173°
ABGELAUFEN
(Amazon Prime) Die drei Fragezeichen (???) LP´s/Vinyl/Schallplatten inkl. MP3-Download

(Amazon Prime) Die drei Fragezeichen (???) LP´s/Vinyl/Schallplatten inkl. MP3-Download

EntertainmentAmazon Angebote

(Amazon Prime) Die drei Fragezeichen (???) LP´s/Vinyl/Schallplatten inkl. MP3-Download

Preis:Preis:Preis:8,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Folge 12 gab es schon länger bei Amazon für 8,99 Euro.
Folge 13 jetzt für 9,97 Euro – habe ich die Tage für 12,99 Euro gekauft.


Folge 12 wurde hier schon irgendwo in einem Deal genannt, glaube ich, aber jetzt die beiden sind denke ich erwähnenswert.

Kauft man was für a. 11 Euro dazu, ist der Versand auch für normale Kunden umsonst.

Z.B.:

Sonderfolgen:

Das Rätsel der Sieben für 24,99 Euro (3 LP´s + MP3)
...und die Geisterlampe für 24,99 Euro (3LP´s+MP3)
Schattenwelt 28,99 Euro (3LP´s+MP3)

Oder einfach Duschgel, Zahnseide oder sonst was, was man sowieso benötigt und hier nicht mehr als im Laden kostet.

Links im 1. Kommentar.

10 Kommentare

Cold...Preisvergleich fehlt.
Bei jpc.de für 9,99 €.
jpc.de/jpc…384

Die Sonderfolgen gibts auch alle für 24,99 €
jpc.de/jpc…169

Als ADAC Mitglied gibts dort sogar noch einen 6 € Gutschein.

DarkLord

Cold...Preisvergleich fehlt. Bei jpc.de für 9,99 €. https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/013-und-der-lachende-Schatten/hnum/2520384 Die Sonderfolgen gibts auch alle für 24,99 € https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/175-schattenwelt/hnum/7239169 Als ADAC Mitglied gibts dort sogar noch einen 6 € Gutschein.



1. Preisvergleich ist nicht machbar, weil MP3-Versionen mitgeliefert werden und sonst meist nicht – genau wie bei dem von die geposteten Laden. Deshalb ist deine Begründung für ein Cold extrem cold! Eine MP3-Datei zusätzlich ist ein großer Vorteil.;)
2. Zudem sind die Preise trotzdem besser als der von dir genannte Preis von 9,99 Euro ggü. 8,99 Euro und 9,97 Euro.
3. hatte ich klar geschrieben, dass die Sonderfolgen zum Normalpreis - aber auch mit MP3 - angeboten werden und sich ggf. als Füllartikel eignen – mehr nicht!


Hmm, welchen Plattenspieler mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kann man denn empfehlen? Kein High-End, aber auch nix was nach ein paar Umdrehungen kaputt geht.

Wenn schon auf klassischem Vinyl, dann doch auch bitte mit der alten Musik, die verwandt wurde, als diese Scheiben das erste Mal rausgekommen sind. Aber das wird wohl nicht der Fall sein, oder?

Dread

Hmm, welchen Plattenspieler mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kann man denn empfehlen? Kein High-End, aber auch nix was nach ein paar Umdrehungen kaputt geht.


Am Besten auf Flohmärkten schauen, ob es gute gebrauchte gibt.
Ich empfehle Thorens, Lenco oder Dual. Riemen oder auch Nadeln sind ja alle (im Normalfall) austauschbar.
Gibt auch ein paar anständige Automatikdinger.

Ansonsten bei ebay schauen:

Dual 626 - gutes, solides Ding.


Dread

Hmm, welchen Plattenspieler mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kann man denn empfehlen? Kein High-End, aber auch nix was nach ein paar Umdrehungen kaputt geht.



Japp, kann ich bestätigen, der Dual 626 ist ein solider und mit seiner Alufront auch optisch recht ansehnlicher Spieler.
Am besten in der Bucht schauen, es gibt regelmäßig gute Spieler für 50-70€, bspw:

ebay.de/itm…557

Es gibt

Masi

Wenn schon auf klassischem Vinyl, dann doch auch bitte mit der alten Musik, die verwandt wurde, als diese Scheiben das erste Mal rausgekommen sind. Aber das wird wohl nicht der Fall sein, oder?



Leider nein, aber finde ich so schlimm nicht.

Zu den Plattenspielern:
Es gibt auch einige gute Technics, der Reihen SL mit Direct Drive. Muss man sich mal umsehen.
Professionellere und detaillierte Meinungen zu verschiedenen Modellen sollte man vielleicht mal im Hifi-Forum ansehen – da ist die richtige Anlaufstelle für solche Fragen, denke ich.

Dickes + für Vinyl!

Masi

Wenn schon auf klassischem Vinyl, dann doch auch bitte mit der alten Musik, die verwandt wurde, als diese Scheiben das erste Mal rausgekommen sind. Aber das wird wohl nicht der Fall sein, oder?



Wohl eher nicht. Falls Du aber Bock auf die alte Musik hast, schau mal hier auf der Seite von Carsten Bohn: bignote.de/

Der hat damals die Musik für die Drei Fragezeichen gemacht. U.A. das berühmte Pfeif-Intro.

Die CDs/Downloads (gibt mittlerweile 3 Volumes) kann man fast überall erwerben. Wegen des (immer noch laufenden) Rechtsstreit mit Sony handelt es sich aber um Neueinspielungen, was ich persönlich aber nicht ganz so schlimm finde:

Brandnew Oldies Vol.1
Brandnew Oldies Vol.2
Brandnew Oldies Vol.3

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text