Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon Prime] UGREEN USB C Ladegerät ( 30W Power Delivery, Netzteil, USB C, Schnellladegerät )
501° Abgelaufen

[Amazon Prime] UGREEN USB C Ladegerät ( 30W Power Delivery, Netzteil, USB C, Schnellladegerät )

11,69€17,19€-32% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
Redakteur/in23
eingestellt am 9. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mahlzeit zusammen,

auf Amazon bekommt ihr aktuell das Ladegerät von UGREEN, mit dem Gutscheincode UGREEN70161für 11,69€ inkl. Versand. Leider hat es nur einen USB-C Anschluss, aber dafür ein vernünftigen Preis.
Vergleichspreise liegen sonst bei 17,19€ inkl. Versand.

Um auf den Preis zu kommen, nutzt einmal den 10% Gutschein und folgendes Angebot:

1601065-RaFHd.jpg
Sobald ihr beides aktiviert habt wird euch zum Abschluss folgender Preis angezeigt:

1601065-GuBqo.jpg


1601065-VePNx.jpg
  • Perfekter Ersatzladegerät für iPad Pro und iPhone: Machen Ihr iPhone & iPad in kürzester Zeit wieder voll. Mithilfe des Ladegeräts lässt sich iPhone 11 in 35 Minuten auf 51% und in 1.8 Stunden auf 100% aufladen, 2.5 mal schneller als 5W originales Netzteil. Gegenüber 18W Standard Netzteil wird das Ladetempo für iPad Pro 2018/2020 mithilfe 30W Ladegerät fast verdoppeln, damit verkürzt sich der Ladedauer minderstens um 46 Minuten.
  • Breite Kompatibilität: Dank Kompatibilität mit Quick Charge 4+/4.0/3.0/2.0, Adaptive Fast Charging(AFC) von Samsung, Fast Charging Protokoll von Huawei funktioniert das Schnellladen als auch mit meisten Handys und Tablets von Samsung, Huawei, Xiaomi, Sony, Google, LG, Moto und mehr. Auf der Reise können Sie dem Ladegerät Ihren Freund oder Familien zum Schnellladen teilen.
  • Universelle Kompatibilität: Schnellladen eignet sich für iPhone SE 2020/11/11 Pro/11 Pro Max/X/XR/XS/XS Max/8/8 Plus; iPad Pro 2020/2017/2018, iPad 2019, iPad Air 2019(3. Generation), iPad Mini 2019(5. Generation); MacBook 12" 2015/2016/2017, MacBook Air 2018/2019/2020, AirPods Pro; Samsung S20/S10/S10 Plus/S8/A70/A80/A50/A90/Note 10/Note 10+; Xiaomi Mi 10/ Mi 9T Pro/Mi 9/Mix 2; Sony Xperia 1 II/L4/10 II, Nintendo Switch, Powerbank mit PD Funktion usw.
  • Sicher und zuverlässig: Eingebautes MultiSicherheitssystem sichert angeschlossene Geräte vor Überladung, Überstrom, Überspannung, Übertemperatur und Kurzschluss. Bei neuester USB Power Delivery 3.0 Techologie sind feinere Abstufungen im Bereich von 3V-20V in 20mv-Schritten möglich, durch wird die Efiizienz der Stromübertragung optimiert und die durch Spannungumwandelung erzeugte Wärme erheblich reduziert.
  • Top Alternative zu original: 30% kleiner als originaler Netzteil und kompatibel mit 120-240V Eingangsspanung, ideal als mobiles Netzteil zur Mitnahme für das Schnellladen von vorhandene iPads, iPhones, 12” Macbook oder 13” MacBook Air auf Geschäftsreise, im Urlaub oder zu Hause.

1601065-0rT34.jpg
Amazonkunden vergeben hier laut ReviewMeta 4.6 von 5 Sterne

1601065-D8iNj.jpg
Zusätzliche Info
USB-Steckernetzteil Ugreen 70161
Eingang: 100-240 V AC 50/60 Hz
Ausgang: USB-C PD 3.0
Weitere unterstützte Standards: PD 2.0, QC 4+/4.0/3.0/2.0, Samsung AFC, Huawei FC
Leistung: 30 W
Masse: 59 g
Hersteller-Info: ?
ASIN: B07YFK5PZD
Amazon: amazon.de/dp/…ZD/
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

23 Kommentare
30W sind für für ein Surface Pro 7 zu wenig, oder?
Kein Ladegerät, sondern ein Netzteil. Deshalb kann es angeschlossene Geräte nicht vor Überladung schützen.
Jay_P09.06.2020 14:02

30W sind für für ein Surface Pro 7 zu wenig, oder?


Ich werde es mal bestellen und testen. Wenn ich mein 61W Ladegerät vom MacBook Pro benutze, wird das Surface unerträglich heiß. Hat das Problem noch jemand?


