119°
ABGELAUFEN
(amazon) RC Off Road Truck Metakoo mit Fernbedienung Maßstab 1:24

(amazon) RC Off Road Truck Metakoo mit Fernbedienung Maßstab 1:24

EntertainmentAmazon Angebote

(amazon) RC Off Road Truck Metakoo mit Fernbedienung Maßstab 1:24

Preis:Preis:Preis:45,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Da werden Kindheitserinnerungen wach! Wollte sowas als Kind immer haben, jetzt bin ich zu alt dafür, oder doch nicht *hehe*

Wer mehr Speed braucht (40km/h) kann den Deal hier anschauen:

mydealz.de/dea…199

Coupon UZES8ROZ 45,99€ statt 52,99€ inkl. Versand egal ob Prime oder Nicht Primemitlgied.

Vergleichspreis konnte ich auf amazon.de nicht finden sowieso nicht auf idealo.de

Spezifikation

Maßstab: 01.24
Radio Bands: 2,4 GHz Funkleitsystem
Ladezeit: 1 Stunde
Spieldauer: Über 15 Minuten
Steuerabstand: 60 M
Geschwindigkeit: 10 km / h
Auto-Batterie: 3.7V 700mA Batterie
Steuer Batterie: 3 x 1,5 V AA-Batterie
Funktionen: links abbiegen, rechts, vorwärts, rückwärts
Produkt-Größe: 14,8 * 9.5 * 6.2cm

Besonderheiten:

Leistungsstarke Motor
mit einem elektrischen bürstenlosen Motor 390 und 2,4 Ghz Funksystem abgeschlossen ist bereit, direkt aus der Box laufen.

Suspension & Shock Absorbers Technologie
4 Räder Unabhängigkeit Aufhängungssystem für bessere Handhabung und Kontrolle.
Die Funktion der Stoßdämpfer leisten stabilere Leistung und eine bessere in Rutschfestigkeit.

18 Kommentare

MHH
Ohne Bewertung bei Amazon

Kenne mich zwar absolut nicht aus, aber mit 10km/h hat man Spaß??

Franky1977

Kenne mich zwar absolut nicht aus, aber mit 10km/h hat man Spaß??



Nicht wirklich, auch nicht als Kind

Sowas gibt´s doch grad bei Aldi-Nord für Zwanni!

Das ist der WLToys A999. Kostet bei Bangood 24,27€ und bei Gearbest 22,11€.

Wenn ihr ein ordentliches und schnelles Auto haben wollt, an dem man auch noch basteln und tunen kann, holt euch den WLToys K929 (A9x9 Chassis) bei Gearbest aus dem EU Lager für 35€ falls wieder vorrätig gearbest.com/rc-…d=3

Ansonsten den WLToys A949/959/969/979. Nur zu empfehlen für das wenige Geld.

1:24 ist aber auch ein bisschen klein.
Ich weiss, Bewertung des Preises und so, aber auch den finde ich nicht prickelnd.

Wer damit anfangen will, für den gibt es doch von Tamiya sher preiswerte Fahrzeuge, mit denen man auch richtig Spass haben kann. Der Racing Fighter zum Beispiel. Kauft man den als Bausatz, kann einem auch ein Schaden nicht mehr schrecken – man kennt das Ding ja bis zur letzten Schraube. Das Bauen ist auch einfacher als man denkt und macht sehr viel Spass.

Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist.

Gleich noch einen Satz Hinterraddecken mitbestellen, durch den Heckantrieb nimmt man die Kurven immer wieder gerne im Drift. Nach einigen Fahrten auf Asphalt hat man dann nur noch Slicks.

Günstigster Preis: 58 EUR
d-edition.de/RC-…tml
Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus.
Ab 100 EUR Versandkostenfrei. Die sollte man so aber auch erreichen.

Ersatzteile gibt es aber nur in Paketen.

Unser alter Super Fighter G hat auch Sprünge von knapp zwei Metern Höhe(!) wieder zurück auf den Asphalt überstanden.

Doppelter Preis für unbegrenzten Spass.
Und das Beste ist: Aufrüstbar nach eigenem Ermessen. Kugellager? Öldruckdämpfer? Aludomstreben? Brushless mit bis zu 100 km/h?
Gibt es alles für die Tamijas. Und das zu echt volksnahen Preisen.

Ach ja, wenn es ein kleiner 1/24 oder 1/28 sein soll.
Der KD-Summit bei Gearbest aus dem EU Lager für 24€. Um Längen besser und verfügbar: gearbest.com/rc-…d=3

Der Neo Fighter ist der Hammer. Das war mein Einstieg in die RC Welt (oder des Sohnemanns? Mussten halt 2 Stück her).

