[Amazon Prime Day] TP-Link TL-PA8010PKIT 1300Mbit/s Passthrough Powerline Adapter
170°Abgelaufen

[Amazon Prime Day] TP-Link TL-PA8010PKIT 1300Mbit/s Passthrough Powerline Adapter

63,90€73,60€-13%Amazon Angebote
10
eingestellt am 16. JulBearbeitet von:"estefano"
Im Zuge des Amazon Prime Days heute folgendes spannendes Angebot:


TP-Link TL-PA8010PKIT 1300Mbit/s Passthrough Powerline Adapter (Kompatibel zu Allen Gängigen Powerline Adaptern, 2er Set)
  • Powerline-Geschwindigkeit bis zu 1,3 Gbit/s nach dem derzeitigen Standard Homeplug AV2 über bestehende Stromleitungen, ideal für unterbrechungsfreies HD-Videostreaming und Onlinegaming
  • Die integrierte Frontsteckdose sorgt dafür, dass kein Steckplatz verloren geht; Reichweite maximal: 300m
  • Einfache Installation dank Plug & Play, keine Konfiguration erforderlich; Kompatibel mit anderen Adaptern
  • Patentierter Energiesparmodus senk den Stromverbrauch automatisch um bis zu 85%
  • Lieferumfang: 2 Powerline-Adapter TL-PA8010P, 2m-RJ45-Ethernetkabel, CD, Schnellinstallationsanleitung


Vergleichspreis: 73,60€ (13% Ersparnis)

Kundenrezensionen: 4,0 von 5 Sternen
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Ich interessiere mich für einen PowerLAN-Adapter...
Kann mich jemand mit ein paar netten Sätzen abholen, worauf man so achten muss?
Wonach richte ich meine Entscheidung? Es soll eigentlich nur das WLAN verstärkt werden... alles andere ist mir egal. Und genutzt wird eine 200 MBit-Leitung mit der AVM 6490 cable.
Sollte man bei AVM bleiben? Oder doch zu TP-Link, Devolo greifen? Ggfs. kann jemand seine Erfahrung dazu teilen?

Bedanke mich herzlich !!!
PeterRockvor 10 m

Ich interessiere mich für einen PowerLAN-Adapter...Kann mich jemand mit …Ich interessiere mich für einen PowerLAN-Adapter...Kann mich jemand mit ein paar netten Sätzen abholen, worauf man so achten muss? Wonach richte ich meine Entscheidung? Es soll eigentlich nur das WLAN verstärkt werden... alles andere ist mir egal. Und genutzt wird eine 200 MBit-Leitung mit der AVM 6490 cable.Sollte man bei AVM bleiben? Oder doch zu TP-Link, Devolo greifen? Ggfs. kann jemand seine Erfahrung dazu teilen? Bedanke mich herzlich !!!



WLAN verstärken oder Internet/LAN über die Steckdose in der Wohnung bzw. im Haus verteilen sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe! Es gibt Geräte, die beides können aber hier handelt es sich um das reine LAN via Steckdose.

Hier mit WLAN zusätzlich: amazon.de/dp/…DI6

Ich habe die reinen dLAN-Dinger von Devolo aus der Serie 650+. Aktuell ist 1200+. Kann mich nicht beklagen.
Bearbeitet von: "MrMacGyver" 16. Jul
MrMacGyvervor 30 m

WLAN verstärken oder Internet/LAN über die Steckdose in der Wohnung bzw. i …WLAN verstärken oder Internet/LAN über die Steckdose in der Wohnung bzw. im Haus verteilen sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe! Es gibt Geräte, die beides können aber hier handelt es sich um das reine LAN via Steckdose.Hier mit WLAN zusätzlich: https://www.amazon.de/dp/B01F44TDI6Ich habe die reinen dLAN-Dinger von Devolo aus der Serie 650+. Aktuell ist 1200+. Kann mich nicht beklagen.



Ich erhoffe mir aber, dass ich mit den Geräten die Beides können (LAN und WLAN), ein besseres Ergebnis erziele. Falscher Gedanke???
Meine Erfahrungen mit klassischen WLAN-Repeatern (z.B. dieser) waren bisher nicht positiv. Zwar wird das Signal verstärkt, aber man verliert an Leistung / Geschwindigkeit
Bearbeitet von: "PeterRock" 16. Jul
PeterRockvor 18 m

Ich erhoffe mir aber, dass ich mit den Geräten die Beides können (LAN u …Ich erhoffe mir aber, dass ich mit den Geräten die Beides können (LAN und WLAN), ein besseres Ergebnis erziele. Falscher Gedanke??? Meine Erfahrungen mit klassischen WLAN-Repeatern (z.B. dieser) waren bisher nicht positiv. Zwar wird das Signal verstärkt, aber man verliert an Leistung / Geschwindigkeit



