367°
Amazon Prime: Android TV Box (Quad Cortex-A7-CPU-Prozessor)

Amazon Prime: Android TV Box (Quad Cortex-A7-CPU-Prozessor)

ElektronikAmazon Angebote

Amazon Prime: Android TV Box (Quad Cortex-A7-CPU-Prozessor)

Preis:Preis:Preis:21,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt eine Android TV Box der Marke Telmu für 21,99€. Nutzbar für Kodi & Co. Die Android-FW ist zwar nicht die aktuelle Version, aber man kann alle relevanten Apps auch hier auf der Box nutzen.

  • Mini MXQ Smart TV Box: Einfach zu installieren. Unterstützt Android 4,4. Der RK3229 Quad Cortex-A7-CPU-Prozessor und Penta-Core-ARM Mali-400 GPU liefert die notwendigen Grafiken für 2D/3D-Spiele und Ultra HD Videos in hoher Qualität.
  • 4K Ultra HD-Auflösung mit true-to-life Bild: Unterstützt 4Kx2K@60fps HDMI 2.0-Display, damit können Sie Filme und Serienepisoden in 4K Ultra HD-Auflösung genießen; Mit H.265 HEVC kann es bis zu 50% der Bandbreitenressourcen sparen und Sie können 4K-Video unter normalen Bandbreite sehen, auch sparen 50% Datenverarbeitung als H.264 unter der gleichen HD-Auflösung
  • Tausende Filme und Serienepisoden: mit vorinstallierter Medeia Center, Google Play Store und eine integrierte Wi-Fi können Sie zahlreiche Apps wie Facebook, Internet-Browser, Kodi Entertainment Center, Pandora, Netfilx, iplayer, 4oD, YouTube und mehr herunterladen; Genießen einfach die Filme, Schauspielen, Musik. Spielen usw. Plug and Play: unterstützt DLNA / Airplay / Miracast / Kodi (XBMC)

Mit dem Gutschein XR2J4UYF kommt man auf die 21,99€.

22 Kommentare

Jemand Erfahrungen hiermit gemacht? Ich habe einen Amazon Fire TV Stick ... der reicht eig. auch für alles aus...

Rockchip + Android = Sackgasse

Mali400 GPU...das hatte mein Galaxy S2 schon 2011 verbaut, heutzutage wird man damit vermutlich nicht viel Spaß haben^^

Kann mit Android 4.4 kein 24 Hz, oder?

Für das Geld in Ordnung. Aber bloss nicht zuviel erwarten! Kodi läuft ganz ordentlich aber nicht so "flott" wie bspw auf dem FireTV-Stick. Die Amazon-Video App ließ sich bei mir zwar installieren, spielt aber keinen einzigen Film sondern springt immer wieder auf die Filmübersicht zurück. WLan finde ich auch nicht so dolle im Vergleich zu den Smartphones im Haus.
Ich würde es aber nicht nochmal kaufen. Auch nicht für 20 Eus... Werde demnächst mal Openelec versuchen zu flashen und hoffe dass das Teil dadurch etwas flotter wird.

Edit:

Achso, die Fernbedienung ist auch leicht schwachsinnig. Die Zahlen haben null Sinn, der Zurück-Knopf liegt rechts oben und fühlt sich deplatziert an (links unten wäre ergonomischer). Im Playstore kann ich mit der Fernbdienung gar nicht navigieren, also Funk-Mausbedienung und der "Mausmodus" der FB ist lachhaft. Der Mauszeiger bewegt sich in Zeitlupe.
Bearbeitet von: "_inspector_" 14. September

Nickeligvor 29 m

Rockchip + Android = Sackgasse


Genau so schaut es aus. Solange Rockchip keine Treiber offen legt. Dann lieber einen Amlogic S905 (x).

Nickeligvor 30 m

Rockchip + Android = Sackgasse



^ Dieser Kommentar = Sackgasse
___________________________________________

@ahad Es wäre noch erwähnenswert, dass die Box 1 GB RAM hat.

für 20 Euro bekommt man nur Schrott.
Genau so wie die Mbox t95x von Gearbest, die es für auch für um die 20 euors vor paar Wochen hier gab.

Wie sieht es mit Sky Go aus?
jemand Erfahrung?

Sky go würde mich auch interessieren bzw was ist die beste Möglichkeit um Sky go auf den TV zu bringen?

Laut den Bewertungen bei Amazon schein Sky go zu funktionieren.

Kann ich mit so ner Box 4k Videos von meinem Laptop an den 4k Fernseher streamen?

