Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Sage The Oracle Touch SES990 - Halbautomatische Espressomaschine zum Bestpreis
430° Abgelaufen

[Amazon] Sage The Oracle Touch SES990 - Halbautomatische Espressomaschine zum Bestpreis

1.699€1.989€-15%Amazon Angebote
71
eingestellt am 3. MaiBearbeitet von:"Donadealo"
Update: Bei Amazon ist diese gerade aussverkauft. Der Gutschein gibt es aber auch bei weiteren Händlern, sodass man nicht unbedingt auf Amazon warten muss. Ein weiterer Tipp, den Preisverlauf genau beobachten - stundenweise haben manche den Preis etwas tiefer und dann gab es schon Bestellungen für unter 1500EUR - Glückwunsch.

euronics.de/xxl…alo

Sehr lange habe ich mich mit dem Thema Espressomaschine und passender Mühle beschäftigt und der teure Wunsch war die Kombination Bezzera Matrix + Sette 270Wi Mühle. Jedoch konnte ich die bessere Hälfte von dem Mehraufwand im Verglich zum KVA nicht überzeugen (auch nicht vom Preis >2.500EUR).
Ich bin über den Bericht von Coffeeness auf die Oracle Touch gekommen.
coffeeness.de/sage-oracle-touch-test/
Der besseren Hälfte sollte man erst dieses Video zeigen:

.... dann spielt der Preis auf einmal keine Rolle mehr ;-)

Mit der Bestellung habe ich bis jetzt gewartet. Im Herbst 2018 gab es mal eine 300EUR Trade-In Aktion mit nachgelagerten Gutschrift. Jetzt allerdings mit Direktabzug und darauf habe ich gehofft.

Für mich/uns entscheidend waren:
- Mahlen in den Siebträger ohne Sauerei
- kein Schimmel im Automat oder Brühgruppe
- Aufschäumen in Baristaqualität automatisch
- Geschmack wie aus dem Profisiebträger
- 300 EUR Rabatt

Gute und frische Bohnen natürlich vorausgesetzt. 22 EUR/ Kg zahle ich auch für meine Lieblingsbohnen im KVA und freue mich nun mehr herausholen zu können.

PS. den Gutschein scheint es auch bei MM/Saturn zu geben. Da ist der Basispreis aber höher.

Touchscreen-Bedienung
5 vorprogrammierte Café-Favouriten Wählen, speichern und bennenen Sie 8 individuelle Kaffee-Einstellungen
Anpassbares Mahlwerk
Programmierbare Milchtemperaturund Textur Einfacher/Doppelter Espresso
Heißes Wasser

1. Separater Dampfbehälter mit integriertem Wärmeaustausch für Temperaturstabilität.
2. Separater Espressobehälter mit digitaler PID Temperaturkontrolle
3. Beheizte Brühgruppe: Eingebaute PID Kontrolle gewährlistet präzise Temperaturkontrolle.

Folgendes Zubehör inbegriffen: Mini-Mülleimer fürs Mahlwerk 58mm Edelstahl-Siebträger 1 Cup & 2 Cup Korbfilter 480mm Edelstahl-Milchkanne Milchaufschäumer-Ersatzteile Reinigungsset Teststreifen für Wasserhärte Wasserfilter inkl. Halter
Zusätzliche Info
Typ SES990
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
habe die barista touch, ohne automatisches tampern (ist mit Gutschein bei 749€, aber bei weitem kein bestpreis).
tolles Gerät, denke wer das Geld für die oracle ausgeben will, macht nichts verkehrt.

schön sind immer nur die leute, die einem gleich Maschinen mit boilern empfehlen wollen (und dann auch noch 2 davon) und sich über integrierte Mühlen aufregen.

an die kaffeenerds: niemand will mehr 30min auf einen espresso warten bis eure "italy"-maschinen aufgeheizt sind.
die mühle ist hier von der hitze isoliert verbaut da muss man schon mehrere liter wasser durchlaufen lassen bevor da was bei den bohnen ankommt.

wer basteln & löten will nimmt maschinen die nach museum klingen & aussehen, wer schnell tollen espresso (mit ein bisschen handarbeit und ein paar einstellmöglichkeiten) trinken möchte, kann eine solche maschine nehmen.
Bearbeitet von: "pdmsouljah" 4. Mai
Maschine mit integrierter Mühle, für dauerhaft erwärmte Bohnen und ranziges Kaffeefett im Totraum. Der Idee kann ich einfach nichts abgewinnen.
Bearbeitet von: "Haribocommander" 3. Mai
quak103.05.2019 21:26

KVA = Kostenvoranschlag? Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst …KVA = Kostenvoranschlag? Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst sonst noch was besser als bei der Version ohne?


