Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon Prime] RAVPower NP FW50 Akku (2 Stück) und USB Ladegerät für Sony Alpha 7 / 7 ii uvm., Ersatzakkus 1100mAh
958° Abgelaufen

[Amazon Prime] RAVPower NP FW50 Akku (2 Stück) und USB Ladegerät für Sony Alpha 7 / 7 ii uvm., Ersatzakkus 1100mAh

25,07€32,99€-24% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
Redakteur/in25
eingestellt am 11. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der letzte Deal dazu war schon sehr gefragt und nun wurde nochmal nachgelegt auf Amazon.
Ihr bekommt das RAVPower NP FW 50 Ladegerät inkl. 2 Akkus mit dem Gutscheincode R6M6GWI5 für 25,07€ inkl. Versand. Also nochmals günstiger wie beim letzten Deal.
Sonst sind ja Erfahrungsgemäß die original Akkus immer relativ teuer, so das man hier nichts falsch machen kann, was auch die Bewertungen zeigen.

1651532-trDYR.jpg


1651532.jpg
Standard Kompatibilität:
Kompatibel mit Alpha Series, NEX 3/5/7 Series und SLT-A Series (Sehen Sie die ausführlichere Beschreibung für die komplette Kompatibilitätsliste)
Mehr Akku, mehr Schnappschüsse:
Verdreifacht die Laufzeit Ihrer Kamera mit zwei 1100mAh Ersatzakkus und einem Ladegerät
Intelligente LED Dual USB Ladegerät:
Neue Intelligente LED zeigt jeder Batterie Ladezustand und Batteriekapazität. USB Ladegerät kann zwei Ersatzakku gleichzeitig und unabhängig aufladen
Vielseitige Lademöglichkeit:
Micro USB und USB C Eingang ermöglichen das Aufladen von leicht über Wandladegeräte, Autoladegeräte oder Powerbank. Hinweis: Alle drei Ladegeräte werden auch separat verkauft
Lieferumfang:
2 x RAVPower 1100mAh NP-FW50 Ersatzakkus, 1 x USB Ladegerät mit Micro USB und USB C Eingang, 1 x Benutzerhandbuch, 1 x Micro USB Kabel, 18 Monate Garantie und 24 Stunden Kundenservice

1651532.jpg1651532.jpg
Die Bewertungen auf Amazon sind auch nach dem ReviewMeta Check gut.

1651532.jpg
1651532.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:
Die Akkus sind nicht mit der Alpha 7 III kompatibel
25 Kommentare
Super Deal. Die Frage ist doch aber wo ist der Deal für meine Canon EOS 250d? 😁
Bearbeitet von: "Skahead" 11. Sep
Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:
Die Akkus sind nicht mit der Alpha 7 III kompatibel
Der letzte Deal mit 12.99 war mega ...
Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate fallen die Leistung rapide ab.
Ladegrät finde ich mit USB-C und Micro zusammen eine super Idee.
Mist, ich wünschte ich könnte nur das Ladegerät günstig nachkaufen. Hab die Vorgängerversion wo die Akkus noch flach reingelegt werden und kein USB-C dran ist. Aber noch mehr Akkus brauch ich einfach nicht :-/
hab mir die RAVPower np fw50 vor zwei Jahren angeschafft und bereue die Anschaffung.
Die Selbstentladung ist enorm, zudem halten sie deutlich kürzer als die Originalen, wobei die ja schon ziemlich schnell schlapp machen... wenn sich seitdem nichts geändert hat, würde ich vom Kauf abraten.
Paheei11.09.2020 14:38

Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate …Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate fallen die Leistung rapide ab.Ladegrät finde ich mit USB-C und Micro zusammen eine super Idee.



hast du mal geschaut ob Ansmann kompatible Akkus für dein Modell hatt ? für meine Olympus hab ich nen Ansmann Akku günstig auf Ebay gefunden war ein Aussteller(verkauft von einem Saturn Markt)
cntrl11.09.2020 15:18

hab mir die RAVPower np fw50 vor zwei Jahren angeschafft und bereue die …hab mir die RAVPower np fw50 vor zwei Jahren angeschafft und bereue die Anschaffung.Die Selbstentladung ist enorm, zudem halten sie deutlich kürzer als die Originalen, wobei die ja schon ziemlich schnell schlapp machen... wenn sich seitdem nichts geändert hat, würde ich vom Kauf abraten.



