[Amazon Prime oder Saturn] Krups EA8108 Kaffeevollautomat (1450 Watt, 1,8 Liter, 15 bar, CappuccinoPlus-Düse, Dampfdüse) schwarz
375°

[Amazon Prime oder Saturn] Krups EA8108 Kaffeevollautomat (1450 Watt, 1,8 Liter, 15 bar, CappuccinoPlus-Düse, Dampfdüse) schwarz

199€222,95€-11%Amazon Angebote
24
eingestellt am 4. Apr
Bei Amazon (nur Prime) oder Saturn bekommt ihr die Krups EA8108 Kaffeevollautomat (1450 Watt, 1,8 Liter, 15 bar, CappuccinoPlus-Düse, Dampfdüse) schwarz zum guten Preis

PVG 222,95€

Saturn: saturn.de/de/…tml


  • Für eine lange Lebensdauer ist dieser Kaffeevollautomat mit einer hochwertigen Brühgruppe mit Edelstahl-Kammer ausgestattet und sorgt mit einem hocheffizienten Selbstreinigungssystem für eine vollautomatische Reinigung inklusive Brühgruppe
  • Kompakter Kaffee-Vollautomat der Extraklasse mit hochwertigen Ausstattungsmerkmalen und multifunktionellem Drehregler
  • Integriertes, verstellbares Metall-Kegelmahlwerk (drei Positionen); Hervorragende Ergebnisse bei allen Zubereitungen: individuelle Einstellung von Kaffeestärke, Wassermenge und Temperatur, es gibt auch ein Transparenter Bohnenbehälter (275 g)
  • Patentiertes Thermoblock-System (CTS): heißer Kaffee, von der ersten Tasse an; Weiterer Vorteil: Durch eine Reduktion der Verkalkung verlängert sich die Lebensdauer Ihres Kaffee-Vollautomaten, Kapazität des abnehmbaren Wassertanks: 1,8L
  • Lieferumfang: Krups EA8108 Kaffeevollautomat schwarz, 2x Reinigungstabletten (XS3000), Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
Auch Stiftung Warentest ist zufrieden
21066-yrTSc.jpg
Gruppen

    Gruppen

    24 Kommentare
    .
    Bearbeitet von: "SirBothm" 4. Apr
    Sehr gut, Jahrelang genutzt das Vorgängermodell. Stabil das Teil.

    Für mich ein ganz klarer Preis- Leistungssieger wie man es sich vorstellt.
    Bearbeitet von: "altaso" 4. Apr
    Ebenso das Vorgängermodell ewig in Nutzung und sehr zufrieden - damals als WHD für um die 120 EUR geschossen
    Wie ist das mit Reinigung? Die Dinger schimmeln doch immer so schnell...

    Zu empfehlen bei nur einem Kaffeetrinker im Haushalt?
    Ich bin überhaupt nicht mit diesem Gerät zufrieden. Ich weiß nicht was soll damit gemacht werden aber nach ein paar Monaten- läuft wasserleiche schmutzige Flüssigkeit statt Kaffe draus. Ich habe mehrmals Entkalkung gemacht...
    Ich würde dieses Gerät nicht empfehlen...
    altasovor 13 m

    Sehr gut, Jahrelang genutzt das Vorgängermodell. Stabil das Teil.


    Dito (baugleiches Vorgängermodell) - allerdings hatte das Teil damals (vor 8 Jahren?) noch fast 500€ oder so gekostet. Haben mittlerweile zwar ein anderes Gerät aber der "Zwerg" von KRUPS ist eindeutig empfehlenswert.

    Nach Defekt habe ich das Ding mal zerlegt und überraschenderweise konnte ich innen trotz nicht-rausnehmbarer Brüheinheit keine "Vergammelungen" feststellen. Die "Selbstreinigung" scheint also irgendwie zu funktionieren.
    Bearbeitet von: "NickCroft" 4. Apr
    trashvor 2 m

    Wie ist das mit Reinigung? Die Dinger schimmeln doch immer so schnell...Zu …Wie ist das mit Reinigung? Die Dinger schimmeln doch immer so schnell...Zu empfehlen bei nur einem Kaffeetrinker im Haushalt?


