigilanz dieser Pflanze wurde verstärkt, das heisst: Sie steht unter verstärkter Beobachtung hinsichtlich allfällige Nebenwirkungen.

heilpflanzen-info.ch/cms…tml

Quelle: heilpflanzen-info.ch/cms…tml

zod

Wenn man sich über das Produkt informiert, unbedingt auf die getestete Dosis achten. Meist wird von 500mg/Tag gesprochen, so auch im oben verlinkten Artikel, und dann wird keine Wirkung festgestellt. Laut diesem Dokument sind aber 0.9 Gramm netto, 3x am Tag notwendig, also 2,7g/Tag: http://www.anh-usa.org/wp-content/uploads/2013/05/garcinia-cambogia2.pdf Die hier angebotenen haben 379mg je Kapsel, empfohlen werden 2x2 am Tag, also 1,5g/Tag. Will man dem Artikel glauben, müsste man doppelt so viel nehmen, und das jeweils vor den Mahlzeiten. Wem man letztlich glauben will kann sich jeder selbst überlegen. Preis ist jedenfalls sehr sehr gut.




Danke
Direkt storniert

Eisen stemmen bringt es und nicht solche Pillekes.:/

kultus

Naja eine Studie ist das ja nicht was du da gefunden hast.


Hab ich auch nie behauptet

Es ist halt schwer, überhaupt etwas sinnvolles über den Wirkstoff zu finden. Gäbe es eine Studie, würde ich sie verlinken.

Die FDA warnt (wegen 27 Einzelfällen) übrigens vor Hydroxycut, das ist was ganz anderes als hier. Darin sind z.B. 200mg Koffein enthalten (=4 Espressi), davon würde ich auch "Nebenwirkungen" bekommen.

Wie gesagt, ob es was taugt oder nicht soll sich jeder selbst überlegen. Mich nervt nur die Pauschalität, mit der solche Produkte immer als absolut wirksam oder absolut unwirksam dargestellt werden und "Studien", bei denen man mit Menschenverstand schon sieht, dass sie nix taugen. (soll kein Vorwurf sein, bzw. nur an Käseblätter, die nicht recherchieren)

ja mitgenommen wird getestet

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text