Kaffee
Voll
Automat
Hat was aber mir geht nichts über eine gescheite Mühle und eine La Pavoni Europicola. Wer Kaffe geil findet, landet am Ende immer an einer Maschine die man selbst bedienen muss.
Bearbeitet von: "nanamo" 3. Mai
71 Kommentare

Brutaler Preis!
Hat was aber mir geht nichts über eine gescheite Mühle und eine La Pavoni Europicola. Wer Kaffe geil findet, landet am Ende immer an einer Maschine die man selbst bedienen muss.
Bearbeitet von: "nanamo" 3. Mai
Also das Video hat bei mir eher Verwunderung ausgelöst, so kompliziert ist Espresso und darauf basierende Milchmischgetränke zuzubereiten nun auch nicht. Wenn einem das knapp 2000€ wert ist, dann kann man stolz ausrufen: "No Barista required"
Aber, guter Preis, so im Vergleich..
navier.vor 7 m

Brutaler Preis!


Ja, bin ich deiner Meinung. Sicherlich kein typischer Spontankauf. Aber die Maschine ist ziemlich festgenagelt auf 2000EUR und ggf haben weitere auf diese Rabattaktion gewartet. Automatisches Tampern und automatisch dieser Schaum gibt es so nicht und das lassen die sich bezahlten.
Ich habe die no-Touch (ist 99,9% dieselbe Maschine) gehabt (ist auch um 250€ rabattiert, aber es ist nicht Bestpreis) und ich würde es an alle die schnell und unkompliziert gutes Espresso wollen empfehlen.
Es ist viel VIEL VIEL besser als jede KVA, egal welche und welchen Preis.

Sehr oft vermisse ich sie...
Bearbeitet von: "navier." 3. Mai
navier.03.05.2019 21:18

Ich habe die no-Touch gehabt (ist auch um 250€ rabattiert, aber es ist n …Ich habe die no-Touch gehabt (ist auch um 250€ rabattiert, aber es ist nicht Bestpreis) und ich würde es an alle die schnell und unkompliziert gutes Espresso wollen empfehlen. Es ist viel VIEL VIEL besser als jede KVA, egal welche und welchen Preis.Sehr oft vermisse ich sie...


genau, die no-Touch gab es vor einem Monat ca für 1399EUR bei MM/Saturn über 3-4 Tage. Hatte da auch überlegt, aber dann ging der Preis wieder hoch. Warum nicht mehr im Besitz?
Donadealovor 5 m

genau, die no-Touch gab es vor einem Monat ca für 1399EUR bei MM/Saturn …genau, die no-Touch gab es vor einem Monat ca für 1399EUR bei MM/Saturn über 3-4 Tage. Hatte da auch überlegt, aber dann ging der Preis wieder hoch. Warum nicht mehr im Besitz?


Weil ich wollte mehr damit „spielen“ und habe eine normaler Siebträger gekauft (+Mühle)... alles in allem habe mehr ausbezahlt, und viel mehr Aufwand

Edit: Mich hat gestört, dass nach 20 Minuten schaltet sich aus
Bearbeitet von: "navier." 3. Mai
KVA = Kostenvoranschlag?
Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst sonst noch was besser als bei der Version ohne?
quak103.05.2019 21:26

KVA = Kostenvoranschlag? Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst …KVA = Kostenvoranschlag? Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst sonst noch was besser als bei der Version ohne?


Kaffee
Voll
Automat
Wenn das vor ein paar Monaten gewesen wäre hätte ich sofort zugeschlagen. Ich war so heiss auf das Teil. Nach viel lesen bin ich nun doch bei der neuen EMC V Profi (2300)und einer eureka Atom (750) gelandet.

