[Amazon Prime] Rollei Premium UV Rundfilter insgesamt 9 verschiedene Größen (42 - 82 mm), alle zum gleichen Preis
424°

[Amazon Prime] Rollei Premium UV Rundfilter insgesamt 9 verschiedene Größen (42 - 82 mm), alle zum gleichen Preis

9,99€29,99€-67%Amazon Angebote
25
eingestellt am 4. JanBearbeitet von:"Roy-das-Rohr"
Gerade gesehen das Rollei selbst bei ihren UV Rundfiltern den Preis reduziert hat (oder evtl. sogar Preisfehler?!)
Alle Modelle von 49 - 82 mm sind momentan für 9,99 zu haben.
Normalpreis liegt sonst bei 25 - 30 Euro/Stück.

Wer kein Prime hat muss entweder mehr bestellen oder mit Versandkosten rechnen.

Merkmale laut Amazon:
  • Aus hochwertigem Gorilla Glas - extrem robust und strapazierfähig
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit und keine optischen Verzerrungen
  • Luminance Coating: spezielle Beschichtung für höchste Farbtreue, geringste Reflexionen und eine kratzfeste Vergütung
  • Engineered & Quality Controlled In Germany
  • Lieferumfang : 1x Rollei Premium Rundfilter UV
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
appleandy3vor 1 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


nutzlos
appleandy3vor 3 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


Bringt eigentlich nur Geld, nur nicht Dir. Der sinnvollste Schutz für Objektive ist mMn. die Streulichtblende.
appleandy3vor 8 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


Ich nutze die ausschließlich als Schutz. So kann man unterwegs schnell sauber machen ohne Angst zu haben Kratzer ins Objektiv zu kratzen.
Bearbeitet von: "Fernando.Martinez" 4. Jan
UV Filter, verwechselt Ihr die? Es sind keine ND, Verlauf, CPL oder so. Es ist einfach nur eine preiswerte Art, teure Objektive mit manchen Eigenheiten billiger Objektive zu versehen.
25 Kommentare
Preisfehler würde ich es nicht nennen, ein guter Preis ist es dennoch auf jeden Fall.
N 10ner für 82mm HOT!
UV Filter, verwechselt Ihr die? Es sind keine ND, Verlauf, CPL oder so. Es ist einfach nur eine preiswerte Art, teure Objektive mit manchen Eigenheiten billiger Objektive zu versehen.
bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?
Bearbeitet von: "appleandy3" 4. Jan
appleandy3vor 1 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


nutzlos
appleandy3vor 3 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


Bringt eigentlich nur Geld, nur nicht Dir. Der sinnvollste Schutz für Objektive ist mMn. die Streulichtblende.
appleandy3vor 7 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


Bringt nix... je nach dem was du für objektive nutzt macht es die Bilder sogar schlechter
pozilistvor 4 m

Bringt eigentlich nur Geld, nur nicht Dir. Der sinnvollste Schutz für …Bringt eigentlich nur Geld, nur nicht Dir. Der sinnvollste Schutz für Objektive ist mMn. die Streulichtblende.


In der Wüste (bei Wind) wäre auch so ein UV Filter als Schutz nicht verkehrt. Sonst sehe ich es genau so - nicht zwingend notwendig.
appleandy3vor 8 m

bringt der UV irgenderwas für das Foto oder nur "Schutz"?


Ich nutze die ausschließlich als Schutz. So kann man unterwegs schnell sauber machen ohne Angst zu haben Kratzer ins Objektiv zu kratzen.
Bearbeitet von: "Fernando.Martinez" 4. Jan
Der Deal müsste bei 0€ liegen, denn die 9,99€ kann man sich sparen
vercvor 23 m

UV Filter, verwechselt Ihr die? Es sind keine ND, Verlauf, CPL oder so. Es …UV Filter, verwechselt Ihr die? Es sind keine ND, Verlauf, CPL oder so. Es ist einfach nur eine preiswerte Art, teure Objektive mit manchen Eigenheiten billiger Objektive zu versehen.


Trotzdem kostet ein halbwegs nutzbarer in 82mm 30€ aufwärts
Fernando.Martinez4. Jan

Ich nutze die ausschließlich als Schutz. So kann man unterwegs schnell …Ich nutze die ausschließlich als Schutz. So kann man unterwegs schnell sauber machen ohne Angst zu haben Kratzer ins Objektiv zu kratzen.


