Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[AMAZON Prime] WD-40 Bike Kettenöl Tockene Bedingungen 100 ml, transparent
464° Abgelaufen

[AMAZON Prime] WD-40 Bike Kettenöl Tockene Bedingungen 100 ml, transparent

7,83€10,94€-28%Amazon Angebote
49
464° Abgelaufen
[AMAZON Prime] WD-40 Bike Kettenöl Tockene Bedingungen 100 ml, transparent
eingestellt am 17. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

WD-40 BIKE Kettenöl Trockenen Bedingungen

WD-40 BIKE

Kettenöl Trockene Bedingungen ist ideal für Fahrradfahrer geeignet, die

bei trockenen Bedingungen (z.B. im Sommer) unterwegs sind. Der

hochwertige PTFE-Zusatz dringt tief in die Kettenglieder ein und

hinterlässt einen langanhaltenden Schutzfilm, der für eine optimale

Schmierung sorgt ohne dabei Staub anzuziehen.

IHRE VORTEILE: Langanhaltende Schmierung Ermöglicht leichte Gangwechsel Schützt vor Abnutzung der Kette Schnelltrocknend
EMPFOHLEN FÜR:Ketten, Schaltwerk, KettenritzelWD-40 BIKE'NUR

DAS BESTE FÜR IHR FAHRRAD'- Die Produkte der WD-40 BIKE Produktserie

wurden mithilfe neuester Technologien und in Zusammenarbeit mit

Zweiradmechanikern speziell für die ganzjährige Fahrradpflege

entwickelt. Alle Produkte wurden unter extremen Bedingungen getestet, um

die höchstmögliche Qualität zu gewährleisten. Alles, damit Sie mehr

Zeit im Sattel verbringen können.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
bubblebraker17.08.2020 07:27

Da gibts bessere! Nach Kettenöl Test suchen


SEITENBACHER Hanföl!
Morgens einen Löffel und das Fahrrad bleibt ganz.
49 Kommentare
Runtergesetzt von 9,51. Für mich wäre das der VGP.
Did u mean "tRockene" Bedingungen?
Da gibts bessere! Nach KettenölTest suchen
Die Übernahme des ganzen Werbe Gebrülls widert mich so an, das ich nicht Hot klicken möchte.
bubblebraker17.08.2020 07:27

Da gibts bessere! Nach Kettenöl Test suchen


Naja, das grenzt schon an Religion, welches Öl gut ist.
Und wenn es regnet darf man gleich neu schmieren oder wie lese ich das?
Bearbeitet von: "jagurt" 17. Aug
bubblebraker17.08.2020 07:27

Da gibts bessere! Nach Kettenöl Test suchen


SEITENBACHER Hanföl!
Morgens einen Löffel und das Fahrrad bleibt ganz.
@LolaRennt

Kommt halt drauf, an ob man im Jahr nur 600km oder 6.000km fährt.
Grundsatz Nr.1
Der Fahrleistung angepasst regelmäßig und nach Regenfahrten grundsätzlich ( @jagurt ) schmieren.

Saubermachen tut natürlich auch gut, aber danach gleich schmieren.
Ich habe mein Fläschchen immer dabei.
Bearbeitet von: "bubblebraker" 17. Aug
Wozu ein Öl was man nur fahren kann wenns nicht regnet? Manchmal fängt es ja auch ohne vorhersage an...
80€ pro Lieter
snickii17.08.2020 08:18

Wozu ein Öl was man nur fahren kann wenns nicht regnet? Manchmal fängt es j …Wozu ein Öl was man nur fahren kann wenns nicht regnet? Manchmal fängt es ja auch ohne vorhersage an...


