255°
ABGELAUFEN
[Amazon Prime] Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Edition [Blu-ray]
[Amazon Prime] Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Edition [Blu-ray]
EntertainmentAmazon Angebote

[Amazon Prime] Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Edition [Blu-ray]

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibts die Blu Ray für 14,99€ für Prime Kunden natürlich ohne Versandkosten, alternativ mit Buchtrick. Laut idealo liegt der Preis für diese Version sonst ab 16,95€ + 2,99 Versand.

Zum Film:
Darsteller: Henry Cavill, Ben Affleck, Gal Gadot, Amy Adams, Laurence Fishburne
Regisseur(e): Zack Snyder
Format: Ultimate Edition, Widescreen
Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Warner Home Video
Erscheinungstermin: 4. August 2016
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 182 Minuten

Kurzbeschreibung
Batman v Superman: Dawn of Justice

Regisseur Zack Snyder präsentiert Batman v Superman: Dawn of Justice mit Ben Affleck als Batman/Bruce Wayne und Henry Cavill als Superman/Clark Kent in den Hauptrollen. Erstmals sind damit die berühmten Figuren gemeinsam auf der Leinwand zu sehen. Jener überragende Streiter für Recht und Ordnung in Gotham City fürchtet, dass selbst die Aktionen eines gottähnlichen Superhelden außer Kontrolle geraten könnten, wenn er nicht ständig beaufsichtigt wird. Deshalb legt er sich jetzt mit dem meistverehrten modernen Retter in Metropolis an, während die Welt darüber streitet, welche Art Helden sie eigentlich braucht. Und da Batman und Superman nun einander bekämpfen, taucht unversehens eine neue Bedrohung auf, durch die die Menschheit in brisante Gefahren von ungeahnten Ausmaßen gerät.

26 Kommentare

Ich denke ich muss das 39,99 Euro Steelbook wohl stornieren...\x0aDie Differenz wird mir echt zu groß!

Verfasser

betman031184

Ich denke ich muss das 39,99 Euro Steelbook wohl stornieren...Die Differenz wird mir echt zu groß!


Das wär mir auch irgendwie zu viel, kp was da für Bonus Inhalte sind.. aber auch 27€ für die 3D Version find ich zu übertrieben...

3d für unter 20 und ich bin dabei

Die Ultimate Ed. hab ich noch gar nicht gesehen. Nur die Kinofassung. Die war ja ne Beleidigung für Batman. 4/10
Ist die UE besser?

777

Die Ultimate Ed. hab ich noch gar nicht gesehen. Nur die Kinofassung. Die war ja ne Beleidigung für Batman. 4/10Ist die UE besser?



Hab bisher nur die UE gesehen und fand es ebenfalls stinklangweilig.

Die

777

Die Ultimate Ed. hab ich noch gar nicht gesehen. Nur die Kinofassung. Die war ja ne Beleidigung für Batman. 4/10Ist die UE besser?



Die UE ist recht langatmig. Der Film ist in der Letzten Stunde ganz gut. Leider fehlt es DC movies oft an Witz. Es ist meist recht duster und viel zu ernst.

Lex Luthor ist einfach nur ein Kasper... Da war Gene Hackman oder Kevin Spacey um welten besser.


Der größte hirnwix Film der letzten 10 Jahre

Jetzt muss nur noch Saturn mitziehen, damit man den NL-Gutschein mit maximalem Effekt einsetzen kann

Snipzter2012

Der größte hirnwix Film der letzten 10 Jahre


Du gehst nicht oft ins Kino, oder?
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 1. Aug 2016

sw0

DieDie UE ist recht langatmig. Der Film ist in der Letzten Stunde ganz gut. Leider fehlt es DC movies oft an Witz. Es ist meist recht duster und viel zu ernst.


Von den neueren Supermanfilmen war das aber der Beste... schon wegen dem Ende.

