[Amazon] Samsung SSD 840 EVO Basic 120GB 68€ inkl. Versand (WHD ab 63€)
140°Abgelaufen

[Amazon] Samsung SSD 840 EVO Basic 120GB 68€ inkl. Versand (WHD ab 63€)

39
eingestellt am 10. Mär 2015
Amazon hat die Preise gesenkt.
Nächster Vergleichspreis bei Idealo 76,50€ inkl. Versand

Besonderheiten: GC (Garbage Collection); Trim-, SMART- und WWN-Unterstützung
Datenverschlüsselung: AES 256-Bit (TCG-konform), Microsoft eDRIVE/BitLocker
NAND Flash-Speicher: 1 x nm Samsung Toggle Mode DDR 2.0 NAND Flash (400 Mbps)
Schnittstelle: SATA 6 GB/s (abwärtskompatibel zu SATA 3 GB/s und SATA 1,5 GB/s)
Lieferumfang: SSD 840 EVO, Installationsanleitung, Software-CD, Aufkleber SSD Activated"

Beste Kommentare

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.


War auch mein erster Gedanke. Finger weg von den 840 Evos!
39 Kommentare

Deal-Jäger

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.

nicht schlecht. aber wer braucht eine "nur" 120GB SSd?
250 oder 500 sollten es schon sein

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.


War auch mein erster Gedanke. Finger weg von den 840 Evos!

Verfasser

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.



Mit den gleichen Schreib- und Laufraten und drei Jahren Garantie?
Kenne keine zuverlässigere Platte und in Tests stets vorne dabei...

Habe meine für den Laptop für 55€ bekommen, mehr würde ich dafür nicht mehr bezahlen wollen.

Deal-Jäger

masterblaster01

Habe meine für den Laptop für 55€ bekommen, mehr würde ich dafür nicht mehr bezahlen wollen.



Ich würde sogar soweit gehen und maximal 0€ für eine Samsung 840 Evo ausgeben

heise.de/new…tml

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.



Ich habe auch die Evo mit 120GB und kann mich nicht beklagen und ich hab meine schon vor einem Jahr gekauft gehabt. Aber ich kann ja auch Glück gehabt haben.

Verfasser

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.



Kann ich nur bestätigen,
habe meine seit Anfang letzten Jahres und läuft bis heute problemlos und ohne Geschwindigkeitsabbruch.

Deal-Jäger

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.



Für das Geld - Gutschein "4SPAREN" - bekomme ich eine Plextor mit ebenfalls 3 Jahren Garantie. Das ist schon ein ganz anderes Kaliber.

meinpaket.de/de/…58/

Viog

nicht schlecht. aber wer braucht eine "nur" 120GB SSd? 250 oder 500 sollten es schon sein


Also im Arbeitslaptop hab ich 256 gb für alle Programme und eine 750er Hdd für Daten.. Aber hier in meinem Desktop im Wohnzimmer (Internet, Mediaplayer, und ein Parr Grafikbearbeitungsprogramme) hab ich nur eine 120 GB Platte und die Reicht aus..

es sind Aktuell 68 GB frei

3483333_620x310.jpg

Schreib und Leseraten sollten in den Daten angegeben werden

Wo gibt es eine SSD für 50 € ?

Für os und programme reicht die 12xer völlig.

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.




Kann ich auch bestätigen. Alle Leute, die hier die SSD runtermachen sind sowieso unwissende, möchtegern Hardware-Experten.

Deal-Jäger

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.



Ja. Das sag ich denen von Heise mal. Ach, und wenn wir womöglich auch wirklich keine Experten von SSDs sind - Preise vergleichen können wir sehr wohl. Das hier ist einfach ein richtig schlechtes Angebot.

Xeswinoss

Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 12 … Hm. 840 Evo, da war doch was ... (_;) Und warum sollte ich 68€ für ne 120GB-SSD bezahlen? O_O Alternativen gibts - sogar jetzt gerade - für 50€.


5565018-8snaS

Ich stehe diesen SSDs von Samsung neutral gegenüber, aber bei WHD in dieser Kombination? Ich weiß nicht.

Bin echt froh die 840 Pro gekauft zu haben

Sry, nur Deppen schwören auf Samsung SSDs bzw. Leute, die noch nie anständigere HDDs in den Händen hatten.

