[Amazon Prime] Philips Hue Wireless Dimming Schalter für 21,99€
287°Abgelaufen

[Amazon Prime] Philips Hue Wireless Dimming Schalter für 21,99€

12
eingestellt am 6. Jul 2016
Amazom hat den Hue Dimming Schalter im Angebot für 21,99€. Mit Prime kommt man so also ca. 12% unter Normalpreis bei Amazon und da der Primeday bevor steht lohnt es sich also sowieso schon den Probemonat zu starten.

Nächster Preis bei Idealo 23,57€ + 3,99€ Versand.

Für die Benutzung des Schalters wird eine Hue Bridge vorausgesetzt! Schalter besteht aus Ein-, Aus-, Dunkeler- und Hellerbutton und ist Batteriebetriebenen. Außerdem kann sie als Fernbedienung aus der Halterung welche angeschraubt und angeklebt werden kann genommen werden, da sie magnetisch darin gehalten wird.
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare

    Wer die Hue-Steuerung übrigens in einen "normalen" Lichtschalter integrieren möchte, der nehme ein Hue Tap (ab 45 Euro) und einen Eltako Funktaster, FT55-RW (ab 35 Euro) und tausche das EnOcean-Modul ... klick mich

    chugg

    Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist … Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist zwar frickelei, aber man kann damit alle vier Tasten gesondert ansteuern und sich Szenen frei zusammenstellen. An/Aus/Dimmen ist mir viel zu wenig.http://www.fhemwiki.de/wiki/HUE_Dimmer_Switch



    Geht z.B. auch mit der App all 4 hue (für Philips Hue).

    # Mit komplexen Regeln arbeiten #
    - Erstellen und organisieren von Regeln, die in der Philips Hue Bridge gespeichert werden
    - Definieren von deutlich komplexeren Regeln für Philips Hue Tap/Dimmer als mit anderen Apps, z.B. Szenen aktivieren und deaktivieren mit nur einem Schalter; Blinken der Lampen mit einem Schalter; von einer Szene zur nächsten schalten mit nur einem Schalter
    - Aktivieren von Szenen kurz vor dem Sonnenuntergang oder Ausschalten der Lampen kurz nach Sonnenaufgang
    - Unterschiedliches Verhalten der Hue Tap/Dimmer Schalter bei Tag und Nacht

    Hier gibt es ein Video, welches die Regelerstellung zeigt.
    Bearbeitet von: "Shopping2016" 6. Jul 2016
    12 Kommentare

    Für die Benutzung des Schalters wird eine Hue Bridge vorausgesetzt!


    Das ist falsch. Kann z.B. auch nur mit hue white und ohne Bridge betrieben werden.
    Gebannt

    Gib's dafür auch ne Ladestation, oder muß man die Batterien zum Tauschen/ Wiederaufladen jedes Mal raus nehmen? #lobderfaulheit

    Die Batterie hält laut Philips über drei Jahre. Neue gibt's bei eBay für wenige Euro. Also man muss sich dafür eher weniger Gedanken machen.

    mit der neuen (seit ca 2 Monaten) Bridge Firmware kann man auch jeweils verschiedene Szenarien für den ersten, zweiten, dritten und vierten Knopfdruck hinterlegen.

    Wer die Hue-Steuerung übrigens in einen "normalen" Lichtschalter integrieren möchte, der nehme ein Hue Tap (ab 45 Euro) und einen Eltako Funktaster, FT55-RW (ab 35 Euro) und tausche das EnOcean-Modul ... klick mich

    ich hab mir die letztens gekauft, ist echt cooles Teil

    Shopping2016

    Wer die Hue-Steuerung übrigens in einen "normalen" Lichtschalter … Wer die Hue-Steuerung übrigens in einen "normalen" Lichtschalter integrieren möchte, der nehme ein Hue Tap (ab 45 Euro) und einen Eltako Funktaster, FT55-RW (ab 35 Euro) und tausche das EnOcean-Modul ... klick mich



    Danke!
    Super Idee,aber auch sehr teuer.

    Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist zwar frickelei, aber man kann damit alle vier Tasten gesondert ansteuern und sich Szenen frei zusammenstellen. An/Aus/Dimmen ist mir viel zu wenig.

    fhemwiki.de/wik…tch

    chugg

    Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist … Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist zwar frickelei, aber man kann damit alle vier Tasten gesondert ansteuern und sich Szenen frei zusammenstellen. An/Aus/Dimmen ist mir viel zu wenig.http://www.fhemwiki.de/wiki/HUE_Dimmer_Switch



    Geht z.B. auch mit der App all 4 hue (für Philips Hue).

    # Mit komplexen Regeln arbeiten #
    - Erstellen und organisieren von Regeln, die in der Philips Hue Bridge gespeichert werden
    - Definieren von deutlich komplexeren Regeln für Philips Hue Tap/Dimmer als mit anderen Apps, z.B. Szenen aktivieren und deaktivieren mit nur einem Schalter; Blinken der Lampen mit einem Schalter; von einer Szene zur nächsten schalten mit nur einem Schalter
    - Aktivieren von Szenen kurz vor dem Sonnenuntergang oder Ausschalten der Lampen kurz nach Sonnenaufgang
    - Unterschiedliches Verhalten der Hue Tap/Dimmer Schalter bei Tag und Nacht

    Hier gibt es ein Video, welches die Regelerstellung zeigt.
    Bearbeitet von: "Shopping2016" 6. Jul 2016
    chugg

    Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist … Ich kann nur empfehlen, sich FHEM auf 'nen Raspberry zu installieren. Ist zwar frickelei, aber man kann damit alle vier Tasten gesondert ansteuern und sich Szenen frei zusammenstellen. An/Aus/Dimmen ist mir viel zu wenig.http://www.fhemwiki.de/wiki/HUE_Dimmer_Switch



    Ok, das sieht wirklich ausgesprochen gut aus!
    Mich persönlich würde stören, dass es nich open source ist, aber das ist wohl dann eher religion. Also auf jeden Fall 'n sehr guter Tipp.

    Wo wir gerade bei Tipps sind:

    Wer mit Homematic CCU arbeitet kann damit auch die HUE Bridge bzw. die Lampen steuern :-)

    Funktioniert bei mir wunderbar - und mit dem 6-Fach Homematik-Schalter kann man z.B. 12 verschiedene Licht-Szenen aufrufen :-)

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text