Der ganze Aufbau von Lex Luthor's Plan ist doch Mist, fand ich total unglaubwürdig. Hätte da die Hoffnung dass der UE da vielleicht noch Infos bringt.
Langatmig stört mich nicht wenn es gut ist ^^

Da war Gene Hackman oder Kevin Spacey um welten besser.


Wie wahr.

Ich fand der Lex hier wurde mehr und mehr so irre wie Joker.
Gegen Ende hätten se auch Heath Ledger einsetzen können. ^^

fand den film gut, weil dc schafft es sogar superman verwundbar wirken zu lassen und dadurch entwickelt sich für mich auch spannung.

Bei marvel find ich nur die thor filme und antman interessant, alle anderen finde ich echt kacke. So albern, so lieblos, so unglaubwürdig. Fing schon bei ironman an, er braucht monate um nen anzug zu bauen und zu fliegen und daraus bestand der film sein gegner sieht davon nen video und kann ihn sofort bauen und fliegen....
Und mittlerweile kloppen sich die avengers alle gegenseitig, der wintersoldier tötet 50 leute mit ohrfeigen, aber wenn er jemand wie scarlet durch den ganzen raum boxt kommt nur nen (unlustiger) spruch, wie kann man da mitfiebern. Der humor ist mir über 2 1/2 std da einfach nie genug und mehr kann ich nicht entdecken.
Marvel ist wirklich sehr comichaft da fehlt nur "bang" und "pow" während dc versucht einen film zu machen.

Also wer men of steel gut fand (und da gibts einige) der wird auch bvs lieben.
Wer cpt america toll findet, der wird bvs nicht mögen.

Hab direkt die UE geguckt weil ich nicht im Kino war (zum Glück).
Hatte schon niedrige Erwartungen, aber diese wurden echt noch untertroffen.
Nicht mal die Effekte oder Actionszenen sind gut.
Von der "Story" red ich besser nicht.
Dabei soll die UE um einiges besser sein als der Kino-Cut, na dann Prost.

Die gibt es in Saturn Dortmund für 12,- €

brovslowski

Also wer men of steel gut fand (und da gibts einige) der wird auch bvs lieben.Wer cpt america toll findet, der wird bvs nicht mögen.



Hmm, dann bin ich wohl die Ausnahme. Ich finde beide Filme toll, habe mir auch beide gekauft.

Das BvS Steelbook habe ich schon vor Monaten bestellt, der Preis Unterschied ist aber wirklich enorm. Bis Mittwoch könnte ich wohl noch stornieren.

15 Euro sind 15 Euro zu viel für diesen Schrottfilm

Moderator

Ich war die Tage bei Warner in den Studios und habe mir dort die originalen Kostüme und Fahrzeuge der Batman- und Superman-Filme sowie Suicide Squad angesehen. Dabei bekam ich richtig Lust mir endlich mal BvS zu kaufen, die habt ihr mir gerade vermiest.
Na hoffentlich wird Suicide Squad besser, in 4 Tagen geht's los!

5€, mehr ist der komische Film nicht wert

Ja! Deutlich besser und ich verstehe nicht wie man die ganzen Szenen rausschneiden konnte.

* Es sind oft nur kurze längere Szenen, welche aber den Inhalt einer Szene bereichern und
* Der Anfang wird klarer und der Afrika-Vorfall wird deutlich als "Lüge"
* Alles wird schlüssiger und die Manipulation durch Lex Luthor wird verständlicher
* Auch wird die Rolle von Lex und anderer FIguren deutlicher
* usw....will nix Spoilern!

Ich verstehe nicht wie man die Kinofassung absegnen konnte und wer die Kürzungen angeordnet hat.
Der Film wird nicht zu einem "TOP" Film, da der Film deutliche "Schwächen", "Fehler" und "dumme Ideen" hat.
Es wird alles nur etwas schlüssiger und flüssiger! Im Kino hatte ich immer das Gefühl als würden 15-20min fehlen und die
sind jetzt drin.

Es ist immer noch DCs schwächster Film und hätte doch eher als 2-Teiler relaisiert werden und nicht als vollgestopfter Einzelfilm. Zum Glück scheinen "Suicide Squad" und "Wonderwoman" deutlich besser zu werden!

