138°
ABGELAUFEN
Amazon PRIME DVD - Münchner Marionettentheater Aschenputtel Nur 2,70 € ggf. plus Versand

Amazon PRIME DVD - Münchner Marionettentheater Aschenputtel Nur 2,70 € ggf. plus Versand

EntertainmentAmazon Angebote

Amazon PRIME DVD - Münchner Marionettentheater Aschenputtel Nur 2,70 € ggf. plus Versand

Preis:Preis:Preis:2,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon PRIME DVD - Münchner Marionettentheater Aschenputtel Nur 2,70 € ggf. plus Versand

Kurzbeschreibung
"Aschenputtel" wird die jüngste Tochter im Hause eines gut betuchten Mannes nur noch gerufen, denn seit der Vater auf Reisen ist, lädt ihr die Mutter die gesamte Schmutzarbeit auf. Ihre beiden älteren Töchter hingegen sollen sich pflegen und das Leben genießen. Als ihr Nachbar Kasperl davon erfährt, beschließt er, dem armen Mädchen zu helfen. Mit allerlei Schabernack sorgt er dafür, dass die beiden großen Schwestern ihrem Charakter gleich zum Himmel stinken, als sie auf einen Ball beim Prinzen eingeladen sind. Doch mehr noch hilft der Jüngsten eine gute Fee, die ihr den Besuch im Schloss ermöglicht. Um unerkannt zu bleiben, muss Aschenputtel den Tanz aber um 12 Uhr verlassen und verliert dabei einen ihrer Schuhe. Der Prinz indes hat sich bereits unsterblich in die schöne Fremde verliebt und entscheidet, den Kasperl mit dem Schuh durch das ganze Land zu schicken. Nur die, der das zierliche Ding passt, soll seine Frau werden.

Das Münchner Marionettentheater gilt als weltweit erste Marionettenbühne mit festem Sitz und hat sein Domizil seit 1900 in München. Sein Gründer Josef Leonhard Schmid beabsichtigte, mit seinem Figurentheater pädagogisch auf das zumeist kindliche Publikum einzuwirken. Vornehmlich wollte den "Polcinellbuden" etwas entgegenstellen, die die jungen Zuschauer bislang mit ihren oft rohen Kasperlspielen auf die Jahrmärkte lockten. Unterstützung fand er nicht nur bei Franz Graf von Pocci, der zahlreiche Stücke verfasste, sondern auch bei den Entscheidungsträgern der Stadt München. Im November des Jahres 1858 erhielt Schmid die Erlaubnis für sein "ständiges Marionettentheater für Kinder" und eröffnete es bereits am 5. Dezember. Kurz vor seinem Tod im Jahr 1912 übergab er die Leitung seiner Tochter Babette Klinger-Schmid. Ihr folgten Karl Winkler, das Ehepaar Binter und ab 1957 Franz Leonhard Schadt, welcher es geschickt verstand, die Tradition der Bühne zu bewahren und doch neue Impulse einzubringen. Unter seiner Leitung wurde das Münchner Marionettentheater sehr bald auch für das Fernsehen entdeckt. Bereits am 29. Juli 1957 übertrug der Bayerische Rundfunk Schadts Stück "König Dickwanst" nach einer Erzählung von Wera von Stollberg. Doch nicht nur Stücke für Kinder wurden im Fernsehen übertragen, auch Teile des Repertoires für Erwachsene fanden ihren Weg auf die Bildschirme (z.B. die Oper "Die Kluge" von Carl Orff).


Produktinformation
Darsteller: Franz Leonhard Schadt, Mark Mender, Elga Blumhoff, Erika Hahn, Dieter Euba
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Studio: Pidax film media Ltd. (Alive)
Erscheinungstermin: 2. Dezember 2011
Produktionsjahr: 1980
Spieldauer: 64 Minuten

5 Kommentare

Frau Holle auch für 2,70 Euro.

Danke für die tolle und interessante Beschreibung, von mir ein dickes hot

rowe

Frau Holle auch für 2,70 Euro.


amazon.de/Fra…B6I

super deal

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text