Hab ich mal versucht. Hatte dann lensflare in den Bildern. Sah gruselig aus.
andromedarvor 8 m

Hab ich mal versucht. Hatte dann lensflare in den Bildern. Sah gruselig …Hab ich mal versucht. Hatte dann lensflare in den Bildern. Sah gruselig aus.


Ja, das kann durchaus passieren. Hängt auch von der Qualität des Filters ab. Deshalb ist der Deal hier denke ich gar nicht so schlecht.
TMUC_Otto_Neukundevor 11 m

Trotzdem kostet ein halbwegs nutzbarer in 82mm 30€ aufwärts



halbwegs nutzbar - genau das ist der Punkt. Ich gebe doch nicht erst ein paar Hundert aus um ein besseres Objektiv zu haben und verhunze mir danach die Bilder mit sowas. Es gäbe bei mir genau zwei Anwendungsgebiete: Fotographie bei starkem Wind am Strand (Surf/Kitebuggy-Bilder oder sowas) oder Motocross, wenn die Kamera fernausgelöst wird und Gefahr läuft, evtl mal einen mit Kiesel versehenen Schlammklumpen vom Hinterrad abzubekommen. Und in den Fällen würde ich (!) auf die Bilder verzichten oder eine billige Linse und eine alte Cam nehmen (Genau für sowas habe ich eine D200+18-70+50 1,8 (alles billig,aber gut und robust) mal nicht verkauft, die dient auch als Hammerersatz, falls der mal verliehen ist.)

Ansonsten lieber eine Versicherung, wenn man Angst um das Glas hat.
Du sprichst von 82mm Frontlinse, so ein Glas kostet Geld und hat oft eine gute optische Leistung - behalt diese Leistung doch.
vercvor 5 m

halbwegs nutzbar - genau das ist der Punkt. Ich gebe doch nicht erst ein …halbwegs nutzbar - genau das ist der Punkt. Ich gebe doch nicht erst ein paar Hundert aus um ein besseres Objektiv zu haben und verhunze mir danach die Bilder mit sowas. Es gäbe bei mir genau zwei Anwendungsgebiete: Fotographie bei starkem Wind am Strand (Surf/Kitebuggy-Bilder oder sowas) oder Motocross, wenn die Kamera fernausgelöst wird und Gefahr läuft, evtl mal einen mit Kiesel versehenen Schlammklumpen vom Hinterrad abzubekommen. Und in den Fällen würde ich (!) auf die Bilder verzichten oder eine billige Linse und eine alte Cam nehmen (Genau für sowas habe ich eine D200+18-70+50 1,8 (alles billig,aber gut und robust) mal nicht verkauft, die dient auch als Hammerersatz, falls der mal verliehen ist.) Ansonsten lieber eine Versicherung, wenn man Angst um das Glas hat.Du sprichst von 82mm Frontlinse, so ein Glas kostet Geld und hat oft eine gute optische Leistung - behalt diese Leistung doch.


Also ich würde jetzt Mal behaupten, dass Du bei diesem Rollei Filter den Unterschied nicht feststellen wirst - aber einen Schutz hast. auch immer schön beim Wiederverkauf von Käufern gehört "UV Filter war immer drauf" . Für 10€ macht man nichts kaputt und man kann es Mal ausprobieren. Alles andere ist eine unnötige aufgeblähte Diskussion. Der Deal bzw. Die Ersparnis ist sehr gut und die Rollei Filterprodukte sind auch brauchbar.
Fernando.Martinez4. Jan

Ich nutze die ausschließlich als Schutz. So kann man unterwegs schnell …Ich nutze die ausschließlich als Schutz. So kann man unterwegs schnell sauber machen ohne Angst zu haben Kratzer ins Objektiv zu kratzen.


ein Objektiv zu zerkratzen ist schon schwer, zumal doch sowieso jeder ein Lenspen dabei hat, es gibt nur extrem wenige Situationen wo der Schutz gerechtfertigt ist und man die Einbußen in der Bildqualität hinnimmt.
die Einzige Situation die ich bisher hatte war in einer alten Dampflock, wenn der Qualm über die Wagons zieht ist es ja nicht nur Ruß, sondern auch Fett, das will man nicht auf sein Objektiv bekommen, denn es kann auch passieren das es ins Objektiv eindringt, den UV Filter konnte ich danach auch wegschmeißen.

Zudem ist es ein Trugschluss zu glauben das Kratzer auf dem Vorderen Glas auf Bildern zu sehen ist.

