Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Amazon Prime Video für 19,95 EUR/Jahr (1,66 EUR im Monat)
4979° Abgelaufen

Amazon Prime Video für 19,95 EUR/Jahr (1,66 EUR im Monat)

305
eingestellt am 1. Mär 2018
Liebe Streaming-Gemeinde,

aus aktuellem Anlass möchte ich kurz darauf hinweisen, dass man “Amazon Prime Video” über die spanische Seite von Amazon abschließen kann und somit von einem attraktiven Preis profitiert. Wer also nur das Videoangebot von Amazon nutzen möchte und auf kostenlosen Premiumversand, usw. verzichten kann, dem kann ich dieses Vorgehen empfehlen. Das gesamte deutsche Film- und Serienangebot ist so verfügbar. Eine Ländersperre (Geo-Blocking) gibt es ab dem 20. März innerhalb der EU nicht mehr. Zudem hat man als “Amazon-Spanier” auch jetzt bereits Zugriff auf alle deutschen Inhalte, wenn man sich in Deutschland aufhält. Das funktioniert bei mir seit 1,5 Jahren sehr gut.

Vorgehen:
1. Auf Amazon ES gehen
2. Amazon Prime (inkl. Probemonat) in den Warenkorb legen
3. Mit den vorhandenen Zugangsdaten des deutschen Amazon-Accounts anmelden
4. Kreditkarte als Zahlungsart auswählen (deutsche Kreditkarte funktioniert)
5. Spanische Adresse eingeben (Google Maps kann hier helfen oder einfach die letzte Anschrift vom Mallorca-Urlaub verwenden. Per Post wird nie etwas von Amazon an diese Adresse geschickt, selber getestet, da ich längere Zeit in Spanien gelebt habe)
6. Amazon Prime Video genießen (ab dann natürlich ganz normal über amazon.de)

Evtl. ist dieser Trick ja für den einen oder anderen interessant. Vergleichspreis EUR 69,00/Jahr für Amazon Prime in Deutschland umfasst bekanntlich einen größeren Leistungsumfang und ist daher hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Kurzer Erfahrungsbericht: Mit der genannten Vorgehensweise habe ich Zugriff auf alle deutschen Inhalte, inkl. Vikings, usw. Das funktioniert bei mir im Browser und auf dem Smart TV. In der Android-App geht es nicht, da habe ich nur das spanische Angebot, zum Fire TV Stick kann ich nichts sagen. Das deckt sich wohl mit den Erfahrungen einiger User hier.
Zusätzliche Info
Weil ich eh gerade dran sitze hier die Ankündigungen für den März:

Kommende Highlights (nicht vollständig, Quelle: Amazon Pressemitteilung):

1.3. The Bye Bye Man
2.3. Die Taschendiebin
3.3. Das Tagebuch der Anne Frank
4.3. Ein Dorf sieht schwarz
9.3. Sneaky Pete: Staffel 2 (2018) IMDb 8,3
9.3. The Looming Tower: Staffel 1
12.3. Monsieur Claude und seine Töchter
15.3. Unter dem Sand – Das Versprechen der Freiheit
15.3. The Flash: Staffel 3
16.3. The Only Living Boy in New York
16.3. The Wal
25.3. Pets
26.3. The Terror: Staffel 1
30.3. The Vampire Diaries: Staffel 8
30.3. The Dangerous Book for Boys – Das einzig wahre Handbuch für Väter und ihre Söhne: Staffel 1 (Kids)

Gruppen

Beste Kommentare
Ich hätte lieber gerne den kostenlosen Versand ohne die Videodienste...
Ist irgendwie wie eine Dauerkarte im Bordell, bei der man jedoch nur zugucken darf.
Das kommt mir etwas spanisch vor
woodz1. Mär 2018

"Spanische Adresse eingeben"ob das legal ist...



ich folgere, dann sind Spanier alles Kriminelle
305 Kommentare
Hot fürs Bild.
Ist irgendwie wie eine Dauerkarte im Bordell, bei der man jedoch nur zugucken darf.
Christopher_M.01.03.2018 13:58

Ist irgendwie wie eine Dauerkarte im Bordell, bei der man jedoch nur …Ist irgendwie wie eine Dauerkarte im Bordell, bei der man jedoch nur zugucken darf.


hat aber auch was .......
An sich schon sehr geil. Nur ist Prime Video für mich nur ein nice to have. So richtig können die ja nicht gegen Netflix (was auch teurer ist) ankommen
Bevorzuge Netflix, aber hot!
Ist eine Überlegung wert, da ja ab Ende Mai das erste mal bei mir die 69,95€ für Amazon Prime fällig würden.