schau vielleicht mal bei Ansmann nach einem kompatiblem Akku, Ansmann baut eigentlich recht vernünftige Qualität
mbraun11.09.2020 14:28

Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:Die Akkus sind nicht mit der Alpha …Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:Die Akkus sind nicht mit der Alpha 7 III kompatibel



Alpha 7 III Habe die Akkus beim letzten Mal für meine 6400 bestellt. Tun was sie sollen. Danke nochmal
Bearbeitet von: "conV" 11. Sep
mbraun11.09.2020 14:28

Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:Die Akkus sind nicht mit der Alpha …Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:Die Akkus sind nicht mit der Alpha 7 III kompatibel


Danke, dafür hätte ich sie sonst gekauft
cntrl11.09.2020 15:18

hab mir die RAVPower np fw50 vor zwei Jahren angeschafft und bereue die …hab mir die RAVPower np fw50 vor zwei Jahren angeschafft und bereue die Anschaffung.Die Selbstentladung ist enorm, zudem halten sie deutlich kürzer als die Originalen, wobei die ja schon ziemlich schnell schlapp machen... wenn sich seitdem nichts geändert hat, würde ich vom Kauf abraten.


Also ich nutze die neue Generation seit3 Monaten täglich, mit einem Ladezyklus ( Voll ->Leer-> voll ) und kann das aktuell nicht bestätigen. Beim Vorgänger hat auch einer von zweien den Geist aufgegeben, aber das scheint ein Montagsakku gewesen zu sein..
Hier meine Erfahrung mit den ravpower Akkus in Verwendung mit einer alpha 6400:

Ich kann nicht nachvollziehen wie man den Akkus 5 Sterne geben kann. Die original Akkus machen schon recht schnell schlapp aber die Ravpower toppen alles.
Die Leistung ist auf 50-70% einzustufen.
Zwischen 70%-100% Akkukapazität sind die Ravpower nur leicht schlechter, aber unter 70% machen sie unglaublich schnell schlapp.
Wenn man Videos dreht dann verliert der Akku gerne in 2 Minuten 6% Leistung. Der original verliert nach gerade mal 2min 40sek 3% Prozent Punkte.
Wichtig ist den Akku nicht bei 100% zu testen!

Ich habe die Ware wieder zurück gesendet und mir einen zweiten original Akku geholt. Der ist dann auch gar nicht mehr so teuer mit dem Hintergrund.
Hier wäre eine alterantive mit minimal besserer laufzeit für marginal mehr bzw. ähnlich viel je nachdem ob es einen gutschein gibt oder nicht.
Paheei11.09.2020 14:38

Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate …Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate fallen die Leistung rapide ab.Ladegrät finde ich mit USB-C und Micro zusammen eine super Idee.


Bei mir genau andersherum.
mbraun11.09.2020 14:28

Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:Die Akkus sind nicht mit der Alpha …Noch ein Mal, damit es auch alle lesen:Die Akkus sind nicht mit der Alpha 7 III kompatibel


also auch nicht mit der Alpha 7RIII, nehme ich an? Ich hat die 7III und RIII den gleichen Akku?
Ich hatte mir genau die Ladegerät / Akku Kombi vor kurzem bestellt. Bei mir wurde das Ladegerät sehr heiß im Bereich des Display. Ich habs dann wieder zurück gehen lassen und mir das Gerät geholt, in dem die Akkus flach liegen. Das wir bei weitem nicht so warm.
Die USB C Buchse vermisse ich allerdings schon...

Was die Akku-Qualität angeht kann ich mich meinen Vorrednern anschließen. Die Akkus kommen in einer 6400 lange nicht an das Original heran, da man aber zwei hat reicht das voll aus. Die Selbstentladung ist leider etwas hoch, daher hab ich die einfach jeden Abend im Ladegerät.
peacock11.09.2020 14:45

Mist, ich wünschte ich könnte nur das Ladegerät günstig nachkaufen. Hab die …Mist, ich wünschte ich könnte nur das Ladegerät günstig nachkaufen. Hab die Vorgängerversion wo die Akkus noch flach reingelegt werden und kein USB-C dran ist. Aber noch mehr Akkus brauch ich einfach nicht :-/


Das gibt es hier: amazon.de/Baxxtar-Dual-LCD-1851-kompatibel/dp/B07M89M4CT ich nutze die Version für die Akkus für die A7III und das funktioniert einwandfrei.
Bearbeitet von: "dunseke" 12. Sep
dunseke12.09.2020 22:13

Das gibt es hier: amazon.de/Baxxtar-Dual-LCD-1851-kompatibel/dp/B07M89M4CT …Das gibt es hier: amazon.de/Baxxtar-Dual-LCD-1851-kompatibel/dp/B07M89M4CT ich nutze die Version für die Akkus für die A7III und das funktioniert einwandfrei.


