396°
ABGELAUFEN
[Amazon Prime] Schmidt Spiele - Legespiel, Qwirkle Mega Pack für 10€ statt ca. 20€
[Amazon Prime] Schmidt Spiele - Legespiel, Qwirkle Mega Pack für 10€ statt ca. 20€
EntertainmentAmazon Angebote

[Amazon Prime] Schmidt Spiele - Legespiel, Qwirkle Mega Pack für 10€ statt ca. 20€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:10€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es das Schmidt Spiele 49309 - Legespiel, Qwirkle Mega Pack, bunt für 10€ mit Prime. Genau dieses Spiel gibt es auch bei Toys R Us für 10€ - allerdings nur mit Click & Collect, also zur Abholung in einer ToysRUs Filiale. Bei Amazon bekommt ihr es mit Prime einfach zugeschickt, also könnt ihr euch aussuchen was euch lieber ist
Nächster Vergleichspreis woanders liegt bei ca. 20€.
Infos:
In diesem Mega Pack erhalten Sie mit Qwirkle nicht nur das Spiel des Jahres 2011, sondern zusätzlich noch die Erweiterungen SELECT, CONNECT und PICK 3! Mit diesen Erweiterungen ergeben sich vielfältige Variationsmöglichkeiten, da die Erweiterungen untereinander kombinierbar sind. So lässt sich Qwirkle auf viele verschiedene Arten spielen. Da ist für jeden Spielertyp die richtige Ergänzung enthalten. Der große Spielspaß für die ganze Familie!

- versandkostenfrei mit Prime
- bei ToysRUs nur mit Click & Collect - also Marktabholung

Beste Kommentare

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt! Der Preis ist natürlich trotzdem gut.

4,6 von 5 Sternen bei 660 (!) Rezensionen. Ich denke das ist aussagekräftiger als ein nichtssagender Unkenruf.
Da ich derzeit alle "Spiele des Jahres" sammle, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, trotz des ersten Kommentars zuzuschlagen. Komisch eigentlich, dass ein "laaaangweiliges" Spiel diesen Titel bekommen hat

Zum Deal: Natürlich hot!

Ich hoffe nur, dass das Spiel nicht im Umfang der 14. Spiele-Offensive-Wundertüte enthalten sein wird.

36 Kommentare

Laaaangweilig!
Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt!

Der Preis ist natürlich trotzdem gut.

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt!



(Jeder hat so so seine Meinung )

Macht echt Spaß!
Kann man schöne Abende mit verbringen und sich auch dabei unterhalten....wobei man schon aufpassen muss.

Der Preis ist genial!

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt! Der Preis ist natürlich trotzdem gut.

4,6 von 5 Sternen bei 660 (!) Rezensionen. Ich denke das ist aussagekräftiger als ein nichtssagender Unkenruf.
Da ich derzeit alle "Spiele des Jahres" sammle, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, trotz des ersten Kommentars zuzuschlagen. Komisch eigentlich, dass ein "laaaangweiliges" Spiel diesen Titel bekommen hat

Zum Deal: Natürlich hot!

Ich hoffe nur, dass das Spiel nicht im Umfang der 14. Spiele-Offensive-Wundertüte enthalten sein wird.

hot

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt! Der Preis ist natürlich trotzdem gut.


Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Wir spielen das sehr gerne...

für nen 10er muß man spiele immer mitnehmen

In der Tat gibt es bei einigen Spielen unterschiedliche Meinungen. Und das ist natürlich auch gut so.
Jeder hat einen anderen Anspruch, wenn er sich an den Spieltisch setzt.
Ich gehöre auch zu denen, die mit dem normalen Phase 10 Kartenspiel überhaupt nichts anfangen können, obwohl es im Schnitt ganz tolle Bewertungen bei Amazon bekommt.

Leider kann ich auch nicht nachvollziehen wo man bei diesem Spiel aufpassen muss.
Wenn man dran ist legt man die Steine, mit denen man am meisten Punkte machen kann (okay...hier muss man ein wenig den Überblick behalten wo das jetzt genau ist, wenn das Spielfeld mal größer geworden ist).
Ansonsten muss man nur aufpassen, dass man nicht immer den anderen eine Steilvorlage (den vorletzten Stein einer Reihe) hinlegt.
mMn gibt es da doch bessere Vertreter im Bereich "Spiele des Jahres". Camel (C)up, Kingdom Builder, Dominion, Colt Express oder Thurn und Taxis.

Weiß zwar nicht was es ist, oder wie man es spielt aber mal mitgenommen. Danke
Wird sich beim nächsten Spieleabend zeigen obs Spaß macht oder nicht

Paco

[...]

Danke für die ausführliche Kritik.

Mit Phase 10 kann ich auch nichts anfangen. Da bin ich ehrlich. Jetzt hoffe ich, dass es bei Qwirkle nicht auch so sein wird
Gibt aber immer mal Spiele, wo die Meinungen etwas auseinander gehen.

