122°
ABGELAUFEN
[Amazon] Pure VL-62725 Jongo S3X Multiroom (alternative zu Play1 mit Akku)

[Amazon] Pure VL-62725 Jongo S3X Multiroom (alternative zu Play1 mit Akku)

TV & HiFiAmazon Angebote

[Amazon] Pure VL-62725 Jongo S3X Multiroom (alternative zu Play1 mit Akku)

Preis:Preis:Preis:120,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Seit "eben" ist bei Amazon der Preis von dem Lautsprecher in der Farbe weiss um ca 50 Euro Gefallen, daher vielleicht interessant, da ich diese Serie zumindest in der Nähe von Sonos sehe.
Keine Frage - Sonos ist schon top, vor allem mit der App und Timer und Alarm-Funktion!
Aber die Geräte von Pure sind nun mal preiswerter und genau dieser Lautsprecher hier kann auch ohne Kabel (im Garten oder unterwegs via Bluetooth - wobei er auch LineIn hat) betrieben werden!
Für 120 Euro echt einen Test wert!

Idealo sagt sonst so ab 157,60 Euro


Schön ist, dass alle Geräte aus der Jongo-Reihe für Multiroom koppelbar sind. Es gibt hier auch einen erschwinglichen Adapter (Pure VL-62148 Jongo A2 aus England für ca 30 euro, inkl. Stromadapter) für vorhandene Stereoanlagen (die ich nun endlich wieder benuten kann! und nicht weiter einstaubt...)

Das weitere Schöne am Pure-System ist zusätzlich die Möglichkeit der Übertragung via Bluetooth, auch hier mit weiteren Geräte koppelbar.
Genau mit dieser Flexibilität (Akku und Bluetooth, zusätzlich durch den Preis ) hat Pure für mich den Sprung neben Sonos geschafft. Sonos ist weiterhin TOP, wie schon gesagt! Man muss eben wissen was einem wichtig ist.

Ich hab von diesen kleinen Brüllwürfeln schon ein paar laufen und find den Klang genau wie beim Play1 gut. Mit dem Adapter für die Stereoanlage kann man dann auch den alten Receiver wieder schön aufdrehen
Wobei ich vielleicht noch erwähnen sollte, dass der Adapter (Pure VL-62148 Jongo A2) auch allein funktioniert und mit weiteren A2-Adaptern und vorhandenem Equipment Multiroomfähig ist! und das für 30 Euro! Das kostet ein Logitech Bluetooth-Empfänger schon fast allein... und der kann nix ausser Bluetooth... ;-)

Die Geräte greifen übrigens über WLAN auch auf das Mediacenter der Fritzbox zu.


hier noch der Amazon Text:
- Tragbarer kabelloser Lautsprecher mit 360°-Sound und Akku-Pack für bis zu 20 Stunden Non-Stop Musik
- Musikwiedergabe aus jeder (!) App/Musik-Streaming-Dienst möglich
- Streamen über W-LAN und Bluetooth
- 5 Lautsprecher mit 4 Audioprofilen
- Lieferumfang:Jongo-Lautsprecher;Netzstromkabel;ChargePAK F1;Bedienungsanleitung

24 Kommentare

Wie ist die Klangqualität im Vergleich zur Play 1?

HimmelsSturm

Wie ist die Klangqualität im Vergleich zur Play 1?


der PLAY1 ist etwas kräfitger und "voller". Aber nur etwas. Fällt in meinem Anwendungsfall (im Badezimmer, Küche, Schlafzimmer und auch Garten) aber kaum auf.

Also ein batteriiebetriebener Bluetoothlautsprecher mit Akku. Naja....
Also kein Airplay, kein DLNA usw oder? Geht nur mit der eigenen App im Wlan-Modus.

Bei Aldi gabs bessere für 79,99€ mit DLNS und Airplay !!!

tobeor

der PLAY1 ist etwas kräfitger und "voller". Aber nur etwas. Fällt in meinem Anwendungsfall (im Badezimmer, Küche, Schlafzimmer und auch Garten) aber kaum auf.


