[Amazon Prime & WHD] Philips Hue White E27 (806lm) ab 8,68 €
759°Abgelaufen

[Amazon Prime & WHD] Philips Hue White E27 (806lm) ab 8,68 €

9,26€16,58€-44%Amazon Angebote
38
eingestellt am 24. MaiBearbeitet von:"Mario"
WHD-Angebote:
8,68 € (gut, 1x)
9,26 € (sehr gut, oft)
9,86 € (wie neu, oft)

Schlüsselmerkmale:
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 1x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets. Zur Steuerung ist eine Hue Bridge (nicht im Lieferumfang enthalten) und ein bestehendes WLAN Netzwerk notwendig
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet.Komfortables Dimmen ohne Installation - Erleben Sie warmweißes LED Licht und stufenlose Dimmbarkeit über Hue Dimmschalter (nicht im Lieferumfang enthalten) oder Hue App
  • Farbtemperatur: 2.700 Kelvin. Hochwertiges, warmweißes Licht für ein gemütliches und sicheres Zuhause
  • Automatische Zeitplanerfunktion für mehr Komfort und Sicherheit: Erwecken Sie den Eindruck Sie seien zuhause, auch wenn Sie in Wirklichkeit unterwegs sind - einfach über die Fernsteuerung der Hue App
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
HardwareFreakvor 1 h, 14 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Ich würde das klassische Lagerfeuer empfehlen. Und wenn man nachts den großen Stein vor den Höhleneingang rollt, finden einen auch die bösen Säbelzahntiger nicht.
HardwareFreakvor 43 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.



sehe ich genau so! hab zuhause auch alle led-lampen durch halogenstrahler ersetzt! jetzt brauch ich im winter die heizung nicht mehr aufdrehen! und ich konnte mein weib überzeugen das wir jetzt eine 3000w klimaanlage brauchen!
Kaufe oft gebraucht und ich steh dazu.

Good for the wallet & green footprint
sphingsvor 9 m

Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein …Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein Ernst?


Eröterungen über das Für und Wider vom WHDs braucht man echt nicht unter jedem Deal führen. Love it or hate it. Und ja, es ist mein Ernst.
38 Kommentare
Da das tolle System von myDealz mittlerweile Get-Parameter aus der Amazon URL rauslöscht ( @David ) ist der Deallink leider blöd. Da gehört eigentlich ein ?m=A8KICS1PHF7ZO dran.
Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein Ernst?
sphingsvor 9 m

Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein …Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein Ernst?


Eröterungen über das Für und Wider vom WHDs braucht man echt nicht unter jedem Deal führen. Love it or hate it. Und ja, es ist mein Ernst.
Kaufe oft gebraucht und ich steh dazu.

Good for the wallet & green footprint
Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.
Bearbeitet von: "HardwareFreak" 24. Mai
HardwareFreakvor 43 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.



sehe ich genau so! hab zuhause auch alle led-lampen durch halogenstrahler ersetzt! jetzt brauch ich im winter die heizung nicht mehr aufdrehen! und ich konnte mein weib überzeugen das wir jetzt eine 3000w klimaanlage brauchen!
HardwareFreakvor 1 h, 14 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Es sind Einschaltstromspitzen die im grunde jedes elektronische gerät zerstören können.
Es betrifft aber besonders oft die leuchtmittel weil da nur kleine netzteile verbaut werden könnnen. Aber auch für dieses problem gibt es eine Lösung.
elv.de/ein…tml
Und wie immer bei energiesparenden Leuchtmitteln! Laufen lassen und so selten wie nötig kurz hintereinander aus und einschalten.
Bearbeitet von: "Ubiorbitapi" 24. Mai
HardwareFreakvor 1 h, 14 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Ich würde das klassische Lagerfeuer empfehlen. Und wenn man nachts den großen Stein vor den Höhleneingang rollt, finden einen auch die bösen Säbelzahntiger nicht.
@Mario
Schöner Fund
HardwareFreakvor 1 h, 21 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Einwand bei den Hue-Lampen entfällt, da an ihnen dauerhaft Spannung anliegt. Wenn diese eingeschaltet werden, merkt man auch, dass das Licht nicht schlagartig an geht, sondern die Helligkeit langsam hochgefahren wird.
HardwareFreakvor 1 h, 50 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.