Android 4.4 ? nää kommt ee nie ein update

Einen ausführlichen Test einer ähnlichen Box könnt ihr HIER nachlesen. Ist zwar nicht die gleiche Box aber die Austattung/Preis ähnelt sich. Problem ist wohl das langsame WLAN und fehlendes GB LAN, genau wie bei dieser Box auch.

Sanderleinvor 46 m

Laut den Bewertungen bei Amazon schein Sky go zu funktionieren.


Ich wäre ganz vorsichtig bei den amazon-Bewertungen. Ein Großteil der 5-Sterne-Bewerter hat die Boxen vergünstigt oder kostenlos überlassen bekommen im "Austausch" für eine produktfreundliche Rezension....Meine Billigbox ist laut Bewertungen auch der absolute Überflieger ...

leicht OT: ich habe gerade eine i68 gekauft - 8Kerner mit RK3368 (?) chip.

Isses Normal das Netflix ab und zu ruckelt und Ton und Bild teilweise deutlich out of sync sind? Kameraschwenks sind die Hölle gerade bei "Stranger Things"

Youtube ist auch ab und zu Sch... .

BTW: hab n Samsung SmartTV - wähle ich dann HDMI mit 50 oder 60Hz?

Hatte vorher ne Ouya mit nem alternativen Image, da war Netflix OK. Dafür lief Youtube Live nur mit 140p


BTW: angeblich stream Netflix ja nur an ausgewählte Geräte in FHD - and die Chinaboxen angeblich nicht. An Chromecast angeblich schon - isses nun ne gute oder schlechte Idee Chromecast zu kaufen?


Und WTF hat keine Android Box ne Fernbedienung mit AitrMouse. Ne bessere Bedienung gibt's doch garnicht ...

Bitte! Recherchiere mal genauer!
Der RK3229 hat einen "ARM Mali-400MP2" - ist eine neuere Version und nicht die aus deinem alten S2!

Das Ding kann! 4K (infos unten vom Hersteller - kann minimal abweichen in der tv box):
  • CPU- Quad Core ARM Cortex A7 @ 1.5 GHz
  • GPU – ARM Mali-400MP2
  • Memory I/F – DDR3-1866/LPDDR3-1333
  • Video Output – HDMI 2.0 with HDCP 1.4/2.2 + CVBS
  • Video Codec – 4K2K 10-bit H.265 @ 60 fps (Up to 200 Mbps), 4K 10-bit H.264 @ 30 fps (Up to 250 Mbps) and 4K 8-bit VP9 @ 30 fps (Up to 200 Mbps)
  • Video Encoder – 1080p H.264 and VP8
  • Ethernet – 100Mbps (PHY)
  • Audio Codec – Yes
  • DRM – Widewine Level 1, PlayReady, Verimatrix

boesunterwegsvor 3 h, 35 m

Mali400 GPU...das hatte mein Galaxy S2 schon 2011 verbaut, heutzutage wird man damit vermutlich nicht viel Spaß haben^^



Bearbeitet von: "Aykman" 13. September

billiger Schrott über den man sich nur ärgert. Ich hatte zum rumspielen mehrere solcher Chinaboxen und keine einzige funktionierte einwandfrei.
Entweder ne Shield kaufen oder gleich eine Fire TV Box. Kostet mehr aber funktioniert auf Anhieb. Zumal es seit dem 5.211er Update endlich die Content Suche auch Netflix miteinbezieht.

Aykmanvor 1 h, 38 m

Bitte! Recherchiere mal genauer!Der RK3229 hat einen "ARM Mali-400MP2" - ist eine neuere Version und nicht die aus deinem alten S2!Das Ding kann! 4K (infos unten vom Hersteller - kann minimal abweichen in der tv box):CPU- Quad Core ARM Cortex A7 @ 1.5 GHzGPU – ARM Mali-400MP2Memory I/F – DDR3-1866/LPDDR3-1333Video Output – HDMI 2.0 with HDCP 1.4/2.2 + CVBSVideo Codec – 4K2K 10-bit H.265 @ 60 fps (Up to 200 Mbps), 4K 10-bit H.264 @ 30 fps (Up to 250 Mbps) and 4K 8-bit VP9 @ 30 fps (Up to 200 Mbps)Video Encoder – 1080p H.264 and VP8Ethernet – 100Mbps (PHY)Audio Codec – YesDRM – Widewine Level 1, PlayReady, Verimatrix



Bitte heul nicht, schau dir mal die Beschreibung an....klingelts?
Da steht nirgends etwas von Version 2, ist auch egal, das Ding ist trotzdem nix gescheites.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text