Wer aber nicht bauen will, aber was in 1:10 haben möchte. Ein weiterer Gearbest Tipp, so lange der Vorrat aus dem EU Lager reicht:
FS Racing Buggy (soll baugleich mit Reely Carbon Fighter 2 sein) - brushed, inkl. allem außer 4 AA-Batterien für 68€
gearbest.com/rc-…d=3

FS Racing Monster Truck (soll baugleich mit Reely Titan sein) - brushed, inkl. allem außer 4 AA-Batterien für 63€
gearbest.com/rc-…d=3


Hessi

1:24 ist aber auch ein bisschen klein. Ich weiss, Bewertung des Preises und so, aber auch den finde ich nicht prickelnd. Wer damit anfangen will, für den gibt es doch von Tamiya sher preiswerte Fahrzeuge, mit denen man auch richtig Spass haben kann. Der Racing Fighter zum Beispiel. Kauft man den als Bausatz, kann einem auch ein Schaden nicht mehr schrecken – man kennt das Ding ja bis zur letzten Schraube. Das Bauen ist auch einfacher als man denkt und macht sehr viel Spass. Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist. Gleich noch einen Satz Hinterraddecken mitbestellen, durch den Heckantrieb nimmt man die Kurven immer wieder gerne im Drift. Nach einigen Fahrten auf Asphalt hat man dann nur noch Slicks. Günstigster Preis: 58 EUR http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto-RC-Neo-Fighter-Buggy-DT-03-kit-Bausatz.html Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus. Ab 100 EUR Versandkostenfrei. Die sollte man so aber auch erreichen. Ersatzteile gibt es aber nur in Paketen. Unser alter Super Fighter G hat auch Sprünge von knapp zwei Metern Höhe(!) wieder zurück auf den Asphalt überstanden. Doppelter Preis für unbegrenzten Spass. Und das Beste ist: Aufrüstbar nach eigenem Ermessen. Kugellager? Öldruckdämpfer? Aludomstreben? Brushless mit bis zu 100 km/h? Gibt es alles für die Tamijas. Und das zu echt volksnahen Preisen.


Kommentar

Hessi

1:24 ist aber auch ein bisschen klein. Ich weiss, Bewertung des Preises und so, aber auch den finde ich nicht prickelnd. Wer damit anfangen will, für den gibt es doch von Tamiya sher preiswerte Fahrzeuge, mit denen man auch richtig Spass haben kann. Der Racing Fighter zum Beispiel. Kauft man den als Bausatz, kann einem auch ein Schaden nicht mehr schrecken – man kennt das Ding ja bis zur letzten Schraube. Das Bauen ist auch einfacher als man denkt und macht sehr viel Spass. Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist. Gleich noch einen Satz Hinterraddecken mitbestellen, durch den Heckantrieb nimmt man die Kurven immer wieder gerne im Drift. Nach einigen Fahrten auf Asphalt hat man dann nur noch Slicks. Günstigster Preis: 58 EUR http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto-RC-Neo-Fighter-Buggy-DT-03-kit-Bausatz.html Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus. Ab 100 EUR Versandkostenfrei. Die sollte man so aber auch erreichen. Ersatzteile gibt es aber nur in Paketen. Unser alter Super Fighter G hat auch Sprünge von knapp zwei Metern Höhe(!) wieder zurück auf den Asphalt überstanden. Doppelter Preis für unbegrenzten Spass. Und das Beste ist: Aufrüstbar nach eigenem Ermessen. Kugellager? Öldruckdämpfer? Aludomstreben? Brushless mit bis zu 100 km/h? Gibt es alles für die Tamijas. Und das zu echt volksnahen Preisen.




Danke den ersten mal bestellt.

Wo kann man Ersatzteile dafür kaufen ?

Kommentar

Hessi

1:24 ist aber auch ein bisschen klein. Ich weiss, Bewertung des Preises und so, aber auch den finde ich nicht prickelnd. Wer damit anfangen will, für den gibt es doch von Tamiya sher preiswerte Fahrzeuge, mit denen man auch richtig Spass haben kann. Der Racing Fighter zum Beispiel. Kauft man den als Bausatz, kann einem auch ein Schaden nicht mehr schrecken – man kennt das Ding ja bis zur letzten Schraube. Das Bauen ist auch einfacher als man denkt und macht sehr viel Spass. Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist. Gleich noch einen Satz Hinterraddecken mitbestellen, durch den Heckantrieb nimmt man die Kurven immer wieder gerne im Drift. Nach einigen Fahrten auf Asphalt hat man dann nur noch Slicks. Günstigster Preis: 58 EUR http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto-RC-Neo-Fighter-Buggy-DT-03-kit-Bausatz.html Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus. Ab 100 EUR Versandkostenfrei. Die sollte man so aber auch erreichen. Ersatzteile gibt es aber nur in Paketen. Unser alter Super Fighter G hat auch Sprünge von knapp zwei Metern Höhe(!) wieder zurück auf den Asphalt überstanden. Doppelter Preis für unbegrenzten Spass. Und das Beste ist: Aufrüstbar nach eigenem Ermessen. Kugellager? Öldruckdämpfer? Aludomstreben? Brushless mit bis zu 100 km/h? Gibt es alles für die Tamijas. Und das zu echt volksnahen Preisen.