Hello,
Das darf man nicht zu wörtlich nehmen,
Ich benutze das Innotech 105, welches als Schmiermittel gilt welches nur für Schönwetter geeignet sein soll, letztes Jahr kam ich aber dennoch die 36km im strömenden Regen nachhause, war sogar noch Schmiermittel auf dem Antrieb und Kette :).
Wichtig ist dass die Kette sauber bleib5. Bedeutet.erstmal muss das normale fett ab Werk etwas runter. Dazu WD40 rauf und durch den Lappen mehrfach abziehen
Dann erstmal fahren. Kette sollte stets silber sein. Dann kann man Öl xy raufmachen. Ich nehme nur wachsschmiermittel.das ist aber auch schnell weg. Haftet aber auch 0 Sand etc dran. Öl muss nur zwischen den Glieder sein. Aussen ist es egal. Nach 2000kmselten 3k ist die Kette eh reif für die Tonne und spätestens nach 6 k. Ist die Kassette auch dran. Selbst bei stahl.es sei denn man wechselt viel die Gänge und fährt selten einen bevorzugten. Ab und an kann man einzelne Ritzel tauschen. Muss man sehen ob das lohnt.
hurtig17.08.2020 08:32

Wichtig ist dass die Kette sauber bleib5. Bedeutet.erstmal muss das …Wichtig ist dass die Kette sauber bleib5. Bedeutet.erstmal muss das normale fett ab Werk etwas runter. Dazu WD40 rauf und durch den Lappen mehrfach abziehen Dann erstmal fahren. Kette sollte stets silber sein. Dann kann man Öl xy raufmachen. Ich nehme nur wachsschmiermittel.das ist aber auch schnell weg. Haftet aber auch 0 Sand etc dran. Öl muss nur zwischen den Glieder sein. Aussen ist es egal. Nach 2000kmselten 3k ist die Kette eh reif für die Tonne und spätestens nach 6 k. Ist die Kassette auch dran. Selbst bei stahl.es sei denn man wechselt viel die Gänge und fährt selten einen bevorzugten. Ab und an kann man einzelne Ritzel tauschen. Muss man sehen ob das lohnt.


Ritzel wechseln lohnt auf jeden Fall. Hab von den kleinsten 3 jeweils 5 gekauft, was ca. einer 10er XT-Kassette entsprach. Die 12-Kassetten sind dann nochmal ne Ecke teurer. Übrigens auch 5 Ketten mit bestellt!
Bearbeitet von: "bubblebraker" 17. Aug
Multion17.08.2020 08:20

80€ pro Lieter


Das ist doch künstig...... ;-)
@hurtig
Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix sauber gemacht, schon gar nix gewechselt, selten geölt und trotzdem über 40k km gefahren. Ja, 1x um die Erde! Kette nur 1x gerissen und diese geflickt, das war's! Nach 2-3k km zu wechseln hätte ich 15-20 Ketten verbrauchen müssen, ein Wahnsinn!
Bearbeitet von: "BadeniaLibera" 17. Aug
Dr_Danny_Dick17.08.2020 08:49

Kommentar gelöscht



Hast recht, unverschämt hohe Versandkosten.
Dr_Danny_Dick17.08.2020 08:49

Kommentar gelöscht


Und dann ein vergleichbares Produkt mit 10!€ Versandkosten nennen?
Durch Fahrrad fahren die Umwelt schonen wollen und dann so einen Müll auf die Kette geben.

Dann lieber das hier: antidot-bikecare.de/pro…=15
nilsenburg17.08.2020 08:09

SEITENBACHER Hanföl!Morgens einen Löffel und das Fahrrad bleibt ganz.


Lecker!
Lecker Lecker Lecker!
SEITENBACHER!
bluediver17.08.2020 07:54

Die Übernahme des ganzen Werbe Gebrülls widert mich so an, das ich nicht H …Die Übernahme des ganzen Werbe Gebrülls widert mich so an, das ich nicht Hot klicken möchte.


Erfahrungsberichte fände ich auch besser... Aber ist echt Religion
Bearbeitet von: "Dr_Danny_Dick" 17. Aug
bluediver17.08.2020 07:54

Die Übernahme des ganzen Werbe Gebrülls widert mich so an, das ich nicht H …Die Übernahme des ganzen Werbe Gebrülls widert mich so an, das ich nicht Hot klicken möchte.