Kostenlosen Premiumversand würde ich schon noch gerne weiter nutzen wollen, aber Amazon Prime Video bräuchte ich
dank Netflix nicht mehr.
cold fürs Bild
Kann ich nun jeden Streaming-Dienst aus den EU-Ländern abonnieren?

Nein, das EU-Parlament hat entschieden, dass die Regelung nur bei „vorübergehenden“ Aufenthalten im EU-Ausland gelten muss und nicht dauerhaft. Wie lange das konkret ist, hat das Parlament wiederum nicht festgelegt. Dauerhafte Abos aus dem Ausland, sind somit aber weiterhin nicht möglich.
Da Amazon den kostenlosen Premiumsversand mittlerweile regelmäßig durch Plusprodukte einschränkt, ist das echt eine Alternative.
Weder cold noch hot fürs Bild.
"Spanische Adresse eingeben"

ob das legal ist...
woodz01.03.2018 14:04

"Spanische Adresse eingeben"ob das legal ist...


Wenn Du Spanier bist sicher
"Eine Ländersperre (Geo-Blocking) gibt es ab dem 20. März innerhalb der EU nicht mehr. Zudem hat man als “Amazon-Spanier” auch jetzt bereits Zugriff auf alle deutschen Inhalte, wenn man sich in Deutschland aufhält. Das funktioniert bei mir seit 1,5 Jahren sehr gut."
Wie siehts denn dann ab dem 20.03. aus? Wenn ich mit nem deutschen Account ins Ausland gehe, habe ich ja anscheinend ab dem 20.03. das ganz normale Angebot wie zu Hause, oder hab ich da was falsch verstanden? Im Umkehrschluss würde das ja bedeuten, dass ich ab dann mit dem spanischen Account das spanische Angebot europaweit zur Verfügung habe?!

Rechtlich mit der erfundenen Adresse auch nicht ganz sauber...
woodz1. Mär 2018

"Spanische Adresse eingeben"ob das legal ist...



ich folgere, dann sind Spanier alles Kriminelle
Ich hätte lieber gerne den kostenlosen Versand ohne die Videodienste...
Das kommt mir etwas spanisch vor
Bitte nicht mit dem deutschen Prime für 69€/Jahr verwechseln!
LucasS01.03.2018 14:08

Ich hätte lieber gerne den kostenlosen Versand ohne die Videodienste...


Gibts über den Familienzugang. Irgendwer in deiner Familie hat doch bestimmt prime, oder?

Hier weitere Infos
Könnte interessant werden, wenn in 2019 Game of Thrones rauskommt oder kostet das extra?
Bayern123201.03.2018 13:59

An sich schon sehr geil. Nur ist Prime Video für mich nur ein nice to …An sich schon sehr geil. Nur ist Prime Video für mich nur ein nice to have. So richtig können die ja nicht gegen Netflix (was auch teurer ist) ankommen


Als Gesamtpaket stimmt das so wohl, aber für 1,66€ bekommt man exzellente Amazon Eigenproduktionen, die ich überwiegend besser als die Netflix "Originals" finde (Original bedeutet bei Netflix nur, dass sie die exklusiven Rechte haben, Produziert wird von Netflix nichts).
KIKALINO01.03.2018 14:04

Da Amazon den kostenlosen Premiumsversand mittlerweile regelmäßig durch P …Da Amazon den kostenlosen Premiumsversand mittlerweile regelmäßig durch Plusprodukte einschränkt, ist das echt eine Alternative.



