635°
ABGELAUFEN
[Amazon] Samsung 850 Evo SSD mSATA mit 500GB für 139,90€

[Amazon] Samsung 850 Evo SSD mSATA mit 500GB für 139,90€

ElektronikAmazon Deals

[Amazon] Samsung 850 Evo SSD mSATA mit 500GB für 139,90€

Preis:Preis:Preis:139,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Amazon erhaltet ihr die Samsung 850 Evo mSATA für 139,90€.


PVG [Idealo]: 163,58€


Beachtet bitte: SATA != mSATA != M.2


• Bauform: Solid State Module (SSM)
• Formfaktor: MO-300 (full-size)
• Schnittstelle: mSATA 6Gb/s
• lesen: 540MB/s
• schreiben: 520MB/s
• IOPS 4K lesen/schreiben: 97k/88k
• NAND: V-NAND TLC Toggle (40nm, Samsung)
• TBW: 150TB
• MTBF: 1.5 Mio. Stunden
• Controller: Samsung MGX
• Cache: 512MB LPDDR3
• Protokoll: AHCI
• Leistungsaufnahme: 4.3W (Betrieb), 0.05W (Leerlauf)
• Abmessungen: 51x30x3.85mm
• Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, Hardware-Verschlüsselung (TCG), inkl. Klon-Software, 6GB Turbo-Write-Buffer
• Herstellergarantie: fünf Jahre

36 Kommentare

ab ins Bett :P

Kevkeee92

ab ins Bett :P


Schon dabei - zweite Hälfte vom Steve-Jobs-Film noch schauen^^

Ich hab sonen U.2 Anschluss aufm Board..,
Wieder so überteuerten Fanboy scheiss gekauft

martin83

Ich hab sonen U.2 Anschluss aufm Board.., Wieder so überteuerten Fanboy scheiss gekauft


Langsam wird's unübersichtlich mit all den Anschlüssen und Formfaktoren.
Heißer Preis!

ist bekannt, dass die Platte einbricht vom Datendurchsatz?

Wer sie am "normalen" SATA-Anschluss verbauen möchte und Geduld hat kommt hier mit <4€ weg!

Oder falls sich jemand einen 500GB "USB-Stick" basteln möchte, gibt es auch das passende USB 3.0 Gehäuse für <6€.

test0r

Wer sie am "normalen" SATA-Anschluss verbauen möchte und Geduld hat kommt hier mit <4€ weg! Oder falls sich jemand einen 500GB "USB-Stick" basteln möchte, gibt es auch das passende USB 3.0 Gehäuse für <6€.



Das mit dem USB Stick nutze ich bei mir am Macbook für eine Windows Installation, welche via VMware eingebettet wird.
Läuft super und kann ich nur empfehlen.
Man muss bloß aufpassen, den manche Boxen werden als Tastatur (o.o) eingebunden (kopf kratz)

Kann ich die in mein Razer blade 14 einbauen?

um das Ding in nem Festrechner nutzen zu können braucht man also ein mSATA-Adapter?
Gibt es da besondere Empfehlungen?

Danke für den Hinweis das m.2 und msata zwei verschiedene Dinge sind. Das wusst ich bisher nicht.

Tja eigentlich brauch ich nur 256GB msata.....
Hab schon 2x256GB im Raid in meinem MSI Book und ein Platz frei :-)

Kevkeee92

ab ins Bett :P



Das richtige zum einpennen

Waaaaaas? Meine erste 128gb Ssd hat mehr gekostet oO

MiJa86

um das Ding in nem Festrechner nutzen zu können braucht man also ein mSATA-Adapter? Gibt es da besondere Empfehlungen?


Wenn es "billig" sein soll und du Zeit hast, das von mir beschriebene beim "Ali".
Sonst gibt es die Gehäuse für ~15€ beim großen Fluß.

Kommentar

MiJa86

um das Ding in nem Festrechner nutzen zu können braucht man also ein mSATA-Adapter? Gibt es da besondere Empfehlungen?



Erstgemeinte Frage: Wieso sollte man so etwas tuen? Ist des nicht günstiger dann gleich eine SSD ZU kaufen?

Msata und m.2 ssd sind eigenlich nur sinnvoll, wenn man auch einen entsprechenden port auf dem mainboard hat, das ganze per adapter in den desktop rechner bauen, macht nicht wirklich sinn.

MiJa86

um das Ding in nem Festrechner nutzen zu können braucht man also ein mSATA-Adapter? Gibt es da besondere Empfehlungen?


Vielleicht hat man einen Laptop mit mSATA in den die SSD später mal rein soll wenn man für seinen "normalen" PC auf >1TB aufrüstet. Man bleibt einfach ein bisschen flexibler.

MiJa86

um das Ding in nem Festrechner nutzen zu können braucht man also ein mSATA-Adapter? Gibt es da besondere Empfehlungen?

6661

Msata und m.2 ssd sind eigenlich nur sinnvoll, wenn man auch einen entsprechenden port auf dem mainboard hat, das ganze per adapter in den desktop rechner bauen, macht nicht wirklich sinn.





Merci für die Kommentare. So wie ich das sehe hat das ASRock H97 keinen. Somit fällt das wohl eher raus.

6661

Msata und m.2 ssd sind eigenlich nur sinnvoll, wenn man auch einen entsprechenden port auf dem mainboard hat, das ganze per adapter in den desktop rechner bauen, macht nicht wirklich sinn.


Aha... und warum?

Edit:
Wichtig, ist leider "nur" für 2244... schade, sowas bitte für 2288

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text