Kann da nur eine Versandoption wählen und die kostet 20€ .
Ist das normal ? Kenne den Shop leider nicht.

Hessi

Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist.



Das stimmt so nicht, im Ursprungszustand vielleicht, wer sich aber etwas mit der Materie auseinandersetzt,
weiss was man da noch schrauben kann, beim letzten Wettkampf war ich bei 28,2 km/h , der Spitzenreiter bei 32,1 km/h


Hessi

Günstigster Preis: 58 EUR http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto-RC-Neo-Fighter-Buggy-DT-03-kit-Bausatz.html Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus.


Vergiss den Servo und das Akku-ladegerät nicht!
Oder gleich komplett zB hier (Servo und Akkuladegerät nicht besonders aber für den Anfänger...)
ebay.de/itm…rue
sind aber dann 120€, dafür hat man ein "Männerspielzeug"
für Kinder sollte das Billigteil aus dem Deal genügen


Für ein kleineres Kind in den heimischen vier Wänden ist das Ding schnell genug - sonst kracht man permanent gegen die Möbel oder Papas Füße. So kleine und langsame RC-Cars bekommt man aber teilweise noch günstiger, ob der Preis hier etwas besonderes ist kann ich nicht beurteilen.

Wow, du hast recht.Ich habe im Januar den Wagen 2mal bestellt und insgesamt nur 4€ Versand gezahlt. Das müssen die erst kürzlich geändert haben. Dann tut mit die Info leid, wobei es immer noch ein akzeptabler Preis für einen Ready to Run Wagen ist.

Ersatzteile: bei Gearbest oder Banggood nach FS Racing 53210 suchen, oder in Deutschland nach Reely Carbon Fighter 2.

Bei Gearbest und Banggood gibt es noch Cashback über Qipu.

Hessi

1:24 ist aber auch ein bisschen klein. Ich weiss, Bewertung des Preises und so, aber auch den finde ich nicht prickelnd. Wer damit anfangen will, für den gibt es doch von Tamiya sher preiswerte Fahrzeuge, mit denen man auch richtig Spass haben kann. Der Racing Fighter zum Beispiel. Kauft man den als Bausatz, kann einem auch ein Schaden nicht mehr schrecken – man kennt das Ding ja bis zur letzten Schraube. Das Bauen ist auch einfacher als man denkt und macht sehr viel Spass. Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist. Gleich noch einen Satz Hinterraddecken mitbestellen, durch den Heckantrieb nimmt man die Kurven immer wieder gerne im Drift. Nach einigen Fahrten auf Asphalt hat man dann nur noch Slicks. Günstigster Preis: 58 EUR http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto-RC-Neo-Fighter-Buggy-DT-03-kit-Bausatz.html Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus. Ab 100 EUR Versandkostenfrei. Die sollte man so aber auch erreichen. Ersatzteile gibt es aber nur in Paketen. Unser alter Super Fighter G hat auch Sprünge von knapp zwei Metern Höhe(!) wieder zurück auf den Asphalt überstanden. Doppelter Preis für unbegrenzten Spass. Und das Beste ist: Aufrüstbar nach eigenem Ermessen. Kugellager? Öldruckdämpfer? Aludomstreben? Brushless mit bis zu 100 km/h? Gibt es alles für die Tamijas. Und das zu echt volksnahen Preisen.


Ggf. bietet sich auch gleich die Tamiya Neo Fighter XB Version an. Die sollte RTR sein und komplett zusammengebaut. 118€ bei d-edition:
d-edition.de/RC-…HAQ


Hessi

Aber mit dem Stock-Motor schaffen auch die nicht die angegebenen 30 km/h. Konnte ich mit einer Radarpistole aus einem Deal von vor einigen Jahren mal überprüfen. Die schaffen "nur" etwa 24 km/h, was aber für den Anfänger schon mehr als genug ist.

Hessi

Günstigster Preis: 58 EUR http://www.d-edition.de/RC-Cars/RC-Cars-Elektro-Offroad/Tamiya-1-10-Elektro-Auto-RC-Neo-Fighter-Buggy-DT-03-kit-Bausatz.html Dazu braucht man dann noch Empfänger, Sender und Akkus.


ka was ihr habt.
10 km/h in der wohnung sind mehr als ausreichend.
auf der straße geben die schnell den geist auf.

.

Franky1977

Kenne mich zwar absolut nicht aus, aber mit 10km/h hat man Spaß??



Fpr die Wohnung ausreichend oder für Kinder, die können bei zu hoher Geschwindigkeit bestimmt nicht ordentlich lenken. Aber hast recht für Erwachsene die es Outdoor benutzen wollen, wohl zu langsam. Deswegen danke für deinen Ratist mir anfangs nicht aufgefallen. Hab aber einen gefunden mit 40km/h das sollte reichen *hehe*

mydealz.de/dea…199

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text