74°
ABGELAUFEN
[Amazon] Real FX RFX-1006 - Schwarzer Rennwagen und Real FX RFX-1007 - Fernbedienung

[Amazon] Real FX RFX-1006 - Schwarzer Rennwagen und Real FX RFX-1007 - Fernbedienung

Family & KidsAmazon Angebote

[Amazon] Real FX RFX-1006 - Schwarzer Rennwagen und Real FX RFX-1007 - Fernbedienung

Preis:Preis:Preis:54,07€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer wie ich für die Kinder zu Weihnachten bei Amazon England günstig die Real FX geordert hat, hält möglicherweise Ausschau nach einem dritten Auto, um selbst auch mitspielen zu können.

Amazon (diesmal Deutschland) bietet das schwarze Auto RFX-1006 zum Preis von 28,26 EUR an. Der Idealo-Vergleichspreis liegt bei 39,39 EUR (34,49 EUR + 4,90 EUR Versandkosten bei Vorkasse).


Auch die zugehörige Fernbedienung Real FX RFX-1007 gibt es hier günstig zum Preis von 25,81 EUR. Hier liegt der Idealo-Vergleichspreis bei 31,29 EUR (26,39 EUR + 4,90 EUR Versandkosten bei Vorkasse).

Wer das Set bestellt. zahlt somit 54,07 EUR. Beim zweit günstigsten Händler (nach Idealo) sind 65,78 EUR (inklusive einmal 4,90 EUR Versand) fällig.

Ich glaube, einen günstigeren Preis hat es bisher in Deutschland nicht gegeben.

Hier noch der Link zur Fernbedienung RFX-1007:
amazon.de/Rea…+fx

Beliebteste Kommentare

Hätte es da nicht mehr Sinn gemacht bei Amazon UK ein zweites Starterpaket mit zwei Autos, zwei Fernbedienungen und Streckenteilen für 40 € zu kaufen?
Das hier ist doch eiskalt.

9 Kommentare

Hätte es da nicht mehr Sinn gemacht bei Amazon UK ein zweites Starterpaket mit zwei Autos, zwei Fernbedienungen und Streckenteilen für 40 € zu kaufen?
Das hier ist doch eiskalt.

sicher wäre ein zweites Set für 40,- € günstiger gewesen - aber "schöner" ist halt das weitere Auto in einer anderen Farbe ;-)

gump79vor 9 m

Hätte es da nicht mehr Sinn gemacht bei Amazon UK ein zweites Starterpaket mit zwei Autos, zwei Fernbedienungen und Streckenteilen für 40 € zu kaufen?Das hier ist doch eiskalt.



Zu meiner Zeit konnte ich nur ein Set bestellen. Außerdem hilft es mir nichts, wenn ich jetzt ein drittes Auto benötige, das Starterset aber derzeit nicht günstig in England angeboten wird.



NameIstGeheimvor 6 m

sicher wäre ein zweites Set für 40,- € günstiger gewesen - aber "schöner" ist halt das weitere Auto in einer anderen Farbe ;-)



Dann würde ich das hier nehmen. Ist zu 100% kompatibel und günstiger: Link

Das ist ja teurer als die Bahn mit 2 Autos

gump79vor 2 m

Dann würde ich das hier nehmen. Ist zu 100% kompatibel und günstiger: Link



Schon getestet? Ich habe zumindest vermutet, dass es das gleiche Produkt in anderem Gewand ist. Der Controller von Mattel gefällt mir auf jeden Fall besser.

DrNatasvor 4 m

Schon getestet? Ich habe zumindest vermutet, dass es das gleiche Produkt in anderem Gewand ist. Der Controller von Mattel gefällt mir auf jeden Fall besser.



Liest sich so in den Kommentaren. Mattel hat anscheinend Lizenzrechte von Real FX erworben.


gump79vor 10 m

Dann würde ich das hier nehmen. Ist zu 100% kompatibel und günstiger: Link

​danke - wird getestet, wenn dann nach Weihnachten überhaupt Bedarf besteht ;-)

gump79vor 11 m

Liest sich so in den Kommentaren. Mattel hat anscheinend Lizenzrechte von Real FX erworben.



Dann lies die richtigen Rezensionen, denn so einfach ist es nicht...

Update:
Nach einigen Testrennen muss ich noch folgendes erwähnen:
Ich spiele weiterhin lieber mit den Real FX Fernsteuerungen. Mit dem Rad zum Lenken komme ich einfach besser zurecht als mit dem Joystick auf den Hot Wheels Controllern. Außerdem habe ich auch noch Unterschiede im Detail zwischen den Controllern festgestellt. Startet man ein Rennen, kann man zwar mit jedem beliebigen Controller dem Rennen beitreten, jedoch interpretiert die Software der Controller die Rennvoraussetzungen unterschiedlich.
Beispiel: Man startet ein Rennen mit einem Real FX Controller. Es stehen die Modi Anfänger, Experte und Benutzerdefiniert zur Verfügung. Wählt man nun z.B. Anfänger aus, so bedeutet das bei Real FX, dass das Rennen über 25 Runden geht und Optionen wie Kraftstoffverbrauch, Reifenabnutzung und Gefahren ausgeschaltet sind. Tritt man nun mit einem Hot Wheels Controller dem Rennen bei, so kennt dieser auch den Modus Anfänger. Hier bedeutet dieser allerdings auch, dass die Geschwindigkeit des Fahrzeugs bei maximaler KI-Unterstützung stark beschränkt wird, so dass man selbst bei Vollgas aus eigener Kraft eigentlich niemals von der Bahn abkommen kann. Bei Real FX ist der Grad der KI-Unterstützung eine Grundeinstellung und wird nicht durch das Rennen vorgegeben. Daher tritt man so mit völlig unterschiedlichen Voraussetzungen in einem Rennen gegeneinander an, wenn man Real FX und Hot Wheels Controller gemischt verwendet. Das führt dann schnell zu Frust bei Benutzern von Hot Wheels Controllern, da die von Real FX Controllern gesteuerten Fahrzeuge gerade im Anfänger-Modus erheblich schneller unterwegs sind. Ich kann daher aus meinen bisherigen Erfahrungen allen Rennteilnehmern nur empfehlen, den gleichen Controller zu verwenden.
Bearbeitet von: "Senshi" 29. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text