Ok, demnächst muss man vor Dealerstellung noch ausgiebig persönliche Erfahrungen mit dem jeweiligen Produkt sammeln und eine chemische Laboranalyse beifügen.
BadeniaLibera17.08.2020 08:59

@hurtig Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix …@hurtig Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix sauber gemacht, schon gar nix gewechselt, selten geölt und trotzdem über 40k km gefahren. Ja, 1x um die Erde! Kette nur 1x gerissen und diese geflickt, das war's! Nach 2-3k km zu wechseln hätte ich 15-20 Ketten verbrauchen müssen, ein Wahnsinn!


Das ließe sich sicherlich analysieren.
Meine 1.Kette auf meinem eFully fing nach 500km an zu springen. Da hieß es Schaltungseinstellung. Haben auch irgendwas justiert.
270km später war ich wieder dort und gesagt so gehts nicht. Haben dann Kette und Ritzelpaket getauscht! Nach 770km!! Ging auf Garantie. Die nächste Kette war dann nach weiteren 3.600km fällig. Schon öfters aber immer noch stiefmütterlich geschmiert.
Die 3 Kette hab ich dann 6.920km gefahren. Vielleicht schaffe ich’s mit der jetzigen 8.000km. Auf meinem alten gebraucht gekauften Stahlrad, das 50.200km runter hat, war bei 12.000km mit einer Kette Schluß.

Also 40.000km mit einer Kette, dann war das Rad noch aus 19Hundert xx und Du bist die Gemütlichkeit in Person.
Natürlich kann man auch mit einer ausgenudelten Kette 1.000de km weiterfahren. So mit 10-15 km/h.
bubblebraker17.08.2020 10:44

Das ließe sich sicherlich analysieren.Meine 1.Kette auf meinem eFully fing …Das ließe sich sicherlich analysieren.Meine 1.Kette auf meinem eFully fing nach 500km an zu springen. Da hieß es Schaltungseinstellung. Haben auch irgendwas justiert.270km später war ich wieder dort und gesagt so gehts nicht. Haben dann Kette und Ritzelpaket getauscht! Nach 770km!! Ging auf Garantie. Die nächste Kette war dann nach weiteren 3.600km fällig. Schon öfters aber immer noch stiefmütterlich geschmiert.Die 3 Kette hab ich dann 6.920km gefahren. Vielleicht schaffe ich’s mit der jetzigen 8.000km. Auf meinem alten gebraucht gekauften Stahlrad, das 50.200km runter hat, war bei 12.000km mit einer Kette Schluß.Also 40.000km mit einer Kette, dann war das Rad noch aus 19Hundert xx und Du bist die Gemütlichkeit in Person.Natürlich kann man auch mit einer ausgenudelten Kette 1.000de km weiterfahren. So mit 10-15 km/h.


Warum spielt es eine Rolle, ob ich x km mit 10-15 km/h oder mit 25 km/h fahre?
T3rm1_17.08.2020 10:52

Warum spielt es eine Rolle, ob ich x km mit 10-15 km/h oder mit 25 km/h …Warum spielt es eine Rolle, ob ich x km mit 10-15 km/h oder mit 25 km/h fahre?


Hui, da fehlt es jetzt aber sehr am mechanischen und physikalischem Verständnis, wenn Du so eine Frage stellst.

Ich versuchs mal hiermit:

Warum verbraucht ein Auto mehr Sprit für die gleiche Strecke, wenn es anstatt 90km/h 180km/h fährt? Und warum ist der Verschleiß bei 180km/h höher?
s_albe17.08.2020 09:28

Durch Fahrrad fahren die Umwelt schonen wollen und dann so einen Müll auf …Durch Fahrrad fahren die Umwelt schonen wollen und dann so einen Müll auf die Kette geben.Dann lieber das hier: https://antidot-bikecare.de/produkte-startseite/15/kettenoel?c=15


174,40€ / l
BadeniaLibera17.08.2020 08:59

@hurtig Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix …@hurtig Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix sauber gemacht, schon gar nix gewechselt, selten geölt und trotzdem über 40k km gefahren. Ja, 1x um die Erde! Kette nur 1x gerissen und diese geflickt, das war's! Nach 2-3k km zu wechseln hätte ich 15-20 Ketten verbrauchen müssen, ein Wahnsinn!


