[amazon] Reishunger Reiskocher mit Warmhaltefunktion
-107°Abgelaufen

[amazon] Reishunger Reiskocher mit Warmhaltefunktion

29,99€34,99€-14%Amazon Angebote
23
eingestellt am 11. JulBearbeitet von:"kes88"
Idiotensicher Reis kochen, daher wurde mir dieser Reiskocher mit Warmhaltefunktion empfohlen.

- Warmhaltefunktion
- Doppelte Antihaftbeschichtung
- Innentopf mit Wabenmuster
- Herausnehmbarer Innentopf
- Zusätzlicher Dampfgarfunktion für Gemüse
- Leichte Reinigung

PVG: 34,99 bei Rakuten
rakuten.de/pro…alo

1200527.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.
Er schaltet etwas zu spät ab und dadurch brennt der Reis an Boden etwas an, da hilft auch die beschichtung nichts und man muss drin rum kratzen.
Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst bildet sich dort schimmel.
Es gibt keinen ein/aus Knopf. Wenn man nicht länger warm halten will, muss man den Stecker ziehen.
23 Kommentare
Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.
Er schaltet etwas zu spät ab und dadurch brennt der Reis an Boden etwas an, da hilft auch die beschichtung nichts und man muss drin rum kratzen.
Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst bildet sich dort schimmel.
Es gibt keinen ein/aus Knopf. Wenn man nicht länger warm halten will, muss man den Stecker ziehen.
PandaPupsvor 8 m

Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.Er schaltet etwas zu spät a …Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.Er schaltet etwas zu spät ab und dadurch brennt der Reis an Boden etwas an, da hilft auch die beschichtung nichts und man muss drin rum kratzen.Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst bildet sich dort schimmel.Es gibt keinen ein/aus Knopf. Wenn man nicht länger warm halten will, muss man den Stecker ziehen.


dem kann ich mich anschließen. Leider sieht's bei mir genauso aus.

Hatte vorher einen Trekstar für 20€, der hat 7 Jahre lang super funktioniert ohne anbrennen.

Der fehlende An und Aus Knopf ist für mich ok, kenne es nicht anders und lasse eigtl nie die Wärme Funktion an
PandaPupsvor 11 m

Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst …Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst bildet sich dort schimmel.


Ist bei dem Silvercrest von mir auch, aber nur wenn ich den Reis nicht wasche und es ordentlich schäumt.
Bei dem Preis würde ich mir direkt nen Thermomix kaufen!
Ach, da ist er ja
kes88vor 3 m

Ist bei dem Silvercrest von mir auch, aber nur wenn ich den Reis nicht …Ist bei dem Silvercrest von mir auch, aber nur wenn ich den Reis nicht wasche und es ordentlich schäumt.


Einen kleinen Schuss Öl zugeben, dann schäumt auch nix mehr.
Preis ist okay, aber wer einmal einen guten Mikrowellenreiskocher (der von Sistema ist brauchbar) im Einsatz hatte, weiß, dass die Teile im Grunde überflüssig sind. Gekochter Reis an sich bleibt ja schon recht lange warm und künstliches Warmhalten über längere Zeit verändert die Konsistenz meines Erachtens eher zum Negativen. Wie immer Geschmackssache natürlich.
PandaPupsvor 18 m

Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.Er schaltet etwas zu spät a …Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.Er schaltet etwas zu spät ab und dadurch brennt der Reis an Boden etwas an, da hilft auch die beschichtung nichts und man muss drin rum kratzen.Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst bildet sich dort schimmel.Es gibt keinen ein/aus Knopf. Wenn man nicht länger warm halten will, muss man den Stecker ziehen.


