223°
[Amazon Prime] Philips HR2196/38 Standmixer Smoothietaste, Puls / IceCrush, 900 W, 2 L

[Amazon Prime] Philips HR2196/38 Standmixer Smoothietaste, Puls / IceCrush, 900 W, 2 L

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Prime] Philips HR2196/38 Standmixer Smoothietaste, Puls / IceCrush, 900 W, 2 L

Preis:Preis:Preis:69,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Amazon Prime Programm gibt es den Sehr Gut bewerteten (544 Bewertungen 4,4 Sterne) Standmixer von Phillips für 69,99€. Den Mixer hatte ich schon lange im Einkaufswagen und habe gehofft das er irgendwann günstiger wird.

Er gilt als Preis/Leistungs Sieger und bietet viel für wenig Geld. Die Silberne Farbe ist Standard mäßig bei knapp 80€ aber die Rote gibt es nicht für unter 100€ im Pvgl.

Leider nur für Prime Kunden.

  • Leistungsstarker 900 W-Motor und 21.000 Umdrehungen/Min. für kraftvolles Mixen aller Zutaten
  • ProBlend 6-Technologie für beste Ergebnisse und besonders feines Mixen
  • Glasbehälter: 2l Fassungsvermögen, einzigartiges Behälterdesign für bessere Tiefvermischung
  • Pulsierendes Mixen und Smoothie-Funktion, Crushed Ice innerhalb von Sekunden
  • Automatisches Mixen: stoppt selbstständig nach 2 Minuten
  • Abnehmbares Messer füe eine leichte Reinigung
  • Lieberumfang: Standmixer, Spatel



5 Kommentare

naja, lediglich nur wegen der Farbe finde ich das Angebot nicht unbedingt umwerfend, wenn es silber für 10€ mehr gibt. Edelstahlausführung oder ähnliches wäre für mich etwas anderes. Aber klar, wenn man *unbedingt* diese Farbe möchte, ist das nun nett.

Ich habe für mich persönlich festgestellt, dass ein herkömmlicher Standmixer doch irgendwie unpraktisch ist. Man hat meist nur eine Karaffe und muss diese sofort abspülen - wenn der Geschirrspüler nicht täglich läuft doch doof. Daher schaue ich mich gerade nach "Smoothie-Makern" um, die dann mit mehreren kleinen Gefäßen kommen, aus denen man meist auch direkt trinken kann.

Solange man aber keinen Thermomix hat, ist solch ein Standmixer praktisch für Suppen!

Kann das Teil empfehlen, das Teil ist ziemlich robust gebaut und das Glas ist sehr dick, ich kann mir kaum eine Situation vorstellen, wobei das Glas kaputt gehen soll, ausser man schmeißt die Karaffe runter.

Von der Leistung her, kann dieser Mixer locker mit 4-500€ Geräten mithalten, vielleicht fehlt da dann noch etwas Bums, aber für die privaten Zwecke, ich mein Smoothie, etc. unter 15 Sek. mixen, langt der nicht nur, sondern ist auch schon wieder unterfordert.

Grundsätzlich sollte man Smoothies ohnehin nicht zu lange mixen, sondern es sollte verdammt schnell sein und möglichst kurz dauern, damit die Vitalstoffe nicht durch Erhitzung zerstört werden.

Die ganzen Sonderfunktionen sind mMn. spielerei, ich schmeiss die Zutaten rein, mach den Deckel zu und dreh den Schalter bis zum Anschlag, zähl die Sekunden und genieße meinen leckeren Smoothie.

Reinigung ist sehr einfach, der Glasbehälter kann zerlegt werden.

der heilige grahl ist wohl der grüne smoothie mit kohl oder am schlimmsten sellerie, evtl mango. da kannste das teil in die tonne treten.

wenn man smoothies auf bananen basis macht und nix gegen Stück hat geht der mixer hier, aber da tuts dann auch n stabmixer mMn

was macht der "smoothie " knopf eigentlich ?!

Wenn ich Früchte so esse und ein Glas Milch dazu trinke habe ich 70€ gespart.

kaktus317vor 12 h, 0 m

Ich habe für mich persönlich festgestellt, dass ein herkömmlicher Standmixer doch irgendwie unpraktisch ist. Man hat meist nur eine Karaffe und muss diese sofort abspülen - wenn der Geschirrspüler nicht täglich läuft doch doof. Daher schaue ich mich gerade nach "Smoothie-Makern" um, die dann mit mehreren kleinen Gefäßen kommen, aus denen man meist auch direkt trinken kann.



Wasser und ein Spritzer Spüli rein, ein paar mal die "P" Taste drücken und die Karaffe ist sauber. Mit Wasser ausspülen, fertig. Da brauchst keine Spülmaschine.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text