Kettenschaltung oder Nabe?das wäre ungewöhnlich. Wechsel gem. Verschleißlehre. Sonst leiden die Ritzel.
Mit Vaseline klappt's genau so gut.
simsisch17.08.2020 11:29

Mit Vaseline klappt's genau so gut.


Ich möchte Dir gerne glauben. Aber nicht im Hochleistungsbereich.

Ich habe auch schon offene Wunden mit Zahnpasta schneller zur Heilung gebracht, als mit den herkömmlichen Salben. Muss natürlich die richtige Zahnpasta sein!
bubblebraker17.08.2020 11:39

Ich möchte Dir gerne glauben. Aber nicht im Hochleistungsbereich.Ich habe …Ich möchte Dir gerne glauben. Aber nicht im Hochleistungsbereich.Ich habe auch schon offene Wunden mit Zahnpasta schneller zur Heilung gebracht, als mit den herkömmlichen Salben. Muss natürlich die richtige Zahnpasta sein!


Meine Frau schwört aus Vaseline

Ps. Hochleistungssport
bubblebraker17.08.2020 11:05

Hui, da fehlt es jetzt aber sehr am mechanischen und physikalischem …Hui, da fehlt es jetzt aber sehr am mechanischen und physikalischem Verständnis, wenn Du so eine Frage stellst.Ich versuchs mal hiermit:Warum verbraucht ein Auto mehr Sprit für die gleiche Strecke, wenn es anstatt 90km/h 180km/h fährt? Und warum ist der Verschleiß bei 180km/h höher?



Hui, da fehlt deinem Fahrrad wohl eine Gangschaltung, wenn du so eine Antwort schreibst. Ich versuchs mal hiermit: Warum trete ich bei 25 km/h genauso schnell wie bei 10-15 km/h? Und warum wird die Kette dadurch genau gleich belastet?

Und jetzt erkennst du vielleicht auch, warum dein Autobeispiel nicht vergleichbar ist. Fahre ich die 180km/h im 6. Gang und die 90 km/h im zweiten Gang sieht der Spritverbrauch ganz anders aus.
Genius198917.08.2020 11:41

Meine Frau schwört aus Vaseline Ps. Hochleistungssport


Ne, in der Tat meinte ich Bereich. Ich dachte nämlich generell an Öle auch in der Industrie!

Aber trotzdem Danke, ich bin sooft auf die autom. Wortvervollständigung hereingefallen.

Ps.: „meine Frau schwört aus Vaseline..-> auf
Multion17.08.2020 08:20

80€ pro Lieter


Und was kostet der Liter?
BadeniaLibera17.08.2020 08:59

@hurtig Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix …@hurtig Kann man so pauschal nicht sagen. Auf meinem alten MTB hab ich nix sauber gemacht, schon gar nix gewechselt, selten geölt und trotzdem über 40k km gefahren. Ja, 1x um die Erde! Kette nur 1x gerissen und diese geflickt, das war's! Nach 2-3k km zu wechseln hätte ich 15-20 Ketten verbrauchen müssen, ein Wahnsinn!


Altes MTB, 8 fach Schaltung? Das Zeug hält noch ewig. Bin ich jahrelang an meinem Stadtrad gefahren, bis zu dieser Größe (ggf. noch 9/10fach) hält das Zeug ewig. Danach geht es rapide bergab hinsichtlich Haltbarkeit.

Funktioniert mit den heutigen 11/12fach Ketten nicht mehr. Habe jetzt schon nach ein paar Tausend Kilometern die dritte 11fach Kette drauf. Damit die länger halten würde müsste ich täglich die Kette reinigen nachdem ich jeden Tag durch einen Abschnitt mit sehr feinem Steinstaub fahre und da lohnt sich die Arbeit vs. neue Kette einfach nicht.
fLxsens17.08.2020 09:52

Lecker!Lecker Lecker Lecker!SEITENBACHER!


