Amazon Prime : DVD  Blaue Bohnen für ein Halleluja  mit Terence Hill   - Nur 2,97 €
163°Abgelaufen

Amazon Prime : DVD Blaue Bohnen für ein Halleluja mit Terence Hill - Nur 2,97 €

14
eingestellt am 27. Jul 2015
Amazon Prime : DVD Blaue Bohnen für ein Halleluja mit Terence Hill - Nur 2,97 €

Produktinformation

Darsteller: Rita Pavone, Terence Hill, Lucio Dalla, Teddy Reno, Kirk Morris
Komponist: Robby Poitevin
Künstler: Ferdinando Baldi, Enzo Barboni, Giorgio Baragli, Franco Antonelli, Duilio Scarozza, Manolo Bolognini, Nino Baragli, Franco Rossetti
Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: KSM GmbH
Erscheinungstermin: 12. April 2007
Produktionsjahr: 2000
Spieldauer: 98 Minuten

14 Kommentare

DVD autocold, immer noch!!!

Zupaylakao2

DVD autocold, immer noch!!!





Was bringt eine bluray, wenn die Körnung des Originals schon grob war?!

Zupaylakao2

DVD autocold, immer noch!!!



wer ein richtiger Fan ist, dem macht auch die niedrigere Auflösung nicht zu schaffen, außerdem hat nicht jeder einen Blue Ray Player, eine Playstation 3/4, Xbox One oder ein Blue Ray Laufwerk im PC.

Standart ist und bleibt einfach DVD, auch wenn man etwas geringere Auflösung hat, sind die Filme doch meistens billiger.
Und zudem ist wie der andere Herr schon gesagt hat das Originalmaterial auch grobpixelig gewesen, eben wie es in den 70er üblich war.

Die Blue Rays sind einfach hoch skaliert, das stört aber im Endeffekt keinen Fan, ich hab die Filme schon geschaut, da gab noch nicht mal TFT TV/ Monitore zu kaufen und das hat damals auch keinen gestört.

Leck mich am ***** wenn ich bedenke mit welchen Techniken meine Generation noch großgeworden ist, mit nem Display das 56 Farben gleichzeitig anzeigen konnte und das mit 160x144 Pixel, ohne Beleuchtung. Und trotzdem ist man gut unterhalten worden, obwohl die Spiele im vergleich zu heute recht simpel sind.

Und heute wäääääääääääh da kann ich ja mit dem Rasterelektronenmikroskop noch Pixel sehen und das hat keine 3000 Effekte pro Nanosekunde.

Bin gespannt wann die ersten ankommen

IEEEEEEE die Luft draußen in der Natur ist mir ja sowas von ungefiltert dreckig und grobkörnig, zudem hat sie keinen Bubblegum Geruch

wenn sich Fachleute ranmachen, dann gibts am ende eine tolle BQ.
Star Wars aus 73 sieht heute, besser denn je aus.

Kommentar

Zupaylakao2

DVD autocold, immer noch!!!

IEEEEEEE die Luft draußen in der Natur ist mir ja sowas von ungefiltert dreckig und grobkörnig, zudem hat sie keinen Bubblegum Geruch



Ein Zitat ohne Quelle ist äußerst plagiativ!

Wer keinen HD-fähigen Fernseher hat, kann gern DVDs kaufen.. Selbst wenn ich keinen Bluray Player an meiner dekadenten 4K-Glotze hätte (btw hab ich den momentan sogar nicht), so würde ich mir lieber den HD Stream anschauen als ne DVD reinzuschieben... Die alte Disk hat ausgedient und bisher noch nicht den würdigsten aller Nachfolger gefunden, soweit sind wir uns einig. Allerdings wird ein Nachfolger sehr bald kommen...

Deine Vergleiche sind schlecht und nicht zeitgemäß oder hast du Feuer, Elektrizität und Wissenschaft noch nicht entdeckt?

Zeit Leute!!! Die Zeit rennt und das nicht gegen uns... Mitrennen :-)

Zupaylakao2

DVD autocold, immer noch!!!



Du hast dir das etwas zu einfach gemacht!

Erstens die DVD hat noch lange nicht ausgedient, dafür haben mehrere Faktoren eine Rolle gesorgt.
Zum einen hat sich Blue Ray wegen seines Discpreises und den teuren Abspielgeräten noch nicht 100%ig durchsetzen können und mit sowas fällt und steht ein Medium, mit der Verfügbarkeit günstiger Datenträger und der dazu benötigten Hardware. Einen DVD Brenner bekomme ich aktuell neu als Bulkware für 13-15€, die Discs in der Spindel sind auch recht billig. Bei Blue Ray sieht das anders aus, da kostet ein BR Brenner 50€ aufwärts und die Discs sind alles andere als günstig, das mag an der Mehrschichtigen Aufbauweise und der engen Datenkompremierung auf den Discs liegen.

HD fähige Bildschirme sind nicht mehr das Problem, selbst 4K Glotzen sind mittlerweile erschwinglich, doch es hapert an anderer Stelle.

Die Streams kannst du vergessen, vergiss sie, nur die wenigsten werden mit ihren DSL Leitungen in den Genuss kommen, da ist Deutschland noch Jahrzehnte davon entfernt überall Streaming anbieten zu können.

