226°
[Amazon] Raspberry Pi 3 Official Desktop Starter Kit (16GB, Black)

[Amazon] Raspberry Pi 3 Official Desktop Starter Kit (16GB, Black)

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Raspberry Pi 3 Official Desktop Starter Kit (16GB, Black)

Preis:Preis:Preis:52,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer es gerne original mag, bekommt bei Amazon gerade das Raspberry Pi3 Starterkit mit 16GB Speicherkarte für 52,99€. (nur in schwarz für den Preis erhältlich)

Glaube selbst mit Zubehörteilen kommt man nicht günstiger weg...

Preisvergleich: ab 63,99€ für die 8GB Variante

Lieferumfang:

- Original Gehäuse
- Original Netzgerät 2,5A
- 16GB MicroSD

Verkäufer ist übrigens Almost Anything Ltd, Versand durch Amazon.

Es empfiehlt sich noch die Kühlrippen für 3,99€ mitzunehmen um der Wärmeentwicklung bisel entgegen zu wirken.

25 Kommentare

Und wo ist jetzt der Deal?
Laut Keepa ist der Preis (mit ein paar Ausnahmen) seit September so.

Und Vergleichspreis ist eher 56,99€ laut gh.de für die 16GB Variante (aus irgendeinem Grund ist der 52,99€ Preis dort nicht gelistet).

Die Kühlrippen bringen nach Amazon Kommentaren anscheinend garnichts.

Wäre sowieso die Frage an was die Kühlrippen denn in einem geschlossenen Gehäuse die Wärme abgeben sollen?

Trotzdem guter Deal, wollte schon immer an einem RaspPi rumspielen. Danke!

Hmm

PI = 35€
SD = 7€ (Keine Billig Karte)
Netzteil = 5€

Alles über Amazon
Bearbeitet von: "maxii" 1. Dezember

Riverridevor 3 m

Und wo ist jetzt der Deal?Laut Keepa ist der Preis (mit ein paar Ausnahmen) seit September so.Und Vergleichspreis ist eher 56,99€ laut gh.de für die 16GB Variante (aus irgendeinem Grund ist der 52,99€ Preis dort nicht gelistet).



56,99€ wo?
maxiivor 1 m

HmmPI = 35€SD = 7€ (Keine Billig Karte)Netzteil = 5€Alles über Amazon


+ Gehäuse

maxiivor 3 m

HmmPI = 35€SD = 7€ (Keine Billig Karte)Netzteil = 5€Alles über Amazon


+Gehäuse ca 5 bis 10 Euro

Wenn ich deine Kühlrippen mit einbeziehe, dann komme ich allein bei Amazonpreisen auf etwa den gleichen Preis mit dem PI einzeln (34€), dem Aukru-Set aus 3A Netzteil, durchsichtigem Gehäuse und Kühlrippen (14€) sowie einer 16GB Micro-SD (8€). Aus meiner Sicht hat das den Vorteil, dass man bei dem Gehäuse dann Öffnungen für die Pins hat. Das kommt aber natürlich auf das Anwendungsgebiet an. Wer nur mit der Software spielen will (Retro-Pi, Kodi etc.), kann gut zu deinem Angebot greifen.

Den Link zu geizhals hab ich doch oben geschrieben.
Zugegeben scheint der Wert dort nicht aktuell zu sein, denn statt 56,99€ sind es auf der Amazon Seite dann 58€ (das ist übrigens der andere Verkäufer beim gleichen Produkt, das in diesem Deal verlinkt ist).

Der Keepa Link ist ebenfalls oben drin.

super Gehäuse + 2er Set Kühlkörper, leider kein usb 3.1
amazon.de/Ras…BPR

bei den Händler hab ich Anfang des Monats zu diesem Preis bezahlt.

nix besonderes aber ein guter Preis.

maxiivor 1 h, 19 m

HmmPI = 35€SD = 7€ (Keine Billig Karte)Netzteil = 5€Alles über Amazon


Dass Du "keine Billigkarte" nimmst ist schonmal nett :-)
Ein Billignetzteil reicht sicher, wenn man den Pi zum Basteln nimmt. Wenn Du allerdings nen Server oder z.B. Mediacenter daraus machen möchtest, oder viele USB-Geräte dranhängst, solltest Du nicht am Netzteil sparen!
Mindestens 2,5A und konstanter Strom (kein einfaches Handy-Ladegerät) sollten es schon sein. Da ist das original RasPiNetzteil zu empfehlen, Preis für Vergleichbares nicht unter 10€.
Außerdem hast Du das Gehäuse in Deiner Rechnung vergessen, brauchst Du zum Basteln auch nicht unbedingt, für die anderen erwähnten Verwendungszwecke bietet es sich aber dringend an, damit das Ding nicht einstaubt und vorzeitig kaputt geht.
Bearbeitet von: "cps2500" 30. November

Was versteht ihr denn unter Original nicht? Vergleicht doch keine Äpfel mit Birnen... China-Nachbau-Gehäuse ist kein Raspberry Original Gehäuse, selbst wenn beide vermutlich in China hergestellt werden.

maxiivor 27 m

HmmPI = 35€SD = 7€ (Keine Billig Karte)Netzteil = 5€Alles über Amazon





Das offizielle Netzteil ist was teurer als 5€ aber auch sehr gut und zuverlässig(Keine Spannungsabfälle etc). Am Netzteil würde ich nicht sparen. Gibts aber billiger als bei Amazon... 10-12 Euro

Es schafft die 5,1V halt auch zu halten und hat sogar noch Luft nach oben. Das ist wichtiger als die reine Ampere
Bearbeitet von: "f0rza50" 30. November

Habe mir das Raspberry Pi 3 damals als Warehouse Deal für 31€ bei Amazon geholt und Gehäuse + Akku dann noch für zusammen 7 Dollar bei Aliexpress. Sind dann natürlich keine Original-Teile, aber reicht mir allemal.