SEITENBACHER, Seitenbacher, seitenbacher... S E I T E N B A C H E R. H A N F Ö L !!!
LarsZewe_18.08.2020 01:58

SEITENBACHER, Seitenbacher, seitenbacher... S E I T E N B A C H E R. H A N …SEITENBACHER, Seitenbacher, seitenbacher... S E I T E N B A C H E R. H A N F Ö L !!!


Derzeit 35,30€ / l. Das hättest Du schon mit dazuschreiben können, gel

Kann es sein, dass der GF auch seine Website selber macht?

Wobei die ansprechender als die Radiowerbung ist, wobei er die Radiowerbung nicht mehr im Dialekt spricht?
Bearbeitet von: "bubblebraker" 18. Aug
s_albe17.08.2020 09:28

Durch Fahrrad fahren die Umwelt schonen wollen und dann so einen Müll auf …Durch Fahrrad fahren die Umwelt schonen wollen und dann so einen Müll auf die Kette geben.Dann lieber das hier: https://antidot-bikecare.de/produkte-startseite/15/kettenoel?c=15

Ist das Antidot Kettenöl dünnflüssig oder eher dickflüssig?
Das WD-40 habe ich bisher auch, nur ich finde das ist so dünnflüssig, da landet überall, nur nicht auf der Kette :/
Phoenix12918.08.2020 13:33

Ist das Antidot Kettenöl dünnflüssig oder eher dickflüssig?Das WD-40 habe i …Ist das Antidot Kettenöl dünnflüssig oder eher dickflüssig?Das WD-40 habe ich bisher auch, nur ich finde das ist so dünnflüssig, da landet überall, nur nicht auf der Kette :/



Es gibt das normale Kettenöl, dass ist etwas zäher und es gibt das Speed, das ist dünnflüssiger.
Das hängt damit zusammen, dass die Industrie (die meisten Hersteller, (vor allen Dingen die, die es in Spraydosen verkaufen) gar nicht daran interessiert ist, eine Schmierung am Rad effizient aufzubringen.

Auf der anderen Seite gibt es Leute, die wollen sich gar nicht die Mühe machen langsam und mit Bedacht, Öl auf Ihre Kette zu bringen.
Und da gibt es generell das Problem vom geduldigen und ungeduldigen Menschen. Das ist nun mal so.

Einen Apparat, der effizient Öl aufbringt, muss jemand oder ich wohl noch erfinden:)
Äh, ähm, wie denn jetzt? WD 40 ist doch ein für Antriebe eher ungeeigneter, weil schwacher Schmierstoff und viel mehr als Korrosionsschutz, Reinigungsmittel und Entroster geeignet?
huerhuer17.08.2020 21:26

Altes MTB, 8 fach Schaltung? Das Zeug hält noch ewig. Bin ich jahrelang an …Altes MTB, 8 fach Schaltung? Das Zeug hält noch ewig. Bin ich jahrelang an meinem Stadtrad gefahren, bis zu dieser Größe (ggf. noch 9/10fach) hält das Zeug ewig. Danach geht es rapide bergab hinsichtlich Haltbarkeit.Funktioniert mit den heutigen 11/12fach Ketten nicht mehr. Habe jetzt schon nach ein paar Tausend Kilometern die dritte 11fach Kette drauf. Damit die länger halten würde müsste ich täglich die Kette reinigen nachdem ich jeden Tag durch einen Abschnitt mit sehr feinem Steinstaub fahre und da lohnt sich die Arbeit vs. neue Kette einfach nicht.


Stevens-MTB ohne Federgabel, Baujahr 95. 3x7 Gänge. Nix gewechselt außer Reifen und Pedalen, nicht mal die Bremsen bzw Klötze! Alles original, auch Kurbel, Ritzel und wie schon erwähnt Kette. Kaum gepflegt, vllt 2x im Jahr geölt ohne groß zu putzen bis auf ein regelmäßiges Bad im See. Das wars!
Bin 1x um die Erde damit gefahren, vermutlich sogar fast 50k km. Dieses Fahrrad ist ein Wunder und fährt weiterhin da ich es für 50€ verkauft hab und diese Person kenne.
Bearbeitet von: "BadeniaLibera" 18. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text