Oh wie nice! Danke!
peacock12.09.2020 22:25

Oh wie nice! Danke!


Kleine Einschränkung: ich nutze Original-Akkus und weiß nicht, ob es Einschränkungen mit Nachbauten gibt. Aber der Hersteller bietet ja selbst Nachbauten an, vielleicht geht das ja.
Habe die ältere Generation der Akkus und die sind nach wenigen Monaten super schrottig
Rav power würde ich auch nicht mehr kaufen. Meine Kamera startete damit ständig neu.
Fuji bitte
Paheei11.09.2020 14:38

Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate …Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate fallen die Leistung rapide ab.Ladegrät finde ich mit USB-C und Micro zusammen eine super Idee.


Hallo Paheei,

ich glaube, dass das Problem nicht an den Batterien, sondern vielmehr am Ladegerät liegt. Ich sehe nämlich gerade, dass das Ladegerät pro Batterie nur 2 Kontakte hat.

Bei diesen Kamera-Akkus sind zwei Zellen mit einer Spannung von je 3,6 V in Reihe geschaltet. Bei einer Reihenschaltung addiert sich die Spannung, die Kapazität richtet sich nach der schwächsten Zelle. Das Ladegerät lädt beide Zellen nun einfach so lange, bis eine Gesamtspannung von 7,2 V erreicht ist. Das Problem hierbei ist aber, dass beide Zellen nie zu 100 % die gleiche Kapazität haben. Ich mache ein Beispiel:

Zelle 1 hat 1.105 mAh

Zelle 2 hat 1.145 mAh

Wenn die erste Zelle beim Ladevorgang 1.105 mAh und 3,6 V erreicht hat, hat Zelle 2 ebenfalls 1.105 mAh erreicht. Diese hat aber erste bei 1.145 mAh die 3,6 V erreicht, folglich ist sie mit 1.105 mAh noch nicht ganz vollgeladen und hat dementsprechend noch nicht die 3,6 V erreicht.

Nun ladet das Ladegerät beide Zellen einfach weiter, bis diese in Summe 7,2 V erreicht haben. Das bedeutet Zelle 1 aus dem Beispiel wird leicht überladen (liegt leicht über 3,6 V) und Zelle 2 liegt leicht unter 3,6 V. Bei jedem Ladevorgang wird somit die schwächere Zelle also zusätzlich geschädigt und verschleißt schneller, da Li-Ionen Akkus sehr empfindlich sind und die Abschaltspannung genau eingehalten werden muss.

Vergleichen Sie das Ganze mit dem Ladegerät vom Kamerahersteller, stellen Sie fest, dass dieses mindestens 3 Kontakte hat. Durch den dritten Kontakt (dieser geht zwischen die beiden Zellen und dadurch kann die Spannung beider Zellen individuell gemessen werden) können die Zellen "balanciert" werden. Das bedeutet, der Original-Lader erkennt, dass Zelle 1 bereits 3,6 V erreicht hat, während Zelle 2 beispielsweise erst 3,5 V erreicht hat und ladet dementsprechend nur noch Zelle 2 weiter, bis diese ebenfalls 3,6 V erreicht. Hier wird die schwächere Zelle somit nicht überladen.

Ob die Drittanbieter Akkus dem Original-Lader die einzelnen Spannungen der Zellen mitteilen oder die Elektronik nur vorgaukelt, dass alles stimmt, kann ich hingegen nicht beurteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Atoob
Bearbeitet von: "atoob" 15. Sep
Paheei11.09.2020 14:38

Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate …Ich hatte noch nie eine gute nicht-original Batterien. Meist nach 3 Monate fallen die Leistung rapide ab.Ladegrät finde ich mit USB-C und Micro zusammen eine super Idee.


Ich nutze die Neewer-Akkus seit mittlerweile sicherlich 1.5 Jahren und die funktionieren noch immer sehr gut soweit ich das einschätzen kann
Der Code funktioniert nicht mehr, jetzt wird einem nur ein 10% Rabatt angeboten.
27872860-8pGIt.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text