Das tat ziemlich weh auf dem Konto aber naja. Der Kaffee daraus muss der absolute Wahnsinn sein.

Viele Siebträger „Profis“ haben mit von der Oracle abgeraten weil man zu wenig einflussmöglichkeiten hat, mehr drin ist was kaputt gehen kann, es iwann mit Ersatzteilen schwierig sein könnte und der Hersteller ein Australier (weit weit weg) ist.
Habe auch die Oracle ohne Touch und bin absolut zufrieden, der Kaffee schmeckt einfach wahnsinnig gut. Würde sie jederzeit wieder kaufen.
Kazuya03.05.2019 21:39

Wenn das vor ein paar Monaten gewesen wäre hätte ich sofort zugeschlagen. I …Wenn das vor ein paar Monaten gewesen wäre hätte ich sofort zugeschlagen. Ich war so heiss auf das Teil. Nach viel lesen bin ich nun doch bei der neuen EMC V Profi (2300)und einer eureka Atom (750) gelandet.Das tat ziemlich weh auf dem Konto aber naja. Der Kaffee daraus muss der absolute Wahnsinn sein. Viele Siebträger „Profis“ haben mit von der Oracle abgeraten weil man zu wenig einflussmöglichkeiten hat, mehr drin ist was kaputt gehen kann, es iwann mit Ersatzteilen schwierig sein könnte und der Hersteller ein Australier (weit weit weg) ist.


Guter Hinweis, danke. Für mich alleine wäre etwas in der Art sicher auch ein schöne Alternative+Hobby gewesen. Vielleicht dann in 5 Jahren :-) Die Maschine wird in USA recht erfolgreich unter Breville Oracle Touch verkauft und gibt es da schon etwas länger. Auch gibt es unter Breville mehr Videos und Foreneinträge. Ich hoffe, dass es da aufgrund der Stückzahlen noch lange Ersatzteile gibt.
@Kazuya

Du gibst 3.000€ aus, weil der Kaffee "der Wahnsinn sein muss"? Mutig sich bei den Preisregionen auf die Aussagen von anderen zu verlassen und nicht selber zu testen.

Habe ich einmal gemacht und bin damit ziemlich auf die Schnauze geflogen. Ärgere ich mich gefühlt bei jedem Gang zum Kaffeetrinken drüber.
quak103.05.2019 21:26

KVA = Kostenvoranschlag? Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst …KVA = Kostenvoranschlag? Ist der Aufpreis hier für das Display oder sonst sonst noch was besser als bei der Version ohne?


Das ist eine gute Frage. Generell wird gesagt, ja nur das Display und die damit verbundenen Profile und leichtere Bedienung. Aber in Foren ließt man, dass die No-Touch sogar volumetrisch dosieren kann und Tamperdruck einstellbar ist. Dann soll die Touch besser mit dem Einzelsieb klarkommen. Eigentlich wollte ich mal Sage anschreiben.... aber der Gutschein und Bestpreis war nun der Kaufreiz zum aktuellen Modell. Zudem wollte ich nicht noch länger nach Features suchen, die dann ggf. doch nicht so relevant sind. Beim Touch sieht man Videos bei dem die Dosierung eingestellt werden kann von z.B. 22g auf 18g. Die ersten no-Touch hatten das wohl nicht. Auch war / ist in der no-Touch wohl ein Lüfter, davon habe ich bei Touch nichts gesehen.
BlueSkyXvor 8 m

@Kazuya Du gibst 3.000€ aus, weil der Kaffee "der Wahnsinn sein muss"? M …@Kazuya Du gibst 3.000€ aus, weil der Kaffee "der Wahnsinn sein muss"? Mutig sich bei den Preisregionen auf die Aussagen von anderen zu verlassen und nicht selber zu testen.Habe ich einmal gemacht und bin damit ziemlich auf die Schnauze geflogen. Ärgere ich mich gefühlt bei jedem Gang zum Kaffeetrinken drüber.


