[Amazon Prime] Puma BVB Kapuzenpullover für 21,99€
456°Abgelaufen

[Amazon Prime] Puma BVB Kapuzenpullover für 21,99€

34
eingestellt am 22. Febheiß seit 22. Feb
Bei Amazon gibt es zur Zeit den Puma BVB Kapuzenpullover in gelb für 21,99€ für Prime Mitglieder. Zur Zeit sogar noch in allen Größen verfügbar.

Nächster Preis bei Amazon wäre 39,95€

Beste Kommentare

RaspiNutzervor 1 m

Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie …Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie ihre Chance nicht oder dieses Märchen von "gemäßigten Fans" ist nur ein Märchen. Ist wie bei der BILD-Zeitung: Liest ja keiner, aber doch gibt es diese BILD-Leser. Zu den Steinewerfern will keiner gehört haben, aber doch waren es eindeutig erkennbare Fußballfans.



Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, aber sicher kein Fan des Vereins.

shellshockvor 52 m

Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, …Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, aber sicher kein Fan des Vereins.

Erst neulich erlebt wie KSC-Fans nen behinderten Waldhoffan angegriffen haben ( der sie provoziert hat)... deshalb halte ich aber nicht jeden Fan für ein Arschloch.

Das verhöhnen von RB finde ich zwar lustig und richtig, aber bei Gewalt hörts auf.
34 Kommentare

Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag mich nicht mit Steinewerfern identifizieren lassen. Schwierige Situation gerade für gemäßigte Fans.

Averagevor 2 m

Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag …Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag mich nicht mit Steinewerfern identifizieren lassen. Schwierige Situation gerade für gemäßigte Fans.


Die gemäßigten Fans haben es doch selbst in der Hand

Averagevor 17 m

Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag …Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag mich nicht mit Steinewerfern identifizieren lassen. Schwierige Situation gerade für gemäßigte Fans.



Als ob jeder BVB Fan Steine wirft.

Achja: autohot

iBen83vor 16 m

Die gemäßigten Fans haben es doch selbst in der Hand



Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie ihre Chance nicht oder dieses Märchen von "gemäßigten Fans" ist nur ein Märchen.

Ist wie bei der BILD-Zeitung: Liest ja keiner, aber doch gibt es diese BILD-Leser. Zu den Steinewerfern will keiner gehört haben, aber doch waren es eindeutig erkennbare Fußballfans.

RaspiNutzervor 1 m

Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie …Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie ihre Chance nicht oder dieses Märchen von "gemäßigten Fans" ist nur ein Märchen. Ist wie bei der BILD-Zeitung: Liest ja keiner, aber doch gibt es diese BILD-Leser. Zu den Steinewerfern will keiner gehört haben, aber doch waren es eindeutig erkennbare Fußballfans.



Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, aber sicher kein Fan des Vereins.

der verein muss intern mal wieder alles ins lot bringen
ist in meinen augen einiges im argen

BxB =

BVB -->>> AutoHot

RaspiNutzervor 22 m

Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie …Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie ihre Chance nicht oder dieses Märchen von "gemäßigten Fans" ist nur ein Märchen. Ist wie bei der BILD-Zeitung: Liest ja keiner, aber doch gibt es diese BILD-Leser. Zu den Steinewerfern will keiner gehört haben, aber doch waren es eindeutig erkennbare Fußballfans.

Komisch, dass gerade du mit deinen Pauschalurteilen hier was von Bild Zeitung faselst.
Ist ja schließlich selbstverständlich, dass die komplette Süd bei der Steine-Aktion anwesend war und über die Täter Bescheid weiß. ​Manchmal muss man sich echt an den Kopf fassen, wenn man bedenkt zu was diese Ausschreitungen mittlerweile hochstilisiert werden...

Averagevor 46 m

Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag …Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag mich nicht mit Steinewerfern identifizieren lassen. Schwierige Situation gerade für gemäßigte Fans.


