328°
ABGELAUFEN
[amazon] RC Verbrenner Monstertruck " Behemoth " 3,0ccm M 1:10 - 70km/h !
[amazon] RC Verbrenner Monstertruck " Behemoth " 3,0ccm M 1:10 - 70km/h !

[amazon] RC Verbrenner Monstertruck " Behemoth " 3,0ccm M 1:10 - 70km/h !

Preis:Preis:Preis:137,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon gibt es dieses RC-Truck mit Verbrenner !
max.Geschwindigkeit: ca.70km/h, 4x4 Allradantrieb
Einzelradaufhängung, Karosserie aus Lexan
Fernsteuerung mit ca. 200m Reichweite

um fahren zu können benötigt es angeblich noch ein Starter-Kit: amazon.de/dp/…-21
Angetrieben wird das Ganze mit Nitromethanol.

Das ist mal ein Spielzeug für Große :-)
Habe selbst noch keine Erfahrung damit, werde aber jetzt anfangen diese zu sammeln!

Vergleichspreise: bei idealo ab ca. 206 €
PS: 1 Fahrzeug ist für 131 im Warehouse zu bekommen.

EDIT: Preis Stand 29.4. morgens 170,37

Beste Kommentare

Lasst die Finger davon. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es bei RC Cars, erstmal unabhängig ob Nitro oder Elektro, die Ersatzteilversorgung enorm wichtig ist. Und die ist bei solchen "Marken/Modellen" eher mies bis gar nicht.

Bevor Ihr mit diesem Modell anfangt und schnell verzweifelt, dann holt euch lieber bei Conrad ein Reely Elektro RC. Die Dinger sind von der Qualität zwar auch kein Kracher, aber billig, je nach Motor schnell und die Ersatzteilversorgung ist bei Conrad Top. Für den Einstieg ist man damit sicher besser aufgehoben.

48 Kommentare

Bei 70km/h braucht man aber ein großes Kinderzimmer bei der Beschreibung:

"... Ein Muss für jedes Kinderzimmer."

Geil, aber auch viel Arbeit die in Schuss zu halten.

menace23

Bei 70km/h braucht man aber ein großes Kinderzimmer bei der Beschreibung: "... Ein Muss für jedes Kinderzimmer."


Es soll welche geben, die sich so ein Teil fürs Gästeklo kaufen!

okolyta

Geil, aber auch viel Arbeit die in Schuss zu halten.



Und wenn Du jemandem mit 70 km/h vor den Fuß fährst, kommt auch Freude auf

da freut sich die ganze schrebergartengemeinde

Verbrenner sind immer toll aber man muß auch die Lust zum basteln mitbringen. Nach jeder fahrt muß geschraubt werden

Preis liegt bei 170,37 (23:02 Uhr)

Zu laut für mal vor der Tür fahren. Und Elektro hat eine bessere Leistungsabgabe. Aber Trotzdem leider Geil

"Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet."
Ist da überhaupt eine Fernsteuerung dabei ?
An sich ne tolle Sache, aber ich hätte wohl nach 10x fahren den Spass daran verloren.
Dann doch lieber ne Drohne mit Kamera.

ednep

Verbrenner sind immer toll aber man muß auch die Lust zum basteln mitbringen. Nach jeder fahrt muß geschraubt werden


Wie bei den Großen. Und es gibt auch keine 4000,- € Prämie!

Ich hab auch noch so einen verbrenner im Keller. Das Ding macht auf jeden Fall Hammer Spaß, aber es ist wegen der Lautstärke halt doch schon problematisch. Und mal eben ne runde fahren ist auch nicht, das Ganze hin und her mit starten und allem ist doch schon ziemlich aufwendig.

Gibt es so schnelle RC Cars auch mit Elektroantrieb? Ab welcher Geschwindigkeit braucht man einen (Waffen-)Schein?

cold, da ich das Teil nicht mal alleine fahren kann:


Anzahl Spieler 2 bis 4 Spieler

Abgelaufen...

Ironnic

"Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet."


Tippfehler, die meinten 36 Jahre.

okolyta

Geil, aber auch viel Arbeit die in Schuss zu halten.




Das geht eigentlich. Mein kleiner Raider mit 3s Lipos ist schneller, aber sicher auch leichter und nicht ganz so hoch. den habe ich auch schon abbekommen, hat zwei Tage ganz schön geschmerzt, aber zum Glück nix schlimmes

Aber im falschen Winkel, oder unachtsam, kann es dir einen schönen Gips bescheren.