In anderen Ländern, die Teilweise nicht mal so dicht besiedelt sind, haben deutlich besseres Internet wie hier. Als ich in Lettland, Estland, Littauen und Schweden war, war ich überrascht, selbst Taxis und Züge haben dort Wlan. Dann kommt man nach Deutschland und dort haben selbst viele Hotels nicht mal einen Wlan Zugang oO

Wie gesagt Politik + Private Marktwirtschaft haben dafür gesorgt das Deutschland noch Jahrzehnte hinter anderen Ländern zurückliegt. Die Telekom investiert nur dort, wo maximaler Profit erwartet wird, also primär in Städten wo wenig Kabel, viele Menschen und damit Einnahmequellen erreichen. Auf dem Land sieht das anders aus, dort wird mit 2Mbit Grundversorgung gesurft, oder teilweise sogar mit DSL light.

Wenn so ein Mensch einen Full HD Stream anwirft, dann hat er alle 3 Sekunden nachladeruckler, so macht Film schauen keinen Spaß und das ist, wenn er der einzige ist, der das DSL im Haushalt nutzt, oft aber teilt sich die 2 Mbit Leitung dann noch mehrere Personen.

Also ist Streaming in Deutschland noch Jahrzehnte weit weg von Flächendeckender Verfügbarkeit, in manchen Kommunen müssen die Interessenten die DSL Leitung selber bezahlen und das ist recht teuer. Wenn man dann bedenkt das viele teure Telekomtarife bezahlen, mit 100Mbit, die sie niemals bekommen, ist eine Private Beteiligung inakzeptabel!

Warum hat Rockstar sein GTA 5 auf 7 normalen DVD's rausgebracht? Überleg mal!

Weil A nicht jeder Blue Ray hat und B nicht jeder Lust hat mit seiner 2 Mbit Leitung 60GB Runterladen zu müssen, was oft Tage dauert.

Rockstar wollten auch denen die Singleplayerstory zugänglich machen, die eben nicht so eine potente Leitung haben wie du sie hast. Deine Sicht ist eben stark Einseitig, es gibt in DE noch dutzende Haushalte, die nicht mal 6000 oder 16 Mbit reinkriegen, was so 2007 vielleicht das Ende der Fahnenstange war.

Die Zeit mag zwar rennen, die Politik und die Wirtschaft rennen aber dagegen an und das wirkt. In der DDR hat diese Einstellung, den Fortschritt auch Jahrzehnte lang gehemmt, also ist das kein Ding der Unmöglichkeit.

Der Netzausbau ist dabei nur ein Thema, unsere Straßen sind da auch nicht besser. Und selbst da hat Schweden, oder selbst ärmere Länder wie Estland bald bessere Straßen, wie hier. Ein Großteil ist noch kaputt, aber da gibt es Straßen die sind brandneu und man sieht auch, DA geht was.

Bei uns werden Tempolimits aufgeführt und Straßenabschnitte bleiben Monatelang Baustellen, man sieht nicht mal das was voran geht, weil unser Geld wo anders reingepumpt wird. S21, Berliner Fulghafen, oder Millardenschwere Hilfspakete.
Dieses Geld ist weg und es fehlt, dann geht dort nichts mehr!
Avatar

GelöschterUser118397

OMG. Bitte macht das per PM aus, so viel Text in so wenigen Postings hält ja kein Mensch aus!!! X)

Gibs den nicht auf VHS Kasette ?

Zupaylakao2

DVD autocold, immer noch!!!




Die gleichen dummen Sprüche, der Monitor könnte eigentlich stromsparend ausgeschaltet werden : ;.)

Schon der Knabe saß im Garten und spielte mit der Mutter Karten...

Und Apfelsaft gibt Pokerkraft.

Terrence Hill/Bud Spencer ist autohot :-D Habe aber leider schon fast alle Filmw

Avatar

GelöschterUser118397

Wobei der Film eher mau ist, da es ein Westernmusical ist... Also mit normalen Spencerhill-Filmen nicht vergleichbar.

Kommentar

Zupaylakao2

Kommentar[quote=Benniderchef][quote=Zupaylakao2]DVD autocold, immer noch!!!


- hab das mal verkürzt

Sehr schöne Anmerkung, vielen Dank für die ausführliche und durchdachte Ausführung! Ich muss dir in vollem Maße zustimmen. Hab leider gerade absolut keine Lust ein riesigen Post aufzusetzen, da der Weg zu meinem MacBook (ACHTUNG: OHNE optical Drive - nur auf Internet oder Netzwerk angewiesen :-) ) mir um diese Uhrzeit etwas weit erscheint und ich vorhin auch schon erfolgreich vom Handy posten konnte.

Ich möchte nur anmerken, dass deine Argumentation eher auf eine Nische der deutschen Bevölkerung zutrifft, da der Großteil mittlerweile in flächendeckend mit schneller Internetanbindung versorgten Ballungszentren lebt. Nicht persönlich nehmen Leute, ich komm selbst aus bzw. von einem 300 Seelen Dörfchen OHNE DSL (weder light noch sonst was) - einzig und allein der Umstand dass das Haus meiner Eltern günstig liegt ermöglichte mir in meiner späten Jugend einen etwas schnelleren Internetzugang als ISDN über UMTS/HSDPA! Nun wohne ich in Leipzig und kriege 50Mbit rein.. Vielen wird es nicht anders gehen schätze ich. Hier lohnt sich streamen.

So..psst.. War schon wieder viel zu viel! Geile Diskussion :-)

Verfasser

Guter Film !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text