Kann ich ebenfalls bestätigen. War mein erster Reiskocher und das Anbrennen fällt bei mir zwar in der Regel nicht dramatisch aus, ist aber bemerkbar. Ansonsten ganz brauchbare Ergebnisse, tut was er soll, würde ihn aber vermutlich auch nicht mehr kaufen und beim nächsten Mal nach etwas Hochwertigerem schauen.
Funktioniert der vielleicht nur mit dem teuren Reis von Reishunger selbst?
PandaPupsvor 26 m

Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.Er schaltet etwas zu spät a …Ich hab ihn und würde ihn nicht nochmal kaufen.Er schaltet etwas zu spät ab und dadurch brennt der Reis an Boden etwas an, da hilft auch die beschichtung nichts und man muss drin rum kratzen.Der Deckel hat eine gummilippe welche man immer sauber machen muss, sonst bildet sich dort schimmel.Es gibt keinen ein/aus Knopf. Wenn man nicht länger warm halten will, muss man den Stecker ziehen.


Dito. Sehr gute Beschreibung der Nachteile, von der Wirkung von Aluminium auf den Körper bei Beschädigung der Innenbeschichtung mal abgesehen
Ich würde von solchen Reiskochern mit Klappdeckel abraten. Das erschwert nur die Reinigung.
Ich habe einen ganz einfachen Reiskocher mit Glasdeckel und losem Blechtopf zum einsetzen.
Ohne Dichtungen oder ähnlichem Firlefanz.
Einfach alles spülmaschinenfest, mit Kippschalter und es brennt auch nichts an.
I do not recommend this one.

The inner coating is of low quality. You need to scratch (does not matter if you are cooking Basmati or Jasmin rice) after few times of usage.

No power button. This is very important because this rice cooker overheats even in warm mode. So, cannot leave it open for longer time. And the option to turn it off is by plugging off the wire.
So, for the price and quality, I regret buying this piece.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Reiskocher. Am Anfang habe ich auch die Wirkung des Reiswaschens unterschätzt. Aber seit ich den Reis wirklich sehr gut wasche, klebt auch nichts an.
EDIT:
Nach dem kochen trockne ich die Gummilippe (insbesondere den inneren Rand) mit Küchenkrepp und lasse ihn offen stehen damit ggf. Restfeuchtigkeit an der Luft trocknen kann.
Wenn ich den Reiskocher wieder verstaue, achte ich darauf, dass der Deckel nicht schließt. Wenn man diese Tipps umsetzt, dann hat man sicher lange Freude daran.
Bearbeitet von: "tegelkamp" 11. Jul
Kaffee-Nudelvor 41 m

Funktioniert der vielleicht nur mit dem teuren Reis von Reishunger selbst?


Hat bei mir keinen Unterschied gemacht.

Aber neben dem Anbrennen, für mich macht der reiskocher sehr guten Reis. Es ist auch, zumindest bei mir, kein richtiges Anbrennen, sondern Ankleben.

Bei meinem alten reiskocher konnte ich den Reis ohne kratzen komplett heraus Löffeln, deswegen für mich ein negativ Punkt.
Benutze den Reiskocher auch schon seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden. Bei mir brennt nichts an. Wenn man zu faul ist den Reis zu waschen, dann ist man einfach selber schuld. Einziger Nachteil ist der nicht vorhandene Aus-Knopf. Funktioniert bei mir mit jeder Reissorte.
Ich koche meinen Reis seit über 30 Jahren in nem popeligen Kochtopf. Was macht so ein Reiskocher besser? Wenn ich das hier so lese, hat das Ding doch eher Nachteile?
Tototo321vor 9 m

Ich koche meinen Reis seit über 30 Jahren in nem popeligen Kochtopf. Was …Ich koche meinen Reis seit über 30 Jahren in nem popeligen Kochtopf. Was macht so ein Reiskocher besser? Wenn ich das hier so lese, hat das Ding doch eher Nachteile?


Das ist eine berechtigte Frage. Ich hatte mir das Teil eigentlich genau deshalb gekauft, dass ich nicht auf den Topf aufpassen muss. Meine Vorstellung war aufgrund der Warmhaltefunktion "Reis rein, Wasser rein, einschalten und irgendwann aufmachen".