EDIT: @Kahlheinz *Netzteil - hast ja Recht.
Bearbeitet von: "MrDealScout" 9. Jun
Aber wenn mein Laptop ungefähr 35 W oder so frisst, kommt ja auch drauf an was man macht, dass sollte er sich ja weder auf noch entladen.
Will mit sowas eigentlich für ans Bett holen.
Yay oder ne ?
Kahlheinz09.06.2020 14:18

Kein Ladegerät, sondern ein Netzteil. Deshalb kann es angeschlossene …Kein Ladegerät, sondern ein Netzteil. Deshalb kann es angeschlossene Geräte nicht vor Überladung schützen.


Schwachsinn.
funktioniert normal mit dem Oneplus 7pro?

Braucht man auch ein nötiges Ladekabel dafür oder reicht das Ladegerät?
Hm, nicht schlecht, aber für das "passende" Ladekabel von UGREEN muss man zusätzlich 13,99 löhnen.
Was hat es denn mit diesen Ladekabeln auf sich? Ist da noch Elektronik drin? So was sollte doch in den Geräten (Ladegerät/Laptop/Phone) sitzen und nicht im Kabel?!?
starbright09.06.2020 17:15

Was hat es denn mit diesen Ladekabeln auf sich? Ist da noch Elektronik …Was hat es denn mit diesen Ladekabeln auf sich? Ist da noch Elektronik drin? So was sollte doch in den Geräten (Ladegerät/Laptop/Phone) sitzen und nicht im Kabel?!?


Selbstverständlich sitzt die Ladeelektronik im Gerät.
Diese regelt die Ladespannung und den Ladestrom in Abhängigkeit vom Ladezustand, um den Akku zu schonen.
Sml_Flg09.06.2020 14:38

Aber wenn mein Laptop ungefähr 35 W oder so frisst, kommt ja auch drauf an …Aber wenn mein Laptop ungefähr 35 W oder so frisst, kommt ja auch drauf an was man macht, dass sollte er sich ja weder auf noch entladen.Will mit sowas eigentlich für ans Bett holen.Yay oder ne ?


35W wäre schon recht viel, wenn du ein aktuelles Notebook ohne extra Grafik hast. Welchen Prozessor hast du? Google doch mal dessen TDP und schätze mal noch 10W für den Bildschirm, Wi-Fi Karte etc. dazu.
Bearbeitet von: "MrDealScout" 9. Jun
MrDealScout09.06.2020 17:26

Selbstverständlich sitzt die Ladeelektronik im Gerät. Diese regelt die L …Selbstverständlich sitzt die Ladeelektronik im Gerät. Diese regelt die Ladespannung und den Ladestrom in Abhängigkeit vom Ladezustand, um den Akku zu schonen.



Auch mein Verständnis, aber die Ladekabel (USB-C zu USB-C) kosten schon recht ordentlich Geld das nur durch ein bisschen Kupfer kaum gerechtfertigt scheint .... Und normale USB-zu USB-C Kabel sind deutlich günstiger, also irgendwas muss es sein...
starbright09.06.2020 17:33

Auch mein Verständnis, aber die Ladekabel (USB-C zu USB-C) kosten schon …Auch mein Verständnis, aber die Ladekabel (USB-C zu USB-C) kosten schon recht ordentlich Geld das nur durch ein bisschen Kupfer kaum gerechtfertigt scheint .... Und normale USB-zu USB-C Kabel sind deutlich günstiger, also irgendwas muss es sein...


So günstig sind die nicht in Produktion und Material. Da sie geknickt werden, sind es Litzenkabel, kein einfacher Draht, wie in einem Verlegekabel.
Wenn USB 3.1 mit 10GBit/s übertragen werden soll, muss auch die Reinheit des Kupfers und die Schirmung gut sein.

USB-PD (=Power Delivery) Kabel sind meist bis 100W gedacht. Bei 20V laufen dabei 5A über das Kabel. Das ist nicht weit hergeholt, ein MacBook Pro 16” hat z.B. ein 96W Netzteil.

Wenn du dich vielleicht erinnerst: Die günstigen Micro USB Kabel für 1-2€ haben bei meinen alten Handys auch nie mehr als 1A durchgelassen, obwohl das Handy mit 2A laden könnte. Das haben auch erst die 3-4€ Kabel geschafft.

Ich habe meine USB C Kabel für 8€ in einem Gutschein Deal bekommen und bin zufrieden. Es kommt bestimmt wieder die ein oder andere Möglichkeit.
Geht das auch für das neue MacBook Air? Jemand Erfahrungen?
madcooper09.06.2020 19:12

Geht das auch für das neue MacBook Air? Jemand Erfahrungen?