Ja ich bin einer von der Sorte, leider. Wenn das auch passiert, haue ich mir einfach selber eine in die Fresse. Und zwar 3000 mal.
Donadealo03.05.2019 21:55

Guter Hinweis, danke. Für mich alleine wäre etwas in der Art sicher auch e …Guter Hinweis, danke. Für mich alleine wäre etwas in der Art sicher auch ein schöne Alternative+Hobby gewesen. Vielleicht dann in 5 Jahren :-) Die Maschine wird in USA recht erfolgreich unter Breville Oracle Touch verkauft und gibt es da schon etwas länger. Auch gibt es unter Breville mehr Videos und Foreneinträge. Ich hoffe, dass es da aufgrund der Stückzahlen noch lange Ersatzteile gibt.


Ich muss auch ganz ehrlich zu geben, dass mich das Teil immer noch reizt. Die oben genannten Argumente sind mir gar nicht so wichtig. Naja nun ist es zu spät. Meine ECM kommt in 10 Tagen und dann schauen wir mal.
Also kann hier nur die Mitica mit Quamar M80 empfehlen. Jahrelang bei mir im Einsatz.
Geht auch noch eine Nummer günstiger mit Magica. Vollkommen ausreichend und eines der besten Konfigurationen mMn.
Kazuya03.05.2019 22:06

Ich muss auch ganz ehrlich zu geben, dass mich das Teil immer noch reizt. …Ich muss auch ganz ehrlich zu geben, dass mich das Teil immer noch reizt. Die oben genannten Argumente sind mir gar nicht so wichtig. Naja nun ist es zu spät. Meine ECM kommt in 10 Tagen und dann schauen wir mal.


Bei der Moema 10% Oster - Rabattaktion zugeschlagen?
Donadealo03.05.2019 22:04

Das ist eine gute Frage. Generell wird gesagt, ja nur das Display und die …Das ist eine gute Frage. Generell wird gesagt, ja nur das Display und die damit verbundenen Profile und leichtere Bedienung. Aber in Foren ließt man, dass die No-Touch sogar volumetrisch dosieren kann und Tamperdruck einstellbar ist. Dann soll die Touch besser mit dem Einzelsieb klarkommen. Eigentlich wollte ich mal Sage anschreiben.... aber der Gutschein und Bestpreis war nun der Kaufreiz zum aktuellen Modell. Zudem wollte ich nicht noch länger nach Features suchen, die dann ggf. doch nicht so relevant sind. Beim Touch sieht man Videos bei dem die Dosierung eingestellt werden kann von z.B. 22g auf 18g. Die ersten no-Touch hatten das wohl nicht. Auch war / ist in der no-Touch wohl ein Lüfter, davon habe ich bei Touch nichts gesehen.


Ich kenne die Touch nicht gut genug, aber einen Vorteil hat die non-Touch: man kann die Milch mit dem Hebel an der rechten Seite auch manuell aufschäumen bzw. erwärmen.
BlueSkyX03.05.2019 21:55

@Kazuya Du gibst 3.000€ aus, weil der Kaffee "der Wahnsinn sein muss"? M …@Kazuya Du gibst 3.000€ aus, weil der Kaffee "der Wahnsinn sein muss"? Mutig sich bei den Preisregionen auf die Aussagen von anderen zu verlassen und nicht selber zu testen.Habe ich einmal gemacht und bin damit ziemlich auf die Schnauze geflogen. Ärgere ich mich gefühlt bei jedem Gang zum Kaffeetrinken drüber.


Nur so aus Interesse und vielleicht kann man dir ja helfen, dass der Gang zum Kaffeetrinken Spaß macht: Was ist denn das Problem? Schmeckt es nicht? Ist es zu viel Aufwand?
A8NSLIDELUXEvor 15 m

Ich kenne die Touch nicht gut genug, aber einen Vorteil hat die non-Touch: …Ich kenne die Touch nicht gut genug, aber einen Vorteil hat die non-Touch: man kann die Milch mit dem Hebel an der rechten Seite auch manuell aufschäumen bzw. erwärmen.


Kann die Oracle auch. Lanze ausklappen und im Display erscheint manuell
BlueSkyXvor 1 h, 55 m

KaffeeVollAutomat


Ah ja klar. sorry!!

War mir in dem Zusammenhang nicht klar. Ob Mühle rechts steht oder drin.... naja....
Bearbeitet von: "quak1" 3. Mai
Und ich dachte schon ich habs mit meiner Jura übertrieben. Aber bei den Preisen bin ich dann auch raus für Kaffee und Espresso :).
Bearbeitet von: "elknipso" 3. Mai
Xenia
navier.03.05.2019 21:07

Brutaler Preis!