    Die Maschine hat 2 Reinigungsprogramme. Eine normale und eine Intensivreinigung. Man wird automatisch darauf hingewiesen. Führt man diese aus (macht die Maschine selbständig) schimmelt da gar nichts.

    Wie gesagt, jahrelang in Benutzung alles bestens...
    Srdjan_Veselinovicvor 2 m

    Ich bin überhaupt nicht mit diesem Gerät zufrieden. Ich weiß nicht was so …Ich bin überhaupt nicht mit diesem Gerät zufrieden. Ich weiß nicht was soll damit gemacht werden aber nach ein paar Monaten- läuft wasserleiche schmutzige Flüssigkeit statt Kaffe draus. Ich habe mehrmals Entkalkung gemacht...Ich würde dieses Gerät nicht empfehlen...


    Hört sich nach einem Defekt an oder Dichtungsproblem. Garantie in Anspruch nehmen!
    Die krups oder die delonghi ecam 22.110...
    Haben das Teil auf Arbeit - super Gerät. Kreiert bei uns bestimmt mind. 30 Tassen pro Tag.

    Das oben beschriebene Problem mit dem Wasserauslauf ist bei unserem Vorgängermodell auch aufgetreten. Hatten gedacht, dass es wohl möglich an der B-Ware gelegen haben könnte?:/

    Bei der Firma Krups selbst (Solingen) gibt es das Teil nämlich für 170€ als B-Ware.
    Bearbeitet von: "Tr3boon" 4. Apr
    Tr3boonvor 12 m

    Haben das Teil auf Arbeit - super Gerät. Kreiert bei uns bestimmt mind. 30 …Haben das Teil auf Arbeit - super Gerät. Kreiert bei uns bestimmt mind. 30 Tassen pro Tag. Das oben beschriebene Problem mit dem Wasserauslauf ist bei unserem Vorgängermodell auch aufgetreten. Hatten gedacht, dass es wohl möglich an der B-Ware gelegen haben könnte?:/ Bei der Firma Krups selbst (Solingen) gibt es das Teil nämlich für 170€ als B-Ware.


    Das mit dem Wasserauslauf ist ein Dichtungsproblem was nach 2-3 Jahren auftauchen "kann".
    Diese Dichtungsringe sind Verschleißteile und kosten 10 EUR bei Ebay. Ist in 5 Minuten Arbeit erledigt (4 Schrauben lösen, Kappe abnehmen, Dichtung tauschen, zu machen, fertig). Und man hat wieder einige Jahre Ruhe.

    Gibt dazu diverse Anleitungen im Netz.
    Bearbeitet von: "altaso" 4. Apr
    kann die positiven Beurteilungen nur bestätigen! Hatte das Vorläufermodell 7 Jahre in Betrieb (läuft immer noch einwandfrei) und nehme die nächstes Mal mit in meine zweite Heimat. Das ursprünglich gekaufte Gerät musste nach 5 Monaten zum Service, Krups hat nach einer Woche dafür eine komplett neu Maschine geliefert. Preis- Leistung ungeschlagen, der Espresso einfach super, und noch etwas: Das Gerät hat von allen Vollautomaten den kleinsten „Fußabdruck“. Wer also ein wenig auf Platz achten muss und das Gerät z.B. auf einem Fensterbrett unterbringen möchte ist hier bestens beraten.
    oliver.lenvor 49 m

    Die krups oder die delonghi ecam 22.110...


    Ich tendiere zur DeLonghi, weil die im Büro problemlos läuft und einfach zu reinigen ist. Kostet aber auch 70€ mehr.
    oliver.lenvor 56 m

    Die krups oder die delonghi ecam 22.110...


