337°
[Amazon Prime + Conrad] Xbox One Digital TV Tuner (DVB-T-, DVB-T2- und DVB-C) für 14,17€

[Amazon Prime + Conrad] Xbox One Digital TV Tuner (DVB-T-, DVB-T2- und DVB-C) für 14,17€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Prime + Conrad] Xbox One Digital TV Tuner (DVB-T-, DVB-T2- und DVB-C) für 14,17€

Preis:Preis:Preis:14,17€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Der Preis ist nochmal gesunken: bei Amazon erhaltet ihr den Xbox One Digital TV Tuner für 14,17€. Damit zieht Amazon mit Conrad gleich (dort nur bei Filialabholung).


PVG [Idealo]: 22,69€


Maximaler Spielspaß!
Mit dem Xbox One Digital TV-Tuner ist es möglich über Xbox One HD-Fernsehen zu sehen und gleichzeitig Spieleinladungen und Benachrichtigungen zu erhalten.

Fernsehen im Snap-Modus
Im Snap Modus können Sendungen gesehen werden, während auf dem Hauptbildschirm Skype, Spiele oder andere Apps laufen.

Live-TV pausieren
Ein Pausieren der Fernsehsendung ist jederzeit möglich.

Programmübersicht über OneGuide
Im OneGuide ist es möglich, das TV-Programm abzurufen und direkt zu bestimmten Kanalübersichten zu navigieren.

Favorisierte TV-Kanäle im OneGuide
Im OneGuide können bevorzugte TV-Kanäle angelegt werden.

Wechsel der TV-Kanäle mittels der Stimme
Der OneGuide ermöglicht es mittels der eigenen Stimme den TV-Kanal zu wechseln.*

OneGuide auf Xbox SmartGlass
Mit der neuen Xbox SmartGlass App können Kanäle komfortabel eingestellt werden.

TV-On-Demand
Der OneGuide zeigt an, welche On-Demand-Sendungen über Video-Apps verfügbar sind.

65 Kommentare

Klar, schnell verramschen, da DVB-T2 (HD) startet und DVB-T langsam aber sicher stirbt...

Zur Empfangsregion von DVB-T2:
dvb-t2hd.de/fil…pdf

Bearbeitet von: "Elchfreak" 25. August

HOT und jetzt noch ein Deal für die Remote -.-

macht doch eigentlich nur sinn wenn man die one an nem reinen monitor hat - um den dvb-t / c fähig zu machen

Redaktion

DeaconFrost2k

macht doch eigentlich nur sinn wenn man die one an nem reinen monitor hat - um den dvb-t / c fähig zu machen


Monitor aka Beamer und Zack ist die mögliche Nutzergruppe viel größer geworden!

der preis ist nur gefallen weil man damit keine verschlüsselten Sender per dvbt2 empfangen kann wie die ganzen privaten Hd Sender. man kann dementsprechend nur die öffentlichen in Hd gucken wie ARD ZDF.

DeaconFrost2k

macht doch eigentlich nur sinn wenn man die one an nem reinen monitor hat - um den dvb-t / c fähig zu machen

Oder einen Beamer.

Habe eben mit dem Xbox Support Chat geschrieben, die meinten die Xbox One bzw. der Tuner müssten auch die DVB-T2/HEVC Programme empfangen.

Wo issn da der Sat Eingang?

Theoretisch eine ganz cool sache dass man auf dem Tablet von der Xbox streamen kann.
Aber die Smartglass App für Android ist extrem verbuggt und stürzt nur ab.

Geruempelhustler

Habe eben mit dem Xbox Support Chat geschrieben, die meinten die Xbox One bzw. der Tuner müssten auch die DVB-T2/HEVC Programme empfangen.


Ich suche schon seit geraumer Zeit Infos darüber. Im Netz finde ich dazu keine aktuellen Artikel, alles nur von 2014 oder so. Sollte doch so langsam mal Erfahrungsberichte geben!?

Geruempelhustler

Habe eben mit dem Xbox Support Chat geschrieben, die meinten die Xbox One bzw. der Tuner müssten auch die DVB-T2/HEVC Programme empfangen.


Aber bestimmt nicht die Privaten, da diese gesondert verschlüsselt und gebührenpflichtig werden!

"Der Empfang von DVB-T2 HD setzt ein geeignetes Empfangsgerät voraus. Das kann entweder eine Set-Top-Box sein, mit der „alte“ Fernsehgeräte DVB-T2 HD-fähig gemacht werden, oder aber ein Flachbildfernseher der neuesten Generation mit integriertem DVB-T2 HD-Empfangsteil. Wichtig ist dabei, auf das grüne DVB-T2 HD-Logo zu achten. Geräte, die dieses Logo tragen, können grundsätzlich alle angebotenen Programme empfangen.
Die Anschaffungskosten für ein DVB-T2 HD-Empfangsgerät sind abhängig von der gewählten Produktklasse.
Die öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramme sind unverschlüsselt und ohne laufende Zusatzkosten zu empfangen. Die Kosten für die terrestrische Verbreitung werden aus dem Rundfunkbeitrag gedeckt. Die Mehrheit der HD-Programme privater Sender (darunter die Programme der Mediengruppe RTL Deutschland und der ProSiebenSat.1 Media SE) wird der Plattformbetreiber MEDIA BROADCAST verschlüsselt unter dem Namen freenet TV anbieten. Gegen eine monatliche Gebühr in Höhe eines mittleren einstelligen Eurobetrags können diese freigeschaltet werden. Das ist vergleichbar mit den privaten HD Angeboten anderer Empfangswege. Unter Plattform versteht man die Bündelung und gemeinsame Vermarktung privater HD-Programme.
Bis zum Start des Regelbetriebs sind die verschlüsselten privaten Programme mit geeigneten Geräten kostenfrei empfangbar."

ob der noch weiter auf nen Zehner fallen wird?

mit DVB-S bzw S2 wäre es interessanter - dennoch hot

Geruempelhustler

Habe eben mit dem Xbox Support Chat geschrieben, die meinten die Xbox One bzw. der Tuner müssten auch die DVB-T2/HEVC Programme empfangen.



Habe ihn jetzt mal bestellt. Teste es dann am Wochenende.

Geruempelhustler

Habe eben mit dem Xbox Support Chat geschrieben, die meinten die Xbox One bzw. der Tuner müssten auch die DVB-T2/HEVC Programme empfangen.



Wer guckt freiwillig noch werbefinanziertes Privatfernsehen?

Gut wäre wenn man ihn an einem normalen PC oder Synology oder Enigma 2 Receiver betreiben könnte...

Dann wäre das ein sehr günstiges Gerät um die EM zu schauen...

Geruempelhustler

Habe eben mit dem Xbox Support Chat geschrieben, die meinten die Xbox One bzw. der Tuner müssten auch die DVB-T2/HEVC Programme empfangen.


Hier mal aus dem "Experten-Forum" bei digitalfernsehen.de:
"Das neue DVB-T2 HD Pay-TV ist heute schon verschlüsselt, mit geeigneten
DVB-T2 HEVC Receivern mit integrierter IRDETO-Dekodierungshardware
oder wenn der Empfänger für das kartenlose IRDETO CI+ Modul
geeignet ist, kann das Private DVB-T2 HD Pay-TV für einen Zeitraum von
drei Monaten ohne Zusatzkosten genutzt werden, danach sind Abo-Gebühren fällig.
Die ÖR-Programme bleiben auch via DVB-T2 in HD-Qualität weiterhin unverschlüsselt."

Braucht man da noch eine Antenne?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text