Ein Extrem Beispiel siehst du hier:
lensrentals.com/blo…es/

Das liegt einfach daran weil du halt nicht auf das Objektiv Glas Fokussierst, sondern auf ein viel weiter dahinterliegendes Objekt, vergleichen kannst du es mit einem Fenster, guck hindurch und guck dir ein Objekt an, du wirst nicht die Kratzer im Glas sehen, siehst du hingegen direkt auf den Kratzer siehst du es, das geht aber bei einem Objektiv nicht.
1. Ein Objektiv mit Kratzern ist wesentlich weniger wert. Ganz einfach.
2. Den Kratzer sieht man nicht direkt, aber natürlich kannst du dir vorstellen, dass die Abbildung nicht mehr dieselbe ist.
3. Ich rede nicht von einem Kratzer beim sauber machen, sondern von vielen feinen Kratzern, die die Oberfläche auf Dauer angreifen. Dass das zu vermeiden gilt, ich denke, darauf können wir uns einigen.

Klar kann mit anderen Hilfsmitteln hantieren. Aber auf einem Thailandtrip will ich unterwegs einfach "sauber wischen" und weiter machen, oder ggf. den Filter wechseln. Und am Abend oder bei guter Pause richtig sauber machen.

Jeder soll's machen wie er's für richtig hält.
andromedarvor 1 h, 2 m

Hab ich mal versucht. Hatte dann lensflare in den Bildern. Sah gruselig …Hab ich mal versucht. Hatte dann lensflare in den Bildern. Sah gruselig aus.


Dann hattest du aber nen kack Filter.
Da die Firma Rollei so gar nicht mehr existiert und der Name als Lizenz verkauft wird, würde ich nicht gerade von einem Deal reden. Ist wahrscheinlich chinesischer Einheitsbrei zum Standardpreis mit tollem Namen.
jemand empfehlungen für einen günstigen aber oken nd filter?
@Pigiii

Ich bin mit denen der Firma Gobe bisher sehr zufrieden gewesen. Einen variablen von Zomei hab ich auch noch, der ist für den Preis auch sehr gut. Beide bei Amazon erhältlich.
Bearbeitet von: "lukethewolf" 5. Jan
Um das ganze mal zum Abschluss zu bringen. UV Filter sind soweit ich mich erinnere noch ein Überbleibsel aus der analogen Fotografie, in der digitalen macht es keinen Unterschied ob mit oder ohne. Der Profi mit Objektiven ab 1000 Euro plus X würde sich so eine Scherbe aus dem Altglascontainer nicht vorn drauf machen da es dem Bild nicht 0,1% Verbesserung bringt... eher ne Verschlechterung. Wenn man damit nicht sein Geld verdient und sich jedes Objektiv vom Mund abspart, warum denn nicht. Der Laie wird keinen Unterschied sehen.
pozilistvor 17 h, 50 m

Bringt eigentlich nur Geld, nur nicht Dir. Der sinnvollste Schutz für …Bringt eigentlich nur Geld, nur nicht Dir. Der sinnvollste Schutz für Objektive ist mMn. die Streulichtblende.



Nope, spätestens wenn du mit deiner Kamera mal im Fotograben eines Konzertes einer Band stehst die mit Kunstblut "spielt" bist du sehr dankbar für diese Filter Sprich es kommt immer auf den Einsatzzweck an, auch für Festivals im Schlamm oder Regen finde ich die Teile sehr nützlich und habe sie auf allen Objektiven.
Bearbeitet von: "Marion.Ruhm" 5. Jan
Marion.Ruhmvor 30 m

Nope, spätestens wenn du mit deiner Kamera mal im Fotograben eines …Nope, spätestens wenn du mit deiner Kamera mal im Fotograben eines Konzertes einer Band stehst die mit Kunstblut "spielt" bist du sehr dankbar für diese Filter Sprich es kommt immer auf den Einsatzzweck an, auch für Festivals im Schlamm oder Regen finde ich die Teile sehr nützlich und habe sie auf allen Objektiven.


Dort steht man doch nicht mit seiner (eigenen) Kamera. Aber gut, jetzt hatten wir schon Wüstenwind und blutige Schlammschlacht.
Ein paar ausgefallene Einsatzszenarien lassen sich bestimmt noch finden, aber in 99% aller Fälle ist so´n Teil doch unnütz.
Hatte ich auf meinen 135mm f2 bis mir aufgefallen ist, das dadurch Streifen im Bokeh bei offenblende sichtbar sind
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text