da sollte man allerdings wissen wie man das umgehen kann
jamesblond1. Mär 2018

da sollte man allerdings wissen wie man das umgehen kann


Sehe auch kein Problem

Zum Deal: Hot!
Bearbeitet von: "Flux" 1. Mär 2018
Hätte ich vor The Grand Tour gebraucht

jetzt wüsste ich nicht wofür.
Konnte in den USA nur auf ein paar wenige Inhalte zugreifen mit meinem deutschen Prime Account. Keine Ahnung wie das mit Spanien - Deutschland ist
Danke für den Tipp! Gibt es sowas auch für Netflix?
Bearbeitet von: "Kenny" 1. Mär 2018
Der Deal ist gut.
Ich hätte gerne Amazon Prime 20€ günstiger und dafür verzichte ich freiwillig auf das Streamingangebot
was hat amazon prime video, was nicht in amazon prime gibt? kann ich mir alles einsehen?
oder ist es das gleiche, nur ohne prime abzuschließen?
Bearbeitet von: "bubabub" 1. Mär 2018
super, wie ist das wenn ich das für italien machen möchte, brauch ich VPN oder um italienisches prime sehen zu können? Wäre für meine Mutter sehr interessant dann. Amazon DE hat ja leider nicht so viele Filme in ita
jamesblond1. Mär 2018

da sollte man allerdings wissen wie man das umgehen kann



Das mag ja sein, aber dann brauche ich ja Prime wegen der Versandkosten erst recht nicht mehr.
Bei der Auswahl an Filmen ist selbst der Preis noch zu hoch....
Kenny01.03.2018 14:24

Danke für den Tipp! Gibt es sowas auch für Netflix?


Mit Freunden teilen? Habe das 14€ Angebot zu 4. und jeder zahlt 3,50€ im Monat.
Hi,
klingt Interessant. Wie verhält es sich aber wenn man schon bei neinem Familienmitglied vom PrimeVersand profitiert und dann das hier machen möchte? Wird dann der kostenlose Versand storniert und man hat nur Video oder geht beiden gleichzeitig?
Danke
chrisulm1. Mär 2018

Ist eine Überlegung wert, da ja ab Ende Mai das erste mal bei mir die …Ist eine Überlegung wert, da ja ab Ende Mai das erste mal bei mir die 69,95€ für Amazon Prime fällig würden.Kostenlosen Premiumversand würde ich schon noch gerne weiter nutzen wollen, aber Amazon Prime Video bräuchte ichdank Netflix nicht mehr.



eine Überlegung wert? na für dich doch nicht, da es genau das Gegenteil von dem ist, was du brauchst ^^
Ist da Prime Music (light Variante mit 2 Mio Songs) auch dabei? Oder wirklich nur ausschließlich das Videoangebot?
peffy1. Mär 2018

"Eine Ländersperre (Geo-Blocking) gibt es ab dem 20. März innerhalb der EU …"Eine Ländersperre (Geo-Blocking) gibt es ab dem 20. März innerhalb der EU nicht mehr. Zudem hat man als “Amazon-Spanier” auch jetzt bereits Zugriff auf alle deutschen Inhalte, wenn man sich in Deutschland aufhält. Das funktioniert bei mir seit 1,5 Jahren sehr gut."Wie siehts denn dann ab dem 20.03. aus? Wenn ich mit nem deutschen Account ins Ausland gehe, habe ich ja anscheinend ab dem 20.03. das ganz normale Angebot wie zu Hause, oder hab ich da was falsch verstanden? Im Umkehrschluss würde das ja bedeuten, dass ich ab dann mit dem spanischen Account das spanische Angebot europaweit zur Verfügung habe?!


Das sehe ich genauso, wäre ich sehr vorsichtig mit.
Können da auch 5 gleichzeitig gucken?
woodz01.03.2018 14:04

"Spanische Adresse eingeben"ob das legal ist...


Nur wenn es sich um eine Adresse handelt an der du auch anzutreffen bist. Wenn du eine falsche Adresse eingibts ist es Betrug.
Du kansnt natürlich auch die Adresse von einem Bekannten o.ä. nutzen
KIKALINO01.03.2018 14:04

Da Amazon den kostenlosen Premiumsversand mittlerweile regelmäßig durch P …Da Amazon den kostenlosen Premiumsversand mittlerweile regelmäßig durch Plusprodukte einschränkt, ist das echt eine Alternative.


Über Alexa kannst du Plusprodukte bestellen ohne den Mindestbestellwert einhalten zu müssen. Mit der App Reverb kannst du Alexa auch auf deinem Smartphone nutzen.
Da gibt's doch kaum noch was für's Geld. Amazon fährt das eigene Programm komplett gegen die Wand und bewirbt in Prime Video sogar Netflix, weil Amazon schlicht viel mehr Geld damit verdient, seine Server an Netflix zu vermieten.
Ich hab so das Gefühl die Spanier haben das bessere Amazon....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text