Durch Mundpropaganda hat Samsung den Marktanteil bei SSDs für sich gewonnen.

Zu teuer, hab vor n paar Tagen mit nem 5,55 Euro Gutschein die 850 Evo, auch 120 GB bei Conrad für 66,40 Euro neu gekauft...

Finger weg von den 840er Evos!

Prozentuale Ersparnis hin oder her, dasselbe oder weniger Geld ist für dieselbe Kapazität, gleiche oder höhere Geschwindigkeit und wesentlich zuverlässigere/unproblematischere Technik woanders viel besser ausgegeben.

840 Evo = autocold.

McDow

Finger weg von den 840er Evos! Prozentuale Ersparnis hin oder her, dasselbe oder weniger Geld ist für dieselbe Kapazität, gleiche oder höhere Geschwindigkeit und wesentlich zuverlässigere/unproblematischere Technik woanders viel besser ausgegeben. 840 Evo = autocold.


Naja, falls du auf den TurboCache ansprichst, den wird auch Crucial in Zukunft einsetzen...
Wobei der glaube ich nicht schuld an dem Bug war?

Ich hab im Bekanntenkreis auch ne 840er Evo verbaut, die läuft seit nem Jahr ohne Performanceverluste. Da gibts nix zu meckern... Ich hab trotzdem vor einiger Zeit das Samsung Tool samt Firmware Update verwendet; obs was gebracht hat... Keine Ahnung, soll ja immer noch Probleme geben, aber wie gesagt keine Performanceverluste erkennbar, dennoch zu teuer... Die 850er hat wenn ichs richtig gesehen hab nämlich sogar 5 Jahre Garantie...

Viog

nicht schlecht. aber wer braucht eine "nur" 120GB SSd? 250 oder 500 sollten es schon sein



ich brauch für meinen Uni Laptop (Samsung Serie 5 Ultra) nicht mehr als 120Gb.. Zuhause habe ich 250gb und es ist halt noch massig Platz.

Codi

Sry, nur Deppen schwören auf Samsung SSDs bzw. Leute, die noch nie anständigere HDDs in den Händen hatten. Durch Mundpropaganda hat Samsung den Marktanteil bei SSDs für sich gewonnen.



Was empfiehlst du statt dessen?

Codi

Sry, nur Deppen schwören auf Samsung SSDs bzw. Leute, die noch nie anständigere HDDs in den Händen hatten. Durch Mundpropaganda hat Samsung den Marktanteil bei SSDs für sich gewonnen.


soso, meibne kinderstube hat mir beigebracht, dass menschen die andere menschen beleidigen, keine validen argumente haben.

die 830er haben seiner zeit durchweg alle tests für sich entschieden, die 840 bzw. 840 pro waren auch sehr gute nachfolge modelle. aus foren wie hardwareluxx und computerbase kam auch durchweg eine positive meinung, rückläufer und montagsmodelle gibt es so gut wie gar nicht. mit der evo hat auch kaum wer probleme. das ssds von samsung bei jedem deal gekauft werden wie warme semmel hat daher schon hand und fuß...

aber gut sind scheinbar alles deppen...

.....ich weiß, dass ich vielleicht auf heißem Territorium stehe, jedoch möchte ich mich mal Umhören was manch anderer von dieser Platte hält. Hat jemand Erfahrung mit der Crucial MX 200 - 250 GB, wenn möglich mit M.2 NGFF 2280. Die Platte finde ich, ist Sau günstig, konnte bisher noch keinen Test finden, da sie wohl sehr Neu ist.

Codi

Sry, nur Deppen schwören auf Samsung SSDs bzw. Leute, die noch nie anständigere HDDs in den Händen hatten. Durch Mundpropaganda hat Samsung den Marktanteil bei SSDs für sich gewonnen.



Ich bin Informatiker und in einer GmbH arbeitstätig. Bei uns werden durchgehend Samsung SSDs gekauft. Das regt mich auf..., wenn ich dann die Argumente der Systemkaufleute höre, dass diese "schnell" oder "zuverlässig" sind, dann frage ich mich, ob das bereits alle technischen Argumente sind. Unsere Systemkaufleute haben bereits Probleme S-ATAII und III auseinander zu halten.
Ich bin auch kein Oberexperte in Sachen SSD, allerdings sind Platten von Intel, Crucial, Plextor...keineswegs weniger schlecht und das ist Fakt!