Das ist ganz, ganz grober Unfug.
sphingsvor 4 h, 46 m

Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein …Wo ist da jetzt der Deal? Gebrauchtware? Bei einer smarten Glühbirne? Dein Ernst?


Was spricht denn dagegen? Du lieferst keine Begründung für deine fragwürdige Aussage mit? DEIN ERNST?!?
HardwareFreakvor 5 h, 48 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Schwachsinn. Die hue Lampen schalten gar nicht ab, wenn sie „aus“ sind. Sie regeln nur auf 0% runter.
Bearbeitet von: "Kloppelmann" 24. Mai
HardwareFreakvor 2 h, 12 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Wieder mal eine ganz tolle Verallgemeinerung. Dann habe ich hier Zuhause wohl Zauberleuchten, denn alle halten nun schon länger als wenige Monate. Ich frag mich, wieso man auf die Idee kommt so einen Mist zu schreiben, wenn man ganz offensichtlich null Ahnung davon hat.
HardwareFreakvor 2 h, 23 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Komisch. Ich habe meine bereits seit mehreren Jahren im Einsatz. Vielleicht habe ich aber auch nicht die von "egal welches Herstellers".
C.Mvor 1 h, 3 m

Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Einwand bei den Hue-Lampen …Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Einwand bei den Hue-Lampen entfällt, da an ihnen dauerhaft Spannung anliegt. Wenn diese eingeschaltet werden, merkt man auch, dass das Licht nicht schlagartig an geht, sondern die Helligkeit langsam hochgefahren wird.


Es ist ein Softstart, diese funktion gibt es auch bei herkömmlichen dimmern. Die tatsache ist ja das smarte lampen bei aus in einen Standby verfallen. Ich glaube aber auch dass wenn die auf 0 gedimmt sind trotzdem einen gewissen einschaltstrom brauchen.
karl_heinz_vor 1 h, 47 m

sehe ich genau so! hab zuhause auch alle led-lampen durch halogenstrahler …sehe ich genau so! hab zuhause auch alle led-lampen durch halogenstrahler ersetzt! jetzt brauch ich im winter die heizung nicht mehr aufdrehen! und ich konnte mein weib überzeugen das wir jetzt eine 3000w klimaanlage brauchen!


Ich habe bei mir überrall kaltweiße Led-lampen verbaut, jetzt muss ich sogar im sommer die heizung anmachen
Mal ein kurzer Erfahrungsbericht über WHD-Hues von mir, passiert vor anderthalb Monaten:

„Habe kürzlich eine Einzelne aus dem WHD gekauft: "Gut, in Originalverpackung, Packung hat kosmetische Schäden".
Was ankam war eine einzelne, abgeranzte Philips LED-Birne (ohne Hue), die in Luftpolsterfolie eingewickelt und mit Tesa verschlossen war.

Wahrscheinlich war da vor mir schon ein schlauer Mydealzer am Werk, hat sich Hue ohne Ende bestellt, die Birnen rausgenommen und seine ollen LED-Birnen reingepackt und retouniert. Und Amazon merkt es nicht mal.„
robbvor 21 m

Wieder mal eine ganz tolle Verallgemeinerung. Dann habe ich hier Zuhause …Wieder mal eine ganz tolle Verallgemeinerung. Dann habe ich hier Zuhause wohl Zauberleuchten, denn alle halten nun schon länger als wenige Monate. Ich frag mich, wieso man auf die Idee kommt so einen Mist zu schreiben, wenn man ganz offensichtlich null Ahnung davon hat.