Für mich gehört Qwirkle unbekannterweise trotzdem in die Sammlung "Spiel des Jahres". Ob es gut ist oder nicht, werde ich entscheiden, wenn ich es kennen gelernt habe. 10 Euro tun mir da nicht weh. Da habe ich für andere Spiele schon mehr ausgegeben und weniger Spaß dran gehabt (Colt Express). Falls es nicht mein Fall ist, wird es verschenkt. Für Kinder scheint es ja ein gutes Spiel zu sein.

Gleich bestellt. Danke

Hot, Danke

MeMyselfand1

Komisch eigentlich, dass ein "laaaangweiliges" Spiel diesen Titel bekommen hat

Das ist doch nur ein Titel, der von neun Journalisten spieldesjahres.de/de/…ury vergeben wird. In den FAQs schreibt der nicht gemeinnützige Verein ja selbst spieldesjahres.com/de/faq :
"Zeichnet die Jury mit dem Titel „Spiel des Jahres“ das „beste“ Spiel des Jahres aus?
Nein ..."

Mit weniger "jounalistischer Macht" und meines Wissens ohne Lizenzgebühren für die Spieleverlage gibt es z.B.:
de.wikipedia.org/wik…eis
und hier die Liste vieler anderer Spielepreise: de.wikipedia.org/wik…sen

Natürlich weisen die Journalisten in der Jury nicht selbst auf die anderen Preisverleihungen hin und andere Journalisten schreiben dann wieder nur davon ab. Ich führe das jetzt nicht weiter aus und verallgemeinere es gar, weil mein Kommentar sonst gelöscht wird.

joethi

Natürlich weisen die Journalisten in der Jury nicht selbst auf die anderen Preisverleihungen hin und andere Journalisten schreiben dann wieder nur davon ab. Ich führe das jetzt nicht weiter aus und verallgemeinere es gar, weil mein Kommentar sonst gelöscht wird.


Das liegt dann wohl eher an deinem Inhalt, als an Mydealz.

MeMyselfand1

Komisch eigentlich, dass ein "laaaangweiliges" Spiel diesen Titel bekommen hat

Das ist doch das gleiche wie auch schon bei den Oscars, Videospiele-Reviews oder Autotests.
Da entscheidet ebenfalls nur eine Jury und deren Meinungen sind eben immer subjektiv.
Gibt auch viele andere Gütesiegel, die im Großen und Ganzen wenig aussagekräftig sind. So zum Beispiel das augenscheinlich am weitesten verbreitete, aber im Grunde aussageschwächste Qualitätssiegel, das Biosiegel der EU.

Fakt ist, die Siegel kleben nunmal auf der Packung und viele richten sich danach. Wenn man sich mehr mit den entsprechendne Siegeln beschäftigen würde, würde man auch wissen, wie seriös und aussagekräftig ein solches wirklich ist.
Für mich als Sammler ist es bei einem Spiel kein Nichtkaufgrund, denn ich möchte alle "Spiele des Jahres" haben und da fällt nunmal auch Qwirkle mit rein (auch wenn es auf dieser Edition nicht draufgedruckt ist)

MeMyselfand1

Komisch eigentlich, dass ein "laaaangweiliges" Spiel diesen Titel bekommen hat



Stimmt - aber z.B. ist Martin Klein, einer der Juroren, seit Jahren schon mit seinem Blog unterwegs und rezensiert die Spiele meiner Meinung nach richtig gut. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er für das "Spiel des Jahres" nur abschreiben würde.

Bei Spielen ist es wie im richtigen Leben halt auch: jeder mag was anderes. Mit meiner Freundin kann ich halt leider nur einfache Spiele spielen (Uno, Qwirkle, Speed Cups) - aber das macht auch mir sehr viel Spaß. Wenn ich mit Twilight Imperium ankomme sagt sie "wie langweilig" :). Ist halt nicht jedermanns Sache.

Ich würde aber grundsätzlich sagen, "Spiel des Jahres" oder auch ne entsprechende Anzahl von Amazon Bewertungen können zumindest ein Indiz sein. Andererseits - Monopoly hat auch ganz gute Bewertungen

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt!



Das Spiel kann, wenn man blind die Steine hinlegt, tatsächlich langweilig sein. Wenn man aber taktisch an die Sache rangeht, ist es keinesfalls langweilig. Der Spielspaß korreliert halt stark mit den Fähigkeiten des Spielers/der Mitspieler

CaptainZ

... aber z.B. ist Martin Klein, einer der Juroren ... Ich kann mir nicht vorstellen, dass er für das "Spiel des Jahres" nur abschreiben würde.