Aufgrund der bisher nicht gelösten Probleme habe ich erst jüngst wieder eine Crucial gekauft. Es geht nicht darum, DASS Probleme auftauchen - die gibt es bei jedem Hersteller sondern darum, ob und wie schnell sie gelöst werden. Sicherlich wird man die Performanceeinbußen im Alltag kaum merken, sofern man nicht benchmarkt. Fakt ist aber, dass Samsung es anscheinend nicht in den Griff bekommt. Dass dabei nicht alle Nutzer betroffen sind, macht die Sache sicherlich nicht einfacher für Samsung. Es hält mich aber davon ab, von denen was zu kaufen. Man KANN davon betroffen sein, MUSS man aber nicht. Und da ist es mir eben lieber, definitiv nicht davon betroffen zu sein und zu einem anderen Hersteller zu greifen.

computerbase.de/201…st/

Die MX200 ist ja sehr neu.Langzeiterfahrung wird es wohl erst so in ca.6 Monaten geben.Daher würde ich eher auf altbewährte Technik setzen.

schallerdirk

Die MX200 ist ja sehr neu.Langzeiterfahrung wird es wohl erst so in ca.6 Monaten geben.Daher würde ich eher auf altbewährte Technik setzen.


Hat die MX200 doch. Der Controller ist bereits aus MX100 und M550 bekannt. Das einzig neue ist die DWA (bei den M2/mSATA und bei den 250er SATA Modellen).

schallerdirk

Die MX200 ist ja sehr neu.Langzeiterfahrung wird es wohl erst so in ca.6 Monaten geben.Daher würde ich eher auf altbewährte Technik setzen.


Na Super, danke für schnelle "kleine" Hilfe. Ich werde dann mal einen Kauf wagen, hatte schon die Veritex 3 auf Risiko gekauft und war im nachhinein Super zufrieden.

suse218

Na Super, danke für schnelle "kleine" Hilfe. Ich werde dann mal einen Kauf wagen, hatte schon die Veritex 3 auf Risiko gekauft und war im nachhinein Super zufrieden.


Gerne. Habe (deswegen) selber eine MX200 250 gekauft (für 99 EUR als Amazon Blitzangebot). Wollte eigentlich eine M550, aber die wird ja jede Woche teurer....

Hab sie hier. Finger weg bis Samsung das endlich im Griff hat. Schrott Produkt! Nicht vergleichbar mit meiner 840 pro oder 830.

kaufe ich nie wieder

Codi

Unsere Systemkaufleute haben bereits Probleme S-ATAII und III auseinander zu halten.


Kann ich auch nicht. Aber zum Glück gibt es Datenblätter, Everest ...

Codi

allerdings sind Platten von Intel, Crucial, Plextor...keineswegs weniger schlecht und das ist Fakt!


Hier wird es interessant. Denn Fakt ist da rein gar nix. Es gibt verschiedene NAND-Typen, nicht zuletzt Samsung ist da gut, andauernd irgendwas PR-trächtig zu revolutionieren. Es gibt Anbieter, die kaufen den NAND irgendwo ein und labeln. Und es gibt Hersteller wie Crucial, die einigermaßen verlässlich auf eigenen NAND setzen. Wobei ich auch nicht mehr weiß, ob der noch synchron ist wie bei der M4 und ob die Nicht-Marvell-Controller empfehlenswert sind.

Fakt ist: Nichts mehr ist sicher, weil die Anbieter ständig irgendwas ändern - manchmal, ohne die Produktbezeichnung zu ändern, top wird Flop, siehe Kingston.

Die Samsung 840 ist problematisch. Wer sie auslässt, ersparrt sich unter Umständen einigen Ärger. Auch das ist Fakt.

suse218

Na Super, danke für schnelle "kleine" Hilfe. Ich werde dann mal einen Kauf wagen, hatte schon die Veritex 3 auf Risiko gekauft und war im nachhinein Super zufrieden.


Mist,verpasst.Hoffe,das Angebot kommt bald wieder.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text