Idioten gibts überall und immer wieder! Auch andere Verein haben die Probleme, dagegen muss vorgegangen werden! Nicht jedesmal wird es aber in der Presse so extrem hochgepusht. Wenn irgendwelche Fanbusse fast von der Autobahn abgedrängt werden steht es einen Tag in der BILD Zeitung und danach interessiert es keine Sau mehr.......


Zum Deal: Danke bestellt

Gibt es sowas auch in Blau mit S04 drauf?

RaspiNutzervor 50 m

Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie …Waren auf der Südtribüne nicht auch "gemäßigte" Fans? Entweder nutzten sie ihre Chance nicht oder dieses Märchen von "gemäßigten Fans" ist nur ein Märchen. Ist wie bei der BILD-Zeitung: Liest ja keiner, aber doch gibt es diese BILD-Leser. Zu den Steinewerfern will keiner gehört haben, aber doch waren es eindeutig erkennbare Fußballfans.


Fußballfans waren das sicherlich nicht. Das waren zu verurteilende Gewalttäter.

Averagevor 1 h, 10 m

Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag …Nett! Aber seit ein paar Tagen nicht mehr erstrebenswert für mich. Mag mich nicht mit Steinewerfern identifizieren lassen. Schwierige Situation gerade für gemäßigte Fans.

Komischerweise redet keiner über die randalierenden Schalke-Fans in Saloniki...denke mal weil das da (sowohl in GE als in Saloniki) Normalität ist

shellshockvor 52 m

Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, …Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, aber sicher kein Fan des Vereins.

Erst neulich erlebt wie KSC-Fans nen behinderten Waldhoffan angegriffen haben ( der sie provoziert hat)... deshalb halte ich aber nicht jeden Fan für ein Arschloch.

Das verhöhnen von RB finde ich zwar lustig und richtig, aber bei Gewalt hörts auf.

** würg **

shellshockvor 1 h, 8 m

Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, …Wer Steine wirft und Kinder bzw. Familien verletzt ist vlt. ein Hooligan, aber sicher kein Fan des Vereins.


Woher weißt Du das?

Dodgeronevor 17 m

Das verhöhnen von RB finde ich zwar lustig und richtig, ....


Weshalb? Was genau ist an RB Leipzig anders, als bei den üblichen Bundesliga-Kommerz-Vereinen?
Auch da geht es nur um Geld, massenhaft Geld.
Die Sache mit der angeblichen Tradition kannst du in der Pfeife rauchen. Sie hat keine Bedeutung mehr in einem kapitalistisch ausgerichteten Profifussball und zusammengewürfelten Kadern, die kaum eine Bindung zu ihrem aktuellen Verein besitzen.

RaspiNutzervor 4 m

Woher weißt Du das?



Weil sie damit nicht nur anderen, sondern auch dem Verein massiv schaden.

Cold da ich FCB Fan bin.

shellshockvor 20 m

Weil sie damit nicht nur anderen, sondern auch dem Verein massiv schaden.



Aber wie man sieht, kommen sie von der Südtribüne - wo Dauerkartenbesitzer sind.
Der Verein müsste dagegen vorgehen, aber die Polizei soll ja lieber vom Steuerzahler gezahlt werden. Hauptsache, es fließen die Millionen in irgendwelche Länder oder in die Taschen vom Fußball-Kaiser oder von Ex-Knastis wie Hoeneß.

RaspiNutzervor 8 m

Aber wie man sieht, kommen sie von der Südtribüne - wo Dauerkartenbesitzer …Aber wie man sieht, kommen sie von der Südtribüne - wo Dauerkartenbesitzer sind.Der Verein müsste dagegen vorgehen, aber die Polizei soll ja lieber vom Steuerzahler gezahlt werden. Hauptsache, es fließen die Millionen in irgendwelche Länder oder in die Taschen vom Fußball-Kaiser oder von Ex-Knastis wie Hoeneß.


​Die Fahnenhalter waren aber nicht die Gewalttäter. Viele von denen gehören Ultragruppen an, welche schon Stadionverbot haben.
Bearbeitet von: "shellshock" 22. Feb

shellshockvor 1 m

​Die Fahnenhalter waren aber nicht die Gewalttäter. Viele von denen ge …​Die Fahnenhalter waren aber nicht die Gewalttäter. Viele von denen gehören Ultragruppen an, welche schon Stadionverbot haben.