Dann bleibt noch zu hoffen, dass "Justic League" und "Affleck-Batman" besser wird als diese ****!
Zack Snyder sagte vor dem Release mal "Wir haben nicht den COmic verfilmt, sondern eine eigene Geschichte erfunden"!
Das war ein Fehler...Zack und Warner!




777

Die Ultimate Ed. hab ich noch gar nicht gesehen. Nur die Kinofassung. Die war ja ne Beleidigung für Batman. 4/10Ist die UE besser?


...

Bearbeitet von: "Kekskiller" 2. Aug 2016

3h langeweile

XadaX

Ich war die Tage bei Warner in den Studios und habe mir dort die … Ich war die Tage bei Warner in den Studios und habe mir dort die originalen Kostüme und Fahrzeuge der Batman- und Superman-Filme sowie Suicide Squad angesehen. Dabei bekam ich richtig Lust mir endlich mal BvS zu kaufen, die habt ihr mir gerade vermiest.


Wenn du die vorigen Supermanfilme mochtest, dann wirst den auch mögen. Von der Story um Superman ist er wie die anderen.
Wenn du ihn wegen Batman gucken willst: dieser Bruce Wayne ist, bis auf die Vorbereitungen gg Superman, sehr 'out of character'. Also recht dumm für einen Wayne mit seinem Hintergrund und Intellekt. Bei IMDb sagen se es ist sein dummer Zwillingsbruder 10726295-VmYgl

Aber mal was anderes... machst das öfters dass du nen Film den du nicht kennt zu überteuertem Releasepreis kaufst?
Grad Warnerfilme werden doch später verramscht und kommen in zig 3 für Bla und 10 für 50€ etc vor.
Und besonders die Supermanfilme gab's ja echt zu Schleuderpreisen, selbst als 3D Pipapo Steelbook mit Statue.


Aykman

Dann bleibt noch zu hoffen, dass "Justic League" und "Affleck-Batman" … Dann bleibt noch zu hoffen, dass "Justic League" und "Affleck-Batman" besser wird als diese ****!Zack Snyder sagte vor dem Release mal "Wir haben nicht den COmic verfilmt, sondern eine eigene Geschichte erfunden"!Das war ein Fehler...Zack und Warner!


Nolan hat auch keine Comicstory verfilmt, zum Glück.
Nur bei ihm war es geil.

Ich persönlich find die Comics ja total albern (lese immer die Zusammenfassungen bei diversen Wikis und denk mir nur wtf, so'n Scheiß kann man auch nur als Comic anbieten). Als Trickfilm is das denn noch okay. 3D Animation wird schon kritischer aber real life action Movie geht gar nicht wenn die komplett übertriebenen Comicelemente übernommen werden.

Aber danke für deine Zusammenfassung der UE.

Bearbeitet von: "777" 2. Aug 2016

Das ist die uvp zum release. Warum wird das hier 180 grad heiß? Weil es ein kinderfilm ist, so wie fast alle superheldenfilme? Muss man nicht verstehen.

Moderator

777

Aber mal was anderes... machst das öfters dass du nen Film den du nicht kennt zu überteuertem Releasepreis kaufst?Grad Warnerfilme werden doch später verramscht und kommen in zig 3 für Bla und 10 für 50€ etc vor.Und besonders die Supermanfilme gab's ja echt zu Schleuderpreisen, selbst als 3D Pipapo Steelbook mit Statue.


Nein ich bin da voll bei dir. Mittlerweile kaufe ich sogar fast nur noch von Rebuy. Den Film wollte ich aber eigentlich sowieso im Kino sehen und habe halt Bock drauf. Vor allem nachdem ich nun im Filmstudio war. Den Superman habe ich mir auch erst als Collectors für ~29€ gekauft.