Bunthund

Gibt es so schnelle RC Cars auch mit Elektroantrieb? Ab welcher Geschwindigkeit braucht man einen (Waffen-)Schein?


klar, sind aber teurer, da man mehrere akkus braucht, ladegerät usw

marpre

Ich hab auch noch so einen verbrenner im Keller. Das Ding macht auf jeden Fall Hammer Spaß, aber es ist wegen der Lautstärke halt doch schon problematisch. Und mal eben ne runde fahren ist auch nicht, das Ganze hin und her mit starten und allem ist doch schon ziemlich aufwendig.


jah...meiner steht auch nur im keller zwischenzeitlich ist auch noch der motor fest :-(
Methanol verharzt irgendwann...

Kauft Euch lieber eine elektrische Karre: brushless + LiPo. Die sind genauso schnell und man hat keinen Stress mit dem Nachbarn.

Informiert Euch vorher über LiPos.

Bunthund

Gibt es so schnelle RC Cars auch mit Elektroantrieb? Ab welcher Geschwindigkeit braucht man einen (Waffen-)Schein?



Manche Brushless Modelle gehen locker in dreistellige Geschwindigkeitsbereiche

Bunthund

Gibt es so schnelle RC Cars auch mit Elektroantrieb? Ab welcher Geschwindigkeit braucht man einen (Waffen-)Schein?


Ich habe ein Elektro, wurde mit 88,9 Km/h per GPS gemessen.

Am besten Kennzeichen dran machen und durch nen Blitzer rasen. Mal gucken ob Post kommt

Also ich bezweifle das er 70läuft mache das Hobby seit Jahren und aus Erfahrung kann ich darüber nur lachen.

Wenn er echte 50 läuft ist es viel.

Produktabmessung 15x20x20 cm

Lasst die Finger davon. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es bei RC Cars, erstmal unabhängig ob Nitro oder Elektro, die Ersatzteilversorgung enorm wichtig ist. Und die ist bei solchen "Marken/Modellen" eher mies bis gar nicht.

Bevor Ihr mit diesem Modell anfangt und schnell verzweifelt, dann holt euch lieber bei Conrad ein Reely Elektro RC. Die Dinger sind von der Qualität zwar auch kein Kracher, aber billig, je nach Motor schnell und die Ersatzteilversorgung ist bei Conrad Top. Für den Einstieg ist man damit sicher besser aufgehoben.

Sehe ich auch so. Habe mir gerade einen Traxxas gekauft da bekomme ich günstig an Ersatzteile.

Und rennt auch sehr schnell

Ich hab noch den zur Auwahl:
"HPI HPI Mini Recon"

Nie wieder nitro das mistige eingestelle je nach wetterlage ... wo die elektros schon lustig ihre runden auf der strecke drehen ist man immer noch mit starten beschäftigt ...
Und die Sauerei danach ... selbst bei Onroad alles versüfft und verdreckt ... elektro kehrste kurz ab und das wars - wenn alles gut gelaufen ist
Und die kosten des Nitros nicht vergessen ... glaube der literpreis war um die 10-15€ ... und überall gibts das zeug nicht, es wird nicht versand wegen gefahrgut

Ironnic

"Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet." Ist da überhaupt eine Fernsteuerung dabei ? An sich ne tolle Sache, aber ich hätte wohl nach 10x fahren den Spass daran verloren. Dann doch lieber ne Drohne mit Kamera.



dann doch lieber den Greifvogel mit Kamera der Dornen sammelt..XD

clarus

Zu laut für mal vor der Tür fahren. Und Elektro hat eine bessere Leistungsabgabe. Aber Trotzdem leider Geil



Es sagt leider geil oO

Verstehe die Probleme mit den Nitros nicht. Wenn man Müll kauft muss man sich nicht wundern das es Probleme gibt. Hatte mit meinem einsteiger 1:10 nur probleme wenn ich was geschrottet habe. Zum anwerfen habe ich ne starterbox am Zigarettenanzünder gehangen... Kurz die gemischschraube angepasst und fahren. Keine Frage, nen elektro ist schneller einsatzbereit und macht weniger dreck und die beschaffung des "Sprittes" ist nicht so kompliziert.... Aber da fehlt was ganz wichtiges der MotorenSOUND

Bunthund

Gibt es so schnelle RC Cars auch mit Elektroantrieb? Ab welcher Geschwindigkeit braucht man einen (Waffen-)Schein?



Schau mal nach Monster Mamba 8s oder Traxxas Xo-1 auf youtube

kann man das als Laie bauen? habe keine Vorkenntnisse und generell zwei linke Hände

Naja, das Thema Ersatzteilversorgung ist aber auch bei Markenherstellern wie Kyosho so eine Sache, da gibt es dann kurze Zeit Ersatzteile und dann steht man im regen, bzw. kann über Ebay seltenen Ersatzteilen zu horrenden Preisen hinterher rennen.
Die besten Erfahrungen habe ich persönlich mit Team Associated (Asso) und Serpent gemacht, da bekam man auch Jahre später noch Ersatzteile.
Mein asso TC3 Nitro z.B. ist schon uralt und man bekommt noch heute alles an Ersatz- und Tuningteilen, ebenso für meinen TC5R Factory Team elektro.