Meine Erfahrungen mit diesem Energiesparzeugs waren durchweg negativ.
Alle möglichen Fabrikate schon durch. Alle Lampen starben nach spätestens ca. 18 Monaten.
Das ist einfach zu kurz. Vielleicht liegt es auch am Stromnetz hier, keine Ahnung.
HardwareFreakvor 10 m

Meine Erfahrungen mit diesem Energiesparzeugs waren durchweg negativ. Alle …Meine Erfahrungen mit diesem Energiesparzeugs waren durchweg negativ. Alle möglichen Fabrikate schon durch. Alle Lampen starben nach spätestens ca. 18 Monaten.Das ist einfach zu kurz. Vielleicht liegt es auch am Stromnetz hier, keine Ahnung.


Dann schreib das doch gleich so und behaupte nicht, dass alle LEDs von egal welchem Hersteller nach wenigen Monaten kaputt sind. Bei normalen LED Leuchtmitteln geben ich dir sogar teilweise recht, da hatte ich in den letzten 3-4 Jahren auch Ausfälle, aber eher so 20-30%. Aber bei Hue, Osram Lightify oder den von Ikea sind bisher alle am Leben. Liegt vielleicht dann wirklich daran, dass sie ja dauerhaft mit Spannung versorgt sind.
Danke an den Ersteller für den Hinweis! Hab bestellt
Schnapperfuchsvor 22 m

Mal ein kurzer Erfahrungsbericht über WHD-Hues von mir, passiert vor …Mal ein kurzer Erfahrungsbericht über WHD-Hues von mir, passiert vor anderthalb Monaten:„Habe kürzlich eine Einzelne aus dem WHD gekauft: "Gut, in Originalverpackung, Packung hat kosmetische Schäden".Was ankam war eine einzelne, abgeranzte Philips LED-Birne (ohne Hue), die in Luftpolsterfolie eingewickelt und mit Tesa verschlossen war. Wahrscheinlich war da vor mir schon ein schlauer Mydealzer am Werk, hat sich Hue ohne Ende bestellt, die Birnen rausgenommen und seine ollen LED-Birnen reingepackt und retouniert. Und Amazon merkt es nicht mal.„



Passiert, wenn man Mitarbeitern nur Niedriglöhne zahlt. Die haben dann auch mal Null-Bock-Tage
Besser als kein Hue, aber ich würde im Wohnbereich lieber zu Color oder mindestens Ambiance greifen.

robbvor 16 m

... auch Ausfälle, aber eher so 20-30%. Aber bei Hue [...] sind bisher …... auch Ausfälle, aber eher so 20-30%. Aber bei Hue [...] sind bisher alle am Leben. Liegt vielleicht dann wirklich daran, dass sie ja dauerhaft mit Spannung versorgt sind.


Das liegt eher daran, dass die meisten günstigen LED Leuchten billigster China-Mist sind.
Zumindest jene die viele kleine Standard-LEDs verbaut haben.
Ich hatte damit bei ca. 20 Lampen eine Ausfallquote von 20% nach 4 Monaten, >80% nach einem Jahr.
Hue hat auch nach 2 Jahren keine Ausfälle, und das bei mehr als doppelter Lampenanzahl.
Nur die Netzteile der neuen Strips sind leider Mist - bei mir 30% Ausfall in etwas über einem Jahr.
HardwareFreakvor 3 h, 9 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.



So ein Schwachsinn. Ich habe 30 LED Lampen in meiner Wohnung, alle von Philips, dazu noch 3m Hue Lightstrip und 3 Hue Ambiance LEDs, noch keine einzige ist kaputtgegangen. Funktionieren seiten 3 Jahren einwandfrei.
HardwareFreakvor 37 m

Meine Erfahrungen mit diesem Energiesparzeugs waren durchweg negativ. Alle …Meine Erfahrungen mit diesem Energiesparzeugs waren durchweg negativ. Alle möglichen Fabrikate schon durch. Alle Lampen starben nach spätestens ca. 18 Monaten.Das ist einfach zu kurz. Vielleicht liegt es auch am Stromnetz hier, keine Ahnung.