Und das sind alles Fußballfans.

Dieses Kleidungsstück genügt nicht meinen ästhetischen Anforderungen an ein Karnevalskostüm

RaspiNutzervor 20 m

Und das sind alles Fußballfans.



Nicht unbedingt. Sind auch teilweise nur rechte Idioten die Gewalt ausleben wollen.

shellshockvor 3 m

Nicht unbedingt. Sind auch teilweise nur rechte Idioten die Gewalt …Nicht unbedingt. Sind auch teilweise nur rechte Idioten die Gewalt ausleben wollen.



Im Zweifel sind das glaube ich eher rechte und linke Idioten die Gewalt ausleben wollen...
Deal ist hot, gleich gekauft

für ne 5€ Jacke mit O9 drauf... bissle teuer

onkelzsurfervor 4 h, 0 m

für ne 5€ Jacke mit O9 drauf... bissle teuer



Deine Onkelz Shirts sind garantiert mehr wert vom Material her

JasBeevor 5 h, 57 m

Weshalb? Was genau ist an RB Leipzig anders, als bei den üblichen …Weshalb? Was genau ist an RB Leipzig anders, als bei den üblichen Bundesliga-Kommerz-Vereinen?Auch da geht es nur um Geld, massenhaft Geld.Die Sache mit der angeblichen Tradition kannst du in der Pfeife rauchen. Sie hat keine Bedeutung mehr in einem kapitalistisch ausgerichteten Profifussball und zusammengewürfelten Kadern, die kaum eine Bindung zu ihrem aktuellen Verein besitzen.



Schau dir einfach nur den Konzern hinter Red Bull an... der Typ ist einfach nur ein A.... und was mit Hoffenheim und jetzt RB abgeht ist halt echt ein Witz....

shellshockvor 24 m

Deine Onkelz Shirts sind garantiert mehr wert vom Material her

​Ersparnis ist Hot. Im Verhältnis würde ein Onkelzshirt dann 7,50€ kosten was ebenfalls hot wäre.

Ich wollte das Objekt als Geschenk kaufen aber ich finde das kleine 09 ist den Aufpreis nicht wert.

Dodgeronevor 59 m

Schau dir einfach nur den Konzern hinter Red Bull an... der Typ ist …Schau dir einfach nur den Konzern hinter Red Bull an... der Typ ist einfach nur ein A.... und was mit Hoffenheim und jetzt RB abgeht ist halt echt ein Witz....



Alles völlig unbegründet und unsachlich!
Spätestens, seit Schalke sich mit den russischen Gazprom Heinis einließ, braucht kein einziger mehr meckern über die 'Neuen'.

Hoffenheim:
Hier hat ein unglaublich erfolgreicher SAP-Gründer Geld investiert, dieses zudem sehr sinnvoll und mit einem sehr guten Nachwuchsleistungszentrum. Alles richtig gemacht.

Red Bull:
ohne die ganzen Konsumenten, die das Gesöff kaufen würden, könnte Mateschitz (50 % Eigner) nicht so viel Geld in allerlei Sport-Events ausschütten. Ihr Kleingeister solltet mal darüber nachdenken, was Red Bull alles so sponsort und was ohne RB gar nicht möglich wäre.

Rangnick ist ein begnadeter Fußball-Manager und -Trainer, er hat RB Leipzig mit seinem überragenden Konzept groß gemacht und das beste Nachwuchsleistungszentrum Ostdeutschlands aufgebaut. Seine Mannschaftsphilosophie ist genial. Klar, ohne die RB Millionen wäre das nicht gegangen.

Aber wo ständen Leverkusen und Wolfsburg ohne Konzern im Rücken? Was wäre Schalke heute ohne Gazprom? 25 % der Profiabteilung des FC Bayern gehören zu gleichen Teilen Telekom, Audi und Allianz. ...