Genau solch einen Lautsprecher suche ich schon eine Ewigkeit! Mit WLAN (kein geschlossenes System wie bei Sonos) und Akku, ebenfalls für den Betrieb in Küche und Schlafzimmer. Danke für den Deal!

gpowa

Also ein batteriiebetriebener Bluetoothlautsprecher mit Akku. Naja.... Also kein Airplay, kein DLNA usw oder? Geht nur mit der eigenen App im Wlan-Modus. Bei Aldi gabs bessere für 79,99€ mit DLNS und Airplay !!!



Airplay nein.
Meine Geräte greifen aber auf das Fritzbox-Mediacenter oder auf den Twonky-Media-Server meines NAS ohne Probleme zu.

Hat alles nichts mit HiFi zu tun. Auch Sonos ist klanglich Dreck!

Von mir ein HOT!
Wobei ich lieber bei Sonos bleibe! ^^

Comment

Muh222

Hat alles nichts mit HiFi zu tun. Auch Sonos ist klanglich Dreck!


Wenn du mir sagst wo ich "HiFi" benutzt habe, kannst du gerne bei deiner übertriebenen Ausdrucksweise "dreck" bleiben.

Und btw:
So schlecht können sonos und Co nicht sein, wenn man sieht wie gut sie sich verkaufen....

"Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten."

An dieser Stelle möchte ich nochmal auf diesen Standard hinweisen: qualcomm.com/pro…lay

Finde das eine spannende Sache, denn dann kann man endlich Herstellerunabhängig sein Multiroom-System aufbauen.

Hat schon jemand seine Box bekommen? Was haltet ihr von dem Sound? Ich kann mich weder beschweren, noch bin ich zufrieden.

AligatorSky

Hat schon jemand seine Box bekommen? Was haltet ihr von dem Sound? Ich kann mich weder beschweren, noch bin ich zufrieden.


Es hängt eine Menge vom aufstellungsort ab...
Hattest du dir mal den play1 angehört? War der Sound für dich viel besser?

Die Play 1 habe ich noch nicht gehört, dafür die Play 3, allerdings in Verbindung mit der Playbar. War gestern echt hin und her gerissen. Normalerweise mag ich basslastigen Sound, aber der Jongo kann mich nicht wirklich überzeugen.

Hast Du zufällig einen Vergleich zum Soundlink Mini oder ähnlichen Speakern?

AligatorSky

Die Play 1 habe ich noch nicht gehört, dafür die Play 3, allerdings in Verbindung mit der Playbar. War gestern echt hin und her gerissen. Normalerweise mag ich basslastigen Sound, aber der Jongo kann mich nicht wirklich überzeugen. Hast Du zufällig einen Vergleich zum Soundlink Mini oder ähnlichen Speakern?


der play3 ist natürlich stärker. mir gefällt die sonos abstimmung auch einen tick besser, aber nicht über "100-euro-unterschied-besser"...
den soundlink mini hab ich nicht getestet, nur den Bose SoundLink III - und der klinkt auch etwas besser, ist aber auch nicht der mini gewesen. mir ist neben bluetooth eben auch multiroom wichtig, und das können diese bose-speaker nicht.
ich hab mich damit abgefunden, dass es die eierlegende-woll-milch-sau nicht gibt...
so sehr mir sonos gefällt, mag ich das abgeschlossene system und den preis nicht - auch wenn die app und möglichkeiten gut sind.
die anderen mutliroom-anbieter haben alle noch aufholbedarf in der app-entwicklung und PURE war dann der erste anbieter, der ein ganz gutes gerät mit akku, bluetooth, multiroom (sogar über bluetooth) und linein hatte. dazu hatte ich den support schon angeschrieben und die unterhaltungen waren (wenn auch immer viel gelabert wird) ganz viel versprechend.
und ganz großes plus ist der adapter für die alte stereoanlage! für 30 euro die alte anlage mit den neuen mobilen speakern koppeln finde ich super. für den preis hat das kein anderer anbieter, nicht mal ansatzweise...
(das ist übrigens auch bald meine lösung für die alten PC-lautsprecher. die werden schön unauffälig mit dem A2 im schlafzimmer plaziert. )