Joa, scheint bei dir wohl wirklich am Netz oder der allgemeinen Hausverkabelung zu liegen.
Habe 2 Iris Lampen. Wird für die E27 Birne eine Bridge benötigt? FB hab ich ja zwei...
Bearbeitet von: "Berlinhouse" 24. Mai
Berlinhousevor 7 m

Habe 2 Iris Lampen. Wird für die E27 Birne eine Bridge benötigt? FB hab i …Habe 2 Iris Lampen. Wird für die E27 Birne eine Bridge benötigt? FB hab ich ja zwei...


Ja bridge wird benötigt
Vergleichspreis ist falsch. Ziemlich reißerisch preislich Gebrauchtware mit Neuware zu vergleichen.
HardwareFreakvor 5 h, 4 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Welchen Schund an LED Lampen hast du denn gekauft? Mir sind seit Jahren nicht eine kaputt gegangen. Wenn bei dir alles nach wenigen Monaten defekt geht solltest du mal die Qualität deiner Lampen oder Elektrik überprüfen und diese nicht andauernd ein und ausschalten. HUE Lampen sind zb mit 25000 h Laufzeit angegeben. Sollten die vor 3 Jahren abrauchen gibts neue. Nur laufen meine schon Jahre. Was ist denn hier im Thread los wo alle plötzlich LED Lampen verteufeln? Ironie - Tags vergessen?
Ich würde mir ja wünschen wenn ein paar von den Tchibolampen endlich sterben würden... (Wer erinnert sich?)

LED sind bei mir bisher noch keine gestorben. Kaufe weder billig noch teuer. Meisten sind von LED lights the World oder so
Ubiorbitapivor 4 h, 14 m

Es ist ein Softstart, diese funktion gibt es auch bei herkömmlichen …Es ist ein Softstart, diese funktion gibt es auch bei herkömmlichen dimmern. Die tatsache ist ja das smarte lampen bei aus in einen Standby verfallen. Ich glaube aber auch dass wenn die auf 0 gedimmt sind trotzdem einen gewissen einschaltstrom brauchen.


Es ging um Einschaltspannungsspitzen, nicht um Einschaltstrom.
Wäre ja prinzipiell etwas einfaches die gelaufenen Stunden auszulesen......
Braucht man diese "Hue Bridge" unbedingt oder reicht ein Smartphone um die Farbe einzustellen?
Limitvor 55 s

Braucht man diese "Hue Bridge" unbedingt oder reicht ein Smartphone um die …Braucht man diese "Hue Bridge" unbedingt oder reicht ein Smartphone um die Farbe einzustellen?


Du brauchst die Bridge. Das hier ist im Übrigen KEINE RGB-Lampe, sondern nur weiß.
HardwareFreakvor 17 h, 45 m

Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur …Sinnfreie Anschaffung, alle LED-Lampen egal welches Herstellers halten nur wenige Monate, da sie empfindlich ggü. Einschaltspannungsspitzen reagieren. Lieber die klassische Wendeldraht-Glühlampe für ein paar Cent kaufen. Die höheren Stromkosten liegen trotzdem am Ende unter dem Anschaffungspreis für Stromsparwunder.


Ich hatte meine LED Birnen nach mehreren Jahren gegen Hue getauscht. Bis auf eine chinesische billig LED ist mir noch nie eine kaputt gegangen. Dazu kommt, dass Hue Birnen nie wirklich aus sind, will sie auf Funk Signale warten. Dadurch liegt die erwartete Lebensdauer irgendwo zwischen 10 und 15 Jahren.
Bearbeitet von: "Sascha.Gehrke" 24. Mai
Habe 2 Stück in sehr gut bestellt. Sind heute gekommen. Sind Original verschlossen also Nagelneu. Warum nun Warenhausdeal? 🏻 🏻
hollyberlinvor 14 h, 48 m

Habe 2 Stück in sehr gut bestellt. Sind heute gekommen. Sind Original …Habe 2 Stück in sehr gut bestellt. Sind heute gekommen. Sind Original verschlossen also Nagelneu. Warum nun Warenhausdeal? 🏻 🏻


Ich hab auch zwei in sehr gut bestellt. Eine noch originales Siegel drauf, die andere war wohl schonmal offen. Bin zufrieden
Auch hier ist die Verpackung versiegelt gewesen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text