Evtl. hast Du ein schlechtes Verhältnis zu Geld und seinem Wert? Gute Sachen kosten gutes Geld, wie sollte es anders sein?
Maschine mit integrierter Mühle, für dauerhaft erwärmte Bohnen und ranziges Kaffeefett im Totraum. Der Idee kann ich einfach nichts abgewinnen.
Bearbeitet von: "Haribocommander" 3. Mai
Wenn du dich (aus welchem Grund auch immer) nicht intensiver mit der Zubereitung eines Kaffes beschäftigen willst, dabei angeben willst, als ob du ein echter Barista wärest, dann wirst du mit dem Teil vielleicht zufrieden.

Aus Liebe zum Kaffe, auch zur Kaffeezubereitung selbst, gleichzeitig aus rein estätischen Gründen, rate ich dir zu einer Kombi aus SEPARATER Mühle und Kaffeemaschine (Siebträger natürlich ).

Preislich kommst du mit dem Budget locker klar.

Eine vernünftige Maschine (Bezzera, Rocket etc) sieht nicht nur schöner aus (Optik zählt) sondern hält viel länger als diese Sage. Nun stellt dir vor, die Mühle in der Sage fällt aus: was machst du dann ?

Man kann sich im Netz gut umschauen und anschließend bei einem guten örtlichen Händler eine Auswählen.

Wenn du viel Kaffee mit Milch trinkst (Cappucino & Co), schau dir gute Zweikreiser an, wenn das Budget es möglich macht vielleicht sogar eine Dual-Boiler mehr Sinn. Es gibt immer gute Angebote als Vorführer mit voller Garantie.

Willst du nicht so viel Zeit bei der Zubereitung investieren dann wünsche ich dir viel Spaß mit der Sage.
Beklage dich aber nicht später, ich hätte dich nicht gewarnt...
Bearbeitet von: "Tusiu" 3. Mai
Haribocommandervor 20 m

Maschine mit integrierter Mühle, für dauerhaft erwärmte Bohnen und ra …Maschine mit integrierter Mühle, für dauerhaft erwärmte Bohnen und ranziges Kaffeefett im Totraum. Der Idee kann ich einfach nichts abgewinnen.


Klar. Das wird natürlich nur in dieser Maschine ranzig und die Besitzer solcher Maschinen reinigen sie nie. Zudem haben sie sie immer an und immer ein bis zwei kg Bohnen im Behälter, der min 600 Grad heiß wird. Bissl überzogen.
nanamo03.05.2019 21:12

Hat was aber mir geht nichts über eine gescheite Mühle und eine La Pavoni E …Hat was aber mir geht nichts über eine gescheite Mühle und eine La Pavoni Europicola. Wer Kaffe geil findet, landet am Ende immer an einer Maschine die man selbst bedienen muss.


21596493-ZqXCZ.jpgGanz deiner Meinung, wer gerne Kaffee macht und nicht nur trinkt, ist hier sehr gut aufgehoben.
Tusiu03.05.2019 23:14

Wenn du dich (aus welchem Grund auch immer) nicht intensiver mit der …Wenn du dich (aus welchem Grund auch immer) nicht intensiver mit der Zubereitung eines Kaffes beschäftigen willst, dabei angeben willst, als ob du ein echter Barista wärest, dann wirst du mit dem Teil vielleicht zufrieden. Aus Liebe zum Kaffe, auch zur Kaffeezubereitung selbst, gleichzeitig aus rein estätischen Gründen, rate ich dir zu einer Kombi aus SEPARATER Mühle und Kaffeemaschine (Siebträger natürlich ). Preislich kommst du mit dem Budget locker klar. Eine vernünftige Maschine (Bezzera, Rocket etc) sieht nicht nur schöner aus (Optik zählt) sondern hält viel länger als diese Sage. Nun stellt dir vor, die Mühle in der Sage fällt aus: was machst du dann ? Man kann sich im Netz gut umschauen und anschließend bei einem guten örtlichen Händler eine Auswählen. Wenn du viel Kaffee mit Milch trinkst (Cappucino & Co), schau dir gute Zweikreiser an, wenn das Budget es möglich macht vielleicht sogar eine Dual-Boiler mehr Sinn. Es gibt immer gute Angebote als Vorführer mit voller Garantie.Willst du nicht so viel Zeit bei der Zubereitung investieren dann wünsche ich dir viel Spaß mit der Sage. Beklage dich aber nicht später, ich hätte dich nicht gewarnt...


