211°
[Amazon Prime] TP-Link TL-ANT2405CL Rundstrahlantenne

[Amazon Prime] TP-Link TL-ANT2405CL Rundstrahlantenne

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Prime] TP-Link TL-ANT2405CL Rundstrahlantenne

Preis:Preis:Preis:2,77€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon Prime verkauft gerade günstig eine Omni-direktionale Antenne (2,4 GHz, 5 dBi).
Wer sein WLAN etwas aufpeppen will, sollte zuschlagen. Ist zwar nicht die beste Antenne(Nur 3 Sterne) aber ich hab die selber im Betrieb und für meine Ansprüche reicht die Antenne bzw. Reichweite.

Nächst günstigster Preis icl. Versandkosten war über Amazon Marketplace: 5,30 EUR
Idealo: 5,85 EUR

Produktinfo:
=================
- 5dBi omnidirektionale WLAN-Antenne für größeren Empfangsbereich
- 2,4GHz Frequenzbereich für WLAN-Standards 802.11b/g/n
- Sehr einfach zu installieren, keine Software notwendig
- Kompatibel mit den meisten WLAN-Geräten

Versandkosten: Keine für Prime Kunden.
Ansonsten kommen noch 3 EUR hinzu oder Buchtrick versuchen...

18 Kommentare

Achtung, oft sind die 2,4Ghz Antennen integriert bzw. onBoard - die externen Antennen sind dann teilweise nur für das 5Ghz Band !

wenn die Beurteilungen teilweise vernichtend schlecht sind, was sind dann deine Ansprüche?
20 cm vom Router entfernt???

Hmm soll ic die noch zur Fritzbox 7490 kaufen

Kommentar

ProjectLaw0

Hmm soll ic die noch zur Fritzbox 7490 kaufen


Dann musst du aber löten wenn die auf die 7490 sollen

macht es sinn die dinger auf meine 7230 zu schrauben?

darthmall

wenn die Beurteilungen teilweise vernichtend schlecht sind, was sind dann deine Ansprüche? 20 cm vom Router entfernt???


Durch 1 Wand, ca 7 Meter Entfernung zum Router

Das 8dbi Modell ist auch reduziert auf 4,99€. Vor wenigen Tagen kostete sie noch ~7,50€.

Ich habe von den 5dbi auf die 8dbi gewechselt und es hat schon was gebracht, gerade bei der Reichweite. Da der TP-Link von mir nur das 2,4er Band unterstützt ist es nicht für das 5er.

Habe mir mal den RT-AC88u Router von Asus geholt gehabt aus dem Warehouse zum Super Preis (~90€ unter Standardpreis). Das ding war so instabil, auf beiden Bändern, ging die Tage wieder zurück. Die Firmware ist nicht ausgereift und Features, die beworben werden (MU-MIMO) sind noch gar nicht richtig implementiert (aktuell Alpha Stadium).

Wie immer bei Antennen gilt natürlich auch hier: mit größerer Leistung senden nützt nichts, wenn man die Gegenstelle sowieso nicht hört. Bei Accesspoints wird gerne übersehen, daß für eine funktionierende, stabile Verbindung auch die Gegenseite beachtet werden muß.
BTW: bei solchen Umrüstaktionen darf man natürlich die zulässige EIRP nicht überschreiten, sonst wird es ziemlich teuer im Störungsfall.

Plus 2 -5 DB haben meist die serienmäßigen Antennen schon. Wenn man mit der Bündelung leben kann ( alles ungefähr auf einer Ebene) dann lieber gleich 10 db oder sowas nehmen.

pffft

Wie immer bei Antennen gilt natürlich auch hier: mit größerer Leistung senden nützt nichts, wenn man die Gegenstelle sowieso nicht hört. Bei Accesspoints wird gerne übersehen, daß für eine funktionierende, stabile Verbindung auch die Gegenseite beachtet werden muß.



Du vergisst aber den Umstand, dass eine Antenne nicht nur beim Senden einen Gewinn hat, sondern auch beim Empfangen.

ktxjg

Du vergisst aber den Umstand, dass eine Antenne nicht nur beim Senden einen Gewinn hat, sondern auch beim Empfangen.


Damit hast Du natürlich prinzipiell Recht. Wenn die Gegenseite aber zu Beginn schon im Grundrauschen untergeht, reißt der Empfangsgewinn einer besseren Antenne am Access Point meistens auch nichts mehr raus. ;-)

Hat jemand passend dazu einen Tip für einen günstigen Repeater mit gutem Epfang bzw. externem Antennenanschluss. Habe den TP-Link TL-WA830RERepeater welcher absolut Schrott ist.

find ich auch sinnlos.
genau die teile sind doch an jedem tp link router dran

wenn, dann sollte man was gescheites nehmen
amazon.de/CSL…3O6

tialk

Achtung, oft sind die 2,4Ghz Antennen integriert bzw. onBoard - die externen Antennen sind dann teilweise nur für das 5Ghz Band !


Oder umgekehrt

Man könnte mit dieser Antenne an einem WLAN-USB-Stick experimentieren, z. B. an einem TP-Link Archer T2UH. Hab's aber noch nicht probiert, der ist ja von Haus aus schon sehr empfangsstark.

*Achtung Klugscheiß und hat nur indirekt mit dem Deal zu tun*
5 dBi sind für jegliche Omni-direktionalen Antennen völlig unmöglich. 3 dBi ist schon ein sehr guter Wert für omnidirektionale Antennen.

Mehr als die Sendeleistung in eine bestimmte Richtung zu bündeln machen Antennen nicht. Deswegen haben Richtantennen auch viel mehr Sende-"verstärkung", aber nur weil sie die gesetlich vorgeschriebenen 20 dBm in eine bestimmte Richtung senden.

Und normale Omnidirektionale Antennen sind ungefähr so ausgelegt dass sie das Signal was theoretisch nach oben und unten gehen würde (isotropische Antenne = perfekt kreisförmig in alle Richtiungen gleich) auch zu den Seiten hin verteilen. D.h. je mehr dBi die Antenne hat, desto kleiner wird der Bereich wo das auch wirklich zutrifft.

Ich hoffe auch der Laie kann ganz grob sich was drunter vorstellen.

So oder so, der Preis ist natürlich günstig. Aber man darf dennoch keine Wunder erwarten.

tialk

Achtung, oft sind die 2,4Ghz Antennen integriert bzw. onBoard - die externen Antennen sind dann teilweise nur für das 5Ghz Band !


Ich habe mehrere genau dieser Antennen im Einsatz, problemlos mit 2,4 GHz.

axelchen01

... wenn, dann sollte man was gescheites nehmen http://www.amazon.de/CSL-Stabantenne-Signalverst%C3%A4rker-Omni-direktionale-Wlan-Stick/dp/B00EAJKKGQ?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=ox_sc_sfl_title_1&smid=AEB9F56C3A3O6


Abgesehen davon, dass die angegebenen 12dBi sind in Realität eher 8-9dBi sind.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text