Bei mir brennt aber auch fast jede Reissorte an. Vielleicht wasche ich den Reis nicht gründlich genug. Aber ich habe eher das Gefühl, dass die Umschaltung von Kochen auf Warmhalten zu spät erfolgt. Wenn ich den Kochvorgang manuell beende, dann wird der Reis auch gut und brennt nicht an, aber dann kann ich auch den Kochtopf nehmen Würde daher auch nicht wieder kaufen.
Bearbeitet von: "OE42" 11. Jul
Also großartig aufpassen muss man auf den Kochtopf ja auch nicht. Außerdem esse ich den Reis ja nicht trocken sondern bereite eh noch andere Sachen zum Essen zu und bin deshalb dabei. Daher war meine Frage schon ernst gemeint, ob das Ding irgendwas besser macht als im Topf, da es ja anscheinend viele Nachteile hat.
auf dass die Küche schon voll werde
Besser ausgestattetes Modell kostet bei Lidl dauerhaft 14,99 €.

Hier zahlt man 100 % Aufpreis für ein hippes Start-Up.
Tototo321vor 1 h, 24 m

Also großartig aufpassen muss man auf den Kochtopf ja auch nicht. Außerdem …Also großartig aufpassen muss man auf den Kochtopf ja auch nicht. Außerdem esse ich den Reis ja nicht trocken sondern bereite eh noch andere Sachen zum Essen zu und bin deshalb dabei. Daher war meine Frage schon ernst gemeint, ob das Ding irgendwas besser macht als im Topf, da es ja anscheinend viele Nachteile hat.


Man kann mit dem Einsatz gleichzeitig Gemüse dünsten.
OE42vor 3 h, 34 m

Das ist eine berechtigte Frage. Ich hatte mir das Teil eigentlich genau …Das ist eine berechtigte Frage. Ich hatte mir das Teil eigentlich genau deshalb gekauft, dass ich nicht auf den Topf aufpassen muss. Meine Vorstellung war aufgrund der Warmhaltefunktion "Reis rein, Wasser rein, einschalten und irgendwann aufmachen". Bei mir brennt aber auch fast jede Reissorte an. Vielleicht wasche ich den Reis nicht gründlich genug. Aber ich habe eher das Gefühl, dass die Umschaltung von Kochen auf Warmhalten zu spät erfolgt. Wenn ich den Kochvorgang manuell beende, dann wird der Reis auch gut und brennt nicht an, aber dann kann ich auch den Kochtopf nehmen Würde daher auch nicht wieder kaufen.



Das "Sorglos-Reiskochen" mit Warmhalten funktioniert auch so, wenn der Reiskocher richtig abschaltet und bedient/befüllt wurde. Wir haben 3 (2 Billige und 1 ZOJIRUSHI) getestet. Nur einer der Billigen (Aldi mit Glasdeckel) schaltet bei ausreichender Reismenge richtig um. Mit kleinen Reisportionen kommt der Luxuskocher viel besser zurecht.
An alle Leute die das anbrennen Problem haben. Lasst den Reis nach "Klick" noch 10-15 Minuten ziehen. Das hat meine Oma immer so gemacht und das hilft auch. Das klicken heißt eigentlich nur das er nicht mehr kocht. Der reis ist aber dann noch nicht fertig. Ist ein asiatisches hausmutterchen Trick
Bearbeitet von: "taihan87" 11. Jul
taihan87vor 1 h, 56 m

An alle Leute die das anbrennen Problem haben. Lasst den Reis nach "Klick" …An alle Leute die das anbrennen Problem haben. Lasst den Reis nach "Klick" noch 10-15 Minuten ziehen. Das hat meine Oma immer so gemacht und das hilft auch. Das klicken heißt eigentlich nur das er nicht mehr kocht. Der reis ist aber dann noch nicht fertig. Ist ein asiatisches hausmutterchen Trick



Na wenn er "braun Angebrannt" ist hilft ziehen lassen auch nicht mehr. Nicht jeder mag das "Waldbrandaroma". Wir schalten den Kocher immer schon mehr als 1h vor dem Servieren ein.
Wenn man die Bedienunganleitung einiger Kocher richtig liest findet man dort auch die 15min "Ziehenlassen" Anweisung (bei Diesem hier leider nicht).
Ich habe in Thailand einige Garküchen gesehen, die den Reis in größeren Kochern sehr lange warmhalten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text