287°
ABGELAUFEN
[Amazon Prime] Sandisk Cruzer Ultra USB 3.0 (R: bis 100 MB/s & W.: bis 50 MB/s) mit 32GB für 9,99€ & 64GB für 19,99€

[Amazon Prime] Sandisk Cruzer Ultra USB 3.0 (R: bis 100 MB/s & W.: bis 50 MB/s) mit 32GB für 9,99€ & 64GB für 19,99€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Prime] Sandisk Cruzer Ultra USB 3.0 (R: bis 100 MB/s & W.: bis 50 MB/s) mit 32GB für 9,99€ & 64GB für 19,99€

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Die 32GB-Variante ist jetzt ebenfalls reduziert und kostet 9,99€. Und auch Saturn ist eingestiegen und bietet die 32GB-Variante für 9,99€ versandkostenfrei.


-------------


Servus.

Amazon ist mit Conrad mitgezogen und bietet den Sandisk Cruzer Ultra für 19,99€ an.


PVG [Idealo]: 22,99€


--> Bei Conrad erhaltet ihr jedoch noch einen Gratiskartikel im Wert von 5€ dazu - Link zum Angebot im 1. Kommentar.


--> Sollte die 32GB-Variante ebenfalls reduziert werden, werde ich entsprechend updaten.


Schreib- und Lesewerte (aus Amazon-Rezension):

"Die Transferraten im Ausgangszustand (FAT32) lagen bei 34 MB/s beim Schreiben und 80 MB/s beim Lesen.
exFAT - 48 MB/s
NTFS - 42.5 MB/s"


Speicherkapazität: 32 / 64 GB
Anschluss: USB-3.0-A-Stecker
USB-Standard: USB-3.0, abwärtskompatibel
Datenübertragungsrate: 100 MB/s
Datensicherung mit Passwort: Möglich
Einziehbarer USB-Anschluss: Ja
Material: Kunststoff/Metall
Höhe: 10,4 mm
Breite: 21,6 mm
Tiefe: 56,1 mm

12 Kommentare

Super-Preis. Ich habe noch einen alten 16GB Sandisc-Stick, der seit 8 Jahren funktioniert und sogar ein Vollbad im Salzwasser (Ärmelkanal) ohne Schaden (oder auch nur 1 Bit Datenverlust) überstanden hat.

Von mir ein Cold.

1. Weil der Stick absichtlich besser dargestellt wird, als er ist. Er schreibt zwischen 20-35 MB/s. Bis 50 MB/s kommt er nie und nimmer.

2. Weil 64 GB für 19,99 Euro unattraktiv sind, nachdem es für 6-10 Euro mehr doppelten Speicher gab, der zugleich etwas schneller schreibt:

mydealz.de/dea…581
mydealz.de/dea…377

Wer warten kann, sollte lieber warten. Bessere Deals folgen nahezu im Tagestakt.

navijunge

Von mir ein Cold. 1. Weil der Stick absichtlich besser dargestellt wird, als er ist. Er schreibt zwischen 20-35 MB/s. Bis 50 MB/s kommt er nie und nimmer. 2. Weil 64 GB für 19,99 Euro unattraktiv sind, nachdem es für 6-10 Euro mehr doppelten Speicher gab, der zugleich etwas schneller schreibt:


Einwandfrei.

1. Die Raten, auf die du dich beziehst, sind die Raten des 128er. Die kleineren Versionen schreiben schneller. Nur der 128er pegelt sich bei etwa 30 MB/s ein.

2. Es erfolgte zeitgleich der Verweis auf den Conrad-Deal, bei dem man den Stick sowie Waren im Wert von 5€ für insgesamt 20€ erhält. Diese Referenz / dieses Angebot bleibt bei dir natürlich unerwähnt

3. Wer nur 64GB braucht - und lieber die schnellere Schreibrate nimmt! - ist mit dem hier dargestellten Produkt besser beraten. Wenn ich 3 Brötchen brauche, kaufe ich mir auch kein Brot, weil ich das einfach nicht schaffe, auch wenn das Brot insgesamt günstiger kommt.

Xeswinoss

Einwandfrei. 1. Die Raten, auf die du dich beziehst, sind die Raten des 128er. Die kleineren Versionen schreiben schneller. Nur der 128er pegelt sich bei etwa 30 MB/s ein. ...



Ich weiß nicht, was du da getestet hast, ich habe selber den 32er und der ist gemessen an USB 3.0 und der 100MBit Angabe totaler Müll.
13MB/s schreibend ist nicht mal vollwertiges USB 2.0

@ navijunge

Du beziehst Dich auf den Ultra 64 GB? Richtig?

Ich besitze genau den Ultra 64 GB seit ein paar Tagen (lag für 19,99 bei Media Markt rum) und kann bisher bestätigen, dass die Schreibgeschwindigkeit häufig unter 20 MB/s bleibt. Natürlich an einem USB 3 Port genutzt

Eigene Erfahrung mit den aktuellen 32 und 64 hab ich zwar nicht, aber die vom letzten Jahr waren ganz okay.

s33


Saira


thrawn


navijunge


Also: den 128er hab ich selbst zuhause, den hab ich mal - probeweise - durchlaufen lassen. Der hat im Schnitt mit 29 MB/s geschrieben (Testsystem: Surface Pro 3, i3, 4GB).

Die niedrigeren - das weiß ich nur aus Kommentaren hier auf Mydealz + Rezensionen auf Amazon zu diesem Stick - schreiben jenseits der 30 MB/s.

Was aber stimmt: zuletzt häuften sich die Beschwerden über die Schreibgeschwindigkeit. Ich hatte das für Einzelfälle gehalten, aber offenbar ist das mehr oder minder flächendeckend. Entweder hat Sandisk jetzt anderen Speicher verwendet - was dem Image nicht besonders zuträglich wäre - oder es sind Fälschungen im Umlauf.

Na ja, jetzt haben die sich ja teuer an WD verkauft, also wozu jetzt noch anstrengen X) . So wie Intel oder nVidia

64GB Stick: Lesen: 83 Mb/s und Schreiben 45Mb/s

hot 64GB

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text