Bzgl. der Geschwindigkeitsangaben der Hersteller sollte man gerade bei den NoName`s sehr vorsichtig sein, den angegebenen HighSpeed erreichen die Modelle in der Regel nur im freien Fall, bzw. bei einem 45% Gefälle mit Rückenwind.
Ich glaube wenn das teil hier 50 fährt kann man schon mehr als froh sein, btw. für jemanden der keine Erfahrungen mit RC Fahrzeugen hat sind 50km/h auch shcon verdammt schnell, nicht wenige Anfänger versemmeln so ein Fahrzeug schon am ersten Tag.

Zum Thema Verbrenner, ja es ist nervig und man sollte tunlichst nur Markenmotoren verwenden, denn die lassen sich wenigstens vernünftig einstellen, was bei den Billigteilen echt ein arger krampf sein kann.
Ansonsten machen die Teile schon Spaß, wobei technisch eigentlich durch Brushless mit Lipo abgelöst, die Teile sind nicht weniger schnell und haben einfach eine bessere Beschleunigung.

Wer es trotzdem laut mag und keine lust auf Motorfrust hat der sollte sich mal im Bereich der 1/5 bzw. 1/6 Modelle umschauen, die haben dann Motoren wie sie in Kettensägen etc. verwendet werden.
Die reagieren dann nicht so empfindlich auf Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen, kosten aber auch ne Stange mehr Geld.

Ich kenne das so, wenn wir auf der Srennstrecke mit den 1/10 2,5ccm Verbrennern mit zehn Mann am start standen dann fuhren letztendlich bei Rennbeginn die Hälfte der Autos los, und die andere hälfte lief nicht mehr.
Wenn die Teile dann aber laufen und gut eingestellt sind dann schaffen die 1/10 schmal mit 2,5ccm und Zweigang getriebe auch ihre 100 km/h.


Wow... Verbrenner. Wie maskulin, in einem sonst eher kindlichem Hobby... Imho

In der Tat machen die Verbrenner auch viel Spaß. Grade wegen des Lärms. Das sehen leider viele anders. Ich bin auch ins Lipo Lager gewechselt. Leistung gibt es da mehr als ausreichend und die Vorbereitungen/Nachbereitungen sind deutlich weniger aufwändig. Und wer mal einen 10 Kilo Monstertruck in einem Tiefflug bei 80km/h+ gesehen hat, wird auch nicht mehr von einem kindlichen Hobby sprechen. Das würde ich keinem Kind anvertrauen.

Del_La_Ul

dann holt euch lieber bei Conrad ein Reely Elektro RC. Die Dinger sind von der Qualität zwar auch kein Kracher, aber billig, je nach Motor schnell und die Ersatzteilversorgung ist bei Conrad Top. Für den Einstieg ist man damit sicher besser aufgehoben.



Die Quali von Reely ist nicht die beste, dafür kosten sie auch nu 1/2 oder 1/3. Ersatzteile gibt's bei conrad, dafür sind die dann meist 2 oder 3 mal so teuer wie bei der Konkurrenz.

Ich empfehle Reely nicht. Aber wenn mans nach 1 Monat eh wegschmeisst, dann mag es gehen

Mann soll sich auch nicht von Reelys Alu blenden lassen. Ein gescheites Plastik ist 10 mal besser.

okolyta

Geil, aber auch viel Arbeit die in Schuss zu halten.



Ich bin mal Verbrenner gefahren, 1:8 Kyosho Buggys. Und ich sage dir: Wenn man damit jemanden vor den Fuß donnert, dann sind das echte Schmerzen!

Wiedehopf

Wow... Verbrenner. Wie maskulin, in einem sonst eher kindlichem Hobby... Imho



Es macht einfach Spaß Und wenn du sagst das ist ein kindliches Hobby, dann hast du dich nie damit beschäftigt. Denn das sind definitiv keine Spielzeuge, ganz im Gegenteil.

Del_La_Ul

dann holt euch lieber bei Conrad ein Reely Elektro RC. Die Dinger sind von der Qualität zwar auch kein Kracher, aber billig, je nach Motor schnell und die Ersatzteilversorgung ist bei Conrad Top. Für den Einstieg ist man damit sicher besser aufgehoben.




Bin ich absolut auf deiner Seite. Ich selber fahre auch einen Traxxas. Ich habe die Reely nur in Bezug auf den Verbrenner genommen, welcher in allen Belangen nichts taugen wird. Klar ist man mit einem Traxxas z.B. deutlich wertiger unterwegs. Aber gegenüber dem Deal kosten da die Autos auch eher 300€ statt 140€.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text