Ich bin mir recht sicher die Maschine hat einen Dual Boiler. Das Mahlwerk ist rausnehmbar zum putzen....
Holt euch eine SAB Pratika + Eureka Mignon.
Mit etwas Übung macht ihr auf jeden Fall besseren Kaffee als das Gerät.
Es sieht besser aus, es schmeckt besser und kostet ca. 700€ weniger.
Ionarvor 2 m

Holt euch eine SAB Pratika + Eureka Mignon. Mit etwas Übung macht ihr auf …Holt euch eine SAB Pratika + Eureka Mignon. Mit etwas Übung macht ihr auf jeden Fall besseren Kaffee als das Gerät. Es sieht besser aus, es schmeckt besser und kostet ca. 700€ weniger.


Habe auch die pratika.
Top Maschine. Das Produkt aus dem Deal ist doch nicht besser als diese alten gastroguss dinger - sieht denen zumindest zum verwechseln ähnlich. Die haben nur ein Drittel gekostet. Ok... Ohne touch
nanamovor 2 h, 55 m

Hat was aber mir geht nichts über eine gescheite Mühle und eine La Pavoni E …Hat was aber mir geht nichts über eine gescheite Mühle und eine La Pavoni Europicola. Wer Kaffe geil findet, landet am Ende immer an einer Maschine die man selbst bedienen muss.


Bitte nicht die Schrott pavoni...wenn schon, dann mindestens profitec 800. 😁
Wenn man die Eureka Mignon als Specialità nimmt, hat man sogar sein Touch
@Phileasson
Bearbeitet von: "Ionar" 4. Mai
Donadealovor 2 h, 34 m

Bei der Moema 10% Oster - Rabattaktion zugeschlagen?


Nein :-( Shit muss ich wohl verpasst haben. AHHHH
DasFragment86vor 1 h, 23 m

[Bild] Ganz deiner Meinung, wer gerne Kaffee macht und nicht nur trinkt, …[Bild] Ganz deiner Meinung, wer gerne Kaffee macht und nicht nur trinkt, ist hier sehr gut aufgehoben.


Hab den gleichen set bei mir in der Küche stehen.. kann ich jeden empfehlen
Bearbeitet von: "r3dm4n" 4. Mai
Tja, wenn meine gute spidem trevi chiara kaputt gehen würde... Aber so...
Die oracle.ist mir/uns zu groß zudem haben wir bereits den smart grinder. Aber die SES810 zum bestpreis von 249 wäre jetzt toll gewesen. Leider immer noch über 300. :-/ Warten wir Mal Prime day ab.
Avatar
GelöschterUser1135989
Habe das Teil seit Dezember und bin zu 100% zufrieden damit. Ich wollte keinen Kaffeevollautomaten mehr aber trotzdem keinen Barristakurs belegen. Einfache Handhabung und top Kaffee.
habe die barista touch, ohne automatisches tampern (ist mit Gutschein bei 749€, aber bei weitem kein bestpreis).
tolles Gerät, denke wer das Geld für die oracle ausgeben will, macht nichts verkehrt.

schön sind immer nur die leute, die einem gleich Maschinen mit boilern empfehlen wollen (und dann auch noch 2 davon) und sich über integrierte Mühlen aufregen.

an die kaffeenerds: niemand will mehr 30min auf einen espresso warten bis eure "italy"-maschinen aufgeheizt sind.
die mühle ist hier von der hitze isoliert verbaut da muss man schon mehrere liter wasser durchlaufen lassen bevor da was bei den bohnen ankommt.

wer basteln & löten will nimmt maschinen die nach museum klingen & aussehen, wer schnell tollen espresso (mit ein bisschen handarbeit und ein paar einstellmöglichkeiten) trinken möchte, kann eine solche maschine nehmen.
Bearbeitet von: "pdmsouljah" 4. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text