[Amazon & Saturn] Sony Alpha 68-Kit (ILCA-68K) inkl. SAL-1855 Objektiv
209°Abgelaufen

[Amazon & Saturn] Sony Alpha 68-Kit (ILCA-68K) inkl. SAL-1855 Objektiv

399€469,99€-15%Amazon Angebote
13
eingestellt am 23. Jul 2017Bearbeitet von:"feinker"
Bei Amazon und Saturn gibt es zurzeit die Sony Alpha 68 als Kit inklusive SAL-1855 Objektiv für 399€. Versandkosten fallen natürlich nicht an!

PVG: Nächsthöherer Preis bei idealo ist 469,99€ (Ersparnis: 70,99€/15%).

Amazon-URL
Saturn-URL
idealo-URL
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    13 Kommentare
    Der Preisverfall ist schon krass... vor etwa einem Jahr noch 649€ mit Kit ausgegeben.
    Kann man den Akku auch IN der Kamera laden (über MikroUSB), wie bei den Sony Bridgekameras? Ich habe seit 1-2 Jahren einen Canon EOS 100D und das ständige Akku rein und rauspopeln zum Laden ist einfach unzumutbar. NIE wieder Canon!
    Lieber die Canon EOS 1300d mit den zwei objektiven aus dem anderen Deal oder die hier?
    Wie gut ist die Kamera für Videoaufnahmen im Makrobereich?
    Kermit23. Jul 2017

    Kann man den Akku auch IN der Kamera laden (über MikroUSB), wie bei den …Kann man den Akku auch IN der Kamera laden (über MikroUSB), wie bei den Sony Bridgekameras? Ich habe seit 1-2 Jahren einen Canon EOS 100D und das ständige Akku rein und rauspopeln zum Laden ist einfach unzumutbar. NIE wieder Canon!




    Nein, es geht nur über das Ladegerät. "Ständiges rein und rauspopeln" ist bei der A68 aber eigentlich gar nicht notwendig, die Akkus halten recht lange durch.
    Habe mir vor 4 Jahre eine Sony a57 mit 2 Objektiven für 450€ gegönnt. Schon schlimm das die a57 bessere Qualität liefert als ein aktuelleres Modell. Man ist die a68 kacke! Würde ich ehrlich gesagt nicht kaufen.... da bringen auch die total bescheuerten 24MP nichts und die hohe Anzahl an AF Punkten nichts, wenn das vordere Display scheisse ist, die Kamera lahmer und der Sensor kleiner ist.

    Vergleich a57 vs a68
    Bearbeitet von: "Furz2000" 23. Jul 2017
    hmm schade...
    Die Leistung einer Kamera steht und fällt mit dem Objektiv. Das von Sony als Kitobjektiv bei der Alpha 68 mitgelieferte DT 18-55mm F3,5-5,6 SAM ist leider ein Reinfall. Im Nahbereich war es uns nicht möglich, scharfe Aufnahmen zu machen.

    test
    leboef23. Jul 2017

    Nein, es geht nur über das Ladegerät. "Ständiges rein und rauspopeln" ist b …Nein, es geht nur über das Ladegerät. "Ständiges rein und rauspopeln" ist bei der A68 aber eigentlich gar nicht notwendig, die Akkus halten recht lange durch.



    schade, mit der Sony HX300 und HX400 bin ich sehr zufrieden. Dann bleib ich bei der DSLR wohl weiterhin erst mal bei Canon. Gerade eine Spiegelreflex braucht durch das ständige wegklappen des Spiegels mehr Strom. Und 500 Bilder, insbesondere mit Serienauslöser sind an einem Urlaubstag schnell geschossen. Abends mit Blitz gibt den Akku dann meist den Rest.
    Kermit24. Jul 2017

    schade, mit der Sony HX300 und HX400 bin ich sehr zufrieden. Dann bleib …schade, mit der Sony HX300 und HX400 bin ich sehr zufrieden. Dann bleib ich bei der DSLR wohl weiterhin erst mal bei Canon. Gerade eine Spiegelreflex braucht durch das ständige wegklappen des Spiegels mehr Strom. Und 500 Bilder, insbesondere mit Serienauslöser sind an einem Urlaubstag schnell geschossen. Abends mit Blitz gibt den Akku dann meist den Rest.


    Sony DSLMs des Sony E-Systems können über USB geladen werden. Allgemein würde ich mir einen Einstieg in das Sony A-System (die SLTs) gut überlegen. Die einzig einigermaßen aktuelle SLT Modell mit Aps-C Sensor ist die A77II. Die günstigeren neuen Modelle, wie die A68 hier, sind eher alte Technik im billigen Gehäuse (wenn man sich Messwerte und Testcharts anschaut). Allgemein wird das System eher notdürftig am Leben erhalten und für Bestandskunden ein Upgrade der gehobeneren Modelle, A77 und A99, angeboten.
    Furz200023. Jul 2017

    Habe mir vor 4 Jahre eine Sony a57 mit 2 Objektiven für 450€ gegönnt. Sch …Habe mir vor 4 Jahre eine Sony a57 mit 2 Objektiven für 450€ gegönnt. Schon schlimm das die a57 bessere Qualität liefert als ein aktuelleres Modell. Man ist die a68 kacke! Würde ich ehrlich gesagt nicht kaufen.... da bringen auch die total bescheuerten 24MP nichts und die hohe Anzahl an AF Punkten nichts, wenn das vordere Display scheisse ist, die Kamera lahmer und der Sensor kleiner ist.Vergleich a57 vs a68


    Grob spiegelt es das wieder, der Sensor der A68 ist jedoch nicht kleiner als der der A57. Wie kommst du darauf?
    kri24. Jul 2017

    Sony DSLMs des Sony E-Systems können über USB geladen werden. Allgemein w …Sony DSLMs des Sony E-Systems können über USB geladen werden. Allgemein würde ich mir einen Einstieg in das Sony A-System (die SLTs) gut überlegen. Die einzig einigermaßen aktuelle SLT Modell mit Aps-C Sensor ist die A77II. Die günstigeren neuen Modelle, wie die A68 hier, sind eher alte Technik im billigen Gehäuse (wenn man sich Messwerte und Testcharts anschaut). Allgemein wird das System eher notdürftig am Leben erhalten und für Bestandskunden ein Upgrade der gehobeneren Modelle, A77 und A99, angeboten. Grob spiegelt es das wieder, der Sensor der A68 ist jedoch nicht kleiner als der der A57. Wie kommst du darauf?


    Die a57 hat eine Fläche von 369,7mm2 und die a68 hat 366,6mm2. Es ist nicht viel, aber finde es unverschämt, da es halt die 60er Serie ist. Bei einer Smartphone Kamera wäre 1mm - 2mm extrem viel... nur mal so
    Bearbeitet von: "Furz2000" 24. Jul 2017
    Furz200024. Jul 2017

    Die a57 hat eine Fläche von 369,7mm2 und die a68 hat 366,6mm2. Es ist …Die a57 hat eine Fläche von 369,7mm2 und die a68 hat 366,6mm2. Es ist nicht viel, aber finde es unverschämt, da es halt die 60er Serie ist. Bei einer Smartphone Kamera wäre 1mm - 2mm extrem viel... nur mal so



    Beide haben laut offiziellem Produktdatenblatt einen APS-C Sensor mit den Maßen 23,5*15,6 mm² (=366,6 mm²). Einen leicht kleineren Sensor hat mit 23,2*15,4 mm² (357,3 mm²) die A58.
    Bei MediaMarkt Frankfurt auch für 399,-
    Deal ist leider nicht mehr aktuell. Verpasst
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text