hab meine Box gestern auch kurz getestet, ist OK, die Play1 fand ich auch nen Tick besser.
Bei der Pure find ich gut, daß sie nen Akku, Klinkenanschluß und Bluetooth hat, da ist man doch flexibler. Den A2 hab ich mir auch bestellt.

Was mich noch wurmt, ist daß ich gerne bequemer vom PC aus die Boxen über WLAN ansteuern möchte, am liebsten irgendwie ins Lautsprecher System eingebunden. Bisher konnte ich die nur mit der rechten Maustaste über "Spielen an" an auswählen.
Habe mal das Tool "Airfoil" getestet, aber da wird mir die Box nicht angezeigt. Mit "Stream what you hear" ging es mal kurz.
Auch bekomme ich über die App mein Synolygy NAS nicht eingebunden.

lobster09

hab meine Box gestern auch kurz getestet, ist OK, die Play1 fand ich auch nen Tick besser. Bei der Pure find ich gut, daß sie nen Akku, Klinkenanschluß und Bluetooth hat, da ist man doch flexibler. Den A2 hab ich mir auch bestellt. Was mich noch wurmt, ist daß ich gerne bequemer vom PC aus die Boxen über WLAN ansteuern möchte, am liebsten irgendwie ins Lautsprecher System eingebunden. Bisher konnte ich die nur mit der rechten Maustaste über "Spielen an" an auswählen. Habe mal das Tool "Airfoil" getestet, aber da wird mir die Box nicht angezeigt. Mit "Stream what you hear" ging es mal kurz. Auch bekomme ich über die App mein Synolygy NAS nicht eingebunden.



...hast du auf dem NAS denn ein z.b. Twonky-Server laufen?

lobster09

hab meine Box gestern auch kurz getestet, ist OK, die Play1 fand ich auch nen Tick besser. Bei der Pure find ich gut, daß sie nen Akku, Klinkenanschluß und Bluetooth hat, da ist man doch flexibler. Den A2 hab ich mir auch bestellt. Was mich noch wurmt, ist daß ich gerne bequemer vom PC aus die Boxen über WLAN ansteuern möchte, am liebsten irgendwie ins Lautsprecher System eingebunden. Bisher konnte ich die nur mit der rechten Maustaste über "Spielen an" an auswählen. Habe mal das Tool "Airfoil" getestet, aber da wird mir die Box nicht angezeigt. Mit "Stream what you hear" ging es mal kurz. Auch bekomme ich über die App mein Synolygy NAS nicht eingebunden.


Nee, noch nicht
ich dachte ich könnte in der APP einfach nen Netzwerkverzeichnis angeben

Danke tobeor. Vielleicht sind meine Erwartungen an die kleinen Lautsprecher einfach zu hoch. Die Suche geht weiter, die nächsten Geräte sind der Soundlink Mini 2 und der Sony SRS-X33.

AligatorSky

Danke tobeor. Vielleicht sind meine Erwartungen an die kleinen Lautsprecher einfach zu hoch. Die Suche geht weiter, die nächsten Geräte sind der Soundlink Mini 2 und der Sony SRS-X33.



...aber das die beiden dann keine multiroom-fähigkeiten haben, ist dir bewusst, oder?
ich werde mir, inspiriert durch den eintrag von MP244, noch den Panasonic SC-ALL2EG-W anschauen und testen. der ist allerding wieder 60 euronen teuer als das PURE angebot - hat dafür aber wecker etc... mal sehen was dabei raus kommt....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text