28°
ABGELAUFEN
Amazon Prime : Wagner Gewürze Tzatziki Würzmischung, 7er Pack (7 x 100 g) - Nur 7,26 €
14 Kommentare

6,90€ im Sparabo

Die Zutatenliste von Amazon stimmt nicht mit denen auf der Packung überein.
Es fehlt:

Mononatriumglutamat

DarkLord

Die Zutatenliste von Amazon stimmt nicht mit denen auf der Packung überein. Es fehlt: Mononatriumglutamat


Was ist denn das für n Zeug

DarkLord

Die Zutatenliste von Amazon stimmt nicht mit denen auf der Packung überein. Es fehlt: Mononatriumglutamat


sozusagen ein Kopfschmerzmittel (nicht zu verwechseln mit einem Mittel gegen Kopfschmerzen)

PVG fehlt

Mononatriumglutamat ist ein künstlicher geschmacksverstärker der im genau genommen "Giftig" ist.
Jedoch sind mengen die man zu sich nicht so gering das die meisten Menschen nicht drauf reagieren.
Einige bekommen davon jedoch Probleme das sogenannte Chinarestaurant-Syndrom.
Wobei es nicht so schlimm ist wie es teilweise grade in der Presse geschrieben wurde aber auch nicht so harmlos wie uns einige Hersteller weiß machen wollen.




Krass, dass komischerweise zufällig der unattraktivste Inhaltsstoff nicht angegeben wird... Vorsatz?

Übrigens nerven die ständigen Produkte wie diese, wo die Ersparnis gering ist, man es nie in solchen Mengen benötigt und es aauch überhaupt nicht braucht.
WTF, Joghurt, Knoblauch und ne Salatgurke, mehr brauch Tzaziki nicht!!! Das zusammen zu rühren ist kein Hexenwerk

Chrizor

Übrigens nerven die ständigen Produkte wie diese, wo die Ersparnis gering ist, man es nie in solchen Mengen benötigt und es aauch überhaupt nicht braucht. WTF, Joghurt, Knoblauch und ne Salatgurke, mehr brauch Tzaziki nicht!!! Das zusammen zu rühren ist kein Hexenwerk


Ohh, der feine Herr nimmt Joghurt, ist ihm Milch von der Konsistenz her nicht genüge

Mal ehrlich, jeder wie er mag. Auf die Dauer ist deine Art einfach langweilig, vor allem etwas Salz schadet nie (naja ok, auf Dauer schon, aber geschmacklich gesehen oder bisschen Zucker je nach Säure des Joghurts. )
Bisschen mal was wagen mit Gewürzen und Kräutern. Dazu muss man natürlich nicht unbedingt diesen Krams hier nehmen, aber immer nur den Purist spielen ist doch öde. Und auch Paprika, Dill und Kümmel sind kein Hexenwerk

Absolut cold. Scheißzeug und dann auch noch so einen Deal hinrotzen.

Chrizor

Übrigens nerven die ständigen Produkte wie diese, wo die Ersparnis gering ist, man es nie in solchen Mengen benötigt und es aauch überhaupt nicht braucht. WTF, Joghurt, Knoblauch und ne Salatgurke, mehr brauch Tzaziki nicht!!! Das zusammen zu rühren ist kein Hexenwerk



Meine Art Das ist das normale Tzaziki-Rezept. Dass da Salz und Pfeffer noch rangehört versteht sich von selbst. Man merkt du kochst nicht oft, da ham wir ja schonmal die Zielgruppe ;-) Soll ich dir aufs genaueste erklären, wie mans zubereitet? Kräuter gehören keine in einen richtigen Tzaziki. Paprika Dill und Kümmel in den Tzaziki… Du haust dir auf die Pizza sicher auch Hotdogwurst, Sauce Hollandaise und Dosen-Ananas drauf Es geht doch nur darum, dass man für so eine einfach zuzubereitende Speise kein zusammengepanschtes Etwas mit Geschmacksverstärkern brauch und das genauso schnell von der Hand geht, wenn mans richtig macht.
Wer keine Leidenschaft für Gutes Essen und kein Problem hat sich mit dem Pulver das Essen und irgendwann seine Gesundheit zu verhauen, dem kann ich nur sagen: HOT!

Chrizor

Übrigens nerven die ständigen Produkte wie diese, wo die Ersparnis gering ist, man es nie in solchen Mengen benötigt und es aauch überhaupt nicht braucht. WTF, Joghurt, Knoblauch und ne Salatgurke, mehr brauch Tzaziki nicht!!! Das zusammen zu rühren ist kein Hexenwerk


In Milch gehören auch keine Bakterien! Wobei, so schlecht schmeckt Joghurt ja gar nicht... Wie gesagt, jedem wie es ihm schmeckt. Und wenn man nicht probiert und vor allem experimentiert und immer alles andere verteufelt, dann gäbe es deinen Joghurt gar nicht für deinen "normalen" Tzaziki
Bei Kräutern durchdrehen und dann Pfeffer reinmachen X) Gehört für mich noch viel weniger rein, aber wenns deinem Gusto entspricht, ist doch ok. Aber ob das nun wirklich "richtig" ist...
Und Geschmacksverstärker an sich sind ja nun keine Erfindung der Industrie, wenngleich der Krams hier natürlich mit Natur nichts bzw wenig am Hut hat.
Von Leidenschaft beim Essen sprechen und was gegen Kräuter haben (_;)

Chrizor

Übrigens nerven die ständigen Produkte wie diese, wo die Ersparnis gering ist, man es nie in solchen Mengen benötigt und es aauch überhaupt nicht braucht. WTF, Joghurt, Knoblauch und ne Salatgurke, mehr brauch Tzaziki nicht!!! Das zusammen zu rühren ist kein Hexenwerk



du begreifst es nicht. Wann habe ich gesagt dass ich was gegen Kräuter habe In nem richtigen Tzaziki, ja!
Als hoffnungsloser Fall abgestempelt.
BTW: Milch enthält Bakterien, auch wenns noch kein Joghurt ist. Das wird mir zu wirr mit dir, over and out.


Chrizor

Übrigens nerven die ständigen Produkte wie diese, wo die Ersparnis gering ist, man es nie in solchen Mengen benötigt und es aauch überhaupt nicht braucht. WTF, Joghurt, Knoblauch und ne Salatgurke, mehr brauch Tzaziki nicht!!! Das zusammen zu rühren ist kein Hexenwerk


Hier im Thread gehts ja auch um Tzatziki und darauf beziehe ich es dann auch - wobei du es ja grad nochmal selbst sagst. Leidenschaft und strikt nach Rezept kochen passt eben nicht. Rezepte sind Anhaltspunkte und Ideengeber und keine Kochgesetze. Einige brauchen das, dann kocht man aber eben nicht mit Leidenschaft sondern kommt in die gleiche Schublade wie die Gewürzmischungsnutzer, aber wie gesagt, jedem was ihm schmeckt. Und nur weil du von deinen Pizza-Phantasien schwärmst, muss ich auf solch einen Quatsch ja nicht eingehen
"Richtiger" Tzatziki, hehe,langsam glaube ich sogar, dass du das ernst meinst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text