Aus der Dealbeschreibung

Universelle Kompatibilität: Schnellladen eignet sich für iPhone SE 2020/11/11 Pro/11 Pro Max/X/XR/XS/XS Max/8/8 Plus; iPad Pro 2020/2017/2018, iPad 2019, iPad Air 2019(3. Generation), iPad Mini 2019(5. Generation); MacBook 12" 2015/2016/2017, MacBook Air 2018/2019/2020, AirPods Pro; Samsung S20/S10/S10 Plus/S8/A70/A80/A50/A90/Note 10/Note 10+; Xiaomi Mi 10/ Mi 9T Pro/Mi 9/Mix 2; Sony Xperia 1 II/L4/10 II, Nintendo Switch, Powerbank mit PD Funktion usw.
MrDealScout09.06.2020 17:29

35W wäre schon recht viel, wenn du ein aktuelles Notebook ohne extra …35W wäre schon recht viel, wenn du ein aktuelles Notebook ohne extra Grafik hast. Welchen Prozessor hast du? Google doch mal dessen TDP und schätze mal noch 10W für den Bildschirm, Wi-Fi Karte etc. dazu.


Danke "TDP" war mir bis dahin noch kein Begriff.
The Core i7-8705G has a tdp of 65 watts
HP Spectre x360 Convertible 15-ch0xx
war die einzige Angabe die ich zu meinem Laptop finden konnte.
Sml_Flg09.06.2020 20:44

Danke "TDP" war mir bis dahin noch kein Begriff.The Core i7-8705G has a …Danke "TDP" war mir bis dahin noch kein Begriff.The Core i7-8705G has a tdp of 65 watts HP Spectre x360 Convertible 15-ch0xxwar die einzige Angabe die ich zu meinem Laptop finden konnte.


Dann wären 60W besser für dich. 65W ist die thermische Leistung, die der Prozessor maximal abgibt. Mit 60W wird dein Notebook auch laden, man betreibt es ja nicht ununterbrochen auf Vollast. Es wird allerdings langsamer Laden als mit dem Original Kabel.
Dein Original Netzteil/Ladekabel hat vermutlich 85W bis 90W. Müsste drauf stehen.
MrDealScout09.06.2020 20:55

Dann wären 60W besser für dich. 65W ist die thermische Leistung, die der P …Dann wären 60W besser für dich. 65W ist die thermische Leistung, die der Prozessor maximal abgibt. Mit 60W wird dein Notebook auch laden, man betreibt es ja nicht ununterbrochen auf Vollast. Es wird allerdings langsamer Laden als mit dem Original Kabel. Dein Original Netzteil/Ladekabel hat vermutlich 85W bis 90W. Müsste drauf stehen.


150W Netzteil
Sml_Flg09.06.2020 20:59

150W Netzteil


Dann vielleicht doch noch mehr als 60W Ich glaube allerdings trotzdem nicht, dass es mit 60W am Kabel an Ladezustand verliert. Aber es wird auf jeden Fall zäh.
MrDealScout09.06.2020 22:19

Dann vielleicht doch noch mehr als 60W Ich glaube allerdings trotzdem …Dann vielleicht doch noch mehr als 60W Ich glaube allerdings trotzdem nicht, dass es mit 60W am Kabel an Ladezustand verliert. Aber es wird auf jeden Fall zäh.


Danke!
Solid30009.06.2020 14:47

funktioniert normal mit dem Oneplus 7pro?Braucht man auch ein nötiges …funktioniert normal mit dem Oneplus 7pro?Braucht man auch ein nötiges Ladekabel dafür oder reicht das Ladegerät?


Brauchst auch ein WarpCharge Ladekabel. Gibt leider keine außer dem Original, welches die volle Leistung abliefert.
Hab noch ein Drittanbieter-Kabel was den Standard zwar auch erfüllt und WarpCharge anzeigt, damit lädt es aber trotzdem langsamer als mit dem Original. Ich vermute mit 20W statt vollen 30W.
Bearbeitet von: "Feierfox" 12. Jun
Feierfox12.06.2020 00:57

Brauchst auch ein WarpCharge Ladekabel. Gibt leider keine außer dem …Brauchst auch ein WarpCharge Ladekabel. Gibt leider keine außer dem Original, welches die volle Leistung abliefert.Hab noch ein Drittanbieter-Kabel was den Standard zwar auch erfüllt und WarpCharge anzeigt, damit lädt es aber trotzdem langsamer als mit dem Original. Ich vermute mit 20W statt vollen 30W.


Ach verstehe, danke.
Code funktioniert nicht mehr?
mihawk9112.06.2020 13:00

Code funktioniert nicht mehr?


26713304-sWeKN.jpg
scheint also vorbei zu sein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text