Noch mehr Fragen? Und komm mir nicht mit Tradition. Die hat kein einziger der BuLi Vereine mehr. Und das Alter eines Vereins hat gar nichts zu bedeuten.
Bearbeitet von: "JasBee" 22. Feb

JasBeevor 20 m

Alles völlig unbegründet und unsachlich!Spätestens, seit Schalke sich mit d …Alles völlig unbegründet und unsachlich!Spätestens, seit Schalke sich mit den russischen Gazprom Heinis einließ, braucht kein einziger mehr meckern über die 'Neuen'.Hoffenheim:Hier hat ein unglaublich erfolgreicher SAP-Gründer Geld investiert, dieses zudem sehr sinnvoll und mit einem sehr guten Nachwuchsleistungszentrum. Alles richtig gemacht.Red Bull:ohne die ganzen Konsumenten, die das Gesöff kaufen würden, könnte Mateschitz (50 % Eigner) nicht so viel Geld in allerlei Sport-Events ausschütten. Ihr Kleingeister solltet mal darüber nachdenken, was Red Bull alles so sponsort und was ohne RB gar nicht möglich wäre.Rangnick ist ein begnadeter Fußball-Manager und -Trainer, er hat RB Leipzig mit seinem überragenden Konzept groß gemacht und das beste Nachwuchsleistungszentrum Ostdeutschlands aufgebaut. Seine Mannschaftsphilosophie ist genial. Klar, ohne die RB Millionen wäre das nicht gegangen.Aber wo ständen Leverkusen und Wolfsburg ohne Konzern im Rücken? Was wäre Schalke heute ohne Gazprom? 25 % der Profiabteilung des FC Bayern gehören zu gleichen Teilen Telekom, Audi und Allianz. ...Noch mehr Fragen? Und komm mir nicht mit Tradition. Die hat kein einziger der BuLi Vereine mehr. Und das Alter eines Vereins hat gar nichts zu bedeuten.



Nimm mal deine rosa Brille ab.

Einige deiner Angaben sind defnitiv falsch: z.B. hat Mateschitz nur 49% Anteil Firmenanteil.

Ich würde dir auch mal die ARD-Doku "die dunkle Seite von Red Bull" empfehlen... der Sport könnte auch ohne RB leben.

Und Hoffenheim hat hier in der Region auch seine Schattenseiten... so kaufen sie die ganzen kleinen Vereine in Bezug auf Talente leer etc.... aber mit deiner rosa Brille siehst du es wohl nicht.

Und von Herrn Hopp halte ich auch nicht viel (abgesehen mal davon das er ein talentierte Investor ist). Man bekommt hier in der Region genug mit. Hopp und Ragnick sind mit Sicherheit nicht die netten Menschen die sie in der Öffentlichkeit gerne darstellen würden. Und wenn du mal zu HOffenheim ins Stadion gehen würdest merkst du wie lächerlich dieser Kasperverein ist. Und dann schau dir mal die Fans von Clubs wie Dortmund an... da is selbst bei Auswärtsspielen zig-mal mehr los...

Ich sag's ja.
Unsachliches Gelaber, mehr ist das nicht.

Ich war in Hoffenheim schon mehrere Male im Stadion, immer tolle Stimmung.
Alle BuLi Vereine und 2. Liga auch noch holen sich talentierte Fußballer von anderen Vereinen. Oder denkst du, Mäxchen Müller vom TV Kleinkleckersdorf möchte keine Karriere machen?

Der DFB fördert doch die Nachwuchsleistungszentren.

Über Hopp weisst du doch gar nichts, vor allem nichts über seine Erfolge als Mitbegründer von SAP.

Kapiere einfach, dass im Profifussball nur noch Geld regiert. TV-Rechte? Milliardendeals!
Die Heerscharen von BVB Fans werden vom Verein doch gerne gemolken mit überteuerten Fan-Devotionalien, Von mir aus, alles gut. Träum weiter.

Aber die Schläger- und Nazi-Idioten wurden viel zu lange geduldet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text