Dann brauchst du sowas wie AVM Fritz Powerline 1260, die fungieren auch gleichzeitig als W-Lan Acess Point mit WLAN-N Standard.
Meine Devolo 500 MBit Adapter erreichen nur 30MBit/s, damit kann ich leider meine 200Mbit/s Leitung kaum ausnutzen. WLAN ist keine Option. Ob man mit diesen Adaptern wohl (deutlich) bessere Ergebnisse erzielen kann?
ibexvor 28 m

Dann brauchst du sowas wie AVM Fritz Powerline 1260, die fungieren auch …Dann brauchst du sowas wie AVM Fritz Powerline 1260, die fungieren auch gleichzeitig als W-Lan Acess Point mit WLAN-N Standard.



Wozu aber die "größeren" Modelle, wenn ich doch nur max. 200 MBit verstärken möchte?
sry... ich verstehe es nicht ganz.... ich hab bereits nach Modellen von Devolo geschaut (gerne aber auch AVM).. wieso nicht den hier
Bearbeitet von: "PeterRock" 16. Jul
PeterRockvor 1 h, 32 m

Wozu aber die "größeren" Modelle, wenn ich doch nur max. 200 MBit v …Wozu aber die "größeren" Modelle, wenn ich doch nur max. 200 MBit verstärken möchte?sry... ich verstehe es nicht ganz.... ich hab bereits nach Modellen von Devolo geschaut (gerne aber auch AVM).. wieso nicht den hier



Naja, erstens gibt die Zahl nur die maximal mögliche Rate an (unter optimalen Bedingungen) und zweitens hängt das alles davon ab, wie dein Stromnetz aussieht. So kann es doch sein, dass ein mit 500 MBit/s spezifiziertes Produkt "nur" 50 MBit/s bei dir erreicht, während das mit 1200 MBit/s spezifizierte Gerät vielleicht auf 200 MBit/s kommt. Das kann man vorher schlecht sagen. Aber ich denke schon, dass die "besseren" Geräte auch unter eher schwierigen Bedingungen mehr herausholen können.

Aber erwarten, dass man 200 MBit/s bekommt, wenn man ein dafür spezifziertes Produkt bekommt, sollte man nicht. Die reale Rate liegt immer darunter, teils auch deutlich.

Beispiel:
17981447-EZaLW.jpg
Das ist die Anzeige der devolo Software. Was die realen Werte sind habe ich hier nicht getestet. Router und AVR befinden sich im gleichen Raum an gegnüberliegenden Wänden, weshalb die Werte nah am Maximum sind. Im Arbeitszimmer sieht es da schon anders aus. Nicht einmal die Hälfte der spezifizierten Rate.

Oder so aus dem Arbeitszimmer raus:
17981447-2CEK0.jpg

Inwieweit die Geräte von TP-Link und AVM vielleicht besser sind kann ich nicht sagen. Da fehlt mir der Vergleich.
Bearbeitet von: "MrMacGyver" 16. Jul
Mal zum Verständnis: Amazon gibt an, dass das Ding WLAN hat. Der Hersteller gibt an, dass dieses Modell kein WLAN hat. Letzteres stimmt, oder!?
PeterRockvor 4 h, 14 m

Ich interessiere mich für einen PowerLAN-Adapter...Kann mich jemand mit …Ich interessiere mich für einen PowerLAN-Adapter...Kann mich jemand mit ein paar netten Sätzen abholen, worauf man so achten muss? Wonach richte ich meine Entscheidung? Es soll eigentlich nur das WLAN verstärkt werden... alles andere ist mir egal. Und genutzt wird eine 200 MBit-Leitung mit der AVM 6490 cable.Sollte man bei AVM bleiben? Oder doch zu TP-Link, Devolo greifen? Ggfs. kann jemand seine Erfahrung dazu teilen? Bedanke mich herzlich !!!


Mir war wichtig, dass der Adapter 3 Netzwerksteckdosen hat - für die Playstation, Apple TV und den Fernseher selbst. Wenn du nur ein Gerät da hast oder einen Switch oder ein HDMI-Kabel mit Ethernet benutzest, dann reicht auch so einer aus dem Deal.
Icem@nvor 29 m

Mal zum Verständnis: Amazon gibt an, dass das Ding WLAN hat. Der …Mal zum Verständnis: Amazon gibt an, dass das Ding WLAN hat. Der Hersteller gibt an, dass dieses Modell kein WLAN hat. Letzteres stimmt, oder!?



Sowohl bei Amazon als auch beim Hersteller ist WLAN nicht angegeben (TP-Link TL-PA8010PKIT).

Beim amazon.de/dp/…5_tallerdings schon.
Bearbeitet von: "MrMacGyver" 16. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text