Ich warte erstmal was der stationäre Handel dafür am WE verlangt

sw0

DieDie UE ist recht langatmig. Der Film ist in der Letzten Stunde ganz gut. Leider fehlt es DC movies oft an Witz. Es ist meist recht duster und viel zu ernst.

Da war Gene Hackman oder Kevin Spacey um welten besser.



War auch mein erster Gedanke: Lex ist zwar von einer Idee besessen und auch machtsüchtig, ist jedoch ein kaltblütiger und kalkulierter Genie und kein Psychopat, der in seinem Irrsinn bereit ist die Welt zu zerstören. War total daneben. De alte und verbitterte Batman hat mir an sich sehr gut gefallen, nur dass er mit dem Alter seine Intellektuellen Fähigkeiten gänzlich aufgegeben hat... naja, als DC Fan wird man mit dem Film nicht sehr glücklich, aber den zu ignorieren geht auch nicht, muss man schon ein Mal gesehen haben.
Bearbeitet von: "Ost" 2. Aug 2016

Ost

War auch mein erster Gedanke: Lex ist zwar von einer Idee besessen und … War auch mein erster Gedanke: Lex ist zwar von einer Idee besessen und auch machtsüchtig, ist jedoch ein kaltblütiger und kalkulierter Genie und kein Psychopat, der in seinem Irrsinn bereit ist die Welt zu zerstören. War total daneben. De alte und verbitterte Batman hat mir an sich sehr gut gefallen, nur dass er mit dem Alter seine Intellektuellen Fähigkeiten gänzlich aufgegeben hat... naja, als DC Fan wird man mit dem Film nicht sehr glücklich, aber den zu ignorieren geht auch nicht, muss man schon ein Mal gesehen haben.


Ja also in dieser Version sind die Charaktere wohl nicht der von DC entsprechend.
Das ist kacke. Also wenn man schon DC Namen nutzt, dann sollten die Charaktere wenigstens auch ihre typischen Merkmale beibehalten.
Selbst in den DC Stories mit umgekehrter Gesinnung und Parallelwelten im DCU, haben die Chars ihre typischen Merkmale beibehalten.

Sonst ist da gar nichts mehr authentisch.

Und Bruce Wayne wird auch mit dem Alter nicht dümmer. Er kann als Knacker nicht mehr als Batman agieren wegen seiner körperlichen Defizite... soweit ist der hier ja noch nichtmal... aber vom Kopf her ist er immernoch überlegen. Und grad mit dem Alter kommt doch die Weisheit. Da agierte er viel überlegter als noch als junger Batman. Und generell ließ sich nie leicht provozieren. Also im Sinne dass seine Emotionen sein Handeln kontrollierten.
Dafür hat er doch sein ganzes Training, rund um die Welt und am Arsch davon, gehabt.

Und wenn das jetzt noch so weiter geführt wird... mit der Justice League wo ja grade in der DCU Welt Batman immer übertrieben als _der_ vorausschauende und vorbereitete Mann dargestellt wird (über dem Level von einem Sherlock Holmes), in einem Maße das ich es oft schon lächerlich übertrieben fand, aber es wohl kaum anders geht angesichts der anderen mit ihren übermenschlichen Superkräften... dann kann es einem nur das Herz brechen.

Zumindest Superman ist wie immer. Aber er ist ja auch recht simpel, mit Übermoral und Röntgenblick und Hitzeblick und Eisatem... http://up.picr.de/24681921vt.png
Braucht er keinen Sauerstoff?

SPOILER
Fand es aber von vorne herein schon unglaubwürdig dass Batman überhaupt in den Sinn kommt Superman zu töten. Grad töten und Batman. Da hat er ja strenge Prinzipien.
Da dachte ich dass Superman schon böse werden muss und die Welt bedrohen und schwer einzufangen sein muss, dass Batman zu dem Schluss kommt sein Zeug gegen Superman einzusetzen um ihn gezielt zu töten.

Bearbeitet von: "777" 2. Aug 2016

Jetzt auch für 15 € bei Saturn. Gut kombinierbar mit dem NL-Gutschein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text