    Diese Frage stelle ich mir derzeit auch noch
    Eigentlich würde ich zur Delonghi tendieren, da ich im Verwandten/Bekanntenkreis und im Büro bis auf eine Ausnahme durch die Jahre hinweg nur positive Erfahrungen mit Delonghi KVA gemacht habe.
    Habe den Nachfolger dieser Maschine und ein dicker minuspunkt ist diese dampfdüse, die teile halten irgendwann nicht mehr und rutschen ständig ab.
    Die getränke schmecken aber alle hervorragend, bis her auch keine probleme gehabt.
    chrisatherolzvor 13 m

    Diese Frage stelle ich mir derzeit auch nochEigentlich würde ich zur …Diese Frage stelle ich mir derzeit auch nochEigentlich würde ich zur Delonghi tendieren, da ich im Verwandten/Bekanntenkreis und im Büro bis auf eine Ausnahme durch die Jahre hinweg nur positive Erfahrungen mit Delonghi KVA gemacht habe.


    Tja gute Frage... die herausnehmbare Brühgruppe ist natürlich eindeutig besser bei der delonghi
    Ich stand auch vor der Entscheidung diese Krups oder die 22.110 und hab mich dann für nach diesem Test die Delonghi entschieden.
    Hier die Krups: Testkrups

    Man mag von der Seite halten was man möchte aber die Fakten reichten mir aus und ich bin restlos zufrieden. Die Reinigung ist wirklich super einfach, auch das auseinanderbauen der Brühgruppe ist super simpel nach Anleitung.
    Schandmaul83vor 57 m

    Ich stand auch vor der Entscheidung diese Krups oder die 22.110 und hab …Ich stand auch vor der Entscheidung diese Krups oder die 22.110 und hab mich dann für nach diesem Test die Delonghi entschieden.Hier die Krups: TestkrupsMan mag von der Seite halten was man möchte aber die Fakten reichten mir aus und ich bin restlos zufrieden. Die Reinigung ist wirklich super einfach, auch das auseinanderbauen der Brühgruppe ist super simpel nach Anleitung.


    Naja das als Test zu nennen... Das ist eh "Review"... Und wer weiß was die Hersteller dafür bezahlen...
    chrisatherolzvor 3 h, 56 m

    Diese Frage stelle ich mir derzeit auch nochEigentlich würde ich zur …Diese Frage stelle ich mir derzeit auch nochEigentlich würde ich zur Delonghi tendieren, da ich im Verwandten/Bekanntenkreis und im Büro bis auf eine Ausnahme durch die Jahre hinweg nur positive Erfahrungen mit Delonghi KVA gemacht habe.


    Ich besitze beide Maschinen. Die delonghi zu Hause, die krups im Büro.
    Ich empfehle unbedingt die 70 Euro mehr zu investieren. Die Delonghi ist um Weiten besser, insbesondere Qualität und Verarbeitung, Einstellungsmöglichkeiten und Reinigung
    Helga.Beckervor 2 h, 57 m

    Naja das als Test zu nennen... Das ist eh "Review"... Und wer weiß was die …Naja das als Test zu nennen... Das ist eh "Review"... Und wer weiß was die Hersteller dafür bezahlen...



    Deswegen schrieb ich ja, das man von der Seite halten mag was man will. Die Fakten wie Höhe des Auslasses, welcher schon entscheidend ist meiner Meinung nach ist ja unabhängig von irgendwelchen Befangenen Tests.
    Hab mich nur an die Knöpfe erinnert - die Testberichte sind zumindest hier gut
    oliver.lenvor 9 h, 13 m

    Die krups oder die delonghi ecam 22.110...


    Ich hatte die deliberiert esam und bin auf Krups umgestiegen und sehr sehr zufrieden
    niroicevor 1 h, 15 m

    Ich hatte die deliberiert esam und bin auf Krups umgestiegen und sehr sehr …Ich hatte die deliberiert esam und bin auf Krups umgestiegen und sehr sehr zufrieden


    Einsam und aufgestiegen ...
    Shoop nicht vergessen bei Bestellung über Saturn.de
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text