Gale22vor 1 m

Habe mir das Raspberry Pi 3 damals als Warehouse Deal für 31€ bei Amazon geholt und Gehäuse + Akku dann noch für zusammen 7 Dollar bei Aliexpress. Sind dann natürlich keine Original-Teile, aber reicht mir allemal.

​Toll!

cps2500vor 12 m

Dass Du "keine Billigkarte" nimmst ist schonmal nett :-)Ein Billignetzteil reicht sicher, wenn man den Pi zum Basteln nimmt. Wenn Du allerdings nen Server oder z.B. Mediacenter daraus machen möchtest, oder viele USB-Geräte dranhängst, solltest Du nicht am Netzteil sparen! Mindestens 2,5 mAh und konstanter Strom (kein einfaches Handy-Ladegerät) sollten es schon sein. Da ist das original RasPiNetzteil zu empfehlen, Preis für Vergleichbares nicht unter 10€.Außerdem hast Du das Gehäuse in Deiner Rechnung vergessen, brauchst Du zum Basteln auch nicht unbedingt, für die anderen erwähnten Verwendungszwecke bietet es sich aber dringend an, damit das Ding nicht einstaubt und vorzeitig kaputt geht.





Vorallem schafft das Original Netzteil 5,1 V zu halten und hat sogar noch Reserven nach oben. Das ist am wichtigsten. Sehr gutes Netzteil!

Für was benutzt ihr die Raspberry Pi

cps2500vor 6 h, 1 m

Dass Du "keine Billigkarte" nimmst ist schonmal nett :-)Ein Billignetzteil reicht sicher, wenn man den Pi zum Basteln nimmt. Wenn Du allerdings nen Server oder z.B. Mediacenter daraus machen möchtest, oder viele USB-Geräte dranhängst, solltest Du nicht am Netzteil sparen! Mindestens 2,5 mAh und konstanter Strom (kein einfaches Handy-Ladegerät) sollten es schon sein. Da ist das original RasPiNetzteil zu empfehlen, Preis für Vergleichbares nicht unter 10€.Außerdem hast Du das Gehäuse in Deiner Rechnung vergessen, brauchst Du zum Basteln auch nicht unbedingt, für die anderen erwähnten Verwendungszwecke bietet es sich aber dringend an, damit das Ding nicht einstaubt und vorzeitig kaputt geht.



Genau bei deiner Anwendung sollte es (nach deiner Aussage!) MINDESTENS 2,5 sein und damit ist das "orginalkabel" schon Mist da es nur 2,5 hat und für Dauerbelastung würde ich das Gehäuse jetzt auch nicht nehmen. Stichwort: Kühler. Und by the way auf der Webseite sieht es aus als wäre es eine Class 4 Karte, auch hier wurde beim Set gespart.... Also für alles rausholen reicht das Set nicht und für alles andere reicht billig aus China bzw. auch gerne teuer aus China was immernoch günstiger ist als dies hier.
Bearbeitet von: "mila87" 1. Dezember

cps2500vor 45 m

Dass Du "keine Billigkarte" nimmst ist schonmal nett :-)Ein Billignetzteil reicht sicher, wenn man den Pi zum Basteln nimmt. Wenn Du allerdings nen Server oder z.B. Mediacenter daraus machen möchtest, oder viele USB-Geräte dranhängst, solltest Du nicht am Netzteil sparen! Mindestens 2,5 mAh und konstanter Strom (kein einfaches Handy-Ladegerät) sollten es schon sein. Da ist das original RasPiNetzteil zu empfehlen, Preis für Vergleichbares nicht unter 10€.Außerdem hast Du das Gehäuse in Deiner Rechnung vergessen, brauchst Du zum Basteln auch nicht unbedingt, für die anderen erwähnten Verwendungszwecke bietet es sich aber dringend an, damit das Ding nicht einstaubt und vorzeitig kaputt geht.

​So zur Info mAh ist die Kapazität eines Akkumulators oder einer Batterie.
mA ist der Ladestrom und 2.5 mA ist nix wenn dann 2.5 A oder 2500mA.

3100Eastpakvor 17 m

​So zur Info mAh ist die Kapazität eines Akkumulators oder einer Batterie. mA ist der Ladestrom und 2.5 mA ist nix wenn dann 2.5 A oder 2500mA.



Mist, hätt' ich doch nur vorher die Wikipedia konsultiert.
Du hast natürlich recht, danke!
Bearbeitet von: "cps2500" 30. November

cps2500vor 2 h, 3 m

Mist, hätt' ich doch nur vorher die Wikipedia konsultiert. Du hast natürlich recht, danke!





Wichtig ist, dass das Netzteil immer kostante 5 volt liefert... und das kann das Original eben besser als die meisten anderen da 0,1 - 0,2v Spannungsreserve bei Schwankungen. Gab da mal so einen Test von Elektrotechnikern wo man recht angetan waren. Reine Zahlen sagen halt nicht immer alles aus.
Bearbeitet von: "f0rza50" 1. Dezember

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text