Da hast Du mich falsch verstanden. Meiner Meinung nach informieren sich Jounalisten außerhalb dieser Jury meist nicht selbst über die vorhandenen Spielepreise und alle Neuerscheinungen des Jahrgangs (das wäre natürlich auch sehr aufwändig), sondern schreiben nur bei den Jurymitgliedern und dann wieder untereinander ab. Es wird also nicht richtig "recherchiert", sondern nur voneinander abgeschrieben. Dadurch entsteht der Eindruck, dass dieser Spielepreis besonders wichtig oder gar der einzige vorhandene wäre. Hauptsächlich dadurch ist er besonders wichtig und extrem lukrativ trotz Lizenzabgaben.

Bestellt, aber leider nen knappen Monat warten bis es da ist. Aber für nen 10er macht man denke ich nichts falsch.

also ich kanns nimmer kaufen, ist das richtig?

Die Travel-Variante wird normal bevorzugt, da die Steine hier kleiner sind und es keine Probleme am Tisch gibt.

"spiel des jahres" das macht das spiel natürlich um einiges besser hahaha

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt!



Dass der Spielspaß mit den Fähigkeiten der Mitspieler korreliert kann ich sogar bestätigen.
Ich habe schon eine Partie gespielt, in der eine Dame gefühlt in jedem zweiten Zug den fünften Stein in eine Reihe legte.
Der darauffolgende Spieler hat sich immer brav mit einem QWIRKLE bedankt. Die Unfähigkeit eines Mitspielers so etwas zu realisieren, trägt dann bei dem Einen zur Freude bei. Die anderen sind davon natürlich genervt.
Davon ab sehe ich keine Möglichkeit dieses Spiel im Rahmen der normalen Spiel- und Legeregeln taktisch zu spielen.

Lustigerweise ist DAS genau mein Argument, wenn andere Spieler Kingdom Builder als langeweilig bezeichnen.
Ich vermute, dass dort die Möglichkeiten, den Zwängen der Bauregeln zu entgehen, nicht erkannt werden.

Sollte es bei Qwirkle tatsächlich einen Kniff geben, der dem Spiel eine taktische Komponente einhaucht, wäre ich sehr dankbar diesen zu erfahren. Dann kommt bei der nächsten Partie vielleicht auch bei mir so etwas wie Spielspaß auf.

schade, schon vorbei.

Ist vorbei - bitte streichen

Paco

Laaaangweilig! Wirklich. Tut euch das nicht an, wenn ihr auch nur etwas Anspruch beim Spielen habt! Der Preis ist natürlich trotzdem gut.


Hab das Spiel selbst schon eine Weile und find es auch nicht wirklich berauschend.
Es ist Ok. Aber mehr auch nicht.

Oh man, und bei Toys'R'us anscheinend in keiner einzigen Filiale im Südwesten verfügbar. ^^
Oder findet's jemand irgendwo?

Scheint wieder zu funktionieren, habe es bei Amazon gerade für nen 10er bestellt

wieder verfügbar

lieferung in 4 wochen

Puh, das bringt mich wieder in Schwulitäten... Aber dieses mal verzichte ich... Für Gelegenheitsspieler aber sicher die 10€ wert, also hot!

netter Preis!

Leider weg.

CaptainZ

... aber z.B. ist Martin Klein, einer der Juroren ... Ich kann mir nicht vorstellen, dass er für das "Spiel des Jahres" nur abschreiben würde.

Deine Meinung in allen Ehren, aber ist es denn die Aufgabe der Juroren, alle Spiele eines Jahres zu recherchieren? Ich denke nicht. Die Spieleproduzenten reichen doch selbst ihre Bewerbungen zu diesem Titel ein und werden doch sicherlich dann vorab nominiert.

Ich kenne mich aber auch nicht weiter in dem Thema aus und kann daher nicht widerlegen, ob die Juroren voneinander abschreiben.
Und natürlich mag es auch bessere und spannendere Spiele geben, keine Frage.

MeMyselfand1

...ist es denn die Aufgabe der Juroren, alle Spiele eines Jahres zu recherchieren?...

ja
MeMyselfand1

...Spieleproduzenten reichen doch selbst ihre Bewerbungen...

nein
Auszug aus FAQ: "Senden die Verlage ihre Spiele ein wie bei einem Wettbewerb?
Nein. Die Mitglieder der Jury ... fordern sie an. Nicht die Verlage entscheiden also, welche Spiele ins Auswahlverfahren kommen, sondern die Mitglieder der Jury selbst."
MeMyselfand1

...die Juroren voneinander abschreiben...

nicht die Juroren untereinander, sondern andere Journalisten von den Juroren und von denen dann wieder andere Jounalisten usw.
"Recherche" besteht halt oft nur noch darin, zu ergooglen, was andere Journalisten geschrieben haben

wieder verfügbar
Versandfertig erst in 3-5 Wochen -> dafür aber direkt von Amazon

Jetzt leider nicht mehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text